Fragen zur Hamsterhaltung

Diskutiere Fragen zur Hamsterhaltung im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hey ! Also ich habe mal ein paar Fragen. Ich möchte mir in ein Paar wochen wenn ich alles durchgeplant habe, einen kleinen Dshungaren...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Hey ! Also ich habe mal ein paar Fragen. Ich möchte mir in ein
Paar wochen wenn ich alles durchgeplant habe, einen kleinen Dshungaren
anschaffen. Find diese Hamsterart irgendwie total toll. Nun gut.
Ich finde das man leider noch viel zuoft diese
viel zukleinen Käfige aus Plastig sieht.
Und ich bin mir auch nich sicher ob diese ganzen röhren so im sinne des kleinen Hamsters sind. Sehen zwar ganz lustig aus, sind aber bestimmt nich das ware.
Deshalb habe ich mir jetzt mal 2 Käfig varianten rausgesucht. Das erste wäre der. http://cgi.ebay.de/Nagerkaefig-Hams...iere?hash=item1c0bd65f19&_trksid=p3286.c0.m14 .
Wobei ich mir aber nich so sicherbin ob das wirklich gut ist als Holz. Hamster sind doch Nagetiere
ne ? ´Der Käfig wird denke ich nicht so billig werden und der sollte dann auch schon bis ans lebensende halten. Nicht das der sich dann da irgendwo durchbeißt.
Die nächste variante die ich mir vorstellen könnte wäre diese hier.
http://cgi.ebay.de/Aquarium-100x40x...sche?hash=item3ca46f2be9&_trksid=p3286.c0.m14. Jetzt wollte ich euch mal fragen was besser ist ? ein Aquarium ohne etage, vielleicht auch eine kleine selbstgebastelte oder halt dieser große Holzkäfig wo es dann auch etagen gibt ?

Und muss der Käig erhöht stehen ? wenn ja, wie hoch ungefähr ?
Zudem hab ich leider noch kein Hamstersand gesehen. Nur chinchilla der ja ungeeignet sein soll und halt vogelsand aber das ist ja auch nicht da ware. Welchen benutzt ihr ?

Soll man einem Hamster besser eine trinkflasche anbieten oder ein Wassertöpfchen ? Hab irgendwo bei der Trinkflasche gelesen das das für den Hamster unangenehm ist, weil er so eine kleine zunge hat und es schwere metallkugel für ihn sind.
Bietet ihr eurem Hamster obst oder gemüse an ? und ich hab mal gelesen das die auch Mehlwürmer fressen. aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen, weil das Kamsterfutter aus sone art getreide besteht mit so saaten und Kernen.
Dann noch eine frage zum auslauf. Da ich viele Kabel in dem Zimmer hab wo der Käfig steht, kann ich ihn nicht so laufen lassen. Ich würde ihm einen auslauf bauen. So schwer kann das ja nicht sein. Aber ist das überhaubt nötig bei dem großen Käfig ?
Und wie erkenn ich einen jungenhamster? sieht man das überhaubt ? und wie seh ich obs ein Männchen oder weibchen ist ? soll ja dementsprechend einen schönen namen bekommen.

Ja das waren erstmal die meisten fragen
Liebe Grüße melanie:D

PS: Das gezeigte Aquarium hat 160l. Ich wollte wenn ich mich für ein Aqua entscheide es nicht von ebay kaufen sondern aus einer Tierhandlung. Hat einer von euch eine idee wie teuer so ein aqua ist ? nur damit ich weiß was da auf mich zukommt
 
11.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.344
Reaktionen
0
Hey,

erstmal klasse, dass du dich informierst!! :clap:
Und dazu noch so ausfürhlich ;) Sollte es besser geben!

Zu dem ersten Käfig: Ich hatte mir auch mal überlegt einen zu kaufen, da er mir auch optisch gut gefällt. Aber och habe Erfahrungen gehört, die sagen, dass er nicht soo gut ist. Vllt meldet sich heir jemand noch?

Ich pers. finde das Aquarium besser. Du kannst ganz viel einstreuen (wenn dien Hamster gerne buddelt) und reinigen ist auch nicht sonderlich schwer.
Eine Etage kannst du leicht bauen oder auch kaufen.
Und da es aus Glas ist, kannst du ihn ziemlich oft sehen.

