"Verklebte" Stelle im Fell?

Diskutiere "Verklebte" Stelle im Fell? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Unsere ältere Katze Susi (13,5 Jahre und Freigänger) hat seit einigen Tagen eine verklebte Stelle Fell auf dem Rücken. Dort sind alle...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
schneiderlein

schneiderlein

Registriert seit
26.01.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
Hallo!

Unsere ältere Katze Susi (13,5 Jahre und Freigänger) hat seit einigen Tagen eine verklebte Stelle Fell auf dem Rücken. Dort sind alle Haare sehr feste zu einem "komischen Etwas" zusammen geklebt.
Susis Tocheter Mippchen (12 Jahre, ebenfalls Freigänger) hatte genau das gleiche vor ca. einem Jahr auch. Damals dachte ich, dass sich der
Dreckspatz wiedermal total eingesaut hat und weder mit Zunge, noch mit Pfoten bis an diese Stelle kommt. Aber weder kämmen noch "zupfen" hat was geholfen.
Mir ist aber aufgefallen, dass Mippchen sich viel um die Stelle herum geputzt hat, aber nie ist diese komische Verklebung weggegangen.
Nach etwa 2-3 Wochen ist der Haarbüchel dann von selbst ausgefallen und es ist ganz normal Fell nachgewachsen.
Mippchen hatte in der Zeit auch keine Probleme. Sie war fix und agil wie eh und je! Sichtbar war also nichts, bis auf diese Stelle.

Und jetzt auf einmal hat Susi das gleiche :eusa_think: Ich wüsste zu gern mal, was das sein könnte! Es macht den Katzen augenscheinlich keine Pobleme, aber dennoch ist es für mich sehr ungewöhnlich...

Hoffentlich könnt ihr mir da weiterhelfen!


Ich hab mal Bilder davon gemacht, aber viel ist leider nicht zu sehen, da Susis Rücken ganz schwarz ist. Ich hoffe mal, dass man trotzdem etwas erkennen kann! Und etwas Unscharf sind sie auch noch :uups:



 
07.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
schneiderlein

schneiderlein

Registriert seit
26.01.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
Keiner eine Idee? :(
 
_paci

_paci

Registriert seit
08.08.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
hatte die katze meiner oma auch...wenn es keine flüssigkeit is die sie irgendwo ins fell kriegen könnte so wie zB die soße vom katzenfutter oder sowas dann lass sie eben scheren. macht meine oma dauernd mit ihr...weil die katze hatte auch soviele schuppen und irgndwas komisches im fell die hatte richtige klebrige knäuel dann hinden bei den hinterbeinen und seit meine oma die katze scheren lässt (sieht lustig aus xD) gibt es kein problem mehr. die katze ist auch schwarz und langhaarig.

die katze von meiner oma hat sich ungern bürsten lassen weil sie schlechte erfahrungen hatte mit dem vorbesitzer(kinder haben ihr den schwanz gebrochen und sie wurde geschlagen weil sie das kind gebissen hat)
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
10.181
Reaktionen
21
Fühlt es sich so an, als wäre da irgendwie Harz drinnen oder sowas? Ferdl hatte das auch mal, direkt am Schwanzansatz, aber ich schwöre, in meiner Wohnung gibt es kein Harz ;) Ich hab es grob ausgeschnitten und ihn dann noch ordentlich gebürstet - das Fell ist normal nachgewachsen und seitdem war es auch nimmer. Aber woher das kam weiß ich immer noch nicht...
 
schneiderlein

schneiderlein

Registriert seit
26.01.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
Susi scheren lassen? :shock: Derjenige, der das machen müsste, hätte dann aber ein richtiges Problem! :lol: Das kann man mit Susi einfach nicht machen. Sie ist ein richtiges Raubein und eine Kratzbürste. Hat also nichts mit dem süßen Schmusekätzchen-Image gemeinsam *lach*

Audrey, ja, es fühlt sich richtig fest an. Wirklich wie mit Harz verklebt.
Hört sich so an, als hätte deine Katze das gleiche gehabt. Bei meiner ist es auch vorm Schwanzansatz :?
Ich komm nur leider nicht richtig hin bzw wenn ich das Büschel anfasse, schlägt Susi nach mir oder faucht mich an. Ihr ist es äußerst unangenehm, wenn man sie anfasst.
Mit der Zeit fällt es von alleine raus, aber wo es her kommt....?
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
4.582
Reaktionen
0
Fühlt es sich so an, als wäre da irgendwie Harz drinnen oder sowas? Ferdl hatte das auch mal, direkt am Schwanzansatz, aber ich schwöre, in meiner Wohnung gibt es kein Harz ;) Ich hab es grob ausgeschnitten und ihn dann noch ordentlich gebürstet - das Fell ist normal nachgewachsen und seitdem war es auch nimmer. Aber woher das kam weiß ich immer noch nicht...
wenn ich meinen Katzen zusehe wie die sich im Gras oder wo auch immer rumwälzen ...da muß nur mal was gewesen sein, vielleicht tatsächlich Harz und schon haben die es im Fell...
 
andie

andie

Registriert seit
07.08.2008
Beiträge
4.334
Reaktionen
0
@Renate*: Audrey's Katzen sind doch Wohnungskatzen (so viel ich weiß :silence:)

lg andie
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
10.181
Reaktionen
21
Yep, meine sind Wohnungskatzen, und damals hatte ich noch nichtmal einen vernetzten Balkon ;)

