Rennmäuse streiten wegen Babies -lang-

Diskutiere Rennmäuse streiten wegen Babies -lang- im Rennmäuse Verhalten Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo Zusammen! Ich benötige leider eure Hilfe! Vorgeschichte: Wir hatten 3 Rennmäuse (Jungs). Leider starben uns dieses Jahr zwei (alter 4 1/2...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

renni73

Registriert seit
20.07.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Zusammen!

Ich benötige leider eure Hilfe!

Vorgeschichte: Wir hatten 3 Rennmäuse (Jungs). Leider starben uns dieses Jahr zwei (alter 4 1/2 Jahre) davon. :( Da wir eine super Truppe hatten haben wir nacheinander wieder 2 Männchen dazugekauft und mit Erfolg vergesellschaftet. :D Leider mussten wir nach ca. 2 Wochen feststellen dass das eine Männchen dann doch eher ein Weibchen war. Tja, dumm gelaufen. Wir mussten feststellen das unser Mädchen schwanger
war, haben sie jedoch im Terra bei den anderen gelassen.

Nachdem nun die Babies (2 Mädels und 2 Jungs) auf die Welt kamen trennten wir die Mama und die Babies von den beiden Männern.
(Wir wollen ja nicht züchten und ihr auch keine weitere Schwangerschaft zumuten!) Die beiden Männer lebten weiterhin harmonisch miteinander.

Nun, da die Babies nach Geschlechtern getrennt werden mussten haben wir unsere 2 Baby-Männer zu den "alten" Nur bei Scooby (ca. 4 Monate) gab es mit der Vergesellschaftung etwas probleme. Er hat versucht die Kleinen zu bespringen und ist ihnen ständig hinterhergerannt. Denke das ist evtl. auch normal. Er hat ihnen ja nichts gemacht.
Jetzt ist es jedoch so das Blacky (wir vermuten um die Kleinen zu beschützen) auf Scooby losgeht. Er hat ihm auch in den Schwanz gebissen. Wir haben daraufhin sofort die Kleinen raus. Die zwei großen Raufbolde haben wir dann erst einmal getrennt und versucht sie wieder zu vergesellschaften. Leider ohne Erfolg, nach dem ersten Beschnüffeln greift Blacky (3 Jahre) unseren Scooby sofort wieder an.

Wir sind ganz traurig über dieses Vorkommnis. :( Liegt es wirklich an den Kleinen? Hat jemand sowas schon einmal erlebt? Ist eine Wiedervergesselschaftung vielleicht doch wieder möglich?
Wir möchten keinen unserer Lieblinge hergeben. Dafür hänge ich viel zu sehr an meinen Rennis.
 
20.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
1.039
Reaktionen
0
Huhu!

Vorneweg, ich gehör eigentlich zu den Farbis und hab keine Erfahrungen mit Rennern ;)

aber ich les ja hier öfters mal mit und habe schon öfters mitbekommen,dass Rennergruppen die aus mehr als 2 Mäusen bestehen öfter in die Brüche gehen.

Bei manchen klappt es ganz gut aber man sollte immer darauf eingestellt sein,dass es zu einer Rauferei kommt und man die Gruppen aufteilen muss.

Warscheinlich war das auch der Grund für die Beißerei bei euch.

Ob man die jetzt wieder vergesellschaften kann weiß ich nicht:eusa_think:
Wie habt ihr sie denn versucht zu vergesellschaften?

LG
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hallo Renni!

Ich fürchte, Ihr müsst Euch von der Idee verabschieden, dass Ihr die Söhne zu den beiden älteren Männchen vergesellschaften könnt...

Mongolische Rennmäuse leben in freier Wildbahn zwar in lockeren Großverbänden, aber dort bewohnen immer nur zwei Mäuse einen Bau. Kommt da eine dritte Maus vorbei, wird sie vertrieben.
Daher sollte man mongolische Renner auch immer nur zu zweit halten, Dreier- oder gar Vierergruppen können eine Zeitlang gutgehen, leben aber immer in der Gefahr, irgendwann zu zerbrechen, was unter Umständen auch tödlich enden kann...

Daher mein dringender Tipp: Versucht nicht mehr, die beiden Jungs zu Papa und Onkel zu vergesellschaften.
Sie sollten separat in einer Zweiergruppe wohnen.

Das Gleiche gilt übrigens für die Mädels: Die Babymädels können ruhig bei Mama bleiben, und möglicherweise wird es auch gutgehen mit den Dreien. (Da jetzt jemanden rauszureißen wäre ja auch irgendwie doof....) Ihr müsst aber auch da damit rechnen, dass evtl. die beiden Kleinen mal anfangen, Mama zu mobben, oder dass es sonstwie Streit gibt. Die drei würde ich aber erstmal zusammen lassen und hoffen, dass es gutgeht...

