Ernährung von Babymeerschweinchen?

Diskutiere Ernährung von Babymeerschweinchen? im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Ich habe ein vier Wochen altes Meerschweinchen (mit einer älteren) und habe nun eine Frage. ISt sie eigentlich noch zu jung für eine Abgabe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
smeerlies

smeerlies

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Ich habe ein vier Wochen altes Meerschweinchen (mit einer älteren) und habe nun eine Frage. ISt sie eigentlich noch zu jung für eine Abgabe gewesen und wenn ja, was muss ich machen?
Meine andere Frage ist, brauch sie etwas besonderes zum essen, oder reicht dass Essen aus, dass ich auch der Größeren gebe? (TroFu, FriFu...)
Schon einmal danke für die Antworten,
Liebe Grüße Sabrina
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Zombieblume

Zombieblume

Gesperrt
Beiträge
1.095
Punkte Reaktionen
0
Hallo, mit 4 Wochen ist es noch zu klein um abgeben werden zu dürfen. Aber es dürfte mit den Futter von den großen zurecht kommen. Regelmäßig wiegen, damit du siehst wenn es nicht zunimmt, dann evtl. noch Ersatzmilch geben.
 
smeerlies

smeerlies

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für deine Antwort.
Wie oft muss man sie denn wiegen, reicht eine normale Küchenwaage aus, oder muss ich eine spezielle Waage kaufen?
Liebe Grüße Sabrina
 
Zombieblume

Zombieblume

Gesperrt
Beiträge
1.095
Punkte Reaktionen
0
Normale Küchenwaage reicht und einmal täglich würde ich die nächsten Tage mal machen, wenn dann zunimmt reicht auch alle zwei drei Tage.
 
smeerlies

smeerlies

Beiträge
23
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank, du hast mir sehr geholfen :)
 
*snoopy*

*snoopy*

Beiträge
957
Punkte Reaktionen
0
hey
du kannst auch haferflocken füttern.
wenn sie stark abnimmt würde ich mit dem päppeln anfangen (z.B. mit Critical care).
lg
*snoopy*
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Beiträge
3.170
Punkte Reaktionen
0
Also normal wird sie das von der Großen fressen, wie die anderen sagten.

Unseren Mickerling haben wir damals mit Karottenbrei etc. gepäppelt und sie hat sehr gut zugenommen und ist auch sehr alt geworden.

Zum TroFu: das ist für Meerschweine nicht so gut. Lass das lieber weg und fütter dafür viel FriFu und Heu.

Das Baby solltest du einmal am Tag wiegen.
 
Maeusle23

Maeusle23

Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
0
also 4 Wochen ist eigentlich ok für die Abgabe, denn in dem Alter sind sie schon von der Mutter weg. Zur Ernährung würde ich sagen: wie ein erwachsenes Meerie. Bei Babys gibt man meist etwas mehr als die 10% vom Körpergewicht an Frischfutter pro Tag. Trockenfutter bitte nach möglichkeit weglassen, das brauchen sie wirklich nicht. Oder getreidefreies Trockenfutter, aber auch das nicht täglich!

Ansonsten ist eben nur auf eine kontinuierliche Gewichtszunahme zu achten, also 1x pro Woche wiegen (was man ja eh bei allen Meeries macht)
 
B

Blättchen

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Ich habe gerade auch ein 3 1/2 Wochen junges Meerschweinchen aufgenommen. Im Moment füttere ich es mit Babybrei (Hipp: Reine Früh-Karotte), da es der Züchter empfohlen hatte. Doch Charlie frisst auch schon gut bei den großen mit.
Also TroFu ist ungesund für ihn? Hat das was mit dem Getreide darin zu tun? Gibt es eine bestimmte Sorte von Trockenbrot, die man den Tieren zum knabbern geben könnte?
 
Maeusle23

Maeusle23

Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
0
das einzige was nicht so "ungesund" ist, wäre getreidefreies Trockenfutter,, ebenso ohne Aromen, Konservierungsstoffe etc. Das Getreide ist echt nicht gut. Gar nicht gut. Das handelsübliche Trockenfutter ist echt sowas von minderwertig...

Brot sollte es auch gar nicht geben, das ist weder für den Zahnabrib gut, noch für den Magen, weil es eben Bäckereiprodukt mit Getreide, Hefe, Zusatzstoffen etc ist. Lieber frische Äste geben.
 
B

Blättchen

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Okay danke :D

Frage klingt komisch: Ist es Egal von welcher Pflanze/Baum die Äste sind , oder gibt es da bestimmte Arten die von Meerschweinchen bevorzugt werden?
 
