Welche Rassen darf man zusammen halten?

Diskutiere Welche Rassen darf man zusammen halten? im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hey ;) Also ich hätte da eine Frage ich habe zwei 5 monate alte unkastrierte Böcke (Rosettenmeerschweinchen) und firstwollte mir so ende August...
0rightnow0

0rightnow0

Dabei seit
16.02.2009
Beiträge
93
Reaktionen
0
Hey ;)
Also ich hätte da eine Frage ich habe zwei 5 monate alte unkastrierte Böcke (Rosettenmeerschweinchen) und
wollte mir so ende August ein neues Schwein besorgen. Ich hätte irgendwie gerne mal ein weibchen. Könnte ich zu den Rosetten z.B auch ein Glatthaar oder so dazulegen oder ist es denen total egal? Und müsste ich die beiden kastrieren lassen oder reicht es nur einen kastrieren zu lassen?
 
24.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
butterfly83

butterfly83

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
Hi,
also zu deiner Rassenfrage, da gibt es eigentlich keine Einschränkungen. Aber du schreibst, dass du zwei Meerschweinchenböcke hast und gerne ein Weibchen dazu setzen möchtest. Das funktioniert auf keinen Fall, deine zwei Böcke werden sich dann nicht mehr vertragen!
 
0rightnow0

0rightnow0

Dabei seit
16.02.2009
Beiträge
93
Reaktionen
0
auch nicht wenn ich einen oder beide kastrieren würde?
 
butterfly83

butterfly83

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
;) sie werden sich auf jeden Fall um das Weibchen streiten. So eine Gruppenkonstellation kann nicht funktionieren. Vor allem würde das Weibchen früher oder später trächtig werden, wenn du nur einen kastrierst!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Lies dir doch Mal diese Seite durch: http://diebrain.de/I-verges.html
 
Zuletzt bearbeitet:
0rightnow0

0rightnow0

Dabei seit
16.02.2009
Beiträge
93
Reaktionen
0
Ok danke :) könntest du mir dann sagen was ich mir dazuholen könnte ohne das es probleme geben würde
 
Escaflown

Escaflown

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
8.029
Reaktionen
0
Ein Anderes Böckchen und das richtig Integrieren!;)
 
butterfly83

butterfly83

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
Ich selber habe keine Erfahrungen mit Bockgruppen. Ich kann dir nur sagen, dass es wohl ein Risiko ist, wenn die zwei sich gut vertragen, noch einen weiteren Bock dazuzusetzen. Ich denke hier im Forum kann bestimmt noch jm. etwas aus eigener Erfahrung zu Bockgruppen schreiben.
Ansonsten kann ich dir wieder nur einen Link anbieten: http://www.sos-meerschweinchen.de/index.php/haltung
Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.
LG butterfly83
 
0rightnow0

0rightnow0

Dabei seit
16.02.2009
Beiträge
93
Reaktionen
0
Naja bei denen ist das Problem also mir scheints auch das die beiden sich nicht gut verstehen (thx für den link :) )
 
butterfly83

butterfly83

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
Meinst du jetzt deine eigenen Meeris?
 
Maeusle23

Maeusle23

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
also es ist so... 2 KASTRIERTE Männchen sind mit Weibern gar kein Problem... wenn auf einen Kastraten etwa 5 Weibchen kommen ;) und je nach Alter würde ich auch nicht mehr kastrieren... wenn die beiden sich einigermaßen leiden können, dann würde ich das nicht gefährden und noch eins reinsetzen. Vor allem weil 3 Böckchen gar keine gute Zahl ist, wenn dann 4. Aber niemand garantiert dir, dass das gut geht.
 
0rightnow0

0rightnow0

Dabei seit
16.02.2009
Beiträge
93
Reaktionen
0
Ja ein meeri ist ziemlich dominant und des andere quiekt ziemlich oft laut auf weil ihn der andre in die ecke drängt oder so also schaut net grad nach ner freundschaft aus
 
butterfly83

butterfly83

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
Ja, aber verletzen tun sie sich aber nicht, oder? Weil du schreibst in die Ecke drängen... Wieviel Platz haben die zwei zur Verfügung? Du solltest versuchen den Käfig/das Gehege so zu strukturieren, dass es keine Sackgassen gibt, z.B. Häuser mit zwei Eingängen. Das einer der Boss ist, ist sonst vollkommen normal, auch das der andere sich lautstark versucht zu behaupten, so lange es eben keine schwere Verletzungen gibt.
 
Kathrin P.

Kathrin P.

Dabei seit
14.08.2008
Beiträge
1.382
Reaktionen
0
Hm, wenn sich die beiden dauernd streiten, würde ich sie trennen. Das bedeutet ja auch bloß puren Stress für das rangniedere Schweinchen. Natürlich nicht in Einzelhaltung, am besten wäre es, du lässt beide kastrieren und setzt jedem ein Weibchen dazu (also jeweils ein Kastrat und ein Weibchen in einem Gehege.)
 
