Aquarium-Auflösung, Wie Sand entsorgen?

Diskutiere Aquarium-Auflösung, Wie Sand entsorgen? im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo, ich löse gerade mein Aquarium auf, da wir umziehen möchten, da ich keine Zeit mehr für das Aqua habe firstist es der beste Zeitpunkt es...
sandra8901

sandra8901

Registriert seit
15.10.2007
Beiträge
253
Reaktionen
0
Hallo,
ich löse gerade mein Aquarium auf, da wir umziehen möchten, da ich keine Zeit mehr für das Aqua habe
ist es der beste Zeitpunkt es jetzt aufzugeben.
Ich habe allerdings ca. 50 kg. Sand da drin. Was mache ich mit dem. Ich weiß leider nicht ob der Käufer ihn mit nehmen möchte.
Wenn nein, muss ich ihn ja irgendwie entsorgen...
Ich wohne in einer Großstadt, kann es also nicht irgendwohin kippen. Mülltonne geht ja auch nicht?
Habt ihr Ideen?
Danke
 
12.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
B

Botia

Guest
Hi,
ich habe meinen damals über die Mülltonne entsorgt...aber immer nur etwas.
Und vorher austrocknen lassen.

Der Verkäufer nimmt den mit Sicherheit nicht zurück. :mrgreen:

Ansonsten...ins Auto laden und ab in die Natur.
Aber nicht erwischen lassen...leider ist das verboten.
Obwohl es nur einfacher Sand ist.


LG Botia
 
B

Botia

Guest
Hi,
reiner Quarzsand... in z.B. eine Sandgrube... 50 Kilo ( ist ein Pups in der Natur)... ohne schädliche Stoffe etc.
Da habe ich persönlich absolut keine Hemmungen.

Da sind die Kippen, die Coladosen etc. schädlich, die ich überall in der Natur finde ... aber nicht der Sand aus meinem AQ.

In Gewässer würde ich soetwas nicht geben.

Da aber die Behörden nicht davon ausgehen können, daß jeder verantwortungsvoll mit seiner Umwelt umgeht müssen sie soetwas generell verbieten.

Ansonsten würde man nämlich den ganzen Müll nicht im Wald finden.

Eine Bekannte durfte den Sand sogar in den Sandkasten der Nachbarn machen..

Werts ganz genau machen will: ab zur Mülldeponie.

LG Botia

PS: Simone:

Danke! *ggg*
Irgendwie war da in meinem Kopf VERkäufer drauß geworden...*lach*
 
muh

muh

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
313
Reaktionen
0
Ich würde den Aquariumsand nicht im Wald entsorgen, da gibt es ja wohl mehrere legale Methoden die der Umwelt nicht so schaden...
 
B

Botia

Guest
Hi muh,


das legal lasse ich absolut gelten.

Aber wo bitte schadet Quarzsand die Umwelt?

Meine Aquarien sind weder Atomverstrahlt, noch beinhalten sie den Ebola-virus. :mrgreen:

Und Mulm ist ein perfekter Dünger... eventuelle Schnecken oder Bakterien können außerhalb des Wassers nicht überleben.

Wäre der Sand schädlich (was hier immer inpliziert wird.. warum eigentlich?), dann wären die Fische nicht am Leben.

Bitte... keine Aussagen einbringen, die völlig Sinnleer sind.

Oder begründe mir bitte, wie ein Schaden an der Natur eintritt.

LG Botia
 
muh

muh

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
313
Reaktionen
0
Hallo Botia,
ich weiß natürlich nicht genau ob das der Umwelt schadet, aber ich denke es kommt auch auf den Sand an und sind darin nicht ncoh reste vom Dünger oder anderem enthalten...?
Vielleicht/Wahrscheinlich hast du recht (kann mich mal jemand aufklären) aber ich werde sowieso immmer aufgebracht wenn jemand irgendwas in der Natur entsorgen will, auch wenn der Sand bestimmt nicht so schlimmm ist wie der ganze andere Müll, es kommt mir ja eher darauf an welche Stoffe noch darin enthalten sind (Dünger...etc.)
Wir müssen wöchentlich unsere Kuhweiden absuchen damit die Kühe nicht an die ganzen Flaschen kommen oder irgendwas falsches fressen...zudem hat mein Vater einen Wald der von vielen Leuten einfach als Müllhalde genutzt wird :roll:, da reagiert man manchmal über^^
 
B

Botia

Guest
Hallo Annika,

ich kann das abolut nachvollziehen.

Daher schrieb ich ja auch in einem Post:

reiner Quarzsand... in z.B. eine Sandgrube... 50 Kilo ( ist ein Pups in der Natur)... ohne schädliche Stoffe etc.
Ich gehe davon aus, daß jeder weiß, was Quarzsand ist.... das Material, was auch in Spielkästen, an Stränden etc. zu finden ist.


Ich bin auch absolut dagagen, daß man die Natur als Mülldeponie mißbraucht.
Und ich rege mich jedesmal auf, wenn die Leute zu faul sind ihre Dosen oder Zigarettenkippen wieder mitzunehmen, sondern sie einfach ins grüne ballern.
Man muß sich mal informieren, was so eine wiederliche Kippe an Grundwasser versaut!