Ich finde erhöht besser:
Wenn du dich immer bückst, um ihm Futter zu geben, denke ich,das du ihn schnell erschreckst (z.B, dein Schatten)... Außerdem ist das auch bequemer.
Chinchillasand ist sher gut geeignet: Er ist fein und im gegensatz zu Vogelsand schadet er nicht.
Wir bieten hier alle Chinchilla-sand an, soweit ich weiß ;)

Ich habe eine Wasserschale, da ich die Haltung natürlicher finde für den Hamster. Aber das ist Geschmackssache.

Ja, mehr Gemüse als Obst: Obst entält zu viel Zucker, das gebe ich nur 2 Mal die WOche ungefähr.
Hamster brauchen tierisches Eiweiß. Wenn du ein Futter hast, in dem das enthalten ist, brauchst du nat. keins mehr dazuzufüttern.
Du kannst ihnen als Eiweiß entweder in Form von Mehlwürmern oder Hüttenläse oder Quark geben. Wenn es nicht im Futter enthalten ist, dann so 2-3 in der Woche.

Ja, ist es. ;) Vor allem junge Hamster haben Spaß daran. Das ist Abwechslung.

LG Suru
 
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
633
Reaktionen
0
Hallo Sofia-Lusia,
mein Freund hat auch einen Dschungaren
Die sind wirklich total süß. Finde es auch super, dass du dich informierst.

Ich finde den Holzkäfig ja optisch schöner aber würde auch das Aquarium wählen. Auch deshalb, wie meine Vorrederin schon gesagt hat, weil du da richtig hoch Einstreu reinstreuen kannst. Wir allerdings haben ein Aquarium mit den Maßen 120x40x50. Und das finde ich noch zu klein. Für so einen Zwerg kann das zu Hause nicht groß genug sein. Wenn du da Ebenen reinbaust, solltest du dran denken den Käfig abzudecken.

Wie Suru schon sagte, nimm Chinchillasand, keinen Vogelsand. Der soll nicht gut sein.
Wir haben einen Wassernapf im Stall. Ich finde das auch natürlicher. Und es ist total süß, wenn er manchmal mit seinen Pfötchen da rein geht.
Zur Ernährung: soviel ich weiß stehen Dschungaren nicht ganz so auf Obst und Gemüse. Sie fressen in der Natur Getreide, Samen und tierisches Eiweiß. Wie bieten unseren aber trotzdem Frischfutter an. Ich will jetzt nichts falsches sagen. Also wenn es falsch ist, bitte berichtigt mich. Aber soviel ich weiß brauch die 40% tierische Nahrung und 60% Samen. Muss da noch mal in mein Buch schauen. Das ist nämlich von Zwerg zu Zwerg unterschiedlich. Wir füttern getrocknete Mehlwürmen. Kannst auch Heuschrecken oder Gammaus nehmen. Die mag unserer aber nich so gerne.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit deinen neuen Hausgenossen.
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Ok dann hab ich mich jetzt schonmal für ein Aquarium entschieden. Ich fand den holzkäfig auch sehr schön aber ich nehm dann das Aquarium. Ist das denn so von der größe ok ? ich möchte ja das es dem kleinen gut geht.
Und wie is das mit dem Auslauf ?
@Ivy was habt ihr für das Aquarium bezahlt ? damit ich das so ungefähr weiß.
Und wo hast du das Aqua drauf stehen ? weil es ja ziemlich groß ist. Kannst du mal ein Foto anhängen ? wäre echt cool damit ich mir davon mal ein Bild machen kann wie das ungefähr aussieht für son Hamster.

@ suru du kannst auch eins anhängen. Hiii will ja viel erfahren.

Liebe Grüße melanie
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Warum willst du das Aquarium im Laden kaufen? Ist doch viel teurer und die bei ebay bekommt man oft sehr günstig. Ich würde auch nach einem größeren schauen, 100x40 sind eben die untere Grenze. Bei Hornbach soll es 100x40er für 40€ geben.
Auslauf braucht fast jeder Hamster und ein 100x40er ist auf keinen Fall groß genug um auf Auslauf zu verzichten.

Wegen des Hamsters schau dich doch bitte bei der Hamsterhilfe NRW um, die haben mind. 5 Dsungarenwürfe aktuell.
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
super vielen dank für deine antwort. Bei ebay muss man die meistens Aquarien halt selber abholen und ich habe kein eigenes Auto und meine Eltern fahren höchstens 20km. Aber wenns so eins bei Hornbach gibt dann werde ich mich da mal umschaun. Wie lässt du deinen Hamster laufen ? weil ein Joggingball kommt für mich aufkeinenfall in frage. Ich bin bereit für ein Aquarium ohne alles also nur das Becken um die 100 euro auszugeben. Hat man für dieses limit eine große auswahl ?