0rightnow0

0rightnow0

Dabei seit
16.02.2009
Beiträge
93
Reaktionen
0
Nene verletzungen hab ich noch nicht gesehn. Also die haben zwei häusschen im Käfig der eigendtlich recht groß ist aber ich tu die mittlerweile auch immer öfter auf den Balkon da sie sich da einfach mehr austoben können.
Ich habe auch schon darüber gedacht einen abzugeben aber weiß noch nicht hab mich schon an die beiden gewöhnt ^^
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.902
Reaktionen
298
Was ist denn recht gross ?
Hast du vllt ein Foto ? Eventuell kann man dir ja Tipps geben, wie du es besser und stressreduzierender einrichten kannst ..
 
0rightnow0

0rightnow0

Dabei seit
16.02.2009
Beiträge
93
Reaktionen
0
Also ein foto habe ich jetzt nicht aber ich hatte mir des so gedacht das ich den Käfig wegschioebe und die dann so ne ecke frei haben zum laufen halt auch wann sie wollen aus dem Käfig raus und so des fände ich auch besser. deswegen dacht ich mir auch würden mehr schweine reinpassen und so :)
 
butterfly83

butterfly83

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
89
Reaktionen
0
Ja, das kann ich schon verstehen, aber ich würde es dir nicht empfehlen noch ein meerschweinchen dazu zusetzen. Ich denke, du solltest den beiden Zeit geben, vor allem viel, viel Platz (also ein 24h Auslauf wäre eine gute Idee) und ein interessant gestaltetes Gehege (z.B. mit Röhren (Ton-/Korkröhren) zum durchrennen, Weidebrücken, Häuser mit zwei Eingängen!).
 
Sawyer

Sawyer

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Genauere Gehegemaße wären wirklich ganz gut, dann können wir das ein bisschen besser einschätzen und vielleicht noch Tipps geben.

Dass du zu zwei unkastrierten Jungs keine Mädels setzen kann, wurde ja schon geschrieben - eben einmal, weil die Herren sich mit großer Wahrscheinlichkeit um die Damen streiten würden, zum anderen auch, weil Meerschweinböckchen erst 6 Wochen nach der Kastration nicht mehr zeugugsfähig sind. So lange muss man wenn Weibchen ins Spiel kommen, in jedem Fall warten!

Was die Erweiterung der Bockgruppe angeht, müssten wir wie gesagt etwas mehr über den zur Verfügung stehenden Platz wissen. Generell kann die Erweiterung von bestehenden Bockgruppen schwierig sein, 3er-Bockgruppen z.B. funktionieren in vielen Fällen nicht auf Dauer.

Im Grunde muss man bei Bockgruppen auch immer die Option haben, im Notfall die Tiere trennen zu können, d.h. mehrere Gruppen halten zu können, da wäre auch die Frage, ob das bei dir problemlos möglich wäre.

Ich würde dir raten, zu deinen zwei Schweinchen erstmal keine weitere dazuzusetzen. Deine beiden Jungs sind ja nun noch sehr jung, was auch bedeutet, dass ihnen noch die ein oder andere Rappelphase, in denen sie u. U. die Rangordnung neu ausmachen wollen, bevorsteht.

Es ist in einer Bockgruppe auch ganz normal, dass die Tiere sich mal anzicken, dass der Dominante dem Unterlegenen klarmacht, wer der Chef ist. Das mag für den Menschen manchmal fies aussehen, letztendlich sind Meerschweinchen aber Tiere, die mit diesen Strukturen leben und damit auch klarkommen. Kritisch wird es, wenn die Tiere sich blutige Verletzungen im Hinterteil-/Rückenbereich zufügen, dauerhaft Stress herrscht, ein Schwein so unterdrückt wird, dass es sich kaum mehr frei bewegen kann, die Tiere durch den Stress evtl. sogar abnehmen. Das muss man alles als Halter natürlich im Auge behalten.

Unabhängig davon, was du in Zukunft planst, würde ich mir über eine Kastration der beiden Gedanken machen. Falls die zwei wirklich nicht auf Dauer harmonisch zusammenleben können, wärst du so vergesellschaftungstechnisch, aber auch für den Fall, dass einer vermittelt werden muss, gut vorbereitet.

Viele Grüße,
Sawyer
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.866
Reaktionen
103
Ich hab 3 Kastraten zusammen. Zwei waren etwa 8-9 Monate als als der dritte (damals 3 Monate) dazu kam. Alle drei wurden von uns VOR der VG kastriert bzw. die beiden älteren waren schon 3-4 Monate kastriert und der jüngere war 2 Wochen kastriert.

Im großen und ganzen verstehen sie sich super, allerdings brauchen die dazu auch mehr Platz (1 m² pro Bock/Kastrat).

Allerdings wollen wir jetzt einen Kastrat (einen der beiden älteren) zu unseren 3 Mädels setzen, damit die Zicken sich besser verstehen.
 
Maeusle23

Maeusle23

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
Genauere Gehegemaße wären wirklich ganz gut, dann können wir das ein bisschen besser einschätzen und vielleicht noch Tipps geben.

