Popo schrubbern

Diskutiere Popo schrubbern im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo liebe Foris! Wir haben ja vor knapp zwei Monaten unsere Cocker Huendin adoptiert und sie hat vor ca 2 Wochen angefangen ihre Po ueber der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
snoopy-lover

snoopy-lover

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
379
Reaktionen
0
Hallo liebe Foris!

Wir haben ja vor knapp zwei Monaten unsere Cocker Huendin adoptiert und sie hat vor ca 2 Wochen angefangen ihre Po ueber der Teppich zu schubbern und
auch selten beim Spaziergang ueber den Boden...Sie macht das nicht immer nur so ein oder zweimal am Tag. Wir haben uns nichts weiter dabei gedacht den Po angeschaut um zu gucken ob er dreckig ist, oder geroetet aber nichts.
Heute hat dann unser Ruede ploetzlich seinen Po ueber den Teppich geschubbert, das hat er noch nie vorher gemacht.

Weiss jemand was das ist? Ich hab schon mal davon gehoert, dass sie das machen wenn die Analdruese juckt...aber haben das nicht nur Rueden? Hat Nico sich das vielleicht von Girly abgeschaut?

Gruesse
 
29.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
abgeschaut nicht unbedingt,wie wäre es mal mit entwurmung?
das tun die manchmal auch wennse würmer haben...
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

das machen sie auch mal gerne bei Verstopfung.
Wie oft entwurmt ihr denn und wann zuletzt?
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ich würde auch auf Würmer tippen. Analdrüse ist auch möglich. Aber da das nicht ansteckend ist und euer erster Hund sich das garantiert nicht abgeschaut hat, liegt die Vermutung mit den Würmern näher.
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Hy,

ich bin kein immer gleich zum TA renner...aber Du solltest Dir die zwei packen un dich braten lassen vom TA. Wie meine Vorschreiber tippe ich auch auf Würmer (Analdrüsen haben allerdings Weibchen genauso wie Männchen!)

Warum zum TA? Sollöte es die Analdrüse sein - kann der TA sie entleeren - es ist wohl sehr unangenehm für Hunde und wenn sie von alleine aufgehen hast Du einen äusserst unangenehmen-langanhaltenden Gestank in der Wohnung -

wenns Würmer sind Hunde wiegen und dann die richtige Dosis Entwurmungskur mitgeben lassen - wenn es Würmer sind ist das nicht allzu schrecklich aber es MUSS behandelt werden - zum einen aus Hygienischen Gründen - zum anderen vermehren die sich und dann könte es auch gefährlich werden für die Hunde.

LG SUNO
 
Tätzchen

Tätzchen

Registriert seit
22.05.2009
Beiträge
836
Reaktionen
0
Ich denke das ist ein eindeutiges Zeichen für Verstopfung der Analdrüsen, die drückt der TA aus kostet ca 6 euro, stinkt aber unglaublich, mein Hnd hatte das schon 2 mal, wir dachten vorher es seien Würmer, aber bei Würmern wetzen Hunde angeblich nicht so! am Boden....
LG
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
2.158
Reaktionen
0
ob analdrüsen oder würmer kann dir nur der Ta sagen ,da hat suno recht also auf auf dorthin^^
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
Ich tippte auch auf Würmer, das Wurmmittel gibts beim TA, bei Analdrüsen schleckt sich eher der Hund ruckartig.
Gruß HelgaK
 
snoopy-lover

snoopy-lover

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
379
Reaktionen
0
So hallo erst mal ihr Lieben!

Habe beide Hunde erst mal am Freitag entwurmt. Das schubbern ist auch besser geworden, Nico macht es gar nicht mehr und Girly nur noch sehr selten...
Aber Girly hat jetzt irgendwie Durchfall aber nicht immer...dann hat sie mal festen normalen Kot! Das macht mich noch wahnsinnig...sie ist aber sonst normal also keine Krankheitsanzeichen....muss ich sie schon wieder zum TA schleppen? Sie hat Angst und wir mussten schon soooo oft dahin weil sie so schlimme Ohren hatte und wegen den ganzen Impfungen und Bluttest...sorry gehoert hier alles nicht hin will sie nur nicht weiter beim TA 'quaelen' lassen.
Hat jemand noch Ideen? Bevor ich wieder zum TA muss?
 
M

martina6406

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
Hat der Durchfall erst nach den Entwurmungstabletten angefangen? Das kann eine Nebenwirkung davon sein.
Füttere ihr Hühnchen und Reis, dass sollte helfen, und achte darauf das sie genug trinkt.
Wenn der Durchfall in den nächsten Tagen nicht weg ist, oder schlimmer wird, musst du zum Tierarzt.
 