Liebe Grüße
 
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
633
Reaktionen
0
Ich muss mal schauen ob ich das mit den Fotos hinbekomme. Habe ich nämlich noch nie gemacht. Ich weiß nicht ob es irgendwo günstige Aquarien gibt. Kann nur sagen, das ich mit 50-80 Euro rechnen würde. Kommt halt drauf an wie groß Und wie schon Antigone gesagt hat 100cm ist die untere Grenze. Vieleicht kannst du ja ein Höheres nehmen und dann noch Ebenen reinbauen.
Wegen den Gestell wo es draufsteht kann ich die nur sagen, dass das aus Alu ist mit Steckverbinder. Ich glaube mehr darf ich nicht sagen wegen Werbung. Wie hoch das ist weiß ich gerade nicht. Muss ich mal nachmessen.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Du könntest auch bei kijiji.de nach einem aqua gucken. Da kann man die Suche gleich aufs Bundesland bzw die Stadt eingrenzen. Ich bin da auch schon fündig geworden und konnte das Aqua in einer Parallelstraße abholen. Manchmal hat man Glück!

Und das Geld, dass du sparst, kannst du in die Einrichtung stecken, z. Bsp. das Woodent Wheel.
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
ich werde mal auf den internetseiten suchen. Ich hab grad eins beim heißen draht ( dhd24 ) gefunden. das is schon inordnung denke ich sind 200l mit den maßen 110x52x35 das müsste gehn oder ? ist auch nicht soweit weg von mir. das werd ich mir warscheinlich kaufen.
 
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
633
Reaktionen
0
Die Aquarien werden meist in Länge x Breite x Höhe angegeben.
Meinste nicht dass das etwas zu niedrig ist?
Wenn man bedenkt, dass man schon richtig hoch Einstreu machen soll finde ich das etwas niedrig. Ist dann ja nur 35cm hoch. Und mit noch einer Ebene ist dann auch nichts.
 
*melody*

*melody*

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
820
Reaktionen
0
Huhu,

also wenn 35 die Tiefe ist, dann ist es leider zu klein, denn die Tiefe sollte ja mindestens 40cm betragen. Wenn es die Höhe ist, muss ich mich Ivy anschließen, denn i.d.R streut man ja schon 10-20cm hoch ein und dann blieben ja nur noch 15-25cm und das wäre mir persönlich zu niedrig :/

Wo genau wohnst du denn in NRW? Wenn du 100Euro ausgeben willst für ein Neues dann kann man da schon schöne Größen für bekommen, aber wie Friedas Frauchen schon schrieb, ließe sich das ersparte Geld bei einem gebrauchten Aqua natürlich in Futter und Zubehör investieren und so ein WW und Häuschen etc.schlagen ja schon mal zu (;

Hast du dich in der Hamsterhilfe NRW schon nach den Dsungaren umgesehen? Das ist wirklich ein Notfall, der Hilfe gebrauchen kann und die Kleinen sind zucker süß. Wie Antigone schon schrieb könntest du, wenn du ein Jungtier haben wollen würdest, ja auch einen aus den neuen Würfen aufnehmen?!

Liebe Grüße
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hab gerade noch gesehen, dass du Beispielbilder suchst, schau dich doch mal im Hamsternest unter "Zeigt her eure Käfige" um, da hab ich z.B. auch mein neues Aqua und die anderen beiden reingestellt. Aktuell habe ich 2 Aquas in sehr gutem Zustand im Internet gefunden und ergattert, habe für beide zusammen 60 Euro gezahlt und die sind beide schön groß (;
 
Zuletzt bearbeitet:
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Ja das mit den 40 cm kam mir etwas niedrig vor weil die ja auch buddeln wollen. stimmt. Ich wohne 25km von Paderborn weg. die hamsterbabys sind echt sooo süüß.
 
I

Ivy

Registriert seit
20.01.2009
Beiträge
633
Reaktionen
0
In welche Richtung 25km von Paderborn weg?
 
