Beißkraft von Leos

Diskutiere Beißkraft von Leos im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Wollte mal fragen ob jemand weiß wie kräftig ausgewachsene Leos zu firstbeisen können. Wenn meine kleinen mal zu beisen tuts ja nicht weh, denk...
Amorphis

Amorphis

Registriert seit
15.06.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
Wollte mal fragen ob jemand weiß wie kräftig ausgewachsene Leos zu
beisen können. Wenn meine kleinen mal zu beisen tuts ja nicht weh, denk mal bei den großen wirds auch nicht besonders schlimm sein aber wollts nicht ausprobiern ^^ Desshalb wollt ich hier mal fragen.
 
20.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Beißkraft von Leos . Dort wird jeder fündig!
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
hmmm kommt drau an,wie se beißen:p
also ich hab 2 mädels die sind sehr auf meine hände fixiert...habe sie oft aus der hand gefüttert...wenn ich nah dran bin riechen se dran un beißen net,kennen mich ja,dass ich kein futter bin:p wenn ich ma weiter weg bin mit der hand,schnappen se auch ma rein,tut aber net sooo weh...
hatte aber mal ein ausgesprochen kräftiges und aggresives männchen...der hat ma aus purer boshaftigkeit in meine hand gebissen...also so zwischen duamen und zeigefinder in das häutchen...hat geblutet und man hat genau den abdruck seines kiefers gesehn...war net so toll:D
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
also wenn ich mir selber geckos zulegen würde, dann würde nur eine gattung in frage kommen: neukaledonische riesengeckos :mrgreen:. die sind genial. werden bis zu 40 cm groß und fressen unter anderem auch säuger.

leider sind die nicht nur unfassbar schwer zu bekommen sondern kosten auch jenseits von gut und böse. hatte mal ein angebot für ein pärchen um 1200 euro :shock: *looool* so extrem steh ich dann auch wieder nicht drauf ^^.

aber diese gesellen können angeblich wirklich heftiger zubeißen. hm, naja, bei fast 40 cm, hehe .... :mrgreen: und die knurren auch so genial ;).
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
na gut,da können meine kleinen leöchen net mithalten ;)
 
Amorphis

Amorphis

Registriert seit
15.06.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
Von den Riesengeckos hatte ich ja noch nie was gehört, muss ich mich gleich ma nach informiern ^^ Aber ich hatte ma irgendwo im inet gelsen das leos es schaffen solln kleine knochen durch beisen zu solln, konnt ich mir nur schwer vorstellen
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
ui,kann ich mir jetz auch net vorstellen :shock:
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
also das mit den knochen halte ich auch sehr für ein gerücht :mrgreen:.

ja, suche mal im internet, hier sogar auf wiki hab ich was gefunden: http://de.wikipedia.org/wiki/Neukaledonischer_Riesengecko

diese geckos wären meine absoluten favouriten. wenn geckos dann DIE :mrgreen:. ich steh auf die farbe, die größe und die form. ist einfach der hammer *lach*. geckos waren mir bis jetzt einfach immer zu zart, zu zerbrechlich, zu empfindlich aber diese hier, die sind ein wahnsinn *g*.

neukaledonien steht auf jedenfall noch auf meiner reiseliste, ist von australien jetzt garnicht mal sooo weit. über diese geckos weiß leider fast niemand was. also ich meine jetzt verhalten und solche sachen. eine kollegin hat ein pärchen (vermehren sich leider noch nicht) auch recht teuer erworben (sie ist so ne geckotante :mrgreen:) und hat mir erzählt, dass es noch in italien zwei pfleger gibt, die einen speziellen lokali züchten. der wird der größte, eben bis 40 cm körperlänge (mit schwanz mein ich) aber zu denen kontakt zu knüpfen oder nz zu bekommen soll so gut wie unmöglich sein. die tiere die sie haben sollen in europa die einzigen sein und nahezu unbezahlbar. die nz, falls man welche bekommt, sollen sich zwischen 1500 und 2000 euro bewegen.
das nenn ich dann schon bissl krank *lol*.

brauchen aber leider auch ein wirklich riesiges terra, mit viel dichtem zeugs drin. temp eigentlich recht kühl, nicht über 25 grad (weil sie in den hohen regionen leben) aber dafür immer sehr feucht.

mann, ich hätt die wirklich gern :mrgreen:.
 
Amorphis

Amorphis

Registriert seit
15.06.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
Ja stimmt sehen interessant aus , aber ich bleib da auch lieber bei gängigen reptilien, das kommt dann wesentlich billiger^^ Die einzigen die etwas ins geld gehen könnten , und mich interessieren sind Gilas. Davon gibts sogar welche in meinem Fachhandel. Die haben 1 Päärchen , was auch nur zusammen verkauft wird, wo allerdings eine Echese 1700 euro kostet . Die sind dann allerdings schon ausgewachsen. Nachzuchten sind hier bisn billiger liegen noch unter 1000€
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
ja, hehe, da hast schon recht aber das "gewöhnliche" ist halt, ..... hm, gewöhnlich :mrgreen:. wenn ich mir schon exoten ins haus hol, dann irgendwas geniales ;).

gilas?? na hu. weißt schon, dass die giftig sind? :mrgreen:
ich meine, sie reißen dich jetzt nicht vom hocker ^^ aber die begleiterscheinungen sind nicht besonders lustig. das kann schon unangenehm werden.
sind aber wirklich geniale tiere für die forschung. da hat man schon einiges entwickeln können, wegen den kleinen.
 
