Hängen ständig an der Scheibe

Diskutiere Hängen ständig an der Scheibe im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; schaut mal, das ist firstbei meiner oma ist das normal? kenn mich da nicht aus.
virginia

virginia

Registriert seit
10.08.2006
Beiträge
695
Reaktionen
0
schaut mal, das ist
bei meiner oma
ist das normal? kenn mich da nicht aus.
 

Anhänge

08.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
HI virginia

Enwarnung ist ganz normal:)

Wenn ich richtig sehe ist das ein Blauer Antennenwels (Ancistrus spec.) Bei dieser Fischart ist das ganz normal.

Schau mal hier www.Zierfischverzeichnis.de

Sie saugen an den Scheiben und suchen so alles ab ob dort algen ablagerungen sind.
Manche nennen sie auch Fensterputzer.:)

LG marsu
 
virginia

virginia

Registriert seit
10.08.2006
Beiträge
695
Reaktionen
0
will noch dazu sagen...die lutschen nicht die ganze zeit die scheibe ab, sondern hängen da einfach nur rum....
 
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hi
Auch das ist ganz normal.
Wie oben geschrieben schau mal auf den Link den ich dir genannt habe.

Wie groß ist das Aqua denn?

LG Marsu
 
virginia

virginia

Registriert seit
10.08.2006
Beiträge
695
Reaktionen
0
dann is ja gut, danke.
ka wie groß das ist. können das vll zuviele sein?
 
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hi

Das ist auf die dauer zu viel.

Hast du denn die möglichkeit ein paar abzugeben?
Oder vieleicht gibt es ein Aqua geschäft die sie dir abnimmt.

LG Marsu
 
virginia

virginia

Registriert seit
10.08.2006
Beiträge
695
Reaktionen
0
zuviel..egal wie groß das becken ist? was kann denn passieren, wenn die oma keine raus nimmt?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

also das aqua ist 60 oder 80 liter groß
 
Zuletzt bearbeitet:
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
545
Reaktionen
0
Hi

Die vermehren sich ja untereinander auch dann immer weiter ( Inzucht).

Es gibt eine Faustregel:1 cm Fisch für 1,5 Liter Wasser.

Die Wasserwerte können Kippen z.B weil zu viele Abfallstoffe produziert werden und der Filter das dann nicht mehr Packt.

LG Marsu
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Wenns ein 60er oder 80er Aqua ist dann sind das auf jeden fall zu viele.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Botia

Guest
Hallo,
wenn die Welse ständig so dahängen und nicht durch das AQ wuseln auf der Suche nach Futter, dann stimmt da was nicht!

Das ist NICHT typisch für den Fisch.

Sicher schrabbeln die auch gerne die Scheiben ab, aber das permanente hängen in Nähe der Wasseroberfläche kann auch Sauerstoffmangel bedeuten.
Das kann entweder durch zu wenig Sauerstoffeintrag geschehen, oder aber auch durch Nitritkonzentrationen.

In ein 60er gehören nur wenige Jungtiere, die da später raus müssen.
In ein 80er gehört wenn nur ein Wels.
Das sind zu viele.

Bitte mache erstmal einen großen Wasserwechsel, also mind. die Hälfte frisches Wasser rein!
Dann beoabchte, ob die Fische sich regen / agiler werden, berichte bitte hier.
NICHT füttern!

Hast Du einen Nitrit-Test?
Dann messe bitte VOR dem Wasserwechsel...stelle das Ergebnis hier ein.

LG Botia
 
T anja

T anja

Registriert seit
12.08.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,
Ja denke schon daß das Normal ist sind ja Scheibenputzer unter anderem :D haben meine damals auch immer gemacht...
 
B

Botia

Guest
Hi,
das sind Tiere, die natürlich Flächen abweiden auf der Suche nach Futter.
Daher auch das Saugmaul.
In der Natur suchen sie Steine und Wurzeln nach Algen und Belägen ab.
Da an den Scheiben auch Algen entstehen, schrabbeln sie die dann auch ab.
Aber es sind auch Tiere, die normalerweise gerne unter Wurzeln etc. liegen/sich aufhalten, in dunkleren Gegenden, damit sie eben nicht entdeckt werden.
Daher kommen sie auch sehr gerne bei Dämmerung/Nacht raus.
Wenn ein Fisch, der von Natur aus eher scheu und flüchtend ist (er ist nämlich kein Räuber), dann ist etwas mit der Haltung falsch.

Das kann an dem Wasser liegen, an fehlender richtiger Einrichtung oder an viel zu viel Konkurrenz durch Artgenossen.
Denn diese Welse sind territorial.
Und die Stärksten beanspruchen locker mal ein Aquarium von 112 Liter ALLEIN für ihr Revier.

Wenn dann die anderen so an der Scheibe hängen, weil sie nicht wisen wohin...dann ist dies eben NICHT normal.

Mal das Absuchen der Scheibe, auch mal dranhängen, weil man eben auf seiner Futtersuchrunde ist, DAS ist normal.

Aber nicht, wenn die Tiere bei voller Beleuchtung da hängen wie die Orgelpfeiffen.

LG Botia

PS: hier wurde das Zierfischverzeichnis genannt, als Referenz, daß das Verhalten normal sein.
Da steht:
Er ist jedoch in der Regel nachtaktiv und versteckt sich tagsüber in seinem Versteck, bzw. kommt nur zur Fütterung heraus.
 
Thema:

Hängen ständig an der Scheibe