*melody*

*melody*

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
820
Reaktionen
0
Also ich hab mein 1.Aqua auch von Hornbach gehabt, 100x40x40 und hab, weil es für Fische nicht mehr zu gebrauchen war (undicht) nur 25 Euro bezahlt. Mein 2. 100x50x50 hab ich im Forum der HH NRW fast geschenkt bekommen... Man muss manchmal nur die Augen offen halten und suchen, suchen, suchen (;
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Zu deinen restlichen Fragen:

Das Aqua würde ich auch etwas erhöhr stellen, es ist einfach angenehmer finde ich. Zum beobachten, zum füttern etc...
Dafür kannst du z.B. die kleinen Beistelltische Tische von Ikea nehmen, oder du suchst in anderen Möbelhäusern nach einemUntersatz (;

Ich würde auch einen Wassernapf anbieten. Am besten ist es, wenn dieser erhöht steht z.B. auf dem Häuschen oder auf der Ebene, damit er nicht zugebuddelt werden kann. Das Fressen kannst du in einem Napf anbieten oder auch frei im Käfig verteilen, dann muss sich dein Hamster das Futter selbst zusammen suchen- hat so ein bisschen mehr vom natürlichen Verhalten (;

Bei Dsungaren muss man mit dem Obst ein bisschen aufpassen, da sie schnell Diabetes bekommen können, daher lieber Gemüse geben- Gurke, Möhre, Brokkoli, Paprika etc. (Futterlisten gibt es auf www.diebrain.de )

Mehlwürmer oder andere Insekten wie Heimchen etc. fressen meine nicht mehr soo gerne, aber das hört oft mit dem Alter auf. In gutem und qualitativ hochwertigem Futter wie z.B. ZooDi von Rodipet sind Insekten als Eiweißträger enthalten.

Auslauf ist wichtig, egal wie groß der Käfig ist. Du kannst auch z.B. das Badezimmer hamstersicher machen, das eignet sich in den meisten Fällen am besten oder eben du bastelst einen Auslauf, Ideen gibt es hier im Forum oder einfach mal googeln (;

Die Geschlechterbestimmung ist bei Jungtieren nicht ganz so leicht, aber wenn du einen von der HH nimmst oder aus dem Tierheim, kannst du dir meist ziemlich sicher sein, dass das bestimmte Geschlecht auch das richtige ist q:
 
Zuletzt bearbeitet:
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
ok danke. ich hab mir ja eben die hamster angeguckt und ich weiß nich ob ich das falsch verstanden hab aber ich glaube das die meisten dahinten im Ruhrgebiet sind oder ? da komm ich nicht hin. leider. oder hab ich mich da verlesen ? bin mir nich sicher.
Ja ich habe so ein kleines Untertischchen. das gehörte bis vor 3 wochen noch meiner mutter. es diente als nachtisch. allerding is es nur 60 cm hoch. wär das trotsdem ok ? halten würd es das Aqua aufjedenfall. hab da schon mein Vater gefragt.
Ok ich denke das ich dem hamster einen auslauf bauen würde und den dann in meinem Zimmer aufstellen würde. denn da geht ehh keiner rein außer ich und auf die Toilette muss man ja manchmal halt auch. außerdem hab ich da angst das irgendeiner die tür nich richtig wieder zumacht und das dann mein Hund den kleinen was tut. obwohl den den ohne aufsicht ehh nich laufen lassen würde.
 
*melody*

*melody*

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
820
Reaktionen
0
Wenn du auf der Startseite der HH NRW bist, kannst du sehen, wo die Stellen sich befinden, aber die meisten sind tatsächlich etwas weit von Paderborn. Was allerdings kein sooo großes Problem sein dürfte, da es immer wieder Mitfahrgelegenheiten gibt. Das heißt es könnte ja jemanden geben, der in nächster Zeit in Richtung Paderborn müsste und könnte dann deinen zukünftigen Hamster mitnehmen. So läuft das häufig ab und geht auch immer gut (; Eine Frage wäre es wert und die kostet bekanntlich ja auch nichts!

60cm sind vollkommen okay, letztendlich kannst du das Aqua natürlich auf den Boden stellen, ich persönlich finde es halt nur angenehmer und auch optisch schöner, wenn es etwas erhöht steht ^^

(Bis zum 16.08 gibt es sogar jemanden der in ganz NRW mit der Bahn unterwegs ist und Mitfahrgelegenheiten anbietet, soweit ich weiß)
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Ja ich finds auch schöner wenns erhöht steht. könnte mir auch vorstellen das es für den hamster seht unangenehm sein könnte, wenn da immer über seinen Kopf riesen rumlaufen. is ja so ähnlich wie ein greifvogel. vielleicht ?!. und wenn es erhöht ist kann man sich davor setzen oder hocken. und auf den boden leg ich mir eher seltener :D. ich freu mich schon wirklich auf den kleinen matz. aber wie meinst du das das einer in richtung Paderborn fährt ? jetzt von den leuten die den Hamster haben oder andere leute ?
 
