Vernachlässigter Hund - kann man was machen?

Diskutiere Vernachlässigter Hund - kann man was machen? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Folgendes. Wir wohnen in einer Neubausiedlung in landlicher Gegend, viele Mehrfamilienhäuser. Viele Hartz4ler übelster Sorte wohnen hier (günstige...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Syunikiss

Registriert seit
05.02.2009
Beiträge
234
Reaktionen
0
Folgendes.
Wir wohnen in einer Neubausiedlung in landlicher Gegend, viele Mehrfamilienhäuser.
Viele Hartz4ler übelster Sorte wohnen hier (günstige Mieten) und viele haben auch Hunde.
Aber die sind außer schlecht erzogen, eigentlich relativ friedlich.
Doch über uns wohnt ein Problemfall.
Er heißt Rocky, ist ein Cocker Spaniel.
Ich weiß nicht genau, wie alt er ist, so zwischen 3 und 5.

Sein Frauchen ist oft nicht da (inzwischen arbeitet sie sogar :roll:)
Aber selbst wenn sie
zu Hause sein könnte, geht sie mit Nachbarshunden raus (!) oder verschwindet spurlos. Tagelang, nächtelang, wie sie will.
In der Zeit ist Rocky allein oben in der Wohnung.
Und man muss sagen - er hat ganz schlimme Verlassensängste. Teilweise jault er nur kurz, aber es kam schon sehr oft vor, wie heute, dass es von früh bis spät dauerjault. (Seit mittag jault er,. und guckt mal auf die Uhr - er jault immernoch)

Grad eben war ein Mann, der 3-4 Straßen weiter wohnt hier, weil er ihn in seiner Wohnung auch hören kann (! die ist ca. 700 m Luftlinie weg) und sich Sorgen gemacht hat.

Rocky wird aber, wenn sein Frauchen nicht da ist, manchmal von Nachbarn ausgeführt, aber ob das 3 Mal am Tag ist (eher 1-2 mal) und lang genug (das auf keinen Fall), kann ich nicht sagen.
Gefüttert wird er ja wohl irgendwie, er sieht nicht abgemagert aus, und auch sonst: glänzendes Fell, macht einen gesunden Eindruck.

Was aber kann ich tun, damit er nicht so oft alleine ist, regelmäßig Gassi geführt wird usw.?
Ich selbst wollte die Frau auch schon ansprechen und ihr meine Unterstützung anbieten, aber ich glaueb das bekräftigt sie nur darin sich öfters aus dem Staub zu machen.
 
08.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Vernachlässigter Hund - kann man was machen? . Dort wird jeder fündig!
N

Niccii

Registriert seit
28.07.2009
Beiträge
258
Reaktionen
0
Da kannst du leider erst mal nichts machen. Ich habe mal einen Fall angezeigt wo jemand deinen Hund richtig mißhandelt hat und ihn sogar vor Zeugen getreten hat. Ich habe beim Ordnungsamt diese Ordnungswidrigkeit angezeigt und die ganze Sache ist im Sandverlaufen. Leider ohne Erfolg. Der Hund hatte keine Sichtbaren Schäden. Das einzigste ist, wirklich mit der Frau Sprechen, bzw. mit dem Umweltamt Kontakt aufnehmen und anzeigen das der Hund Jault und dieses eine Unzumutbare Lärmbelästigung ist. Eine andere Möglichkeit hast du nicht. Leider ist das so bei uns in Deutschland. Die meisten Jungendämter reagieren nicht mal auf Anzeigen wegen Kinder verwahrlöung und das ist "NUR" ein Hund.
 
