Beide Jungböckchen gleichzeitig von den Weibchen trennen?

Diskutiere Beide Jungböckchen gleichzeitig von den Weibchen trennen? im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Meine beiden Jungböckchen aus den Unfallwürfen wiegen nun 212g und 190g. Kann ich sie beide firstvon den Müttern trennen und zu Hermann setzen...
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Meine beiden Jungböckchen aus den Unfallwürfen wiegen nun 212g und 190g.
Kann ich sie beide
von den Müttern trennen und zu Hermann setzen wenn der erste Jungbock die 250g-Marke geknackt hat?

Wenn ich den einen erst einige Tage später zu Hermann setzen kannn, muss ich sie dann neu VG weil sie sich nicht mehr kennen?

Liebe Grüße
 
11.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
*snoopy*

*snoopy*

Registriert seit
11.04.2009
Beiträge
957
Reaktionen
0
Hi
ich denke, dass du die beiden dann zusammen gleich zu deinem Herrmann setzen kannst, denn ich denke, dass ein paar Gramm hin oder her nichts ausmachen.
Außerdem werden die Kleinen ja eh nicht mehr gesäugt und sie sind ja nur noch bei der Mutter um Sozialverhalten zu lernen.
Das können sie ja auch bei Herrmann lernen :)
LG
*snoopy*
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
naja nicht mehr gesäugt ist gut ^^
ich glaub die würden auch noch bis 300 oder 400 g trinken bei Mutti :)
meine kleine Suki probierts ab und zu auch noch bei Lotti ^^ nur das Lotti kein Bock hat.
Ich habe, als Idefix ausgezogen ist den anderen auch gleich zu Pauli gesetzt (da hatte der kleine um die 220 g ) und hat schon angefangen zu brommseln usw. ;)

also ich würde die Jungs rüber zum Hermann setzen, sobald die 250 g Marke erreicht ist.
Allerdings gut aufpassen, manche sind frühreif ;)
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
man sollte immer Gewicht UND Alter berücksichtigen. Beides zusammen genommen ergibt etwa die Zeit in der die Böckchen ausziehen. Manchmal haben Jungtiere mit 4 Wochen die 250g noch nicht erreicht, wenns Fliegengewichte sind, daher wär ich vorsichtig und würd mich nicht NUR aufs Gewicht verlassen, sondern das Alter mit einbeziehen ;)
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Sie sind jetzt 2 1/2 Wochen alt.
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
dann würd ich sagen Ende nächster Woche weg von der Mutter. Das genügt dann!
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Sicher? Ich möchte nicht riskieren dass sie die Mütter decken!
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
nee mit 3,5 Wochen noch net... die meisten Züchter trennen so mit 3,5-4 Wochen. Keiine Sorge ;)
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
man sollte immer Gewicht UND Alter berücksichtigen. Beides zusammen genommen ergibt etwa die Zeit in der die Böckchen ausziehen. Manchmal haben Jungtiere mit 4 Wochen die 250g noch nicht erreicht, wenns Fliegengewichte sind, daher wär ich vorsichtig und würd mich nicht NUR aufs Gewicht verlassen, sondern das Alter mit einbeziehen ;)
Gebe ich dir völlig recht.

nee mit 3,5 Wochen noch net... die meisten Züchter trennen so mit 3,5-4 Wochen. Keiine Sorge ;)
Ende nächster Woche müssten die beiden doch schon knapp bei 4 Wochen sein? Wie Züchter es handhaben, ist meiner Meinung nach noch mal was anderes - die haben oft einfach die Erfahrung von x Würfen und können das Verhältnis Gewicht/Alter und wann's dann kritisch wird einfach besser einschätzen.

So grundsätzlich würde ich den richtigen Trennzeitpunkt immer von mehreren Faktoren abhängig machen und nicht pauschal sagen "immer mindestens 4 Wochen" oder "immer mit 250 Gramm" trennen.

Wären z.B. weibliche Babys noch mit dabei, würde ich kein Risiko eingehen wollen, dass die von den Brüdern gedeckt werden und die 250-Gramm-Marke nicht weit überschreiten wollen.
Wichtig finde ich nur generell, dass die kleinen Jungs nach der Trennung nicht ohne ein erwachsenes Schwein sitzen - alternativ ist ja auch die Frühkastration eine Option.

Die Verfassung der Mutter spielt meiner Meinung nach auch eine Rolle. Bei einer Zuchtsau in entsprechender Verfassung wäre es jetzt natürlich auch nicht klasse, wenn sie von ihrem frühreifen Söhnchen wieder nachgedeckt würde, es wäre aber vermutlich kein Drama.
Hätte man da jetzt aber eine möglicherweise auch noch recht junge Mama (Notschwein, trächtig aus Zooladen, etc.) sitzen, die die Trächtigkeit und Aufzucht vielleicht gerade so weggesteckt hat, würde ich die Babyjungs nicht unabhängig vom Gewicht noch 3 bis 4 Wochen bei ihr lassen.