*melody*

*melody*

Registriert seit
02.07.2008
Beiträge
820
Reaktionen
0
Also mal ein Beispiel (;

Bei der Hamsterhilfe NRW gibt es immer wieder Leute, die weitere Strecken fahren um Verwandte zu besuchen, um sich mit Freunden zu treffen o.Ä. dann bieten sie oft an, einen Hamster z.B. aus dem Ruhrgebiet mitzunehmen um ihn dann dort den neuen Besitzern zu übergeben. Zur Zeit, wenn ich mich nicht irre, gibt es sogar jemanden, der sich anbietet (wegen eines Bahntickets für ganz NRW) mit dem Zug durch NRW zu fahren und die Hamster dann mitzunehmen- jetzt verstanden?? (;

Meist sind es dann aber nicht die Pflegestellen selbst, die fahren, sondern eben Mitglieder des Forums. Ich pendle oft von Trier nach Düren und von Düren nach Recklinghausen, dann hab ich auch schonmal angeboten Hamster mitzunehmen.
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
ja danke das du es mir nochmal erklärt hast. hab es jetzt verstanden. ok werde mich mal mit den leuten in verbindung setzen von einem kleinen hamsterchen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fragen zur Hamsterhaltung

Fragen zur Hamsterhaltung - Ähnliche Themen

  • Fragen zu meinem neuen Hamster!

    Fragen zu meinem neuen Hamster!: Hallo, Ich möchte mir demnächst einen Dsungarischen Zwerghamster kaufen. Ich habe mich zwar schon informiert, hätte aber trotzdem noch ein paar...
  • Frage zur 1. Hamsterhaltung

    Frage zur 1. Hamsterhaltung: Hallo Leute. Bald ist es so weit, ein Hamster soll her. Nun noch ein paar Fragen: 1. Ich habe mir überlegt, mir einen Dsungarischen Zwerghamster...
  • ein paar fragen an erfahrene hamsterhalter

    ein paar fragen an erfahrene hamsterhalter: hallo zusammen! seit letztem dienstag habe ich einen kleinen Robo, "chilli". jetzt habe ich ein paar anfängerfragen, bevor ich alles mit dem...
  • Fragen zur Hamsterhaltung

    Fragen zur Hamsterhaltung: Hallo Leute:) Aaaalso. jetzt bin ich ja endlich mal angemeldet. und ich möchte mir bald einen hamster anschaffen bin auch bestens informiert und...
  • Fragen zur Hamsterhaltung

    Fragen zur Hamsterhaltung: Hallo Ich würde mir gern wieder ein Hamster zulegen... Hamster sind einzelgänger aber ich würde gern 2 halten gibt es da bestimmte arten die...
  • Ähnliche Themen
  • Fragen zu meinem neuen Hamster!

    Fragen zu meinem neuen Hamster!: Hallo, Ich möchte mir demnächst einen Dsungarischen Zwerghamster kaufen. Ich habe mich zwar schon informiert, hätte aber trotzdem noch ein paar...
  • Frage zur 1. Hamsterhaltung

    Frage zur 1. Hamsterhaltung: Hallo Leute. Bald ist es so weit, ein Hamster soll her. Nun noch ein paar Fragen: 1. Ich habe mir überlegt, mir einen Dsungarischen Zwerghamster...
  • ein paar fragen an erfahrene hamsterhalter

    ein paar fragen an erfahrene hamsterhalter: hallo zusammen! seit letztem dienstag habe ich einen kleinen Robo, "chilli". jetzt habe ich ein paar anfängerfragen, bevor ich alles mit dem...
  • Fragen zur Hamsterhaltung

    Fragen zur Hamsterhaltung: Hallo Leute:) Aaaalso. jetzt bin ich ja endlich mal angemeldet. und ich möchte mir bald einen hamster anschaffen bin auch bestens informiert und...
  • Fragen zur Hamsterhaltung

    Fragen zur Hamsterhaltung: Hallo Ich würde mir gern wieder ein Hamster zulegen... Hamster sind einzelgänger aber ich würde gern 2 halten gibt es da bestimmte arten die...