Zittern/Vibrieren

Diskutiere Zittern/Vibrieren im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Mein Meerschweinchen etwa drei Wochen alt Zittert bzw. Vibriert ab firstund zu wenn ich es auf den Arm nehme. Hat es Angst oder friert es oder...
F

FertigeNudel

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
Mein Meerschweinchen etwa drei Wochen alt Zittert bzw. Vibriert ab
und zu wenn ich es auf den Arm nehme. Hat es Angst oder friert es oder kann es auch sein das es so wie das Schnurren bei den Katzen ist?
LG Chrissi
 
30.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zittern/Vibrieren . Dort wird jeder fündig!
akani

akani

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Ist es seit 3 Wochen bei dir oder erst 3 Wochen alt?
Wo hast du es her?

Das zu wissen, würde helfen.
 
Lotti

Lotti

Dabei seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
Huhu ^^

macht dein Meerschweinchen, während es zittert son brummendes Geräusch? (auch in sonem Zitterton)?!
Wenn ja, dann hat dein Meeri zu 100% Angst.
Wozu nimmst du es denn überhaupt auf den arm? =) Hat das einen Grund?
 
F

FertigeNudel

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
es ist drei wochen alt.
nein es macht keine geräusche dabei.
ja wenn ich es halt hochnehme.
warum sollte ich es nicht tun.
es soll sich ja an mich gewöhnen.
ich habe vier meerschweinchen.
eine mutter mit drei babys von nem züchter geholt.
und das eine baby macht das.
bei der mutter und den andern beiden weis ich nicht ob sie das auch tun. die sind noch so scheu die kann man nicht hoch nehmen.
 
*snoopy*

*snoopy*

Dabei seit
11.04.2009
Beiträge
957
Reaktionen
0
welcher züchter gibt denn bitte so junge tiere weg :shock:.
das finde ich sehr unverantwortlich vom züchter!
macht es das nur beim hochnehmen dieses zittern?
LG
*snoopy*
 
akani

akani

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Die sind ja noch wirklich jung.
Das schockiert mich jetzt erstmal etwas.
Ich tippe da stark auf Angst, da es ja mit 3 Wochen noch sehr auf die Mutter bezogen ist.
Ich würde dir raten, es etwas mit der Mutter in Ruhe zulassen. Warte 1-2 Wochen und näher dich ihm lieber dann langsam an, als es jetzt so zu stressen.
Sonst wird es nachher noch krank, das wäre ja nicht gut.
 
Lotti

Lotti

Dabei seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
also ich weiss nicht...
Welcher Züchter gibt eine Mutter mit Babys weg ? :silence:
das ist enormer Stress für alle Beteiligten -.-

wahrscheinlich hatte die Babys beim Züchter kaum etwas mit Menschen am Hut.
Also ich musste meine Babys auch nicht jeden Tag rausnehmen damit sie zutraulich wurden...:s das waren sie eigentlich von ganz allein.

Ist die Mutter denn zutraulich?
 
F

FertigeNudel

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
das wusste ich nicht das sie noch zu jung zum weggeben sind. also das sie zu jung sind um sie allein wegzugeben wusste ich schon aber ich dachte da die mutter ja dabei ist hab ich mir gedacht das es dann ok ist. ich fasse sie auch höchstens alle zwei tage an. das eine hat sich ja recht gut schon gewöhnt bis auf das zittern oder vibrieren. das macht es übrigens nur auf dem arm nicht im schrank. also dachte ich auch das es angst hat. aber des mit dem frieren konnte ich mir auch vorstellen weil is das mestens gemacht hat wenn wir draußen waren aber es hat ruhig gesessen aber neugierig rumgeschaut dabei.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Die Mutter ist total ängstlich fast schlimmer als die babys würd ich sagen. die rennen der mutter natürlich hinterher das macht es glaub ich auch noch aus. weil die nervosität der mutter vielleicht auf die babys übertragen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lotti

Lotti

Dabei seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
naja wenn die Mutter so scheu ist, dann ist es klar, dass die Babys sehr scheu sind.
Versuch vor allem noch, dass die Mutter Vertrauen zu dir findet, damit sich die Babys das abgucken können.

Wieviel wiegen die Kleinen jetzt?
Und welches Geschlecht haben sie?

Wirst du sie behalten oder verkaufen?

Das Zittert bedeutet, dass das Kleine Angst hat denke ich ...
 
Maeusle23

Maeusle23

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
also 3 Wochen mit Mutter ist ok ;) aber du solltest die Meeries nicht dauernd rausnehmen. Sie sind keine Kuscheltiere sondern gedacht um sie zu beobachten ;) Hier werden die Tiere nur 1x in der Woche rausgenommen um TÜV zu machen und wiegen, dann wieder reinsetzen.

zutraulich werden sie eher über Futter. Stell den Stall etwas erhöht auf nen Tisch oder Stühle und geh immer vorsichtig hin. Du musst rechnen dass MEeries Fluchttiere sind, die alles was von oben kommt, als Angriff deuten.
Dauert ein paar Tage/Wochen aber wenn du immer wieder leise redest und Futter hin hältst, dann sollte das mit der Zeit fruchten und sie kommen her und holen sich das Futter.

