Mehrere Fragen Kaninchenhaltung

Diskutiere Mehrere Fragen Kaninchenhaltung im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Wie vielleicht manche schon mitbekommen haben bin ich seit dem Wochenende auch unter die Kaninchenbesitzer gegangen. Ich habe die zwei von einer...
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Wie vielleicht manche schon mitbekommen haben bin ich seit dem Wochenende auch unter die Kaninchenbesitzer gegangen.

Ich habe die zwei von einer (entfernt) Bekannten die sie eigentlich ihrer Tochter schenken wollte, diese hat aber allergisch reagiert.

Jetzt habe ich einige Fragen, da ich
mich zwar mit Ratten auskenne aber nicht mit Hasis ;).

Zuerstmal das ist ihr Momentaner "Käfig" ist der in Ordnung?



Wegen der Futterumstellung habe ich schon in einem anderen Thread gefragt.

Dann hat sich heute beim TA rausgestellt das "Nala" auch ein Mänchen, ist. Die TÄ hat empfohlen das wir mal abwarten wie sich das entwickelt, ob sie sich weiterhin verstehen und wenn nicht kann man immernoch kastrieren(beide dann).
Was sagt ihr dazu? Habt ihr Erfahrungen mit Männchen+Männchen Gruppe?

Wie man auf dem Foto sieht sind sie in der Wohnung, dürfen sie auf den Balkon?

Wie kann man versuchen sie stubenrein zu bekommen? Wie bei Ratten? Allso "Böllerlis" einsammeln und ins Klo legen"

Das waren jetzt erstmal die akuteren Fragen aber mir fällt sicher noch was ein ;).

Danke schonmal für eure Hilfe.
 
27.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mehrere Fragen Kaninchenhaltung . Dort wird jeder fündig!
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Bitte lass sie sofort kastrieren. Wenn sie sich erstma beißen, kann es für die Kastra zu spät sein, sodass sie sich danach nicht mehr vertragen.

Unkastrierte Rammler können sich totbeißen, die gehen da nicht zimperlich miteinander um.

Das Gehege finde ich an sich ok, könnte aber noch etwas größer sein ;) Gerade gleichgeschlechtliche Paare benötigen viel Platz um sich auch mal aus dem Weg gehen zu können.

Wenn der Balkon gesichert ist (keine Lücken, Brüstung nicht zu niedrig) kannst du sie dort auch laufen lassen. Für eine dauerhafte Unterbringung muss er gegen Marder (wenn du weiter unten wohnst), aber auf jeden Fall gegen Greifvögel gesichert werden.

Die Kaninchen suchen sich meist eine Ecke als Toilette aus. Dort würde ich dann eine Katzentoilette aufstellen.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Hmm ok, dann werde ich nochmal mit der TÄ reden müssen, weil sie wollte ja eher warten. Wenn sie sich nichtmehr verragen und man sie dann erst kastriert geht eine VG also nicht mehr?
Das sie sich totbeißen will ich natürlich nicht :?

Wie viel Platz (also in m²) brauchen sie denn dann ungefähr)

Ganz auf den Balkon ziehen sollten sie nicht, war nur mal so für Auslauf mit gedacht, das sie quasi vom WoZi freiwillig raus können. Wird natürlich alles "abgedichtet".
 
H

hasiii

Registriert seit
01.06.2009
Beiträge
621
Reaktionen
0
Glückwunsch zum Nachwuchs!
Am besten wäre es ,da es 2 männchen sind so ca.6qm, 5qm gehen natürlich auch.
Wenn du sie als Auslauf im wohnzimmer lässt und sie dann entscheiden dürfen ob sie rein oder raus wollen ists ne prima sache. wenn du sie nur zum toben rauslässt rauchst du kein netz oder so über den balkon spannen ,aber die ritzten und fugen wo die Kaninchen runterfallen könnten musst du abdichten . oder rund um den Balkon ein gitter!
Ja den standard kennste ja : kein Trofu , Heu , obst gemüse , impfen und so was
zu empfehlen ist : diebrain.de
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Wenn sie sich einmal verkrachen ist eine erneute Zusammenführung sehr schwierig. Deswegen würde ich sie auf jeden Fall vorher kastrieren lassen!

Viele Tierärzte kennen sich nicht mit Kaninchen aus. Die Tiere werden im Studium nur kurz angeschnitten und die Tierärzte müssen sich alles selber anlernen.

