Tierheim will Rentnerin keinen Welpen geben : Bin ich mit 62 zu alt für einen Hund?

Diskutiere Tierheim will Rentnerin keinen Welpen geben : Bin ich mit 62 zu alt für einen Hund? im Archiv Forum im Bereich Tierforum.de; Tierheim will Rentnerin keinen Welpen geben Bin ich mit 62 zu alt für einen Hund...
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Tierheim will Rentnerin keinen Welpen geben Bin ich mit 62 zu alt für einen Hund?

Von M. BREKENKAMP
Dieser Fall ist für alle älteren Menschen ein Schlag ins Gesicht!
Eine tierliebe Rentnerin aus Verl (NRW) wollte einen gequälten Hundewelpen aus dem Tierheim holen – und bekam ihn nicht. Begründung: Sie ist zu alt! Dabei ist die lebensfrohe Frau erst 62.
Vergrößern
http://www.bild.de/BILD/news/2009/07/10/rentnerin/tierheim-12792303-mfbq,templateId=renderScaled,property=Bild,width=227.jpg

In diesem Tierheim in Gütersloh wollte man der 62-Jährigen keinen Hund geben





DARF MAN ALS RENTNER ETWA KEINE HUNDE MEHR HABEN?
Margret Schukies wollte eigentlich Gutes tun. Sie hatte von 15 geschundenen Hundewelpen erfahren, die Zollbeamte auf der A 2 bei Bielefeld aus einem stickigen Lieferwagen befreit hatten. Vermutlich sollten die Tiere (Boxer, Möpse, Bulldoggen) auf dem Schwarzmarkt verhökert werden. So kamen sie ins Tierheim Gütersloh.
Die Rentnerin: „Ich dachte, ich könnte helfen. Ich wohne mit meinem Mann in einem großen Haus mit Garten. Ich habe schon zwei Trüffelhunde und einen Mops. Da hätte er gute Gesellschaft gehabt.“
Margret Schukies füllte im Tierheim einen Antrag aus. Reaktion der Tierheim-Chefin: „Das können Sie vergessen. Sie sind zu alt für einen Hundewelpen. Wer garantiert, dass Sie den Hund überleben?“
„Sorgfaltspflicht bei der Vermittlung von Tieren“ nennen Tierschützer dieses Vorgehen. Margret Schukies empfindet es als „Demütigung“, sagt: „Ich hatte ein Leben lang Hunde, gehe dreimal täglich mit ihnen raus, fahre Rad, bin gesund und mache gerade ein Computerstudium an der Uni.“
Gibt es denn eine Altersgrenze für Hundebesitzer?
Steffen Beuys (37) vom „Deutschen Tierschutzbund“ in Bonn: „Quatsch! Auch ältere Menschen dürfen junge Hunde bekommen.“
BILD fragte beim Tierheim noch mal nach. Kein Kommentar.
Margret Schukies zog Konsequenzen. Sie zerriss den Spenden-Scheck in Höhe von 2500 Euro, den sie dem Tierheim schenken wollte und ging zu einem Mops-Züchter. In einer Woche bekommt sie einen Welpen.
Für das Hündchen aus dem Heim tut es ihr leid. Es hätte bei ihr ein schönes Leben gehabt.


Quelle: http://www.bild.de/BILD/news/2009/07/10/rentnerin/bekommt-keinen-hund-welpen-aus-tierheim-zu-alt.html




Ich finde es echt nicht ok was da abgeht. Ich finde auch ältere Menschen haben das recht einen Hund halten zu dürfen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
13.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Naja, das ist wieder eine typische Bildzeitungs-Meldung; ob das alles sich genau so zugetragen hat, sei mal dahingestellt.

