Trennung?

Diskutiere Trennung? im Chinchilla Haltung Forum im Bereich Chinchilla Forum; Juhu ihr Süssen. Die kleinen von meiner süssen sind ja am 10,04 geboren firstich habe sie jetzt gestern raus genommen weil mama sichtlich genervt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
Juhu ihr Süssen.

Die kleinen von meiner süssen sind ja am 10,04 geboren
ich habe sie jetzt gestern raus genommen weil mama sichtlich genervt wa und sie schon wieder ganz dick ist :(

Ich hoffe ja nich das da noch was kommt :roll:


Meint ihr das ist zu früh?
 
16.06.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden Haltung von Chinchillas von NTV geschaut? Dort steht vieles Wissenswertes über die Haltung, aber auch Ernährung, Pflege und Vermehrung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
S

SilentDarkness

Registriert seit
04.07.2005
Beiträge
83
Reaktionen
0
hallo.

meiner meinung nach isses zu früh. ich kenn leute denen sind chinbabys die vor 3 monaten von der mama getrennt wurden einfach gestorben.

Bb,
Si
 
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
huhu!

ach das ist quatsch! wieviel wiegen denn die kleinen sanni? manche züchter geben ihre tiere mit 10 wochen ab! ich denke, das sollte klar gehen! wieviel wiegen denn die kleinen?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
Hey lucy die klein wiegen ca 240g ich mach mir nur sorgen um die mama die is so am ende und will ihre ruhe die versteck sich immer hinter den beiden kastraten die beiden klein sind jetz mit 5jungs zusammen und fressen hüpfen und sind frech :D
 
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
wenn die babies weg sind, dann wird sie zur ruhe kommen! das geht schneller, als du gucken kannst! das ist mit meiner lucy auch immer so! aber schau mal nach den zähnen, ob die weislich geworden sind (mineralienmangel)....wenn ja, dann gib ihr ein bissel vitacombex N (das gibts im zooladen...is son multivitaminpräparat) ins wasser und/oder übers futter! da kommt sie wieder zu kräften!
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
wir haben vitamine vom tierarzt ich werd eh nächste woche hin.aber is doch nich schlimm das sie jetz erst ca 9wochen alt sind oder?die klein sind supi fit und so.die mama brauch echt ruhe ich denk sie isch schwanger wiegt jetz 595 g
 
L

Lucy

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
578
Reaktionen
0
wenn du zum ta gehst, ist das sicher ne gute lösung! wenn die mama gestresst ist, dann sollte man schon die kleinen absetzen! das musste ich auch schon machen! ein baby war so aufmüpfig, dass ich sie mit 10 wochen abgeben musste!
 
J

Jeyka

Guest
Hallo Zusammen

meiner meinung nach isses zu früh. ich kenn leute denen sind chinbabys die
vor 3 monaten von der mama getrennt wurden einfach gestorben.
Chinchillajungtiere sind Nestflüchter und kommen komplett zur Welt, d.h.sie sind weder blind noch nakt.
Nach ca. 30 minuten flitzen die kleinen Mäuse bereits durch den Käfig.
Nach 3 Tagen fressen die Jungtiere bereits ihr erstes Heu (ich habe es selbst beobachten können) und nach ca. 10 Tagen Pellets.
Also sind sie nach 3Wochen nicht mehr nur allein auf Nahrungszufuhr (Milch) durch das Muttertier angeweisen.
Wichtig ist die Muttermilch vor allem in den ersten Tagen, da diese besondere Immunstoffe und Zusätze besitzt die für die Entwicklung des Jungtieres immens wichtig ist (hat einen besonderen namen den ich atok nicht nennen kann, müsste ich nachschlagen).
Zudem ist die Milch der Chinchillaweibchen mit Fett angereichert, welches in der Rohfaserhaltigen Kost nicht vorhanden ist, um das Wachstum zu unterstützen.

In freier Natur setzen die Chinchilaweibchen ihren Nachwuchs bereits nach 5-6 Wochen ab.

Da Chinchillas bereits mit 10-12 geschlechtsreif werden können (ist sehr selten, aber bei Züchtern in meinem Bekanntenkreis vorgekommen) und eine Gefahr der Inzucht besteht, werden Jungtiere nach der 6-10 Woche abgesetzt.
Deshalb ist es vollkommen legitim und auch im Rahmen, die Jungtiere jetzt abzusetzen.
Ich würde nur das Gewicht der Jungtiere ermitteln.
Viele Züchter orientieren sich an der sog. 250g Grenze, denn dann sind die Tiere in ihrer Gesamtkonstitution gut dabei.

@SI:
Die Jungtiere sterben nicht weil sie mit 3 Monaten von den Eltern abgesetzt werden.
Wenn das der Fall war sollte man die Ursache rmitteln, denn das Absetzen von den Eltern ist defintiv nicht die Ursache.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
Juhu den kleinen geht es klasse bei den anderen sie sind immer noch frech und suchen beim ältesten schutz und verstecken sich beii hm er läst das noch alles mit sich machen :D
 
S

SilentDarkness

Registriert seit
04.07.2005
Beiträge
83
Reaktionen
0
jap o.k. sorry, ich hab nur gesagt, was ich darüber wusste. keine ahnung, aber es war halt bei den leuten so, dass die kleinen gestorben sind. freut mich, dass es deinen kleinen gut geht sanni.
wüsste dann aber auch gern, warum bei denen die kleinen gestorben sind...

Lg,
Si
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.508
Reaktionen
8
innzucht???

das kann man jetz nich mehr sagen weil man sie hätte obduzieren müssen ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Trennung?