Vermehrung - Vorwürfe?

Diskutiere Vermehrung - Vorwürfe? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hey Leute, ich möchte jetzt keine Beleidigungen einkassieren und möchte mir auch nicht von solchen Leuten sagen lassen müssen wie doof ich doch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Foxy

Foxy

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
132
Reaktionen
0
Hey Leute,

ich möchte jetzt keine Beleidigungen einkassieren und möchte mir auch nicht von solchen Leuten sagen lassen müssen wie doof ich doch bin ABER...

... Thema: Duffy ist in einer Kaninchenzucht und wurde
gedeckt!
Antwort: Wie blöd du doch bist bla bla blub blub!

Aber mal ganz im Ernst... Ihr könnt mir doch nicht erzählen dass alle eure Tiere, von all den Mitgliedern hier, arme hilflose TH-Bewohner waren. Reinrassige Kartäuser werden nicht im Tierheim geholt.

Also, diese Tiere wurden auch "einfach so" vermehrt, indem sie die Rasse durch präzise Zucht aufrecht erhalten.

Nun mal im Ernst, ihr klammert euch an eure Meinung "Züchter sind böse denn - gewollte vermehrung" ... und wieviele Leute haben selbst beim Züchter gekauft hier im Forum?

Es geht hier rein aufs Argumentieren aus, nicht auf Beleidigungen oder Vorwürfe!

LG!
 
18.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
A

Anonym123

Dabei seit
28.12.2006
Beiträge
857
Reaktionen
0
:eusa_think: Also ich persönlich habe nichts gegen Züchter die auch auf Artgerechte Haltung acht und so weiter...

Ich halte nix von Privaten wild vermehrereien nach dem motto ich will babys von meinem tier :silence: davon halt ich nix. es sollte unter beobachtung sein und nicht wild vor sich hin.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.617
Reaktionen
14
Nun mal im Ernst, ihr klammert euch an eure Meinung "Züchter sind böse denn - gewollte vermehrung" ... und wieviele Leute haben selbst beim Züchter gekauft hier im Forum?
Niemand bei uns im Forum hat etwas gegen Verantwortungs volle Züchter!
Niemand!

Aber, wir haben etwas gegen die Leute, die sich einfach ein Tier holen und sinnlos Tiere in die Welt setzen ohne sich vorher nur ein wenig Schlau gemacht zuhaben und sich mal gedanken gemacht haben, was im Tierheim eigentlich los ist!

Die Tierheime sind voll, danke der Leute, die Sinnlos Tiere in die Welt setzen!

Verantwortungs volle Züchter lassen nicht einfach mal eben so ein Tier decken!
Die denken vorher drüber nach und wissen zu 100% was sie tuen!

Darüber sollte man sich im Klaren sein, was vermehren bedeutet und was verantwortungsvoll Züchten bedeutet!

Falls es dich interessiert lies dir bitte diese Themen mal durch:
https://www.tierforum.de/t2372-zoohandlung-zuechter-oder-tierheim-notstation.html
https://www.tierforum.de/t72427-tipps-wie-erkenne-ich-einen-serioesen-zuechter.html
 
Zuletzt bearbeitet:
andie

andie

Dabei seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
hii

also erstmal: keines meiner Tiere ist vom Züchter ;)

Ich glaube auch nicht, dass die User hier etwas gegen verantwortungsvolle und seriöse Züchter haben, aaaber die meisten "Züchter" sind nicht seriös und die wenigsten Tierliebhaber und -halter können das beurteilen. Ein seriöser Züchter kennt sich mit Genetik aus, hält und füttert die Tiere artgerecht und sorgt dafür, dass die Tiere die er "verkauft" an gute Plätze kommen. Ich möchte damit nur sagen, dass die Wenigsten beurteilen können, ob ein Züchter wirklich seriös ist.

Manche schreiben hier: ich habe mein Kitten von einem seriösen Züchter geholt. Aber welcher seriöser Züchter vergibt ein Kitten zB in Einzelhaltung?


lg andie
 
Sawyer

Sawyer

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,

die wenigstens hier (wenn überhaupt jemand) sind strikt gegen verantwortungsvolle Zucht.

Also, diese Tiere wurden auch "einfach so" vermehrt, indem sie die Rasse durch präzise Zucht aufrecht erhalten.
Bei präziser = seriöser Zucht geht es ja nicht um "einfach so". ;)

Vielleicht ist es auch einfach nur ein Missverständnis mit den Begrifflichkeiten: Als Vermehrer bezeichnet werden hier in der Regel Massen-/ und Kinderzimmer-"Züchter", sowie diejenigen, die ohne jegliches Wissen, ohne sich Gedanken gemacht zu haben einfach mal Männlein und Weiblein aufeinander loslassen. Eben, um auch in der Begrifflichkeit den Unterschied zu seriösen Züchtern deutlich werden zu lassen.

Wobei wir hier im Forum schon eher tierschutzorientiert sind, und uns nicht als Plattform für Züchter und Zucht sehen. Deswegen können Züchter ihren Nachwuchs nicht hier übers Forum vermitteln oder ihre Zucht bewerben, deswegen gibt es hier keine Tipps zu Zuchtthemen.

