Was möchte das Tier damit sagen?

Diskutiere Was möchte das Tier damit sagen? im Frettchen Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Frettchen Forum; Hallo ich habe gestern für meine fähe (1,5Jahre alt) ein 10 wochen altes frettchen gehohlt und sie verstehen sich eigentlich ganz firstgut aber...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
FrettchenLiebhaber

FrettchenLiebhaber

Registriert seit
12.07.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo ich habe gestern für meine fähe (1,5Jahre alt) ein 10 wochen altes frettchen gehohlt und sie verstehen sich eigentlich ganz
gut aber meine fähe zieht das kleine mit aller gewalt immer wieder ins häuschen rein solange sie drinne bleibt schmüsen sie aber der kleine ist so neugierig und versucht immer aus dem haus rauszukommen aber er wird immer wieder am kragen gepackt und hinterher gezogen.der kleine mückert so komisch und laut als wenn er gleich stirbt.meine fähe muckert dabei als wenn sie spielt.

MFG
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
23.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Was möchte das Tier damit sagen? . Dort wird jeder fündig!
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Jopp, du hast das ganz richtig erkannt. Deine "alte" Fähe entdeckt ihre Muttertriebe (ist sie kastriert? Oder ranzig?) und das Baby findet das voll blöd! Der Kleine ist der Meinung, daß er alt genug ist, um allein durch die Gegend zu toben und die Große ist vom Gegenteil überzeugt, versucht ihn in die sichere Höhle zu ziehen und ihn zu bemuttern.
Warte ab, das gibt sich bald.
LG Tina
 
FrettchenLiebhaber

FrettchenLiebhaber

Registriert seit
12.07.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
also sie ist gerade kastriert worden und ist noch in der ranz aber wir bringen den kleinen gleich zurück zum züchter weil meine fähe die fast totbeißt die lässt die nicht einmal zum pinkeln und (sry für den fekal ausdruck)kacken aus dem haus.und sie hat mich auch gebissen
 
frettchentina

frettchentina

Registriert seit
07.01.2006
Beiträge
2.468
Reaktionen
0
Wär vielleicht besser, sie bekommt einen gleichalten Kumpel?! Ich bekomme am Sonntag Besuch von jemandem mit einem Rüden, der ein neues Zuhause mit Artgenossen sucht. Vielleicht magst du ja auch herkommen und mal sehen, ob deine Fähe sich mit dem besser versteht?
LG Tina
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
frettchen faucht

ich bin seit knapp zwei wochen stolze besitzerin von zwei frettchen:) murphy und hexe.
seitdem die beiden hier sind, faucht hexe andauernd alles an was ihr in die quere kommt.
das ehepaar von der vermittlungsstelle haben die beiden zu mir nach hause gebracht und waren noch knapp zwei stunden da um zu sehen wie sie ihr neues zuhause annehmen.die frau meinte, dass hexe vorher noch nie wirklich gefaucht hat.
ist das was schlimmes? hab auch gelesen dass manche frettchen einfach so aus spass fauchen :D
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
hallo,

Kommt drauf an. Meistens fauchen Frettchen, um z.B. einen (fremden) Artgenossen zu vertreiben. Viele Fauchen auch beim Spielen :mrgreen: Wann faucht seine Hexe denn? Also in welchen Situationen?

Liebe Grüße
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
ja meistens beim spielen und rumtoben mit murphy..;) ansonsten mmh, wenn sie allein durchs zimmer läuft dann wird auch mal die kommode oder so angefaucht im vorbeigehen.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
hallo

dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen, das ist normal. Hast halt eine kleine Fauchschabe daheim :mrgreen:
Ich habe meine erst 1 Mal fauchen gehört und weiß nicht mal wer's war. Ich hab nur irgendwen fauchen gehört und dachte ein Frettchen ärgert schon wieder einen Kater. Aber es war kein Kater in der Nähe o_O

liebe Grüße
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
hat mich nur gewundert weil sie das vorher auf der pflegestelle wohl nicht gemacht hat;) aber dann ist gut, sie ist halt ne kleine zicke :D
sagt mal wenn ich mit den beiden spiele und sie dann hochnehmen will dann suchen die beiden meine hände und zwicken rein..das is wegen dem spielen oder? wenn wir grad nich spielen und sie aufm arm sind machen sie das nicht.
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Ja das ist wegen dem Spielen ;)

[SCHILD]Fotos ?![/SCHILD]
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
gut dann weiss ich bescheid, danke;)
 
S

Sinah <3

Registriert seit
27.12.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo , Habe ein Frettchen not aufgenommen .
Und mir am we zwei dazu geholt da ich mich nicht entscheiden kann .
Wieviel Alters unterschied darf zwischen frettchen sein ?
Hab nun eine Iltis fähe , eine Harlekin fähe und eine albino fähe. :)
Die albino fähe Quickt die ganze zeit ? Woran Liegt das ?
Und Leider hat mich Tinka auch schon gebissen :(

Jmd Vorschläge und tipps ? :)
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Hallo,

kommt drauf an. Wie alt sind die 3 denn?
Wenn du eine ältere und zwei jüngere hast ist das kein Problem. Dann können sich die Jungen miteinander beschäftigen, wenn die "Alte" ihre Ruhe will.