Aber ich hab ne andere Idee, grad wo Schneiderleins Katze das ja auch direkt überm Schwanzansatz hat: genau dort sitzen viele Talgdrüsen, und die Katze kommt genau da schlecht hin. Wenn also grad viel Talg produziert wird und die Katze da eben nicht hinkommt verklumpt das vielleicht?! Zum Glück ist mein Dicker so ein Gemütstier, daß ich das gefahr- und problemlos einfach mit der Nagelschere ausschneiden konnte :)
 
schneiderlein

schneiderlein

Registriert seit
26.01.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
Das ist natürlich auch eine Möglichkeit!
Es ist ja schon ungewöhnlich, dass meine beiden und Audreys Katze das an der gleichen Stelle haben und das ohne großen Dreck. Dreckig ist es ja nicht, nur wie verklebt oder verfilzt!
 
schneiderlein

schneiderlein

Registriert seit
26.01.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
Dieses mal ist es sehr hartnäckig... Immernoch nicht weg :?
Und die Kratzbürste lässt mich einfach nicht dran!
 
senne

senne

Registriert seit
14.03.2006
Beiträge
361
Reaktionen
0
Hallo,mein Pili ist Freigänger(hat sehr langes Fell )und kommt oft mit verklebten Stellen heim .Ich habe eine Schere die vorn abgerundet ist,damit schneide ich die verklebten Stellen immer sofort heraus - und ich verletze ihn nicht dabei,falls er mal nicht still hält.Dann das Fell danach gut bürsten.Klappt immer und die Stelle ist nicht mehr zu sehen.
Wenn Du zu lange damit wartest,mußt Du sie richtig scheren lassen und das ist nicht so schön
Es grüßt die Senne
 
schneiderlein

schneiderlein

Registriert seit
26.01.2008
Beiträge
110
Reaktionen
0
Meine Susi haat ja aber kein langes Fell. Und diese verklebte Stelle löst sich auch von selbst ab. Mittlerweile hängt da ein zusammengepapptes Stück Haare auf dem Rücken an einer kleinen Ecke fest
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

"Verklebte" Stelle im Fell?

"Verklebte" Stelle im Fell? - Ähnliche Themen

  • Darm verklebt

    Darm verklebt: Hallo, ich habe schon im Thema "Katze erbricht ständig,... (in Klinik)" über meine Katze Maly geschrieben. Sie ist nun seit bald 4 Monaten...
  • Verklebter After?

    Verklebter After?: Hallo liebe Tierfreunde, Ich mache mir Sorgen um meinen Kater Charly. Heute Morgen habe ich bemerkt, dass sein After seltsam aussah. Er wirkte...
  • Verklebte Augen.....Notfall-katze

    Verklebte Augen.....Notfall-katze: Hallo, ich habe so etwas wie einen Notfall! Also, ich habe zwar nicht so wirklich ahnung von katzen aber ich weiß das diese krank sein muss...
  • Hilfe, Kessi klebt eine Fliegenfangrolle im FELL!!!

    Hilfe, Kessi klebt eine Fliegenfangrolle im FELL!!!: Ich habe grade den Schock meines Lebens hinter mir. Meine Kessi hat es irgendwie geschafft, in einer klebenden Fliegenfalle ( diese Rollen die von...
  • Verklebte/Verkrustete augen und Verknotetes Fell

    Verklebte/Verkrustete augen und Verknotetes Fell: Hallo Tierfreunde, Mein Reinrassiger Kater Charlie ist nen gutes Jahr alt seid ich ihn bekommen habe sind wir am kämpfen 1. Ist sein Fell...
  • Verklebte/Verkrustete augen und Verknotetes Fell - Ähnliche Themen

  • Darm verklebt

    Darm verklebt: Hallo, ich habe schon im Thema "Katze erbricht ständig,... (in Klinik)" über meine Katze Maly geschrieben. Sie ist nun seit bald 4 Monaten...
  • Verklebter After?

    Verklebter After?: Hallo liebe Tierfreunde, Ich mache mir Sorgen um meinen Kater Charly. Heute Morgen habe ich bemerkt, dass sein After seltsam aussah. Er wirkte...
  • Verklebte Augen.....Notfall-katze

    Verklebte Augen.....Notfall-katze: Hallo, ich habe so etwas wie einen Notfall! Also, ich habe zwar nicht so wirklich ahnung von katzen aber ich weiß das diese krank sein muss...
  • Hilfe, Kessi klebt eine Fliegenfangrolle im FELL!!!

    Hilfe, Kessi klebt eine Fliegenfangrolle im FELL!!!: Ich habe grade den Schock meines Lebens hinter mir. Meine Kessi hat es irgendwie geschafft, in einer klebenden Fliegenfalle ( diese Rollen die von...
  • Verklebte/Verkrustete augen und Verknotetes Fell

    Verklebte/Verkrustete augen und Verknotetes Fell: Hallo Tierfreunde, Mein Reinrassiger Kater Charlie ist nen gutes Jahr alt seid ich ihn bekommen habe sind wir am kämpfen 1. Ist sein Fell...