PH Wert geht runter und ich finde keine Ursache!

Diskutiere PH Wert geht runter und ich finde keine Ursache! im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Morgen, ich bräuchte mal ganz dringend eure Hilfe! Mein PH ist komischerweise gerade dabe sich zu senken, warum weiß ich nicht! Ich denke es...
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Morgen,

ich bräuchte mal ganz dringend eure Hilfe! Mein PH ist komischerweise gerade dabe sich zu senken, warum weiß ich nicht!

Ich denke es könnte da einen Zusammenhang zwischen dem Kurzschluss geben, wo ich ein komplettes Becken umsiedeln musste.

Leider sind aber beide Becken betroffen:

Kampffischbecken:
Größe: 54Liter also 60*30cm
Besatz: ein Kampffischmännchen, 2 Tylomelania, Turmdeckelschnecken, Blasenschnecken und momentan 2 große Apfelschnecken
mit 15 Jungtieren (übersehenes Gelege)
Einrichtung: 7 Cabomba, Mopaniwurzel, Laub, Zapfen, Entengrütze (ja leider) und schwarzem Kies
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, Crusta Menü, Gemüse und Obst
Technik: Fluval 1 Plus mit Füßling drüber (damit die Strömung nicht stark sondern schwach ist), ein Schwammfilter, ein TetraTec Heizstab der auf 27°C eingestellt ist
Wasserwerte: PH: 6,5 GH: 8 KH: 3 NO² und NO³: 0

Procambarus vasquezae Becken:
Größe: 54Liter also 60*30cm
Besatz: 1m und 3w Procambarus vasquezae teilweise noch sehr jung, Apfelschnecken, Blasenschnecken und Turmdeckelschnecken
Einrichtung: 2 Valisnerien, 2 Wasserpest, 2 Cabomba, Laub, Zapfen, Mopaniwurzel, versch. Crusta Tubes, ein Klinker (also Stein mit vielen Löchern) mit Moosbällchen bepflanzt
Futter: Frostfutter, Crusta Menü, Gemüse und Obst
Technik: ein Innenfilter von EHEIM
Wasserwerte: PH: 6 GH: 9 KH: 4 NO² und NO³: 0

Besondere Vorkommnisse:
*ein Kurzschluss verursacht durch ein kaputtes Becken wo das komplette Krebsbecken umsiedeln musste
*Massenverschwinden von Garnelen Anfang letzter Woche. Von 80 Tieren sind gerade mal 3 Garnelen über
*Mein schlimmstes Problem: Der PH Wert, der bei mir normal 7,5 beträgt. Das Leitungswasser hat den PH von 7,5 aber beibehalten

Außer Wasserwechsel (habe ich auch schon gemacht) weiß ich nicht was ich machen soll!

LG Yvonne
 
28.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: PH Wert geht runter und ich finde keine Ursache! . Dort wird jeder fündig!
B

Botia

Guest
Hi,

dasa absinken des Ph Wertes ist für mich im normalen Bereich.

Je nachdem wieviel Laub/Erlenzäpfchen gegeben werden und wieviel Huminsäure von den Wurzeln kommen ist es absolut normal (bei wenig Strömung), daß die Werte sinken.

Es KANN unter anderem zudem im Bodengrund eventuell etwas faulen, sprich Sauerstoff zehren und somit auch Kohlendioxid produzieren, was den Ph zudem noch sinken lässt.

Dabei entsteht aber meines wissens Nitrat... was Du ja nicht anchweisen kannst.

Ist ein niedriger Ph denn für die Tiere vom Nachteil, sprich sollte er unbedingt alkalisch sein?

LG Botia
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Mhh also bei den Krebsen sollte es mind. 7 sein aber denen geht es prächtig! Die Garnelen vertragen das bis 6 also da ist auch alles okay. Dem Fisch geht es auch super und meine Schneckenbabys und den anderen geht es auch prächtig!
 
B

Botia

Guest
Hi,
dann schau doch mal, wo der sich einpendelt.

Ein starkes Absinken des Ph-Wertes ist nicht positiv wenn man sehr hohe Nitratwerte /Phosphatewerte im AQ hat und /oder wenn sich die Kh dabei stark verringert.

Laub und Erlenzäpfchen werden von Aquarianern im Allgemeinen zum Ph-Wert senken eingesetzt.

