Altmaus hält unsere Hand für fressbar

Diskutiere Altmaus hält unsere Hand für fressbar im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Mahlzeit, wir haben, neben unseren beiden Jungmäusen (hat sich so ergeben, da wird dachten unsere Altmaus schafft es nicht mehr), noch eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Z

Zottelmel

Registriert seit
15.06.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
Mahlzeit,

wir haben, neben unseren beiden Jungmäusen (hat sich so ergeben, da wird dachten unsere Altmaus schafft es nicht mehr), noch eine Altmaus. Die 3 verstehen sich wunderbar - bis auf kleine raufereien zwischen der Altmaus und der Siam, da beide sehr dominant sind - noch hat unsere Altmaus das sagen ;).

Unsere Siam ist seit dem ersten Tag sehr zutraulich - kommt auf die Hand, springt von dem Haus auf unsere Hand, sobald wir die Verdeckung vom Terra öffnen wartet sie
quasi drauf, dass sie raus kann.
Unsere Kohlfüchsin ist eher zurückhaltend, wird aber von Tag zu Tag mutiger und klettert auch auf unsere Hände - unsere Altmaus sowieso.

Nun hat unsere Altmaus seit ein paar Tagen einen "spleen" :|. Sie knabbert unsere Hände an :eusa_eh: - vom zarten knabbern bis hin zum richtigen beißen - ziehen wir die Hand weg putzt sie sich oder macht mit dem weiter was sie vorher auch getan ist. Legen wir die Hand wieder rein knabbert sie wieder, markiert, knabbert erneut und läuft dann auf die Hand (oder dahin wo sie will). Das allerdings nur Abends (falls das von bedeutung ist).

Zuerst dachte ich dass es an meinem neuen Parfüm liegt - allerdings knabbert und beißt sie auch bei meinem Freund. Es scheint auch nicht böse gemeint zu sein oder das sie Angst hat - sie klopft vorher nicht oder knirscht mit den Zähnen. Sobald sie auf der Hand sitzt und auf der Schulter läuft fängt sie an zu vibrieren - scheint sich also wohlzufühlen.
Mit den Zähnen ist soweit alles OK, sie frißt, putzt sich (putzt uns), spielt.
Was mir aufgefallen ist, dass sie in letzter Zeit viel Nistmaterial sammelt - ich denke nicht das sie trächtig ist - sind ja 3 Mädels (ganz sicher).

Vielleicht könnt ihr ja mit mir zusammen raten woran dieses Verhalten liegen könnte ... an der Siam? Allerdings kuscheln sie alle sehr viel miteinander und putzen sich gegenseitig - kann ich mir irgendwo nicht vorstellen.
 
10.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
huhu mel,

also meine coco ist auch manchmal so das sie an die hand kommt, erst schnuppert und dann wieder geht oder auf die hand kommt. ab und zu schnappt sie aber auch. warum sie das tut weis ich nicht aber es tut ja nicht weh. warum deine maus das tut kann ic hdir auch nicht direkt beantworten, vllt hat sie keinen bock auf euch und beißt damit ihr mit der hand aus dem terra verschwindet? oder ihr habt irgendwelche gerüche an den fingern, die ihr selber vllt so gar nicht wahrnehmt, worauf die maus aber reagiert und dadurch eben testet ob ihr essbar seit ;)

zu der sache mit vibrieren und wohlfühlen. mäuse haben es am liebsten in ihrem revier (käfig) wenn sie von selbst auf die hand kommen ist es okay, aber sie sollten jederzeit die möglichkeit haben zurück zu gehen in den käfig. da vibireren interpretiere ich eher als zittern, dann hat sie angst. und das scheint mir viel eher wenn sie nicht im käfig ist ;)

lg
summer
 
Z

Zottelmel

Registriert seit
15.06.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hi Summer,

Angst hat sie definitiv nicht. Sie zittert auch nicht - oder läuft weg und versteckt sich.
Wenn Rennmäuse vibrieren ist das, wie wenn Katzen schnurren (kann man auch überall nachlesen).
Auf der Hand "gefangen halten" - nee, wenn sie nicht will, dann will sie halt nicht - die Tiere werden nicht gezwungen bei uns rumzulaufen. Wenn sie rauskommen, dann nur wenn sie wollen und freiwillig auf die Hand klettern.

Nur das knabbern/beißen wundert mich - wenn sie nur knabbert ist es OK - aber teilweise beißt sie auch und das kann ganz schön zwiebeln - nur können wir, nur wegen ihr, nicht die anderen Mäuse dann im Terra lassen, wenn diese raus wollen, unsere Altmaus aber der Meinung ist das, wenn sie nicht will, die anderen beiden auch nicht zu wollen haben ;)).
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
es war nirgendwo die rede von rennmäusen von daher ging ich auch nicht von rennmäusen sondern von farbis aus, weil die hier sehr in der überzahl sind im forum. ;)

trotzdem sollte sie jeder zeit zurück können, ist ja schön und gut wenn sie freiwillig kommt, aber ich mein halt dann nich vom käfig mit maus weg gehn, denn dann kann sie ja nicht zurück wann sie mag, das war kein angriff sondern lediglich eine bitte.

ich denke wenn das beißen nur DANN kommt wenn ihr die andern rauslasst, dann ist es wohl angst. aber nicht angst nicht mehr zurück zu können sondern angst allein zu sein. mäuse sind rudeltiere und für sie ist es das schlimmste allein zu sein. renner hält man ja auch in der regel nur zu zweit, soweit ich weis, wenn die andere(n) dann rausgenommen werden, bekommt sie wohl angst allein zu sein ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Altmaus hält unsere Hand für fressbar