Viele Grüße,
Sawyer
 
Fini

Fini

Dabei seit
15.02.2006
Beiträge
7.889
Reaktionen
2
Es gibt einen riesigen Unterschied zwischen verantwortungsvollen Züchten und blinder Vermehrung!
 
Ina4482

Ina4482

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
16.477
Reaktionen
1
Ich besitze einen reinrassigen Kater vom Züchter und ein "Notfellchen". Dadurch, dass ich in der Verwandschaft eine Katzenzüchterin habe, bin ich zum einen eben an den Kater gekommen und habe auch viel über die "richtige" Zucht (zumindest was Katzen angeht) erfahren.
Also, diese Tiere wurden auch "einfach so" vermehrt, indem sie die Rasse durch präzise Zucht aufrecht erhalten.
Das ist eben der Knackpunkt, nicht jeder "züchtet" präzise und vermittelt die Tiere später dementsprechend verantwortungsvoll. Das tun leider die wenigsten :(. Und wenn dann einer, um beim Beispiel Katzen zu bleiben, eine Rassekatze in Einzelhaltung in der Wohnung für 150 € von einem "seriösen Züchter" bekommen hat, ist das meiner Meinung nach kein Züchter sondern ein Vermehrer, der lediglich Kohle machen will und sich weder um die Gesundheit oder die artgerechte Haltung seiner Tiere interessiert.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Dabei seit
09.01.2007
Beiträge
18.855
Reaktionen
101
Du meinst, in Tierheimen sitzen keine Rassekatzen? Mein Cousin hat ne reinrassige Abesinier (schreibt man die so?) aus nem Tierheim geholt, es war zwar Zufall, aber egal...
 
andie

andie

Dabei seit
07.08.2008
Beiträge
14.459
Reaktionen
0
Es gibt genug Rassekatzen in TH, aber die sind halt immer am schnellsten weg.

lg andie
 
Foxy

Foxy

Dabei seit
15.10.2008
Beiträge
132
Reaktionen
0
Aber ihr versteht was ich meine oder?

Naja mir wird aber verantwortungslose Vermehrung an den Kopf geschmissen, was aber ganz einfach nicht der Fall ist.
Dort wo die Duffy ich sag mal ganz grob "mitmischt" ;D die kennen sich ganz einfach aus. Die Züchten schon so lange und die machen sich auch Gedanken. Sichern ab dass das Kaninchen nicht allein gehalten wird, geben eine Futterliste mit. mit Pro und Contras ect ect ect....
Daher find ich es nicht okay jemanden etwas vorzuwerfen was nicht stimmt.
Ich will nicht "einmal Kinder von meinem Fellchen", nein aber es hat sich so ergeben gehabt.
Und ich denke auch kaum, dass die Leute die hier schreiben "es war garnicht gewollt, ich wusst nicht dass mein 2. ein Rammler ist" nicht 100% kleine haben wollten.
Wenn man sich ein Ninchen anschafft dann erkundigt man sich vorher und kann auch männlein und weiblein auseinanderhalten ^^

@andie: Da hast du Recht, aber die 50% Rassetiere sind hier 100pro nicht alle aus dem TH ;)

Naja auf jeden Fall wisst ihr was ich meine! Das ist schonmal ein Anfang... und beleidigt wurde ich auch nicht ^^ das ist auch schonmal gut!
 
Dawn

Dawn

Dabei seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
@foxy wenn sie sich so toll auskennen würde, dann hätten sie gewusst, das schwanger werden cniht gegen scheinschwangerschaft hilft, das ne schwangerschaft gefährlich für mutter und babys sein kann usw usf. und ich muss sagen du bist leichtsinnig
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Dabei seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Update (05. Mai 2007)

2. Weitere Forenregeln

g) Das Tierforum-Moderatoren-Team hat sich dazu entschlossen, dass in diesem Forum keine Tipps und Informationen zum Thema Zucht/Vermehrung von Säugetieren weitergegeben werden. Sollte doch jemand Threads bzw. Beiträge zu diesem Thema schreiben, werden diese kommentarlos von den Moderatoren geschlossen bzw. gelöscht.
Als kurze Erklärung für die diese neue Regel sei gesagt, dass es bereits viel zu viele Tiere gibt, die in Tierheimen und Notstationen auf ein neues Zuhause warten.
Damit werden wir diesen Thread schließen. Wir müssen hier keine Grundsatzdiskussion zum Thema Zucht oder nicht Zucht führen, dafür gibt es spezielle Foren, die sich mit diesem Thema beschäftigen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Vermehrung - Vorwürfe?

Vermehrung - Vorwürfe? - Ähnliche Themen

  • Vermehrer (gute HP)

    Vermehrer (gute HP): guckt mal: http://superwauis.npage.de/ Ich find die echt gut gemacht... Manche begreifens halt nicht anders :clap: lg
  • Ähnliche Themen
  • Vermehrer (gute HP)

    Vermehrer (gute HP): guckt mal: http://superwauis.npage.de/ Ich find die echt gut gemacht... Manche begreifens halt nicht anders :clap: lg