Anheben könntest Du ihn nun, indem Du Co2 austreibst und es stark plätschern lässt, einen Diffusor einsetzt, die KH anhebst.

Solange dies aber nicht nötig ist, würde ich dies so belassen.

LG Botia
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Also plätschern tut es eigentlich ganz gut! Im Krebsbecken hab ich einen sehr starken Filter und das Wasser spritzt da wirklich sehr hart raus und läuft teilweise schon am Aqua vorne runter.

Beim Kafi ist es ja nicht so schlimm lt. Aqua4You sind die da unempfindlich.

Also Laub und Co hab ich seit Monaten drin aber warum das jetzt so runter geht, wenn es vorher normal war?

Aber die Krebse stört es nicht! Letzte Woche hat der Kleine sich mit einem der Weibchen vergnügt und das lässt meiner Meinung nach nicht auf Unwohlsein schließen.
 
B

Botia

Guest
Hi,
das kann viele Ursachen haben, daß es vorher nicht passierte.

Unter anderem ist es oftmalös so, daß sich bei länger stehenden Aquarien die Wasserwerte unmerklich ( außer man kontrolliert immer) aufhärten.
Dadurch wirken natürlich auch die Zäpfchen/Laub nicht mehr so stark.

Ist denn diie Härte IN den Aquariuen dasselbe wie beim Leitungswasser?


Die Betta sollten sich sehr freuen über die Wasserwerte, genau diese streben viele Pfleger an, damit sich ihre Tiere gut entwickeln.

LG Botia
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Sorry, wenn ich erst jetzt antworte, ich musste noch etwas für die veronicellas (meine landschnecken) besorgen und bin gerade zurück!

Also das sind die Werte unseres Leitungswassers:
PH: 7,5
GH: 10°
KH: 4°
NO²: 0 mg/l
NO³: 0 mg/l

Also ich find, die Werte weichen bis auf das PH jetzt nicht stark ab.

Wenn die Werte für Marlin (meinem Kafi) so supergut sind, dann soll es mir recht sein.
Meine Mama meinte, ich sollte eventuell etwas Natron ins Krebsaquarium reinkippen, weil das den PH erhöht. Sie hat das früher auch bei ihren Fischen gemacht aber ich weiß nicht, was ich davon halten soll!
 
B

Botia

Guest
Hallo,
ja, Du kannst mit Natron erhöhen,also Natriumhydrogenkarbonat.
Wenn ich mich recht erinnere, dann 2-3 Gramm auf 100 Liter für eine Kh.
Recherchier da einfach noch mal nach im Netz.
Ich muß iimmer weicher/saurer machen... *hihi*
Und ganz wichtig: immer das Wechselwasser außerhalb des Aquariums zubereiten!

Mir ist auch so, als würde das Wasser natürlich auch dabei aufgesalzt, man sollte also immer nur soviel an Kh erhöhen, wie Gh schon natürlich vorhanden, damit man das Ionenspektrum nicht zu stark verschiebt.

Bei Dir dürften vielleicht schon 2 "Kh" reichen umd den Ph wieder über 7 zu bringen.
Erlenzäpfchen...müssen die für die Wirbellosen sein?
Wenn nicht: weglassen, lediglich Laub nehmen.

LG Botia
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Ja, die Zapfen müssen leider sein, gehören neben dem Laub und eigentlichen Futter zu einer der Nahrungsquellen meiner Tiere. Ich könnte sie auch weglassen, sie fressen die ja jetzt nicht so mit Begeisterung.

Mhh mal sehen was Tante Google dazu sagt.
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Sry, wenn ich das Thema wieder hoch hole. Also es hat sich bis jetzt nichts an den Werten geändert, weder durch Natron noch dur sonstwas. So langsam habe ich den Verdacht, dass der PH Wert nicht mehr richtig tickt.

Gestern war der PH angeblich auf 4,5 gesunken. Ich frage mich dann nur allen Ernstes, wieso trägt dann mein Krebsweib seit Freitagnacht Eier und die sind wahrscheinlich auch noch alle befruchtet. Sie zeigt keine Anstalten, kümmert sich sehr gut und alles lebt auch noch (bis auf die Garnelen).

