Vergesellschaftung fraglich

Diskutiere Vergesellschaftung fraglich im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo zusammen Ich habe bereits 3 Rennerdamen bei mir, die eine stabile Gruppe bilden. Eine Freundin von firstmir hat nun Junge Rennmäuschen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

Roman09

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo zusammen

Ich habe bereits 3 Rennerdamen bei mir, die eine stabile Gruppe bilden. Eine Freundin von
mir hat nun Junge Rennmäuschen, und alle bis auf eins verkauft. Kann ich eine junge weitere Rennmausdame mit meinen 3 Weibchen vergesellschaften? Sie sind 12 Wochen alt und Geschwister.
Habe aber Angst dass die sich nicht vertragen und mir steht nur ein Aqua und eine TB zur Verfügung.

Liebe Grüsse
Roman
 
18.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.549
Reaktionen
16
Ich würde das nicht riskieren... am Ende hast du 4 Einzelmäuse...

Du könntest höchstens 2 2er Gruppen machen...

Lg
 
R

Roman09

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich würde das nicht riskieren... am Ende hast du 4 Einzelmäuse...

Du könntest höchstens 2 2er Gruppen machen...

Lg

Kommt es denn oft vor, dass sich die Tiere aus der bisherigen stabilen Gruppe untereinander auch nicht verstehen? Für 2 2er Gruppern habe ich leider keinen Platz, da ich für ein weiteres Aqua keinen Platz habe.
Meine Renner sind eben erst 12 Wochen alt, aber ich hab schon Schiss dass das nicht kappt...
 
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
6.859
Reaktionen
0
Hallo
Bei mir ist es gerade erst passiert.
Hatte eine 4 gruppe sie war super harmonische
Jetzt habe ich ne 3 gruppe und sie zicken sich so an.
Bzw Zickten aufjedenfall muss eine jetzt bis montag alleine sitzen

Ich würde es nicht resikiren ,wenn du jetzt schon kein platz für 2 zwei gruppen hast.
Wie ist es dann wenn die 4 sich streiten dann brauchst du ja auch ein Notfall gehege

lg
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.549
Reaktionen
16
Meine eig. stabile 4er Rennermännchengruppe haben sich auch gebissen (hab dazu auch ein Thema in "Mäuse Gesundheit", wär toll, wann da jemand mal was schreiben würde...)

Allerdings solltest du immer ein Notfallgehege haben, da sich 3er Gruppen auch oft beißen (nicht am Anfang, aber später... Bei mir ist deswegen eine Maus mit 7 Monaten verstorben und die anderen beiden haben sich 6 Monate später auch gebissen...)
 
R

Roman09

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Meine eig. stabile 4er Rennermännchengruppe haben sich auch gebissen (hab dazu auch ein Thema in "Mäuse Gesundheit", wär toll, wann da jemand mal was schreiben würde...)

Allerdings solltest du immer ein Notfallgehege haben, da sich 3er Gruppen auch oft beißen (nicht am Anfang, aber später... Bei mir ist deswegen eine Maus mit 7 Monaten verstorben und die anderen beiden haben sich 6 Monate später auch gebissen...)
Ich könnte die Maus schlimmstenfalls wieder zurückgeben. ich weiss das aber leider habe ich keinen platz für ein zweites aqua, meines ist 100X50X40 gross. Im notfall könnte ich ein trenngitter reintun oder mir ein kleineres notfall-gehege anschaffen. Die neue Maus wäre noch sehr jung (7Wochen), darum habe ich Hoffnung dass es klappen könnte. Was meint ihr dazu?? Will nichts falsch machen..
LG
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
Roman, bitte versuch´ es gar nicht erst...
Schon eine Dreiergruppe kann, wie hier ja auch schon geschrieben wurde, über kurz oder lang instabil werden und zerbrechen. Da solltest Du eher um jeden Tag froh sein, den die drei sich verstehen.
Eine vierte Maus würde ich auf gar keinen Fall dazuvergesellschaften, denn wenn Du Pech hast, hast Du dann hinterher wirklich vier Einzelmäuse da hocken... Da würde es dann auch nichts nützen, die 4. Maus zurückzugeben, wenn sich die drei anderen dann auch in der Wolle haben....

Ich rate also ganz dringend davon ab - natürlich wäre es für die Einzelmaus schön, wenn es baldmöglichst Gesellschaft hätte... aber es nützt ja auch nix, wenn Du dann zerbissene Mäuse hast.
Warum ist denn überhaupt eine Maus am Ende übriggeblieben? Darauf sollte man doch bei der Vermittlung achten, dass sowas nicht passiert...