S

Syunikiss

Registriert seit
05.02.2009
Beiträge
234
Reaktionen
0
Ja leider.
Aber tut mir so Leid..ich wünschte es gäbe einen Grund, ihn vom Tierschutz da rausholen zu lassen und in unser bestes Tierheim in der Gegend zu bringen..sicher, er hätte keine Garantie auf ein neues zu Hause aber immerhin haben die dort Rudelhaltung der Hunde und er wäre nie mehr ganz alleine :(
 
dakota2005

dakota2005

Registriert seit
07.06.2009
Beiträge
134
Reaktionen
0
und wenn du sie fragst ob du mit ihm rAUskanst das ist zwar keine lösung aber für den hund besser! des mit dem abhauen wird sie auch tun wenn du dich nicht um den hund kümmerst! mach das beste draus!
Grüßle
 
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Du kannst die Polizei holen,anzeige erstatten (lärmbelästigung ,tierquälerei...),Ordnungsamt, tierschutzvereine anrufen(auch private),also es gibt möglichkeiten.wie schon gesagt wurde biete dem frauchen an mit ihm gassi zu gehen-oder sag ihr einfach mal, dass du ihre "tierhaltung" sch... findest und dich gezwungen fühlst sie anzuzeigen,wenn sie daran nix ändert. aber schön das du dich engagierst:023:
 
N

Niccii

Registriert seit
28.07.2009
Beiträge
258
Reaktionen
0
Sorry, aber warum willst du sie anzeigen? Wo ist es denn Tierquälerei? Der Hund bekommt Futter, der Hund hat Wasser und er kommt raus zum lösen. Damit ist es keine Tierqälerei. Nirgendwo steht geschrieben wie oft und wie lange ein Hund raus muß. Damit muß man nämlich sehr vorsichtig sein, denn sonst geht der Schuss nach hinten los und sie verklagt dich wegen Verleumdung und Rufschädigung.
 
simbacheyenne

simbacheyenne

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
557
Reaktionen
0
ja Niccii hat recht... mit so ne sache musst du echt vorsichtig angehen.
denke wenn du sie auch erst fragst ob du dich um den hund kümmern darfst dann würd ich auch nicht gleich auf kriegsfuß mit ihr gehen...
aber super dass du dich so engagierst...
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Wenn so was nochmal vorkommt, und der Hund lange Bellt und scheinbar allein is, dann ruf die Polizei!

Geb der Polizei anonym einen hinweiss..das langt schon und die Polizei muss dem nach gehen!
Mach eine Anonyme anzeige!
Dann wird dem ganzen Nachgegangen, ohne das du dir sorgen machen musst!Und die kümmern sich dann drum!
 
Braunini

Braunini

Registriert seit
27.01.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Sie schreibt doch,dass sie tagelang,nächtelang verschwindet und der hund alleine ist,oder nicht?weiter schreibt sie, dass er oft von früh bis spät durchjault.ist das keine tierquälerei????und wenn sich schon ein mann der weiter weg wohnt sich sorgen macht,wegen dem hund,dann ist doch ein zeuge da.ich würd mir gar kein kopf über eine verleumdungs oder rufmordklage machen.
 
N

Niccii

Registriert seit
28.07.2009
Beiträge
258
Reaktionen
0
Da steht doch das dann ein Nachbar mit ihm raus geht. Es ist nicht verboten seinen Hund alleine zu lassen. Und die Polizeit geht einer Anonymen Anzeige bei Tieren nicht nach. Auch nicht bei einer offiziellen wo man seinen namen und die Adresse nennt, denn die Polizeit ist dafür garnicht zuständig, sondern der Ordnungsamt. Genauer gesagt das Umweltamt für die Lärmbelästigung durch Tiere und bei Vernachlässigung, bzw. Tierquälerei ist es der Amtstierarzt der Stadt. Das ist nicht einfach. Ich kenne mich da leider aus. Bei meinen Nachbarn ist es genauso, die halten ihren Hund nur im Garten. Ins Haus darf der nicht rein. Also hat die Nachbarin bei der Polizei angerufen, die haben gesagt das sie nicht zuständig sind, weil sie dem Hund ja nicht sagen können das er ruhig sein soll. Sie soll sich beim Umweltamt beschweren. Hat sie getan. Mit dem Ergebnis das sie bei dem Besitzer waren, der hat sie nicht reingelassen. Muß er auch nicht. Jetzt soll sie ein Lärmprotokoll führen damit man ihm die Haltung untersagen kann. Das muß über 4 Wochen geführt werden. Beim Vetrinäramt hat man ihr gesagt das dieses keine Tierquälerei ist. Da mußte der Hund schon offene Wunden haben oder stark abgemagert sein. Traurig, aber so ist es heute. Mal ehrlich es gibt tausende Verwahrloste Kinder, da stören die sich nicht wenn ein Hund alleine zu hause ist, aber zu lösen raus kommt.
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Hy,
wenn ihr der Hund tatsächlich so leid tut - dann sollte sie einfach einen Weg finden ihn als Patentante zu adoptiern....- denn sie glaubt ja nur daß die Besitzerin dann abhauen würde ...das finde ich zu einfach und von Engagement seh ich da nichts.