Da ich eh gleich zu meiner Aquahändlerin muss, frag ich sie ob sie mir nicht gleich den PH Wert testet, weil irgendwas kann da nicht stimmen!

Außerdem kann ich jetzt keine großen Wasserwechsel machen (nur noch 10-15% in der Woche), da die gefahr besteht, das mein krebsweibchen sonst die Eier abstößt.

Ich hab da sonst ech keinen Plan mehr, was ich machen soll!
 
B

Botia

Guest
Hallo,
womit genau mißt Du?

Wie alt ist der Test?
Liegt er im Kühlschrank?


Kaufe doch einfach mal einen neuen Tropfentest, z.B. JBL, habe ich gute Erfahrungen mit gemacht.

Solltest Du eine Probe mitnehmen, dann achte darauf, daß Du ein Glas UNTER Wasser hälst und dort zuschraubst.
Es darf keine Luft mit drin sein und nach öffnen des Glases muß auch sofort der PH wert gemessen werden.

LG Botia
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Also ich habe ALLES Tröpfchentest alles Tetra, nur der PH ist von JBL. Den Test habe ich damals von jemanden mit den anderen bekommen, der ihn gewonnen aber keine Verwendung dafür hatte. Den Test bekam ich um Februar/März 09 und der ist bis März 2011 noch haltbar.

Vor allem 4,5 ist sowas von unmöglich! Die Schnecken wären da doch schon längst aufgelöst bzw. die Gehause und den Krebsen müsste es doch auch nicht anders gehen. Mal sehen was die nachher sagt.
Ich werd der die Story auch mal erzählen (ob die will oder nicht ist egal) aber die ist nunmal sehr kompetent im Gegensatz zu manch anderen Läden.

Verwahren tu ich die in meinem Zimmer, weil wenn mal was ist, hab ich die direkt parat.
 
B

Botia

Guest
Hi,
egal wie lange die Tests laut Aufdruck haltbar sind...sie könne vorher einen Schlag wegbekommen.
Meistens aufgrund der Wärme.

Eigentlich müßten sie von der Herstellung bis zum Endverbraucher kühl gelagert werden, was aber so gut wie nie im Handel gemacht wird...ist eben zu viel Aufwandt, dann wären die Dinger unglaublich teuer.

Zu Hause solte man sie aber immer im Kühlschrank haben.
Die paar Schritte geht man doch ohne Probleme. ;)

Das Auflösen von Gehäuse z.B. bei solch einem Ph ist nicht zwingend gesagt.
Das dauert eben seine Zeit und wenn der Ph nicht schlagartig abfällt, halten es Insassen auch eine Weile aus.
Die zerbröseln nicht einfach, als wären sie in Salzsäure gelandet. :mrgreen:


Ich vermute aber, daß Dein Test falsche Werte anzeigt. ;)

LG Botia
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Huhu Botia!

Also ich bin gerade wieder daheim *puhhh ist das warm*
und habe der Frau erzählt was Sache ist und sie hat gleich den PH untersucht mit Stäbchen, Tröpfchentest und auch mit einem Messgerät und es kam genau das raus, wie bei den Test. Zum Vergleich hat sie auch in ihren Becken gemessen und meinte, dass da wirklich nichts falsch ist.
Sie meinte es gibt auch ein Mittel, aber das hat sie nicht da, weil man halt so selten nachfragt aber mir gesagt dass ich folgendes machen soll:

*Erstmal alles Laub etc. aus den Aquas rausschmeißen
*Beim Fisch einen großen Wasserwechsel machen
*Bei den Krebsen jetzt jeden Tag Teilwasserwechsel von 15% machen, da ich ja ein tragendes Krebsweibchen habe

Und meine Mutter meinte ich soll von ihr 4 Natrontabletten in meinem Fischeimer auflösen und beim Kampffisch rein machen.

Ich hab echt nur gedacht, dass das doch nicht sein kann, weil denen geht es doch so gut und jetzt die Krebseier und alles lebt doch noch.
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Morgen!

Also beim Fisch hab ich gestern über 60% ausgetauscht und nach einer Stunde und bis jetzt war/ist der PH wieder 7,5. Bei den Krebsen steigt er jetzt auch, gestern war er bei 6 und wenn ich nachher nochmal mache ist der bestimmt auch wieder normal.
 