Dass du zu zwei unkastrierten Jungs keine Mädels setzen kann, wurde ja schon geschrieben - eben einmal, weil die Herren sich mit großer Wahrscheinlichkeit um die Damen streiten würden, zum anderen auch, weil Meerschweinböckchen erst 6 Wochen nach der Kastration nicht mehr zeugugsfähig sind. So lange muss man wenn Weibchen ins Spiel kommen, in jedem Fall warten!

Was die Erweiterung der Bockgruppe angeht, müssten wir wie gesagt etwas mehr über den zur Verfügung stehenden Platz wissen. Generell kann die Erweiterung von bestehenden Bockgruppen schwierig sein, 3er-Bockgruppen z.B. funktionieren in vielen Fällen nicht auf Dauer.

Im Grunde muss man bei Bockgruppen auch immer die Option haben, im Notfall die Tiere trennen zu können, d.h. mehrere Gruppen halten zu können, da wäre auch die Frage, ob das bei dir problemlos möglich wäre.

Ich würde dir raten, zu deinen zwei Schweinchen erstmal keine weitere dazuzusetzen. Deine beiden Jungs sind ja nun noch sehr jung, was auch bedeutet, dass ihnen noch die ein oder andere Rappelphase, in denen sie u. U. die Rangordnung neu ausmachen wollen, bevorsteht.

Es ist in einer Bockgruppe auch ganz normal, dass die Tiere sich mal anzicken, dass der Dominante dem Unterlegenen klarmacht, wer der Chef ist. Das mag für den Menschen manchmal fies aussehen, letztendlich sind Meerschweinchen aber Tiere, die mit diesen Strukturen leben und damit auch klarkommen. Kritisch wird es, wenn die Tiere sich blutige Verletzungen im Hinterteil-/Rückenbereich zufügen, dauerhaft Stress herrscht, ein Schwein so unterdrückt wird, dass es sich kaum mehr frei bewegen kann, die Tiere durch den Stress evtl. sogar abnehmen. Das muss man alles als Halter natürlich im Auge behalten.

Unabhängig davon, was du in Zukunft planst, würde ich mir über eine Kastration der beiden Gedanken machen. Falls die zwei wirklich nicht auf Dauer harmonisch zusammenleben können, wärst du so vergesellschaftungstechnisch, aber auch für den Fall, dass einer vermittelt werden muss, gut vorbereitet.

Viele Grüße,
Sawyer
besser kann man es wirklich nicht ausdrücken ;)
 
Thema:

Welche Rassen darf man zusammen halten?

Welche Rassen darf man zusammen halten? - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen Pflegtipps;)

    Meerschweinchen Pflegtipps;): Hallo, Ich habe 3 Meerschweinchen unterschiedlicher arten. Eine Rosette(Rumira), Einen Peruaner(Maja)& Einen Merino(Kastriert,Dusty) Ich habe...
  • Darf ich mein Meerschweinchen baden?

    Darf ich mein Meerschweinchen baden?: Ich habe seit längerer Zeit 2 Langhaar Meerschweinchen. Das Fell von den beiden ist sehr zottelig und am Hinterteil verknotet und mit Kot...
  • wie warm darf es sein?

    wie warm darf es sein?: hallo zusammen, in meiem zimmer ist es total heiß, gerade ist es 37c° warm und ich möchte meine schweinis ins EB setzten aber wie kühle ich mein...
  • Welche Behausung darfs denn sein?

    Welche Behausung darfs denn sein?: So nachdem ich mich nun nach langem hin und her für Meeries entscheiden habe, bin ich nun auf der Suche nach der passenden Behausung für die...
  • Darf man Männchen zusammen halten?

    Darf man Männchen zusammen halten?: Hallo :) Darf man Männchen zusammen halten ohne sie zu kastrieren!?:roll: --- EDIT (automatische Beitragszusammenführung): Hamsterlii schrieb...
  • Ähnliche Themen
  • Meerschweinchen Pflegtipps;)

    Meerschweinchen Pflegtipps;): Hallo, Ich habe 3 Meerschweinchen unterschiedlicher arten. Eine Rosette(Rumira), Einen Peruaner(Maja)& Einen Merino(Kastriert,Dusty) Ich habe...
  • Darf ich mein Meerschweinchen baden?

    Darf ich mein Meerschweinchen baden?: Ich habe seit längerer Zeit 2 Langhaar Meerschweinchen. Das Fell von den beiden ist sehr zottelig und am Hinterteil verknotet und mit Kot...
  • wie warm darf es sein?

    wie warm darf es sein?: hallo zusammen, in meiem zimmer ist es total heiß, gerade ist es 37c° warm und ich möchte meine schweinis ins EB setzten aber wie kühle ich mein...
  • Welche Behausung darfs denn sein?

    Welche Behausung darfs denn sein?: So nachdem ich mich nun nach langem hin und her für Meeries entscheiden habe, bin ich nun auf der Suche nach der passenden Behausung für die...
  • Darf man Männchen zusammen halten?

    Darf man Männchen zusammen halten?: Hallo :) Darf man Männchen zusammen halten ohne sie zu kastrieren!?:roll: --- EDIT (automatische Beitragszusammenführung): Hamsterlii schrieb...