Ein nettes Gespräch.. mit dem Hinweis wie sehhhhr gerne man doch mal mit dem Hund raus will....offensichtlich dürfen das die anderen Nachbarn ja auch....
und ein bißchen Eigeninitiative - sorry aber anonyme Anrufe bei der Polizei ....finde ich sehr feige, das wäre unter meiner Würde.

LG SUNO
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vernachlässigter Hund - kann man was machen?

Vernachlässigter Hund - kann man was machen? - Ähnliche Themen

  • Vernachlässigte Hunde

    Vernachlässigte Hunde: Hallo Leute, ich brauche Hilfe, denn ich habe keine Ahnung an wen ich mich wenden soll. Mein Onkel und seine neue Freundin wohnen bei meiner Oma...
  • Nachbarin vernachlässigt Hund HILFE

    Nachbarin vernachlässigt Hund HILFE: Hallo ich habe eine Nachbarin die einen weißen Schäferhund Rüden besitzt (1 1/2 Jahre alt). Sie selbst alleinerziehend mit 4 Kindern total...
  • Hunde werden Vernachlässigt !!!

    Hunde werden Vernachlässigt !!!: :evil:( weiß nicht ob das hier hin gehört ) Hallo Komme gerade vom Gassi gehen hab da bei die Schwester(21) von meinem Partner getroffen wohnt...
  • Freundin vernachlässigt Hund

    Freundin vernachlässigt Hund: Hallo Zusammen, Die Schwester meines Freundes (19 Jahre) bekam letzten Herbst einen Hund, einen bayr. Gebirgsschweißhund. Sie scheint den Hund...
  • Hunde werden vernachlässigt !!!

    Hunde werden vernachlässigt !!!: in unserer Nachbarschaft haben ein arbeitsloses Pärchen zwei Hunde (kleine Mischlinge). Die armen Tiere kommen so gut wie nie rauß, sind die...
  • Ähnliche Themen
  • Vernachlässigte Hunde

    Vernachlässigte Hunde: Hallo Leute, ich brauche Hilfe, denn ich habe keine Ahnung an wen ich mich wenden soll. Mein Onkel und seine neue Freundin wohnen bei meiner Oma...
  • Nachbarin vernachlässigt Hund HILFE

    Nachbarin vernachlässigt Hund HILFE: Hallo ich habe eine Nachbarin die einen weißen Schäferhund Rüden besitzt (1 1/2 Jahre alt). Sie selbst alleinerziehend mit 4 Kindern total...
  • Hunde werden Vernachlässigt !!!

    Hunde werden Vernachlässigt !!!: :evil:( weiß nicht ob das hier hin gehört ) Hallo Komme gerade vom Gassi gehen hab da bei die Schwester(21) von meinem Partner getroffen wohnt...
  • Freundin vernachlässigt Hund

    Freundin vernachlässigt Hund: Hallo Zusammen, Die Schwester meines Freundes (19 Jahre) bekam letzten Herbst einen Hund, einen bayr. Gebirgsschweißhund. Sie scheint den Hund...
  • Hunde werden vernachlässigt !!!

    Hunde werden vernachlässigt !!!: in unserer Nachbarschaft haben ein arbeitsloses Pärchen zwei Hunde (kleine Mischlinge). Die armen Tiere kommen so gut wie nie rauß, sind die...