Amorphis

Amorphis

Registriert seit
15.06.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
Ja klar weiß ich das ^^ die benutzen das Gift aber ja nicht zum jagen, bzw selten, eher zur verteidung. Und da ich meinen tieren nicht den anlass gebe ,das sie sich gegen mich verteidigen müssen, würde da nicht viel passiern. Und im notfall gibts halt Gegengift ^^
Und wegen sowas informiert man sich ja vorher "normalerweise" über die tiere ;)
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
hehe, das hat mal ein typ den ich kannte, der ne gabunviper gehalten hat und von ihr gebissen wurde, auch gesagt :mrgreen:.
"ihnen keinen anlass geben" ist immer relativ ;) irgendwann muss man solche tiere mal "anfassen", sei es um etwas zu arbeiten oder sie zu untersuchen ob zb. alles ok ist aber egal warum, das ist ein anlass zur verteidigung. giftschlangen jagen ja auch keine menschen :mrgreen: aber geben gift bei einem verteidigungsbiss ab.
aber zum glück sind sie ja ned die schnellsten, die kleinen gilamonster :mrgreen:.

apropos gegengift:
gibts da eigentlich nen ort bei dir in der nähe der antidot hat? ich wüsste garnicht wos das selbst in wien gibt, hm. aber das akh hat ansich einen sehr guten vorrat an solchem zeugs ^^.
 
Amorphis

Amorphis

Registriert seit
15.06.2009
Beiträge
97
Reaktionen
0
Ne ne genaue Adresse hätte ich jetzt nicht, aber bisher brauchte ich so was auch nicht. Bis jetzt hab ich noch keine Giftigen Tiere gehalten. Bis ich mir die Gilas leisten kann dauert das eh noch, und Platz muss ja auch vorhanden sein ^^ Ein großes Terra für Grüne Leguane ist ja auch geplant ;)
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
hey, grüne leguane? cool. die brauchen viel pflege und zuneigung ;).

ja also falls du dir die gilas wirklich zulegen solltest, würd ich mich schon informieren wo es eventuell ein antidot gibt. zuhause aufbewahren ist schwierig weil es nicht sehr lange haltbar ist und verdammt teuer.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
um mal auf die bisskraft vn leos zurückzukommen:
wenn mein lemännchen(gigant-high-yellowmix) zubeißt, hab ich immer arge schrammen und bissspuren, gigants haben durch ihre größe mehr power im kiefer hab ich das gefühl...
grüne leguane....schöne tiere, hab leider kein platz mehr dafür *neidisch ist^^*
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
gigants ist eine zuchtform von besonderer größe ;)
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
ja und von welcher zuchtform ausgehend? :mrgreen:
wird ja wohl nicht irgendeine neu kreierte art sein *g*.
und wie groß werden die? hab mal so garnix über die im internet gefunden, deswegen bin ich jetzt so verwundert ^^.

ansonsten gehören ja die mad grandis mit bis zu 30 cm länge schon zu den größten und größer als die neukaledonier ist sicher keiner :mrgreen:.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
giant....sorry dauerhafter tipfehler bei mir -,- denke dabei immer an giganten XD
ich ess jetz erstmal und dann gibts was per pn XD
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
alles klar, habs erhalten ^^.
 
Thema:

Beißkraft von Leos

Beißkraft von Leos - Ähnliche Themen

  • Neues Terrarium für meine Leos!

    Neues Terrarium für meine Leos!: Da es nun fertig ist, wollte ich es euch mal zeigen, habe es ja schon vor einer gewissen Zeit angekündigt und jetzt ist es soweit , die Leos (1.2...
  • Terraium für 4 Leos

    Terraium für 4 Leos: hi, Ich habe vor für meine 4 leopardgeckos ein neues Holzerrarium mit den Maßen 150x65x60 (LxBxH) zu kaufen,weil mein altes Terraium...
  • wieviele leos ins terra?

    wieviele leos ins terra?: hallo. hätte mal eine frage, und zwar will ich mir demnächst ein größeres terra zulegen ,nämlich ein 120x80x80 er. mit einer total gut gestalteten...
  • frage zu leos und babymäusen

    frage zu leos und babymäusen: hallo. ich lese hier immer wieder,das leos babymäuse bekommen sollen. ich würde das vllt gerne mal testen,obwohl ich auch mäuse besitze und nicht...
  • welche tiere zusammen mit leos im terra?

    welche tiere zusammen mit leos im terra?: hallo. ich hätte mal eine frage. und zwar welche tierchen KöNnTe mann den rein teoretsich zuammen mit geckos in einem terra halten? also welche...
  • welche tiere zusammen mit leos im terra? - Ähnliche Themen

  • Neues Terrarium für meine Leos!

    Neues Terrarium für meine Leos!: Da es nun fertig ist, wollte ich es euch mal zeigen, habe es ja schon vor einer gewissen Zeit angekündigt und jetzt ist es soweit , die Leos (1.2...
  • Terraium für 4 Leos

    Terraium für 4 Leos: hi, Ich habe vor für meine 4 leopardgeckos ein neues Holzerrarium mit den Maßen 150x65x60 (LxBxH) zu kaufen,weil mein altes Terraium...
  • wieviele leos ins terra?

    wieviele leos ins terra?: hallo. hätte mal eine frage, und zwar will ich mir demnächst ein größeres terra zulegen ,nämlich ein 120x80x80 er. mit einer total gut gestalteten...
  • frage zu leos und babymäusen

    frage zu leos und babymäusen: hallo. ich lese hier immer wieder,das leos babymäuse bekommen sollen. ich würde das vllt gerne mal testen,obwohl ich auch mäuse besitze und nicht...
  • welche tiere zusammen mit leos im terra?

    welche tiere zusammen mit leos im terra?: hallo. ich hätte mal eine frage. und zwar welche tierchen KöNnTe mann den rein teoretsich zuammen mit geckos in einem terra halten? also welche...