H

HelgaK

Registriert seit
18.05.2006
Beiträge
2.269
Reaktionen
1
Ich füttere immer vorbeugend Karotten, gebe sie ins Futter, das wird nicht bei akutem Wurmbefall helfen, hilft aber mit Sicherheit, dass es schlecht zu einer Verwurmung kommt. Bei Durchfall tippe ich auch, dass es eine Nebenwirkung des Medikamentes ist.
Gruß HelgaK
 
meeresstrand

meeresstrand

Registriert seit
02.07.2006
Beiträge
243
Reaktionen
0
Hallo,

ich bin leider Durchfallprofi geworden dank meiner Hündin aus Spanien, die das immer mal wieder hatte, und das über einen Zeitraum von 1,5 Jahren! Wir haben jetzt wahrscheinlich die Ursache gefunden...

Als Hilfsmittel habe ich dem Futter mal Luvs Heilerde (gibts im Drogeriemarkt) hinzugefügt, damit kann man nichts falsch machen. Das ist gg Durchfall und bei Magenübersäuerung.

Wie sieht's denn aus mittlerweile damit?

Liebe Grüße und alles Gute
Babs
 
snoopy-lover

snoopy-lover

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
379
Reaktionen
0
Hallo Foris
Also ich behalte es natuerlich im Auge...und heute morgen war alles so weit ok...zwar noch weich aber ncht fluessig oder so, vielleicht war es ja nur ein Nebeneffekt. Ich werde ihr heute noch ein bisschen Ruhe goennen und wenns nicht besser wird morgen zum TA.
Danke fuer den Tip mit der Heilerde...werde es auf jeden Fall versuchen...da sie immer mal ein bisschen Durchfall bekommt.

Gruesse,
Sarah
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Hyhy,
als mehrfache Hunde und (Paten-)Kindermutter. Sag ich Dir, du brauchst erst mal nicht zum TA. Wir würden 320 Tage im Jahr beim Hunde-Kinder Arzt sitzen, wenn wir bei jedem (Brech-) Durchfall, geringem Fieber oder Rotznäschen (Kinder) zum Arzt gehen würden.

Wichtig ist, daß sie genug trinkt (daher auch lieber "feuchter" Reis und Huhn/Pute anstelle des TF...) und gut wäre wenn Du Dir ein Thermometer zulegst. Einbißchen Vasiline drauf und wie bei Kindern vorsichtig in den After einführen . Am Besten ein Digitales...welches piepst. Danach 8auch wenn das thermo nur für die Hunde bestimmt sein soll-desinfizieren)

Quelle: experto.de
[SIZE=+0]Hunde haben eine Körpertemperatur von 37,5°C bis 39,0°C, bei Welpen liegt sie sogar in den ersten Wochen bei 39,5°C. Welpen müssen eine höhere Temperatur vorweisen, um nicht in den ersten Tagen der Unbeweglichkeit auszukühlen. Fieber beim Hund äußert sich also in einer Körpertemperatur um mehr als 39 Grad.[/SIZE]

http://www.experto.de/haus-garten/hunde/fieber-beim-hund-was-koennen-sie-tun.html

Erst wenn der 2 Tage Hund "Fieber" hat oder richtig hoch fiebert Erwachsener Huind (39,8°C)....oder 3 Tage wirklich wässrig kotet- würde ich zum TA gehen.

Und meist sieht man / Fühlt man wie schlecht es dem tier geht - sobald man da das Gefühl bekommt es stimmt etwas überhaupt nicht - ab zum TA - Panik hin oder her!

Ganz liebe Grüsse
SUNO
 
snoopy-lover

snoopy-lover

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
379
Reaktionen
0
Hallo Foris!

Also wollte nur kurz bescheid geben das sich meine Beiden beruhigt haben und es ihnen wieder super geht... das schubbern ist auch fast komplett weg, ich denke Girly macht es nur manchmel gerne....?
Danke fuer eure vielen Tipps!
Sarah
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Popo schrubbern

Popo schrubbern - Ähnliche Themen

  • nach Perinealhernien-OP Popo geschwollen?

    nach Perinealhernien-OP Popo geschwollen?: Hallo, unser kleiner Liebling wurde vor 5 Tagen in Duisburg wg. einer Perinealhernie operiert, da sich die Blase verdreht hatte und er nicht mehr...
  • Ähnliche Themen
  • nach Perinealhernien-OP Popo geschwollen?

    nach Perinealhernien-OP Popo geschwollen?: Hallo, unser kleiner Liebling wurde vor 5 Tagen in Duisburg wg. einer Perinealhernie operiert, da sich die Blase verdreht hatte und er nicht mehr...