hilfe.genetik bei leos :D

Diskutiere hilfe.genetik bei leos :D im Echsen Nachzucht Forum im Bereich Echsen Forum; hmm also ich habe schon oft versucht,bei dem thema durchzblicken. schaff es aber einfach nicht.wäre schön,wenn mir einer helfen kann aaalso ich...
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
2.969
Reaktionen
0
hmm also ich habe schon oft versucht,bei dem thema durchzblicken. schaff es aber einfach nicht.wäre schön,wenn mir einer helfen kann


aaalso ich
habe 0.4 leos. 2 nominat,1 aptor,ein blizzard.

jetz will ich 1.2 dazu. unbedingt ein patternless albino,bei den anderen beiden bin ich noch unschlüssig.

wa käme raus wenn das männchen der patternless wäre? oder sollte das weibchen patternless sein?(also eines der weiber)

was würde sich denn als männchen eignen?? schlagt mir doch einfahc mal 3 sorten vor,mit denen die nachzuchten net nur nominat werden vieeeeelen dank schon mal im vorraus
 
31.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: hilfe.genetik bei leos :D . Dort wird jeder fündig!
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
Ääääääm, da wird dir selber ein vollausgebildeter Genetiker nur schwer weiterhelfen können :mrgreen:.

aptor?
blizzard?? (kenn ich nur als Schneesturm :mrgreen:)
patternless???

Ich befürchte, du verwendest das Wort "nominat" in Zusammenhang mit "wildfarben" oder?
Es hat sich leider eingebürgert, nominat als Bezeichnung für wildfarbene Tiere zu verwenden, was aber leider grundweg falsch ist. Wenn du jetzt also zb. sagst, dass du 2 0.2 nominate Leos hast, heißt das jetzt eigentlich nur, dass du die als erste benannte und beschrieben Unterart deiner Leoart hast, die immer in der gesamten Bezeichnung denselben Art- und Unterartennamen trägt (in der Bezeichnung steckt immer der Autoren- oder Entdeckernamen).

"Nominat" stammt ursprünglich aus dem lateinischen und bedeutet nix anders als "Name, Begriff, Benennung".

Ja, äm, klingt alles komisch? Ist es auch :mrgreen:.

Zu deiner Kreuzungsfrage:
Also ich weiß jetzt nicht welche Merkmale bei den Geckos dominant bzw. rezessiv sind. Dominante Merkmale bzw. die Gene dafür, werden sich bei der Kreuzung in den Allelenkombinationen immer durchsetzen wie im Bsp. der Albinos (=rezessiv). Wenn du heterozygot Elterntiere verpaarst, wirst du 50 % Albinos bekommen, wenn du homozygote Eltern verpaarst (sind selber schon Albinos) wirst du 100 % Albinos bekommen.

Also patternless Albino, da hab ich jetzt leider keine Ahnung was patternless genau heißt :mrgreen: aber wenns nach dem rezessiven Schema abläuft, wirst du auf jedenfall heterozygote Eltern brauchen. Eines reicht nicht weil es dann vom nicht Albinoträger (=dominant) überdeckt wird.

Einen Tipp kann ich dir gerne geben mit dem du das ganze eigentlich immer durchschauen wirst können ;).
Wikipedia ist bei der Genetik jetzt zwar nicht sooooo toll aber dieser link hier ist eigentlich recht gut:
http://de.wikipedia.org/wiki/Uniformitätsregel#Regel_1:_Uniformit.C3.A4tsregel

Es geht dabei um die sogenannten Uniformitätsregel nach Gregor Mendel (dem Begründer der Kreuzungsregeln) mit seinen "Kreuzungsquadraten". Da kannst du dir dann recht gut angucken wie sich das so verteilt nur musst du wissen welche Merkmale dominant und welche rezessiv sind, das ist wichtig ;).

Hoffe ich hab dir wenigstens ein bisschen helfen können :).

LG.
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
2.969
Reaktionen
0
okay,wildfarben 2 stück ;) hmmm also ich hatte ja genetik in der schule und so bissjen weis ich auch wie das mit dominant un rezzesiv un blabla ist.
nur ich hab keinen schimmer,was sich wie vererbt bei den leos^^ also das das wildfarbene dominant ist,ist klar. ich würde halt nur gern wissen was bei verschiedenen farbzuchten rauskommt,weil das weis ich net wie sich was vererbt.
patternless bedeutet zeichnungslos,also leos ohne punkte =)
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
patternless bedeutet zeichnungslos,also leos ohne punkte =)
Hu, also doch, war mir jetzt echt nicht sicher das 1:1 zu Übersetzen *g*.

