Wie reinigt ihr euer Holzhaus???

  • Ersteller des Themas Rainbows
  • Erstellungsdatum
R

Rainbows

28.07.2009
4
0
Hallo,
ich hab jetzt seit nen gute 5 Monaten 2 süße Meerlis, und ich habe jedesmal
das Problem mit den Holzhäusern.
Meine Meerlis pinkeln immer in einer der Häuschen in die Ecke. Hab es nun schon ausgetauscht, da es nicht mehr so schön ausgesehen hat.
Wie macht ihr das ??? Habt ihr Tipps, wie ich die Holzhäuser pflegen kann, damit die länger schön sind??
 
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
*snoopy*

*snoopy*

11.04.2009
377
0
Hi
ich schmirgel meine Häuschen regelmäßig mit Schmirgelpapier ab, da bleiben sie schön sauber. Man könnte die Häuschen denke ich auch abwaschen und dann in der Sonne trocknen lassen.
LG
*snoopy*
 
Suru

Suru

02.07.2007
1.417
0
Hey,

ich würde es mal mit Lackieren probieren. Im Baumarkt bekommst du Kinderspielzeuglack/Sabberlack (weiß nicht mehr genau, wie er nun "richtig" heißt :uups:),
der ist ungiftig, auch wenn er angeknabbert werden sollte. ;)

LG Suru


snoopy: Aber wenn du sie abwäschst und trocknen lässt, weiß ich nicht, ob wirklich die "flecken" rausgehen?
schmirgeln wäre auch eine Idee, aber wie lange kann man die Häuser dann nutzen? Man schmirgelt ja jedes mal ein Stück vom Holz weg,
 
S

Swarli

21.11.2008
144
0
Hallo,
also bei meinen hamstern ist es auch immer so, das sie die häuser 'anpinkeln' ich reibe es dann einfach immer mit einen nassen tuch aus und mit mache es mit einen trockenen tuch wieder trocken.dann sind die flecken bei mir immer weg.Aber vllt ist es bei meeris ja stärker..?:D
 
Maeusle23

Maeusle23

28.06.2009
1.088
0
ich hab die Häuser mit Klarlack behandelt (Speichelfest versteht sich) oder auch mit Buntlack, und davon dann 2-3 Schichten - lässt sich super abwischen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

09.01.2007
13.055
0
Wir hatten Holzhäuser und haben jetzt 6 Plastikhäuser. Geh gleich mal gucken, wie die Firma heißt. Die werden nicht angenagt und sind stabil.
Die Holzhäuser sind irgendwann, trotz sauber machen, schimmelig geworden...
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

09.01.2007
13.055
0
Hab geguckt, die sind von Resisdenz Löwenzahn...

Naja... Die werden nicht angenagt, haben jedes 2 Ein-/Ausgänge, sind stabil und leicht zu reinigen... Was ist daran negativ?

Dein Link geht übrigens nicht.
 
Maeusle23

Maeusle23

28.06.2009
1.088
0
auch plastikhäuser werden angenagt... vielleicht nicht sofort, aber irgendwann vielleicht und das kann viel gefärhlicher sein, als Holzhaus anzunagen... hier noch http://www.diebrain.de/tierwidrig.html zu lesen ;) bevor ich das reinkopier kannst du gleich dort lesen!
 
Suru

Suru

02.07.2007
1.417
0
Ich denke Mausele meint damit die Gefahr des Nagens. Meine haben immer Äste und Blätter gehabt aber dennoch das Haus angenagt. Du bist ja nicht 24 h bei deinen Tieren. Deswegen ist immer ein "Restrisiko".
Außerdem finde ich es extrem schwer, ein Holzhaus, geschweige denn Plastikhaus, zu finden, das ich artgerecht empfinde. (groß genug für die ganze Gruppe, zwei Ausgänge....)

Aber wir schweifen ab ;)


Edit: Zu spät...
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

09.01.2007
13.055
0
Die haben die Häuser fast 2 Jahre und es wurde kein bisschen angenagt...
Außerdem haben die genug andere Sachen zum Nagen...