Das Zittern ist definitiv Angst... eine Art Kommunikation mit dem Körper.

worauf du jetzt noch achten solltest, ob bei den Babys Böckchen dabei sind. Die müssen dann spätestens in 1 Woche von der Mutter weg (mit etwa 250g) nicht dass sie Mutter und Schwestern gleich wieder decken!!!
 
F

FertigeNudel

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
also soweit man das schon sehen kann sind es zwei männchen und ein weibchen. bei dem einen männchen bin ich mir aber nicht sicher. es ist noch ziemlich klein und es ist nicht so gut zu erkennen wie bei den anderen beiden.
Das kleinste was meiner Meinung nach ein Männchen ist wiegt 167g, das zweite Männchen wiegt 191g und das Weibchen wiegt 226g.
 
Maeusle23

Maeusle23

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
ok dann hast noch ein bisschen zeit... dann würd ich sagen so in 1 Woche die Männchen von der Mutter trennen. Was machst du dann mit ihnen? Behältst du sie? wird eins kastriert? Oder beide? Erkundige dich schonmal nach einem TA in der Nähe, der Frühkastrationen mit 300g macht, falls kastriert werden muss. Dann müssen sie nämlich danach nicht 6 Wochen in Kastrationsquarantäne sitzen.
 
F

FertigeNudel

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
ja ich hab schon vor sie zu behalten platz dafür hab ich ja.
einen tierarzt hab ich schon also ne tierklinik is des da bin ich auch mit meinen mäusen immer. muss ich halt mal fragen ob der frühkastrationen macht und wie viel des kostet. ansonsten halt ich sie getrennt sind ja eh von jedem geschlecht zwei also sind sie ja auch nicht alleine.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Dabei seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Frühkastrationen müssen mit 200-250gr durchgeführt sein, danach könnten sie sonst schin geschlechtsreif sein und Mama und Schwester decken.

Ganz wichtig ist jetzt die Geschlechter der Babys 100%ig zu klären und eben jemand zu finden der frühkastriert, die Böcke einzeln ohne Ziehpapa zu setzen, wäre absolut kontraproduktiv dem Sozialverhalten gegenüber.

Ich finde diesen "Züchter" unmöglich einem Laien, eine Mama mit Babys zu geben.

Und wie schon gesagt wurde, Meerschweinchen sind keine Kuschel- oder Schmusetiere, sie wollen nicht hochgehoben werden (natürlich gibts Ausnahmen), aber bei deinen Tieren sieht man deutlich das sie sehr viel Angst haben.

Also in Ruhe lassen und versuchen sie mit Futter aus der Hand und viel reden mit ihm, Vertrauen zu gewinnen.
 
F

FertigeNudel

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
ich habe heute schon bei meinem tierarzt angerufen und der hat gesagt das sie erst kastrieren wenn sie mindestens 7-8 wochen alt sind.
das es keine kuscheltiere sind weiß ich auch aber sie die ganze zeit nur im käfig hocken lassen is ja auch nicht das wahre.
die zwei meerschweinchen von meiner freundin waren 8 wochen alt als sie sie gekauft hat. sie waren auch sehr scheu. jetzt sind sie etwa 16 wochen alt und wir haben uns viel mit ihnen beschäftigt und jetzt kommen sie sogar angelaufen wenn wir den käfig aufmachen lassen sich rausnehmen und wenn wir sie dann in die wiese setzen laufen sie uns sogar hinterher. also die haben meiner meinung nach keine angst mehr vor uns. mal schaun vielleicht schaffen wir das mit unseren ja auch. ich war nur verwirrt weil ihre zwar angst hatten aber nicht vibriert haben. :)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.724
Reaktionen
54
Ruf noch bei anderen Tierärzten an und frag ob die Frühkastras machen...

Ich habe hier auch rumtelefoniert, aber niemanden gefunden... (bei einer TÄ wurde ich sogar gefragt, was ne Frühkastra ist)

Also so auf die Wieso setzen solltest ihr die nicht... Die müssen sich nur mal erschrecken (Vogel etc.) und schon sind sie weg!
 