Escaflown

Escaflown

Beiträge
8.029
Punkte Reaktionen
0
Nur Obsbäume und Weide sowei Haselnuss streucher geben und diese niemals am Strassenrand oder in der Nähe von schadstoff belastung besorgen. :)
 
Vere007

Vere007

Beiträge
73
Punkte Reaktionen
0
Wenn es nicht fressen sollte, kannste auch Critical Care geben.Das bekommst du beim TA.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Beiträge
19.394
Punkte Reaktionen
0
Ich habe gerade auch ein 3 1/2 Wochen junges Meerschweinchen aufgenommen. Im Moment füttere ich es mit Babybrei (Hipp: Reine Früh-Karotte), da es der Züchter empfohlen hatte. Doch Charlie frisst auch schon gut bei den großen mit.
Also TroFu ist ungesund für ihn? Hat das was mit dem Getreide darin zu tun? Gibt es eine bestimmte Sorte von Trockenbrot, die man den Tieren zum knabbern geben könnte?


Wieso fütterst du es denn zu, es kann doch selbstständig fressen, oder? Wieviel wiegt es denn?
 
Meerschwein

Meerschwein

Gesperrt
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
0
Wieso fütterst du es denn zu, es kann doch selbstständig fressen, oder? Wieviel wiegt es denn?

Ja genau das Meeri kann auch selber fressen!!


Und Babybrei ist auch nicht ganz so gut weil in dem Brei ist Zucker oder den Brei einfach ein bissel mit Wasser vermsichen!!:D:):?
 
*snoopy*

*snoopy*

Beiträge
957
Punkte Reaktionen
0
den Brei einfach ein bissel mit Wasser vermsichen!!:D:):?

Und davon verschwindet der Zucker dann oder was?! :roll:

Naja, wenn das Meerschweinchen untergewichtig ist dann ist Babybrei natürlich besser als gar nichts ;).
Man kann natürlich solch einen Brei auch selber herstellen (Obst und Gemüse pürieren).
Am besten wäre natürlich Critical Care oder ähnliches (vom Tierarzt oder bestimmten Onlineshops).
Wieviel wiegt das Schweinchen denn?
LG
*snoopy*
 
Maeusle23

Maeusle23

Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
0
Ja genau das Meeri kann auch selber fressen!!


Und Babybrei ist auch nicht ganz so gut weil in dem Brei ist Zucker oder den Brei einfach ein bissel mit Wasser vermsichen!!:D:):?

also entschuldige, das ist Quark, in Karottenbrei ist definitiv KEIN Zucker ;) ich bin nämlich gegen Zucker in Babyprodukten und würde den sonst nicht empfehlen (habe beruflich mit sowas zu tun)

zu Ästen: bitte auf diebrain.de mal gucken, da ist eine Liste welche geeignet sind...

aber prinzipiell ja: das Baby muss nicht zugefüttert werden, wenn es gesäugt wurde/wird und selbständig auch fressen kann.
 
B

Blättchen

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Also das Babymeerschweinchen ist 3 1/2 Wochen alt. Es wiegt gerade mal 110 Gramm. Vor einigen Tagen ist sein Bruder gestorben, deshalb bin ich etwas Sorge. :(

Ich hoffe,dass das mit dem Babybrei ist nicht so schlimm. Gibt es noch andere Möglichkeiten die Ernährung des Jungtieres zu unterstützen?
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Beiträge
19.394
Punkte Reaktionen
0
Und das war ein Züchter, der hat dir das Tier so mitgegeben?
wenn ja, ist das sicherlich kein Züchter, sondern ein verantwortungsloser Vermehrer!
Nimmt das Tier zu?
 
Maeusle23

Maeusle23

Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
0
110??????????? das ist jetzt ernst????? oh du meine Güte :shock: wie kann jemand so ein sorgenkind weggebn? das ist ja grauslich ich finde das auch unverantwortlich!!! Du kannst dir beim Tierarzt Päppelbrei besorgen, den mit etwas Schmelzflocken anreichern und 1-2x täglich noch zusätzlich 3-5ml geben. Armes Wutzi!!! und achte drauf dass die Kleine zunimmt!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ernährung von Babymeerschweinchen?

Ernährung von Babymeerschweinchen? - Ähnliche Themen

Zwergkaninchenpärchen sucht liebevolle neue Besitzer: Sehr geehrte Damen und Herren, schweren Herzens müssen wir unsere beiden Zwergkaninchen in neue liebevolle Hände abgeben. Aus familiären Gründen...
Meerschweinchen plötzlich krank: Hallo zusammen, wir haben eine etwas größere Gruppe von Meerschweinchen (10 Stück) und schon lange Erfahrung mit der Haltung. Leider sind in den...
Meerschweinchen Dame zu 5 Tagen alten Babies tun?: Hallo ich hätte einmal eine Frage und zwar habr ich eine Meerschweinchen Dame die Junge hat die schon 5 Wochen alt sind und eine Meerschweinchen...
Ab und zu Probleme mit dem Alleine sein: Guten Abend, Ich habe manchmal ein kleines Problem und ich verstehe das nicht so ganz. Unsere Hündin, jetzt 1.5 Jahre alt, kann eigentlich super...
Will mein Hund zurück: Hallo ihr lieben auch ich hätte eine Frage an euch .. Ich habe meinen 2 Hund Abgeben müssen da sich unter meinen Hunden beißerein gab ... Nun...
Oben