Letztendlich hängt das auch ein bisschen vom Halter ab: Dem unerfahrenen Neuling, der durch Zufall oder Unwissenheit den ersten Nachwuchs im Stall sitzen hat, würde ich stärker ans Herz legen, sich auf's Gewicht zu verlassen, als darauf, den richtigen Trennungszeitpunkt anhand von Verhaltensbeobachtung, Alter, Gewichtsentwicklung, Brunftzyklus, etc. einschätzen zu können.

Daher finde ich hier im Forum den 250-Gramm-Tipp meist auch am Angebrachtesten, hier stammt der Nachwuchs ja in der Regel von Notschweinen, bei denen kein Risiko eingegangen werden sollte, in Kombination mit Haltern, die auf dem Gebiet relativ unerfahren sind.

Wenn ich das mit den Schweinchen von häschen-86 noch richtig im Kopf habe, waren das doch die zwei relativ jung gedeckten Mamas, oder?
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
najaaaaa das ist aber auch so ne Sache. Ich würde mit 4 Wochen spätestens trennen, ob nun 250g oder nicht. Da ist mir persönlich das Alter dann bei "Laien" wichtiger, als das Gewicht, denn wie hier in einem aktuellen Thread zu lesen ist, gibt es auch Tiere, die mit 3 Wochen erst 150-200g wiegen. Wenn überhaupt. Ist nicht so einfach die Beurteilung! :?
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Wenn ich das mit den Schweinchen von häschen-86 noch richtig im Kopf habe, waren das doch die zwei relativ jung gedeckten Mamas, oder?
Ja, die beiden Mütter müssen mit ca. 5 Wochen gedeckt worden sein. :(
Ich will auf gar keinen Fall riskieren dass sie erneut Junge bekommen.

Wären z.B. weibliche Babys noch mit dabei, würde ich kein Risiko eingehen wollen, dass die von den Brüdern gedeckt werden und die 250-Gramm-Marke nicht weit überschreiten wollen.
Jedes der Männchen hat zwei Schwestern, also sind insgesamt 4 junge Weibchen dabei.

Also ist es, wenn ich das richtig verstanden habe, in meinem Fall am sichersten die beiden mit 250g von den Müttern und den weiblichen Geschwistern zu trennen?

Sie hätten ja dann Hermann als "Erziehungsberechtigten".
 
Thema:

Beide Jungböckchen gleichzeitig von den Weibchen trennen?

Beide Jungböckchen gleichzeitig von den Weibchen trennen? - Ähnliche Themen

  • EB-Planung ok für meine beiden?

    EB-Planung ok für meine beiden?: Huhu, Bald ziehe ich um und ich will meinen Schweinen auch eine neue Behausung gönnen :D Da der Raum nicht soo riesig ist, wird es leider auch nur...
  • Die beiden tun mir so leid! was kann ICH machen?!

    Die beiden tun mir so leid! was kann ICH machen?!: Hallo! Von mir ein bekannter (18) hat seine eigene Wohnung, und fühlt sich ja sooooo selbstständig und erwachsen. (Er hat die Wohnung, weil er mit...
  • Hilfee meine beiden Meeris beißen sich!!

    Hilfee meine beiden Meeris beißen sich!!: Hallo, ich habe seid etwa drei wochen zwei weibliche Meeris (2.Monate alt und Geschwister) .Am anfang waren es drei das andere war etwas älter...
  • bock zu meinen beiden weibchen?

    bock zu meinen beiden weibchen?: Hallo! im Dezember ist eines meiner Meerschweinchen gestorben, und jetzt hab ich noch zwei. Seitdem ist der Stall ziemlich ruhig geworden, das...
  • Meine beiden fressen ihr Heim auf?!

    Meine beiden fressen ihr Heim auf?!: Ich hab ein Problem. Wie vorhin in meinem anderen Bericht beschrieben, suche ich dringend Meerschweinspielzeug zum selbst basteln. Das...
  • Ähnliche Themen
  • EB-Planung ok für meine beiden?

    EB-Planung ok für meine beiden?: Huhu, Bald ziehe ich um und ich will meinen Schweinen auch eine neue Behausung gönnen :D Da der Raum nicht soo riesig ist, wird es leider auch nur...
  • Die beiden tun mir so leid! was kann ICH machen?!

    Die beiden tun mir so leid! was kann ICH machen?!: Hallo! Von mir ein bekannter (18) hat seine eigene Wohnung, und fühlt sich ja sooooo selbstständig und erwachsen. (Er hat die Wohnung, weil er mit...
  • Hilfee meine beiden Meeris beißen sich!!

    Hilfee meine beiden Meeris beißen sich!!: Hallo, ich habe seid etwa drei wochen zwei weibliche Meeris (2.Monate alt und Geschwister) .Am anfang waren es drei das andere war etwas älter...
  • bock zu meinen beiden weibchen?

    bock zu meinen beiden weibchen?: Hallo! im Dezember ist eines meiner Meerschweinchen gestorben, und jetzt hab ich noch zwei. Seitdem ist der Stall ziemlich ruhig geworden, das...
  • Meine beiden fressen ihr Heim auf?!

    Meine beiden fressen ihr Heim auf?!: Ich hab ein Problem. Wie vorhin in meinem anderen Bericht beschrieben, suche ich dringend Meerschweinspielzeug zum selbst basteln. Das...