F

FertigeNudel

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
also die sitzen ja nicht so auf der wiese sondern schon in soner art gehege. ist halt son metallgestell zum aufklappen und des stellt man dann auf die wiese und da setzt man die dann rein.
des ist ungefähr 4m² groß. also eingentlich genug auslauf aber nix zum weglaufen.
mein TA hat auch gesagt das er von ner frühkastration noch nix gehört hat. des kommt drauf an wie weit die hoden schon sind hat er gesagt.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Dabei seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
also die sitzen ja nicht so auf der wiese sondern schon in soner art gehege. ist halt son metallgestell zum aufklappen und des stellt man dann auf die wiese und da setzt man die dann rein.
des ist ungefähr 4m² groß. also eingentlich genug auslauf aber nix zum weglaufen.
mein TA hat auch gesagt das er von ner frühkastration noch nix gehört hat. des kommt drauf an wie weit die hoden schon sind hat er gesagt.
Dann sollte sich dein TA mal fortbildern ;) Die Hoden sind bei einer Frühkastration noch nicht abgestiegen, sie werden bei der Kastration heruntergestrichen und dann entfernt.
Wie willst du die Tiere zukünftig halten?
 
F

FertigeNudel

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
28
Reaktionen
0
ich habe einen schrank der ist 2.20m mal 1m der liegt auf der seite.
da sind sie drin. haben schon nach holz geschaut und wenn wir sie nicht kastrieren sollten dann werden wir sie trennen und den gleichen schrank noch mal oben drauf bauen. und zwischendurch kommen sie mal raus damit sie frische luft haben und ins gras können.
 
Maeusle23

Maeusle23

Dabei seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
ich finds eccht unmöglich dir einfach Mutter mit Babys zu geben... also du solltest unbedingt schnell mal rumtelefonieren wegen einer Frühkastration. Leider kennen sich nur wenige TÄ mit aus, aber in der Stadt sollte sich einer finden, der mit etwa 250g kastriert.

zum hochnehmen und kuscheln: nein muss nicht ;) wenn der Käfig groß genug ist und die Abwechslung haben genügt das denen, die wollen nicht beschmust werden, zumindest die meisten nicht, das sollte man respektieren! Bitte zwinge sie nicht, dich "zwangszumögen". Ja ich weiß, man denkt immer die werden zutraulich. Bis zu einem gewissen Grad tun sie das auch, aber nur die allerwenigsten Meeries wollen kuscheln. Das merkt man auch daran, dass sie sich freiwillig rausnehmen lassen und nicht abhauen.
Bitte respektiere ihre Angst und zwinge sie nicht! Gewöhne sie an dich mit Leckerlis und nur dem nötigsten Rausnehmen. Hier sind wir soweit, dass Leckerlis aus der hand genommen werden, ich auch mal im STall kurz kraulen darf. Und wir 1x wöchentlich zum Schweinchen-TÜV keine Angsthasen hier sitzen haben. Das wars aber auch schon, alles andere zwinge ich ihnen nicht auf. Wie sollen sie je die Angst verlieren, wenn der "böse" Mensch sie auch noch dauernd der Angst aussetzt indem sie raus geholt werden.... ne das ist wriklich nur ein Fügen in die Situation, nicht mehr! Das Zittern beweist es.
 
Thema:

Zittern/Vibrieren

Zittern/Vibrieren - Ähnliche Themen

  • Vibrieren/zittern des körpers

    Vibrieren/zittern des körpers: Hey =) mir ist letztens wieder aufgefallen, dass mein bock wenn ich ihn mal streichel oft so vibriert oder zittert. ich meine bei den anderen...
  • Zittern???

    Zittern???: Das ich mit meinem Frodo schon die ganze Zeit Probleme wegen des Fressens habe hab ich ja schon im Gesundheits-Thread geschrieben. Jetzt ist mir...
  • Zittern

    Zittern: hallöchen, seit montag habe ich ein neues böckchen für meine kleine schweinchendame, die seit freitag leider durch einen todesfall alleine war...
  • Zittern!!!

    Zittern!!!: Hallo zusammen, meine beiden Meeri´s haben seit ca. 1 Woche ein seltsames Zittern. Immer wenn ich sie raus nehme dann fangen sie am ganzen...
  • Ähnliche Themen
  • Vibrieren/zittern des körpers

    Vibrieren/zittern des körpers: Hey =) mir ist letztens wieder aufgefallen, dass mein bock wenn ich ihn mal streichel oft so vibriert oder zittert. ich meine bei den anderen...
  • Zittern???

    Zittern???: Das ich mit meinem Frodo schon die ganze Zeit Probleme wegen des Fressens habe hab ich ja schon im Gesundheits-Thread geschrieben. Jetzt ist mir...
  • Zittern

    Zittern: hallöchen, seit montag habe ich ein neues böckchen für meine kleine schweinchendame, die seit freitag leider durch einen todesfall alleine war...
  • Zittern!!!

    Zittern!!!: Hallo zusammen, meine beiden Meeri´s haben seit ca. 1 Woche ein seltsames Zittern. Immer wenn ich sie raus nehme dann fangen sie am ganzen...