Ich kenne die Rentnerin und die Vorgeschichte nicht, da ist es schwer, die Situation zu beurteilen. Kann sein, daß das TH den Eindruck hatte, die Dame sei mit 3 Hunden bereits mehr als ausgelastet. Ich erlebe öfter Leute, die sich für Tiere interessieren und angeben, sie hätten viel Erfahrung und bereits andere Tiere zuhause, aber bei genauerer Betrachtung will ich ihnen dann kein Tier aus unserer Vermittlung anvertrauen, weil die Zustände dann doch nicht so optimal sind. Hier wird das Alter vorgegeben - fragt sich von wem. Es könnte genauso sein, daß die Dame sich an die Bild gewendet hat, um ihre Sicht der Dinge darzulegen, seitens des THs kann das ganz anders ausgesehen haben (vielleicht war das Alter für das TH gar nicht der Hauptgrund?). Solange nur eine Seite den Vorfall darlegt, ist das immer nicht ganz so einfach, die ganze Geschichte zu verstehen.

Solange man die tatsächlichen Hintergründe nicht kennt, kann man da schwer ein objektives Urteil fällen - die BILD ist für mich keine Quelle, die die Grundlage für so eine objektive Bewertung sein könnte.
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Das ganze wurde auch von der Glocke berichtet und kam heute auch im Sat1 Frühstücksfernsehen.

Ich habe selber mal in dem TH gearbeitet und einmal war zb ein mann da, der etwas schiefe Zähne hatte und da meinte die Chefin sofort der bekommt keinen Hund von uns. Nur weil ihr das aussehen nicht gepasst hat. Ich denke was sagen die Zähne vom einem Menschen darüber wie er seine Tiere behandelt?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
11.025
Reaktionen
0
Wenn du das TH und die Mitarbeiter, kennst, ist das wieder etwas anders, du kannst dann eigene Erfahrungen einbringen. Die Medien kennen den Fall nur aus Sicht der Rentnerin - und da wird es dann schwierig.
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Oh tut mir leid, ja das scheint das gleiche zu sein
 
R

Robbie

Registriert seit
14.07.2009
Beiträge
0
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich denke, es muss da mal etwas klargestellt werden. Ich bin seit einigen Jahren ehrenamtlich im TH Gütersloh tätig und habe von diesem skandalösen Fall einiges mitgekriegt.
Skandalös ist aber nicht das Verhalten des TH, sondern der abgewiesenen "armen Tierfreundin".
Das ganze nahm seinen Anfang, als vor ca. 4 Wochen der Zoll 24 geschmuggelte Hundewelpen sicherstellte und dem TH GT übergab (ging damals ebenfalls ziemlich durch die Presse).
Das TH wird vom Tierschutzverein betrieben und ist daher dem Tierschutz verpflichtet. Nachdem von den 24 Mäuschen 15 überlebt hatten, wurden sie zur Vermittlung freigegeben. Es gab über 100 Bewerber, darunter auch besagte Dame. Nun muss man wissen, dass diese Dame die Gattin eines wohl sehr honorigen Gütersloher Bürgers ist (Prof. Dr. mit offenbar guten Verbindungen zur Presse). Die Dame hat bereits drei Hunde, was m. E. auch für eine deutlich jüngere Person eine beachtliche Aufgabe ist. Nun hat das Ego besagter Dame wohl nicht verkraftet, dass das TH andere Bewerber für geeigneter erachtete, einem jungen Hund die Aufmerksamkeit und Zuwendung zu geben, die es fordert und braucht.
Jedenfalls rief ihr Gatte an und äußerste sich auf sehr drastische Weise. Danach zog er alle Register und ließ offenbar seine Kontakte zur lokalen und nationalen Presse spielen. Diese Kampagne geht nun schon seit fast zwei Wochen, mittlerweile waren auch "verdeckte Ermittler" irgendeines Privatsenders da (ich meine, es war Sat1).
An diesem Beispiel kann man sehen, wie leicht man in die Fänge der Medien kommen kann, die an ausgewogenem Journalismus nicht interessiert sind sondern nur daran, eine möglichst "geile" Geschichte aufzureißen.
Viele Grüße
Robbie
 
Thema:

Tierheim will Rentnerin keinen Welpen geben : Bin ich mit 62 zu alt für einen Hund?