Sie sollten mind. 4m² Platz mit Auslauf haben, mehr wäre natürlich schöner :)
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
So, gibt Neuigkeiten.
Ich habe gestern mal mit meiner anderen TÄ (bzw. ihrer Helferin) telefoniert und die meinte auch sofort kastrieren. Jetzt habe ich heute nochmal mit der (die eig. gesagt hat noch nicht) geredet und dann hat sie gemein wir können es schon machen, aber wegen dem Kleinen müssen wir noch ca. nen Monat warten, wie beim Impfen, weil er ihr einfach noch zu klein ist.

Angeblich sind beide 8 Wochen, aber der kleinere ist halb so groß ... die TÄ hat auch gesagt der ist garantiert jünger...

Dann habe ich nochmal 6 Gitterelemente dazugekauft, mal sehen was sich darauf bauen lässt.

Und noch eine Frage, die erte Mahlzeit am Tag soll ja Heu sein, und sie sollen aber auch 2-3 mal täglich FriFu kriegen, wie mach ich das an Tagen an denen ich bis 18 Uhr in der Arbeit bin (mein Freund bis 16Uhr) und um halb 8 außer Haus geh? Kann ich ihnen in der Früh Heu und FriFu reinpacken, oder is das schlecht?

Sonst muss ich sagen das ich da eine super TÄ habe die wollte mich auch gleich über richtige Ernährung getreidefrei, Heu und FriFu aufklären, aber das wusst ich ja scho :D.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):


Das sind übrigens die beiden Schnuffels.
 
Zuletzt bearbeitet:
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.887
Reaktionen
45
da kannst du dich aber glücklich schätzen so süss wie die beiden sind.:060:
Weiß deine Bekannte den nicht wie alt genau die beiden sind? Rammler kann bis zur 12 Woche Frühkastrieren, da haben die beiden also noch etwas Zeit.



lg
 
Inscha

Inscha

Registriert seit
28.07.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
wie süß :)
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Sie meinte das beide 8 Wochen sind ... kann ich mir nicht vorstellen. Die TÄ meinte auch das der kleinere (dunkelbraun) jünger ist.
Also so in 4 Wochen gehen wir zum impfen hin und da hat sie gemeint schaun wir nochmal wegen dem Kastrieren. Dann passts ja auch noch mit den 12 Wochen und wenn nict ist es ja eigentlich auch egal.
Süß sind sie ja :060:bin auch richtig verliebt.
Größer ist der Auslauf jetzt auch, ungefähr doppelt so groß.
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Mit dem Heu als erste Mahlzeit ist quatsch, wichtig ist das sie dauerhaft Heu fressen können. Du kannst sie ruhig frühs vor der Arbeit direkt mit FriFu füttern, kein Problem.:)
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Gebe meinen auch immer morgens und dann abends FriFu.

Zwischen Impfung und Kastration sollten allerdings ca. 2 Wochen liegen.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Ok Danke.
Heu haben sie eh immer zur Verfügung.
Das mit der Impfung ist klar, geht ja aufs Immunsysthem, wie beim Menschen auch.
 
K

kaninchen007

Registriert seit
30.07.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
also erstmal habe ich von der innen haltund nicht soo viel ahnung aber ich kenne es von freunden un dich finde dein geheg schon ziehmlich gut denke baer dran : kaninchen brachen IMMER frisches heu im käfig es darf nie alle sein denn das heu ist das grundnahrungsmittel für kaninchen udn sie brauchen es zur verdaung , du könntes ein paar mehr häuser oder unterschlüpfe hinein ställen und kannhcen lieben kuschelige etagen...
und männchen und männchen zusammen klappt ..ich habe auch zwei männchen und die vertragen sich ....
falls ud noch mehr fragen hast hier auf dieser seite habe ich viel über kaninchen gelernt...:arrow:http://www.diebrain.de/k-index.html
LG
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Die beiden sind ja echt niedlich:060:
Dein Gehege finde ich auch schon ganz guut, vielleicht kannst du noch einen Katzenkratzbaum besorgen. Die gibt es zurzeit für 10euro bei mehreren Märkten im Angebot.
Off-Topic
Aber darf sie überhaupt schon Fotos reinstellen, die beiden sind doch noch garkeine 10 Wochen...
 