Ach so... jetzt hätte ich beinahe überlesen, dass sich Eure beiden großen Jungs nun kloppen...
Das ist natürlich übel...
Da gäb´s jetzt zwei Möglichkeiten: Entweder Ihr versucht, die beiden wieder miteinander zu vergesellschaften (Link zur VG suche ich gleich raus), oder Ihr versucht, jeweils ein älteres Männchen mit einem von den Babyjungs zu vergesellschaften.
Ich denke, ich würde erstmal versuchen, die beiden "alten" Mäuse wieder zusammenzubringen. Sollte das fehlschlagen, dann die zweite Variante...
Aber auf gar keinen Fall mehr alle 4 zusammenbringen - hat ja leider schon in einer halben Katastrophe geendet...

Hier der Link zur richtigen Renner-VG: https://www.tierforum.de/wiki/rennmaeuse/vergesellschaftung

LG, seven
 
B

Bunni

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
276
Reaktionen
0
Mongolische Rennmäuse leben in freier Wildbahn zwar in lockeren Großverbänden, aber dort bewohnen immer nur zwei Mäuse einen Bau. Kommt da eine dritte Maus vorbei, wird sie vertrieben.
Daher sollte man mongolische Renner auch immer nur zu zweit halten, Dreier- oder gar Vierergruppen können eine Zeitlang gutgehen, leben aber immer in der Gefahr, irgendwann zu zerbrechen, was unter Umständen auch tödlich enden kann...
Hallo!

ich schreibe einfach mal ganz frech hier weiter.

ich habe auch 4 renner aus dem TH. sie sind brüder. jetzt ist es so, das drei immer kuscheln und nummer 4 auf der strecke bleibt. nummer 4 ist auch immer alleine zum fressen draussen.

ich hatte einmal versucht zweiergruppen zu machen ging total schief. die mäuse sind total ausgeflippt und haben richtig ranaliert und am käfig genagt ich habe dann wieder alle 4 zusammen getan und siehe da es war ruhe.

ab und zu höre ich nachts mal was piepsen und ich schuae dann auch immer nach, ist aber nie was schlimmes, es gab noch keine verletzten.

soll ich jetzt meine 4 männer doch lieber trennen oder nicht?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Ich hab auch 4 Männchen... ZWei haben sich vor 2 Wochen gebissen, meine Mutter wollte nicht das ich die trenne und hat gesagt, wenn ich dir raus hole, dass sie die wieder reinsetzt. Jetzt kuscheln die wieder...

Solange es keine Verletzungen gibt, solltest du die zusammen lassen...

@renni: Wenn die älteren Männchen sich streiten kannst du versuchen jedem mit einem jungen zu vergesselschaften. Musste ich auch mit meinen Weibchen letztens machen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rennmäuse streiten wegen Babies -lang-

Rennmäuse streiten wegen Babies -lang- - Ähnliche Themen

  • Rennmäuse streiten

    Rennmäuse streiten: Ich habe zwei weibchen und ein unkastriertes männchen. Jetzt im nachhinein weiß ich dass das ziemlich dumm ist aber die im zoogeschäft meinten ich...
  • Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?

    Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?: Hallo, ich hatte 2 Renner miteinander vergesellschaftet. Die VG lief gut und seit 8 Tagen waren sie jetzt friedlich zusammen. Heute morgen habe...
  • Rennmäuse streiten

    Rennmäuse streiten: Hallo ihr lieben (: Bin neu hier und hab mal eine frage ich habe 4 rennmäuse, und Samu davon rauft/beißt Corry aber die anderen 2 sind friedlich...
  • HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!

    HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!: Hallo, ich brauch jetzt mal ganz dringend eure Hilfe und ich hoffe ich kann es soweit auch ganz verständlich erklären. Wir haben vier kleine...
  • Rennmäuse streiten immer wieder?!

    Rennmäuse streiten immer wieder?!: Hallo, Ich brauche eure Hilfe, Ich habe zwei Rennmäuse, zwei Weibchen, ungefär 1 Jahr alt. Die zwei haben sich immer bestens verstanden, doch vor...
  • Rennmäuse streiten immer wieder?! - Ähnliche Themen

  • Rennmäuse streiten

    Rennmäuse streiten: Ich habe zwei weibchen und ein unkastriertes männchen. Jetzt im nachhinein weiß ich dass das ziemlich dumm ist aber die im zoogeschäft meinten ich...
  • Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?

    Rennmäuse nach Streit wieder ans Trenngitter oder ganz trennen?: Hallo, ich hatte 2 Renner miteinander vergesellschaftet. Die VG lief gut und seit 8 Tagen waren sie jetzt friedlich zusammen. Heute morgen habe...
  • Rennmäuse streiten

    Rennmäuse streiten: Hallo ihr lieben (: Bin neu hier und hab mal eine frage ich habe 4 rennmäuse, und Samu davon rauft/beißt Corry aber die anderen 2 sind friedlich...
  • HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!

    HILFE! nach zwei Jahren riesiger Streit!: Hallo, ich brauch jetzt mal ganz dringend eure Hilfe und ich hoffe ich kann es soweit auch ganz verständlich erklären. Wir haben vier kleine...
  • Rennmäuse streiten immer wieder?!

    Rennmäuse streiten immer wieder?!: Hallo, Ich brauche eure Hilfe, Ich habe zwei Rennmäuse, zwei Weibchen, ungefär 1 Jahr alt. Die zwei haben sich immer bestens verstanden, doch vor...