Tierheim will Rentnerin keinen Welpen geben : Bin ich mit 62 zu alt für einen Hund? - Ähnliche Themen

  • 65428 Tierheim Rüsselsheim – Blaustirn-Amazone und Gelbstirn-Amazone

    65428 Tierheim Rüsselsheim – Blaustirn-Amazone und Gelbstirn-Amazone: Im Tierheim Rüsselsheim sitzen eine Blaustirn-Amazone und eine Gelbstirn-Amazone und hoffen auf ein neues vogelkundiges Zuhause...
  • 64579 Tierheim Gernsheim, 3 Rattenweibchen , 1 Jahr alt

    64579 Tierheim Gernsheim, 3 Rattenweibchen , 1 Jahr alt: Hallo im Tierheim Gernsheim/Klein-Rohrheim suchen drei weibliche Huskyratten ein Zuhause. Sie sind ca ein Jahr alt. Die Damen sind sehr schüchtern...
  • Tierheim Lleida (Spanien) - Hund Sort (mk, geb. 10/2010, ca. 60cm)

    Tierheim Lleida (Spanien) - Hund Sort (mk, geb. 10/2010, ca. 60cm): ATTACH]161481[/ATTACH]http://youtu.be/9San6e1GmzE Sort ist ein wunderbarer Dalmatiner-Mischling. Auch Sort ist ein Hund, der im offiziellen...
  • Tierheim Lleida (Spanien) - Hund Luke (mk, geb. 4/2011, ca. 63cm)

    Tierheim Lleida (Spanien) - Hund Luke (mk, geb. 4/2011, ca. 63cm): Dieser süße Mischling heißt Luke. Er lebte bisher bei einem alten Mann. Sein Besitzer ist ihm überdrüssig geworden und hat ihm im Tierheim...
  • Tierheim Lleida (Spanien) – Hund Bora (geb. ca. 01/2012, wk, ca. 56cm)

    Tierheim Lleida (Spanien) – Hund Bora (geb. ca. 01/2012, wk, ca. 56cm): Diese Podenco-Hundeschönheit wurde zusammen mit einem ihrer Welpen im Dorf aufgegriffen, wo sie umherirrte. Das war im Oktober 2012. Seitdem ist...
  • Tierheim Lleida (Spanien) – Hund Bora (geb. ca. 01/2012, wk, ca. 56cm) - Ähnliche Themen

  • 65428 Tierheim Rüsselsheim – Blaustirn-Amazone und Gelbstirn-Amazone

    65428 Tierheim Rüsselsheim – Blaustirn-Amazone und Gelbstirn-Amazone: Im Tierheim Rüsselsheim sitzen eine Blaustirn-Amazone und eine Gelbstirn-Amazone und hoffen auf ein neues vogelkundiges Zuhause...
  • 64579 Tierheim Gernsheim, 3 Rattenweibchen , 1 Jahr alt

    64579 Tierheim Gernsheim, 3 Rattenweibchen , 1 Jahr alt: Hallo im Tierheim Gernsheim/Klein-Rohrheim suchen drei weibliche Huskyratten ein Zuhause. Sie sind ca ein Jahr alt. Die Damen sind sehr schüchtern...
  • Tierheim Lleida (Spanien) - Hund Sort (mk, geb. 10/2010, ca. 60cm)

    Tierheim Lleida (Spanien) - Hund Sort (mk, geb. 10/2010, ca. 60cm): ATTACH]161481[/ATTACH]http://youtu.be/9San6e1GmzE Sort ist ein wunderbarer Dalmatiner-Mischling. Auch Sort ist ein Hund, der im offiziellen...
  • Tierheim Lleida (Spanien) - Hund Luke (mk, geb. 4/2011, ca. 63cm)

    Tierheim Lleida (Spanien) - Hund Luke (mk, geb. 4/2011, ca. 63cm): Dieser süße Mischling heißt Luke. Er lebte bisher bei einem alten Mann. Sein Besitzer ist ihm überdrüssig geworden und hat ihm im Tierheim...
  • Tierheim Lleida (Spanien) – Hund Bora (geb. ca. 01/2012, wk, ca. 56cm)

    Tierheim Lleida (Spanien) – Hund Bora (geb. ca. 01/2012, wk, ca. 56cm): Diese Podenco-Hundeschönheit wurde zusammen mit einem ihrer Welpen im Dorf aufgegriffen, wo sie umherirrte. Das war im Oktober 2012. Seitdem ist...