Ammy

Ammy

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
69
Reaktionen
0
Die sind ja wirklich total niedlich :angel:
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Off-Topic
Oh das wusste ich nicht. Wenn das bei Kaninchen 10 Wochen sind dann bitte löschen, ich kanns selber nicht mehr.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
So jetz mal mein ausgebautes Gehege:





Aber ich will versuchen sie frei im WoZi laufen zu lassen, hab gestern schon "kilometerweise" Kabeltunnel gesägt *uff*

Brauchen Hasen einen Salzleckstein?

Nach einem Kratzbaum habe ich gesucht aber noch nichts günstiges gefunden.
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Dein Gehege sieht super aus;)
Der Kratzbaum von hasiilii sieht doch gut aus.
Ich hab meinen vom Fressnapf, der sieht auch so ähnlich aus. Es reicht ja schon ein kleiner, der muss ja auch nicht hoch sein.
Manchmal hat man halt Glück und findet gerade günstig einen, da muss man manchmal schon suchen.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Also heute hatten die 2 Herren das erste mal über Nach das ganze (gesicherte) WoZi für sich und sie waren ganz brav :).
Haben auch nur auf "ihre" Decke gekötelt und gepieselt nur in die Schale (oder unter die Coach da seh ichs net ;)).

Eine Frage hab ich da noch (mal wieder) wie macht ihr das mit der Buddelkiste, weil meine benutzen das als 2 Klo und jetzt stinkt der Sand (nach einer Woche) ordentlich.
 
Thema:

Mehrere Fragen Kaninchenhaltung

Mehrere Fragen Kaninchenhaltung - Ähnliche Themen

  • Mehr Platz - mehr Streit

    Mehr Platz - mehr Streit: Hallo zusammen, wir haben drei Kaninchen im Außengehege (8qm "Stall" plus 4qm Freilauf tagsüber). Es sind zwei Schwestern (4 Jahre alt) und ein...
  • Mit Kaninchen umziehen, kein Gehege mehr

    Mit Kaninchen umziehen, kein Gehege mehr: Hallo zusammen, ich bräuchte mal euren Rat. Ich habe vier Zwergkaninchen in einem Außengehege. Ich wohne mit meinen Kindern und 3 Katern im Haus...
  • Kaninchen zu mehreren halten?

    Kaninchen zu mehreren halten?: Hallihallo :) also, ich hatte bis vor kurzem 2 Kaninchen, Bobby(männlich,kastriert) und Ronnie(weiblich), Ronnie ist jetzt leider vor kurzem...
  • Wieso wächst kein Gras mehr?

    Wieso wächst kein Gras mehr?: Hallöchen ;) Weiss einer von euch, weshalb in unserem Aussengehege kein Gras mehr wächst? Vor ca 10 Jahren (als wir in das Haus gezogen sind)...
  • Mehrere Fragen

    Mehrere Fragen: SO hätte mal wieder ein paar fragen kann ich hasen auch normale haferflocken füttern? was als käfigeinstreu für drinnen? späne stroh oder beides?
  • Mehrere Fragen - Ähnliche Themen

  • Mehr Platz - mehr Streit

    Mehr Platz - mehr Streit: Hallo zusammen, wir haben drei Kaninchen im Außengehege (8qm "Stall" plus 4qm Freilauf tagsüber). Es sind zwei Schwestern (4 Jahre alt) und ein...
  • Mit Kaninchen umziehen, kein Gehege mehr

    Mit Kaninchen umziehen, kein Gehege mehr: Hallo zusammen, ich bräuchte mal euren Rat. Ich habe vier Zwergkaninchen in einem Außengehege. Ich wohne mit meinen Kindern und 3 Katern im Haus...
  • Kaninchen zu mehreren halten?

    Kaninchen zu mehreren halten?: Hallihallo :) also, ich hatte bis vor kurzem 2 Kaninchen, Bobby(männlich,kastriert) und Ronnie(weiblich), Ronnie ist jetzt leider vor kurzem...
  • Wieso wächst kein Gras mehr?

    Wieso wächst kein Gras mehr?: Hallöchen ;) Weiss einer von euch, weshalb in unserem Aussengehege kein Gras mehr wächst? Vor ca 10 Jahren (als wir in das Haus gezogen sind)...
  • Mehrere Fragen

    Mehrere Fragen: SO hätte mal wieder ein paar fragen kann ich hasen auch normale haferflocken füttern? was als käfigeinstreu für drinnen? späne stroh oder beides?