Zwicken ist bei Frettchen normal. Es gehört zu ihrer Art der Kommunikation dazu. Man kann ihnen allerdings angewöhnen, dass Menschenhaut nicht zum Beißen da ist. Wahrscheinlich hat ihr das noch keiner beigebracht. Das ist deine Aufgabe.
Am besten spielst du mit ihr erstmal nur mit einem Spielzeug (Stofftier, Katzenangel), damit sie nicht an deine Hände rankommt. Wenn sie dich mal zwickt, dann nimmst du sie, sagst "NEIN" und setzt sie weg. Beachte sie ein paar Minuten lang nicht und/oder gib sie in den Käfig (wenn du einen hast). Du brauchst aber wahrscheinlich viel Geduld, Frettchen sind nicht wie Hunde, sie tun was sie wollen :mrgreen: Manche Frettchen lassen sich kleine Zwickereien nie abgewöhnen. Phuki, Bärli und Arya kann ich problemlos zu meinem Gesicht lassen. Die schlecken es mir dann ab. Fredi allerdings zwickt dann gerne mal in Nase, Kinn oder Lippe ;)
 
F

Fritte_No_1

Registriert seit
23.10.2010
Beiträge
1
Reaktionen
0
Geräusche der Fritten

liebe fritten fans,

ich hab letztens "und dann kam polly" gesehen - jetzt meine frage: machen fritten wirklich "rrrrrrrrrrrrrrrrr"? wisst ihr, welches geräusch ich meine?????
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Hallo und herzlich Willkommen :D

Oh je, und dann kam Polly - zu dem Film und dem armen Frettchen sag ich jetzt lieber nichts :silence:

Ich weiß zwar gerade nicht, welches Geräuch zu meinst, aber ich könnt mich nicht erinnern bei einem Frettchen je ein "rrrr" gehört zu haben :eusa_eh:
 
Wolfsmädchen

Wolfsmädchen

Registriert seit
01.12.2009
Beiträge
1.838
Reaktionen
0
Ah den Film hab ich ein wenig gesehen am Ende hin, aber nur weil das Frettchen aufgetaucht ist xD

Also ich hab nur so komische "Pyuuu, pyuuu" geräusche gehört Oo ich dacht schon das n Vogel das synchronisiert hat xD

Also ich würde mal sagen: Das Frettchen ist einfach nur schlecht Synchronisiert damit es süßer wirkt. Das dumme: Durch diesen Film sieht man mal wieder wie einfach ein Frettchen an der Leine zu halten ist und das es durchaus alleine halten kann. Ist ja so süß und knuddlig, man kanns überall mit hinnehmen :)

Vorsicht: Ironie an.

Ich frag mich wie die hinbekommen haben dass das Frettchen überall gegengelaufen ist...

LG
 
winniefred

winniefred

Registriert seit
06.01.2008
Beiträge
283
Reaktionen
0
das hab ich mich auch schon gefragt, haben die das frettchen so lange gegen die wand rutschen lassen bis es dagegengeknallt is oder haben die da ein stofftier für genommen? meiner meinung nach sah des nach nem verdammt echten tier aus.

und nein die geräusche hab ich an meinen fritten noch nie gehört. nichma wenn sie schlafen ;)
oder die fritten im orient oder woher sie des hat, gurren einfach komisch. bestimmt vom vielen opium :D
 
Kasary

Kasary

Registriert seit
24.08.2009
Beiträge
3.080
Reaktionen
0
oh, ich hätte noch trommelfellzerstörendes Kreischen, fauchen und jammern im Angebot. :D
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
14.456
Reaktionen
0
Ach jaaaaa, fauchen. Ich hab meine Stinker noch nie fauchen gehört :shock: :( :mrgreen:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was möchte das Tier damit sagen?

Was möchte das Tier damit sagen? - Ähnliche Themen

  • Möchte er in Gesellschaft des Partners oder lieber allein sterben?

    Möchte er in Gesellschaft des Partners oder lieber allein sterben?: Hallo. Unsere Frettche Wusel liegt, seit einigen Stunden, in den letzten Zügen. Wir haben ihn von seinem gefährten Gizmo getrennt, ihn in ein...
  • Möchte er in Gesellschaft des Partners oder lieber allein sterben? - Ähnliche Themen

  • Möchte er in Gesellschaft des Partners oder lieber allein sterben?

    Möchte er in Gesellschaft des Partners oder lieber allein sterben?: Hallo. Unsere Frettche Wusel liegt, seit einigen Stunden, in den letzten Zügen. Wir haben ihn von seinem gefährten Gizmo getrennt, ihn in ein...