LG, seven
 
R

Roman09

Registriert seit
18.07.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Roman, bitte versuch´ es gar nicht erst...
Schon eine Dreiergruppe kann, wie hier ja auch schon geschrieben wurde, über kurz oder lang instabil werden und zerbrechen. Da solltest Du eher um jeden Tag froh sein, den die drei sich verstehen.
Eine vierte Maus würde ich auf gar keinen Fall dazuvergesellschaften, denn wenn Du Pech hast, hast Du dann hinterher wirklich vier Einzelmäuse da hocken... Da würde es dann auch nichts nützen, die 4. Maus zurückzugeben, wenn sich die drei anderen dann auch in der Wolle haben....

Ich rate also ganz dringend davon ab - natürlich wäre es für die Einzelmaus schön, wenn es baldmöglichst Gesellschaft hätte... aber es nützt ja auch nix, wenn Du dann zerbissene Mäuse hast.
Warum ist denn überhaupt eine Maus am Ende übriggeblieben? Darauf sollte man doch bei der Vermittlung achten, dass sowas nicht passiert...

LG, seven
Ok danke für die Tipps. Ich weiss auch nicht wie es dazu gekommen ist, aber genau darum habe ich hier mal nachgefragt. Echt schade, aber dann werd ich es sein lassen.
LG Roman
 
M

melb75

Registriert seit
20.07.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo,
ich verusche zwei Mäuseweibchen zu vergesselschaften, die ältere hat vor knapp 20 Tage geworfen und die neue ist trächtig, nun hab ich eine frage an euch, was macht ihr wenn die neuere Maus etwas blutet( ist nicht viel) , weil die beiden weiber gekämpft haben ?
ich freue mich über baldige antwort
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ich bin ziemlich sicher, dass man trächtige Weibchen nicht vergesellschaften kann. *amkopfkratz*
Wie kommt es zu den Schwangerschaften?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vergesellschaftung fraglich

Vergesellschaftung fraglich - Ähnliche Themen

  • Trächtige Maus vergesellschaften??

    Trächtige Maus vergesellschaften??: Liebe Mitglieder, ich brauche dringend einen Rat. Ich hatte vor einigen Monaten bereits Farbmäuse, die ich dann allerdings aus privaten Gründen...
  • Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels

    Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels: Hallo, Dauert eine Vergesellschaftung von 2 Kastraten mit 7 Mädels genauso lange, wie wenn Mädels unter sich vergesellschaftet werden? 🤔 Liebe Grüße
  • Weitere Vergesellschaftung

    Weitere Vergesellschaftung: Hallo. Von meinen 2 Mäuschen ist eine verstorben. Nun habe ich zu der älteren (3/4 Jahr alt) eine ganz junge dazugesetzt. Auf neutralem Boden...
  • Ältere Farbmaus vergesellschaften

    Ältere Farbmaus vergesellschaften: Hallo, heute musste leider eine meiner Farbmäuse (1 Jahr und 7 Monate alt), weiblich, aufgrund eines sehr großen Tumors eingeschläfert werden. Die...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Heute ist es so weit. Unsere Chibi bekommt neue Freundinnen. Jetzt meine Frage. Ist es so gut? Keiner kennt den Karton, das Streu und alles ist...
  • Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  • Trächtige Maus vergesellschaften??

    Trächtige Maus vergesellschaften??: Liebe Mitglieder, ich brauche dringend einen Rat. Ich hatte vor einigen Monaten bereits Farbmäuse, die ich dann allerdings aus privaten Gründen...
  • Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels

    Dauer Vergesellschaftung Kastraten und Mädels: Hallo, Dauert eine Vergesellschaftung von 2 Kastraten mit 7 Mädels genauso lange, wie wenn Mädels unter sich vergesellschaftet werden? 🤔 Liebe Grüße
  • Weitere Vergesellschaftung

    Weitere Vergesellschaftung: Hallo. Von meinen 2 Mäuschen ist eine verstorben. Nun habe ich zu der älteren (3/4 Jahr alt) eine ganz junge dazugesetzt. Auf neutralem Boden...
  • Ältere Farbmaus vergesellschaften

    Ältere Farbmaus vergesellschaften: Hallo, heute musste leider eine meiner Farbmäuse (1 Jahr und 7 Monate alt), weiblich, aufgrund eines sehr großen Tumors eingeschläfert werden. Die...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Heute ist es so weit. Unsere Chibi bekommt neue Freundinnen. Jetzt meine Frage. Ist es so gut? Keiner kennt den Karton, das Streu und alles ist...