Federnallergie?!

Diskutiere Federnallergie?! im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, manche von euch kennen mich ja vielleicht (noch). Ich bin eigentlich im Rattenforum zu Hause, habe aber vor einiger Zeit binnen 2 Wochen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
Hallo,

manche von euch kennen mich ja vielleicht (noch). Ich bin eigentlich im Rattenforum zu Hause, habe aber vor einiger Zeit binnen 2 Wochen
meine 3 letzten Ratten verloren :'(...

Nun ja.. ohne Tier geht nicht! Nun bin ich am überlegen ob ich nicht Vögel das Richtige für mich wären. Bin mir aber absolut unsicher.
Vor 10 jahren hatte ich einmal 2 Wellis und wurde massiv (!) Allergisch - musste die Vögel abgeben. Konnte nicht einmal mehr Federnbettwäsche benutzen.

Mittlerweile habe ich wieder Federnbettwäsche daheim und einen Allergietest negativ auf Federn bestanden.

Die Frage ist nun ob man auch gegen irgendetwas anderes 'spezielles' allergisch sein kann was ein Vogel so mit sich herum schleppt?


Liebe Grüße,
Christiane.
 
29.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Vogelführer geschaut? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
2.089
Reaktionen
0
Du kannst ja schon mal einen Züchter aufsuchen und ihn fragen ob du mal kommen kannst um erstmal zu gucken ob du eine Allergisch reaktion drauf hast?
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
Ich kenne einige Menschen mit Vögeln. Da fehlt nichts wenn ich mit den Tieren zusammen bin... Ich denke halt es macht einen Unterschied wenn ich Stundenweise mit einem Vogel zusammen bin oder Tagtäglich.
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
2.089
Reaktionen
0
hmm...du kannst es ja eig. versuchen?
 
Schuttengel

Schuttengel

Registriert seit
22.05.2007
Beiträge
885
Reaktionen
0
Naja die Frage war halt eher auf evtl. Erfahrungen bezogen.
Mir is klar dass ichs 'versuchen' kann. Is nur immer dumm wenn man ein Tier daheim hat und es dann weggeben muss weils nicht geht.

Danke für deine Antworten.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Schuttengel,

ich finde Deine Einstellung sehr vernünftig und verantwortgunsbewusst ! :023: Und Du hast recht, das Risiko, dass die Vögel evtl. nicht bleiben können, ist leider hoch. :?

Man reagiert nicht gegen die Federn an sich allerigsich, sondern gegen den Gefiederstaub. Der lagert sich ganz zwangsläufig im Zimmer, in dem die Vögel leben, ab und wird durch den regelmäßigen notwendigen Freiflug auch noch schön aufgewirbelt - das dauert seine Zeit, aber irgendwann wirst Du wahrscheinlich wieder allergisch reagieren.

Ich würde das zuerst noch mal gründlich mit dem Arzt besprechen, ruhig auch mehrere Meinungen einholen. Wenn diese Gespräche positiv ausfallen, würde ich mal schauen, ob ich vielleicht Vögel für die Urlaubszeit in Pflege nehmen kann - da kannst Du antesten,wie oder ob Du reagierst, und die Vögel werden nach ein paar Wochen wieder abgeholt . ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Federnallergie?!