B

Botia

Guest
Hi,


also es ist nicht normal, daß der Ph so weit runter sinkt bei einer meßbaren kh.


Wenn Du also die Kh messen kannst, dann nenne doch bitte mal den Wert.

Um den Ph so absacken zu lassen, muß quasi die gesamte puffernde Kh aufgebraucht werden, damit eine Säure den Ph so nach unten drücken kann.

Ich habe dies noch nie erlebt, daß ein Ph um 4,5 liegt und die Kh um z.B. 3.

Wird die Kh innerhalb weniger Tage "aufgefressen", dann stimmt etwas nicht.

Dann ist ein Prozess im Aquarium, der dort eingreift.
Dann immer mit Natron nachzudosieren ist auf Dauer auch nicht ok.

Dieses PH-Absinken ist interessant, ich werde da mal noch bei jemandem Anfragen, dazu bräuchte ich aber unbedingt die Angabe, ob noch KH meßbar ist ( wieviel).
CO2 wird ja nicht zugegeben?

Ich habe Aquarien mit Kh ~1 gefahren...mit massenhaft Laub...



und solch einen Wert nicht erreicht. :eusa_think:


LG Botia
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Morgen Botia!

Also ich habe gerade nachgemessen:

Krebse:
PH: 5,5 gestern waren es 6
KH:1
Fisch:
PH: 7,5
KH: 2

Ich hab auch keinen Plan woher das kommt. Ich könnte mir nur vorstellen, dass das vom umsetzen kommt.
 
Thema:

PH Wert geht runter und ich finde keine Ursache!

PH Wert geht runter und ich finde keine Ursache! - Ähnliche Themen

  • PH-Wert erhöhen

    PH-Wert erhöhen: Bevor ich jetzt hier schreibe, habe ich Threads zu dem Thema gelesen. In meinen 3 Becken habe ich relativ einheitlich eine pH-Wert von 6,4. Mir...
  • ph-Wert senken???

    ph-Wert senken???: Hallo, da ihr mir schon alle so super geholfen habt, wende ich mich wieder an euch. :D Ich würde gern den ph-Wert in meinen Aquarium senken. Der...
  • Fischsterben

    Fischsterben: Hallo,ich Neu-Aqua-Besitzer habe ein Riesenproblem.Nachdem mir zwei Fische gestorben waren,habe ich aus nichtwissen das komplette aqua...
  • Wieviel ist ein schleierschwanz koi wert?

    Wieviel ist ein schleierschwanz koi wert?: Guten morgen =) Also ich habe 2 tragende kois und ich wollte mal wissen, wieviel so ein schleierschwanz-koi wert ist, wenn ich einen verkaufen...
  • Welche Fische bei diesen Werten?

    Welche Fische bei diesen Werten?: Hallo, ich bin neu hier und habe einige Fragen an Euch. Ich habe ein 112l AQ bekommen und es lt. div. Internet-Infos eingerichtet und es befindet...
  • Ähnliche Themen
  • PH-Wert erhöhen

    PH-Wert erhöhen: Bevor ich jetzt hier schreibe, habe ich Threads zu dem Thema gelesen. In meinen 3 Becken habe ich relativ einheitlich eine pH-Wert von 6,4. Mir...
  • ph-Wert senken???

    ph-Wert senken???: Hallo, da ihr mir schon alle so super geholfen habt, wende ich mich wieder an euch. :D Ich würde gern den ph-Wert in meinen Aquarium senken. Der...
  • Fischsterben

    Fischsterben: Hallo,ich Neu-Aqua-Besitzer habe ein Riesenproblem.Nachdem mir zwei Fische gestorben waren,habe ich aus nichtwissen das komplette aqua...
  • Wieviel ist ein schleierschwanz koi wert?

    Wieviel ist ein schleierschwanz koi wert?: Guten morgen =) Also ich habe 2 tragende kois und ich wollte mal wissen, wieviel so ein schleierschwanz-koi wert ist, wenn ich einen verkaufen...
  • Welche Fische bei diesen Werten?

    Welche Fische bei diesen Werten?: Hallo, ich bin neu hier und habe einige Fragen an Euch. Ich habe ein 112l AQ bekommen und es lt. div. Internet-Infos eingerichtet und es befindet...