Ja, kein Problem, ich check ja selber noch längst nicht alles :mrgreen:. Also nachdem ich mich mit der Zucht von Leos nicht beschäftige, werde ich dir da leider nicht viel weiterhelfen können, sorry :(.

Bei zb. Königspythons geht sowas recht einfach. Da gibts einfach Listen welche Farbmorphen nach welchen Kreuzungen rauskommen und man weiß genau was auf einen zukommt ;) aber bei Leos weiß ich das leider nicht.

Vielleicht gibts sowas wie ein spezielles Geckoforum wo dann Züchter mit Erfahrung auf diesem Gebiet herumlaufen?
Ich schick dir mal kurz ne pm, vielleicht hilft dir das weiter :).
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
2.969
Reaktionen
0
danke.habe da direkt mal hingeschrieben und werde mal sehen ob die mir helfen können :D
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
Gern geschehen :).

lg.
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
2.969
Reaktionen
0
hmmm wurde nur gefragt ob das mit den farbzuchten net ma genug wäre :D also net gannnz die antweort die ich wollte...
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
*lach* ja leider gibts auch viele spinner dort ;). dann frag einfach zurück, ob denn das seine ach so hilfreiche antwort ist? ;)
ist ja wohl deine entscheidung was du züchtest oder? hrmpf, solche typen sind echt anstrengend ;).
aber da melden sich schon noch welche, keine sorge ;).
 
Thema:

hilfe.genetik bei leos :D

hilfe.genetik bei leos :D - Ähnliche Themen

  • Überraschender Taggecko Nachwuchs, Hilfe!

    Überraschender Taggecko Nachwuchs, Hilfe!: Hallo zusammen! Unser Madagaskar Taggecko (Phelsuma madagascariensis grandis) Pärchen, paart sich fleißig, nun haben wir offensichtlich einmal die...
  • Brauche Hilfe - Pärchenhaltung Halsbandleguane?

    Brauche Hilfe - Pärchenhaltung Halsbandleguane?: hallo.. ich wollte fragen !!! Ich möchte mir zwei halsbandleguane anschaffen und ... wollte fragen : ich war in einem terrastik geschäft und der...
  • HILFE Jemenchamäleons kommen verkrüppelt aus den Eiern

    HILFE Jemenchamäleons kommen verkrüppelt aus den Eiern: Hi, hab jetzt schon wieder kleine chamäleons das problem ist das jetzt 6 chamäleons geschlüpft davon sind 3 verkrüppelt:(:(. Hat einer eine Ahnung...
  • Hilfe, was ist das?

    Hilfe, was ist das?: hallo. Wir haben heute unser Terrarium gesäubert und dabei etwas gefunden, was aussieht wie ein Embryo unserer Dornschwanzagame. Jedoch haben...
  • Hilfe, was ist das? - Ähnliche Themen

  • Überraschender Taggecko Nachwuchs, Hilfe!

    Überraschender Taggecko Nachwuchs, Hilfe!: Hallo zusammen! Unser Madagaskar Taggecko (Phelsuma madagascariensis grandis) Pärchen, paart sich fleißig, nun haben wir offensichtlich einmal die...
  • Brauche Hilfe - Pärchenhaltung Halsbandleguane?

    Brauche Hilfe - Pärchenhaltung Halsbandleguane?: hallo.. ich wollte fragen !!! Ich möchte mir zwei halsbandleguane anschaffen und ... wollte fragen : ich war in einem terrastik geschäft und der...
  • HILFE Jemenchamäleons kommen verkrüppelt aus den Eiern

    HILFE Jemenchamäleons kommen verkrüppelt aus den Eiern: Hi, hab jetzt schon wieder kleine chamäleons das problem ist das jetzt 6 chamäleons geschlüpft davon sind 3 verkrüppelt:(:(. Hat einer eine Ahnung...
  • Hilfe, was ist das?

    Hilfe, was ist das?: hallo. Wir haben heute unser Terrarium gesäubert und dabei etwas gefunden, was aussieht wie ein Embryo unserer Dornschwanzagame. Jedoch haben...