Tipps für Vergesellschaftung

Diskutiere Tipps für Vergesellschaftung im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hallo, mein Freund und ich haben zwei Mädels, Lucie und Sanya, die beide zweieinhalb Jahre alt sind. Nach einiger zeit haben wir uns überlegt, uns...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

Laurana

Registriert seit
22.08.2008
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,
mein Freund und ich haben zwei Mädels, Lucie und Sanya, die beide zweieinhalb Jahre alt sind.
Nach einiger zeit haben wir uns überlegt, uns noch eins anzuschaffen. Die Wahl fiel auf Shila, eine dreijährige Chinchilla-Dame.
Wir haben sowohl im Tierheim, wo wir Shila bekamen, als auch im Internet gelesen, dass die drei sich erstmal durch Geruch usw. aneinander gewöhnen müssen, also erstmal im großen Auslauf halten und dann nach einiger Zeit zusammen
in einen Käfig.
Als wir die drei nun am ersten Abend zusammen ließen, jagte Sanya unsere neue quer durchs Wohnzimmer und Shila verkroch sich immer mehr in einer Ecke mit angezogenen Öhrchen.
Nachdem uns die Jagd von Sanya zu bunt wurde, setzten wir unsere "alten" wieder in ihren großen Käfig und ließen Shila alleine das Wohnzimmer und ihren (vorübergehenden) Käfig erkunden.
Sie badete genüsslich und frisst und trinkt auch. Wir beschlossen also die drei erstmal getrennt laufen zu lassen, damit sie den Geruch kennenlernen.
Jetzt stellt sich folgende Situation. Sanya stellt sich ständig an Shilas Käfig, während diese auf einem Sitzbrett sitzt und faucht und pinkelt herum. Shila faucht auch zurück bzw. dreht sich um und geht einfach, auf die Art: "Das ist mir alles zu blöd"
Nun jagt Sanya ab und zu auch ihre Schwester, die dann einmal laut meckert und damit ist dann die Sache gegessen.
Den Käfig von Shila haben wir nah zum anderen Käfig gestellt, damit sie sich sehen und riechen können.
Was können wir tun, damit sich die drei aneinander gewöhnen? Machen wir alles komplett falsch? Sollte man Shila das Wohnzimmer erstmal so kennenlernen lassen ohne die anderen beiden und sie dann zusammenführen? Das hatten wir auch gelesen.
Es wäre nett, wenn wir einige Tipps erhalten könnten...
Ganz lieben Gruß und danke im Voraus,
Pia
 
01.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Tatjana zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
913
Reaktionen
0
Ich werde auch bald VG'ten und ich werde es mit der Transportboxmethode machen.
Mein Chipi is 7 Jahre, und die zwei neuen sind 5 Jahre bzw 2 Monate alt. Bis jetzt habe ich nur gutes darüber gehört!
 
Trixi86

Trixi86

Registriert seit
30.08.2007
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
aslso bei mir ist die vg voll in die hose gegangen:( in der transportbox gabs kein problem aber wehe sie kamen aus dieser raus dann hat mein älteres weibchen die jüngere richtig schlimm gebissen... Naja ende vom Lied wir haben jetzt 3 chins zwei verstehen sich super und eine sitzt zur zeit noch alleine... wobei da nächstes wochenende hoffentlich ne vg klappt, bekommen nen kastraten...

lg
 
S

schäfirex

Guest
hey, habe jetz ein böckchen, wollte jetz noch eins dazu holen. wie funktioniert denn diese transportbox methode??
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
913
Reaktionen
0
du gibst deine Chins einfach beide in die Transportbox und siehst ob sie sich verstehen, um es ganz simpel zu formulieren. wenn außer ein paar haare fliegen und ein paar pipiduschen sonst alles ziemlich harmonisch abläuft, lässt du sie je nach gefühl da 48 studnen bis 4 tage drinnen, natürlich mit essen + trinkflasche, sand brauchen sie in der zeit nicht.
wenn sie immer schön brav kuscheln usw. kannst du sie in den käfig geben und halt genau beobachten ob alles gut rennt. nach ner woche dann können sie das erste mal gemeinsam auslauf bekommen ;)
 
Tequila

Tequila

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
128
Reaktionen
0
Hi,

du lässt die Tiere wirklich 2-4 Tage in einer Transportbox??? Das Maximum ist 24 Stunden bei der Transportboxmethode. Länger sollte man sie auf gar keinen Fall dadrin lassen.

Ich hab mindestens schon 20 VG`s durchgeführt aber so lange habe ich Tiere bestimmt nicht in eine Transportbox gesperrt.

Hier steht auch genau beschrieben wie die Transportboxmethode durchzuführen ist:
http://infoseite.igc-forum.de/index.php?goto=./content//15_Vergesellschaftung&sub=4_Methoden.htm#box

lg Nadine
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Tipps für Vergesellschaftung

Tipps für Vergesellschaftung - Ähnliche Themen

  • Problem Vergesellschaftung

    Problem Vergesellschaftung: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Problem :/ Ich hatte jetzt 3 Jahre lang 2 Chinchilla-böckchen. Am 21.12.14 ist mein einer leider wegen...
  • Vergesellschaftung nach Krankheit.

    Vergesellschaftung nach Krankheit.: Das eine Chinchilla-Böckchen von meinem Freund ist krank. Er sitzt nun in einem Kaninchen/Meerschweinchen Käfig von den anderen getrennt. Da ich...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hallo, hat jemand Erfahrung mit dieser Konstellation? 2 kastrierte Böcke (Geschwister) + 2 Weibchen?! Würde das gehen? Oder muss man dann bei den...
  • Vergesellschaftung hat fast einwandfrei geklappt :)

    Vergesellschaftung hat fast einwandfrei geklappt :): Hallo, habe nun endlich nach langer Zeit eine Partnerin für Shy gefunden. Sie sitzt nun mit Ariella in einem Käfig.. Habe sie erst heute geholt...
  • Tips für wieder Vergesellschaftung?

    Tips für wieder Vergesellschaftung?: Also mein Mio ist ja jetzt kastriert worden, nun hab ich heut mal das sandbad bei hr aus dem Käfig geholt und bei ihm reingestellt das sie seinen...
  • Tips für wieder Vergesellschaftung? - Ähnliche Themen

  • Problem Vergesellschaftung

    Problem Vergesellschaftung: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Problem :/ Ich hatte jetzt 3 Jahre lang 2 Chinchilla-böckchen. Am 21.12.14 ist mein einer leider wegen...
  • Vergesellschaftung nach Krankheit.

    Vergesellschaftung nach Krankheit.: Das eine Chinchilla-Böckchen von meinem Freund ist krank. Er sitzt nun in einem Kaninchen/Meerschweinchen Käfig von den anderen getrennt. Da ich...
  • Vergesellschaftung

    Vergesellschaftung: Hallo, hat jemand Erfahrung mit dieser Konstellation? 2 kastrierte Böcke (Geschwister) + 2 Weibchen?! Würde das gehen? Oder muss man dann bei den...
  • Vergesellschaftung hat fast einwandfrei geklappt :)

    Vergesellschaftung hat fast einwandfrei geklappt :): Hallo, habe nun endlich nach langer Zeit eine Partnerin für Shy gefunden. Sie sitzt nun mit Ariella in einem Käfig.. Habe sie erst heute geholt...
  • Tips für wieder Vergesellschaftung?

    Tips für wieder Vergesellschaftung?: Also mein Mio ist ja jetzt kastriert worden, nun hab ich heut mal das sandbad bei hr aus dem Käfig geholt und bei ihm reingestellt das sie seinen...