Auch Glasscherben find eich eine Schweinerei...mein Hund hatte damals nicht selten mal eine im Ballen.
Da könnte ich... :evil:

AquarienSAND ist aber ein reines Naturprodukt.
Es sind keine schädlichen Stoffe drin, denn ansonsten könnten die Fische nicht übelerben.

Natürlich sollte man mit medikamentenverseuchte Bodengründe nicht ins Freie bringen!

Aber das setze ich einfach vorraus, soviel Grips muß doch da sein.


Das bißchen Dünger, was da drin ist bei einem normalen Aq reicht nicht mal um eine Tomate 2 Tage lang zu versorgen.
Der Mulm ist quasi nichst anderes, als sich zersetzendes Laub.

Sollte da ne Schnecke noch drin sein (ich versuche immer alle rauszusammeln, weil die mir leid tun) , so ist es nichts weiters, als wenn da ein Käfer stirbt.

Etwas natürlicheres gibt es nicht.

Da bringt wahrscheinlich ein Komposthaufen mehr Schadstoffe in den Bodengrund... :mrgreen:

Ich habe sogar AQ-Sand schon mal in einen Kindersandkasten schütten dürfen... der wurde dann von den Kindern später gesiebt (Schnecken / Holzrestchen, daß war sehr spannend für die Kinder *ggg*) und gut wars.

Andere Nachbarn haben den Sand getrocknet und zu ihren Sandkisten für den Winter gegeben.

Warum also solch ein Material wegwerfen?

Der Vergleich mit Flaschen, vielleicht sogar Fernseher, Stühle etc. ist absolut nicht gegeben.
Solche Leute müßten zu 1 Jahr Waldaufräumen verdonnert werden..bei Wind und Wetter! :evil:

Nur würde ich gerne eine Bitte ausprechen: erst fragen, wenn manches unklar ist...bevor gewettert wird und man eine Bais völlig verzerrt.

An der Legalität will ich gar nicht rütteln.

LG Botia
 
muh

muh

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
313
Reaktionen
0
Ok, entschuldigung Botia:angel: *lieb guck*

Wusste das nicht, war wirklich erst der festen Überzeugung das würde der Umwelt schaden...aber gut wenn es nicht so ist;)
 
B

Botia

Guest
Ist schon ok... ;)
Ich kann das ja nachvollziehen, wenn man die Weiden seiner Tiere ständig von diesem Dreck säubern muß.

Finde ich auch eine absolute Schweinerei.

LG Botia
 
Thema:

Aquarium-Auflösung, Wie Sand entsorgen?

Aquarium-Auflösung, Wie Sand entsorgen? - Ähnliche Themen

  • Welche Fische können noch zu Gubbys?

    Welche Fische können noch zu Gubbys?: Hallo ihr Lieben, ich habe seit kurzem ein 120l Aquarium. Nun habe ich auch endlich Fische drin, aber nur Antennenwelse und Gubbys... Nun ist...
  • Besatzungsfrage zum neuen Aquarium

    Besatzungsfrage zum neuen Aquarium: Hallöchen liebe Foris, mein neues 350 Liter Becken (Maße Länge 130cm x Tiefe 0,50cm x Höhe 0,55cm) ist nun in der vierten Woche am einlaufen...
  • Anfänger 50L Aquarium

    Anfänger 50L Aquarium: Hallo! Liebe Leute Hab mich hier frisch registriert um ein paar Tips ein zu holen. Also kurz zu mir. Ich hab mir ein 50 L Aquarium zugelegt...
  • Fische zu verschenken

    Fische zu verschenken: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe ein 180 Liter Aquarium (damals schon gebraucht gekauft) welches ich nicht mehr weiter betreiben...
  • Aquarium auflösen

    Aquarium auflösen: hi, ich hab ein Aquarium und denke darüber nach es aufzulösen. Das Problem ist, dass ich nicht weiß was ich mit den Fischen machen soll. Hättet...
  • Aquarium auflösen - Ähnliche Themen

  • Welche Fische können noch zu Gubbys?

    Welche Fische können noch zu Gubbys?: Hallo ihr Lieben, ich habe seit kurzem ein 120l Aquarium. Nun habe ich auch endlich Fische drin, aber nur Antennenwelse und Gubbys... Nun ist...
  • Besatzungsfrage zum neuen Aquarium

    Besatzungsfrage zum neuen Aquarium: Hallöchen liebe Foris, mein neues 350 Liter Becken (Maße Länge 130cm x Tiefe 0,50cm x Höhe 0,55cm) ist nun in der vierten Woche am einlaufen...
  • Anfänger 50L Aquarium

    Anfänger 50L Aquarium: Hallo! Liebe Leute Hab mich hier frisch registriert um ein paar Tips ein zu holen. Also kurz zu mir. Ich hab mir ein 50 L Aquarium zugelegt...
  • Fische zu verschenken

    Fische zu verschenken: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe ein 180 Liter Aquarium (damals schon gebraucht gekauft) welches ich nicht mehr weiter betreiben...
  • Aquarium auflösen

    Aquarium auflösen: hi, ich hab ein Aquarium und denke darüber nach es aufzulösen. Das Problem ist, dass ich nicht weiß was ich mit den Fischen machen soll. Hättet...