Die Häuser sind jeweils 40 cm lang & 20 cm breit. Jedes Meerli hat ein eigenes... Wenn die wollen, passen alle 3 von jeder Gruppe rein. Und wenn die angenagt werden, sieht man es ja...
 
Maeusle23

Maeusle23

28.06.2009
1.088
0
meine haben auch genügend andere Sachen und nagen trotzdem an allem rum... an der Teichfolie die überstand (hab ich dann gekürzt), am Plexiglasrand :shock: usw... irgendwann passierts mal, und wenns nach 2 Jahren ist. wie gesagt, mir wäre das viel zu risikoreich. Und das sieht man meist erst wenns passiert ist...

Da ist es doch wesentlich schöner für Tiere und auch uns, wenn man Holzhäuser lackiert und regelmäßig sauber macht.

Ach ja, in Plastikhäusern kann sich im Sommer unheimlich Hitze stauen - noch ein Nachteil, Holz ist da durchlässiger. Zudem Plastikhäuser normalerweise auch keine 2 Ausgänge haben - noch ein Nachteil.

Wenn du Angst hast vor Schimmelbildung durch Nässe, dann bau offene Unterstände - mögen die meisten Schweins eh lieber.

sowas z.b. gibts bei uns... besser als Häuschen.

Oder sowas - mit großer Öffnung und oben Luftlöchern


oder sowas hier - auf 4 Seiten offen:


alles lackiert und somit Pipifest
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

09.01.2007
13.055
0
Also unsere haben die Plastikhäuser nur im Keller... Wenn sie im Garten sind haben sie Holzhäuser. Und die Plastikhäuser haben 2 Ausgänge...
 
*snoopy*

*snoopy*

11.04.2009
377
0
naja ich denke das problem mit plastik häusern liegt darin, dass dort drinnen keine geregelte luftzirkulation herrscht. auch das anknabbern der häuser kann böse enden!

nun zum eigentlichen thema: wie gesagt mit schmirgelpapier geht es sehr gut. man muss ganz feines schmirgelpapier nehmen dann schmirgelt man ja nicht viel weg nur ganz wenig.

LG
*snoopy*
 
Maeusle23

Maeusle23

28.06.2009
1.088
0
dito... das mit der Luftzirkulation hatte ich auch schon geschrieben. Luft sollte immer entweichen können und nicht Dämpfe bilden...

wegen Ausgangsfrage: Mein Bruder hat mir grade gesagt, dass er vor 1 Jahr unsere alten Häuser mit einem Dreieckschleifer maschinell geschliffen hat, ganz feines Schmirgelpapier... geht super!

Und danach wie gesagt am besten lackieren!
 
Jenna:)

Jenna:)

27.07.2009
85
0
Also ich hab meine Häuser (3 Stück) mit so nem wasserfesten und ungiftigen zeug lackiert hat gut geholfen, dann musste ich immer nur mit nem nassen Tuch abwischen und mit nem trocknen nachwischen.Weiß aber leider nicht mehr wies heißt...
 
R

Rainbows

28.07.2009
4
0
Werde gleich noch in den Baumarkt fahren und mich dort erkundigen und die Häuser Pipifest machen.
Das eine kann ich schon gleich dann Pipifest machen und das andere wenn ich es ausgewechselt habe.
Danke für die vielen lieben Ratschläge.
Plastikhäuser hätte ich übrigens nicht besorgt.
 
Maeusle23

Maeusle23

28.06.2009
1.088
0
genau mit Klarlack oder Buntlack der speichelfest ist (DinE... irgendwas) ist das kein Problem, steht ja hinten drauf.

LG
 
U

Ultraviolet

27.07.2009
17
0
Also, wir haben unsere Häuschen selbst gebaut- das eine ist, wenn ich mich nicht täusche schon 10 Jahre alt. Aber ich schrubbe die öfter mal mit bio-Spüli unter laufendem Wasser ab und lasse sie danach trocknen.

Weil soviel, wie unsere daran nagen (jaja, wenn der Hintern breiter wird, wird eben auch der Eingang verbreitert), ist mir das auch mit ungiftigem Lack nicht soo geheuer....
 

Neueste Beiträge