Hilfe igel!

Diskutiere Hilfe igel! im Tierhilfe Forum Forum im Bereich Tier Ecke; Ich weiss nicht ob dieses Thema hier hin passt, aber ich habe gerade einen Igel in unserem Garten gefunden! firstDer Garten ist mit Volierendraht...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Pinky23

Pinky23

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
115
Reaktionen
0
Ich weiss nicht ob dieses Thema hier hin passt, aber ich habe gerade einen Igel in unserem Garten gefunden!
Der Garten ist mit Volierendraht umzaeunt, daher weiss ich nicht wie er rein gekommen ist..Allerdings kommt er natuerlich auch nicht mehr raus! HILFE!! Was soll ich tun? Soll ich ihn aufs Feld setzen? Wenn ja, wie?? Oder einfach da sitzen lassen und hoffen, dass er wieder rauskommt, da wo er auch rein gekommen ist?
Was soll ich nur tun?
 
22.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
ninchen12

ninchen12

Registriert seit
13.02.2007
Beiträge
158
Reaktionen
0
vielleicht hast du irgendwo eine undichte Stelle im Zaun..kann das evtl möglich sein? Denn irgendwie muß er ja rein gekommen sein :)

Raustragen wird er sich nich lassen denk ich mal, vielleicht kannst ihn irgendwie rauslotsen?

Ist es denn ein ausgewachsener Igel oder ein kleiner?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Nimm ihn vorsichtig hoch und setz ihn über den Zaun. :)

Stell ihm vieleicht noch was Katzenfutter daneben, dadrüber freut er sich. :)
 
ninchen12

ninchen12

Registriert seit
13.02.2007
Beiträge
158
Reaktionen
0
genau...aber zieh dir lieber Handschuhe an...Igel haben meist Flöhe...

Viel Glück...
 
Pinky23

Pinky23

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
115
Reaktionen
0
Ja, muss wohl eine undichte Stelle sein..:? Gut zu wissen!!
Also der Igel sieht gross aus.
Er sitzt immer noch da, aber ein paar Meter ist er am Zaun entlang gegangen.
Kann ich ihn einfahc mit den Haenden hochnehmen? Beisst er mich dann nicht? Oder stechen die Stacheln nicht? Ich habe absolut null ahnung von igeln! :)
Katzenfutter habe ich nicht, aber ist das wirklich notwendig? Er sieht jetzt nicht krank aus, und ich will nicht, dass er wieder kommt.
Ich versuche jetzt mal das Gartentoerchen aufzumachen und ihn irgendwie rauszutreiben..Allerdings zieht er nur sein Kopf ein und ruehrt sich nicht wenn ich ihm zu nahe komm..Mein Hund hat ihm wohl den Schock seines Lebens verpasst!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Also der kleine ist jetzt draussen! :) Ich habs geschafft, ihn mit einem pappkarton rauszu"schieben".
Danke fuer die Tipps! Ich hoffe der Igel verwirrt sich nich nochmal in unsern Garten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
igelchen

igelchen

Registriert seit
30.03.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo, im internet gibt es zahlreiche seiten von igelstationen auf denen man sich informieren kann. warum willst du keinen igel im garten ? das tier suchte wahrscheinlich futter oder wasser oder einen geschützten platz, womöglich ist es ein weibchen das junge kriegt oder schon hat. ich finde es schade, dass es leute gibt, denen ein gepflegter garten wichtiger ist als den erhalt der tiere und der natur. warum ????????? das werde ich nie verstehen. stellt dem igelchen wenigstens wasser hin zum trinken ! wir haben sehr viele verletzte, ausgehungerte, vertrocknete igel hier - und das mitten im sommer - es ist erschreckend. jährlich sterben viele tausende dieser posierlichen tierchen nur, weil MENSCH so gleichgültig ist.
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
2.169
Reaktionen
6
Ich denke nicht, dass es immer daran liegt, dass die Gartenbesitzer den gepflegten Garten bevorzugen.
Igel haben oft Flöhe etc. und da meine Hunde (bzw. jetzt nur noch mein Hund) sich im Garten aufhalten fände ich das nicht so prickelnd. Muss aber dazu sagen, dass ein Igel gar nicht in unserem Garten hätte leben wollen, denn die Königin hat Igel als Bälle angesehen und sie spazieren getragen (und verschaffte uns dadurch noch ein paar nicht gewollte Haustiere).
Allerdings fänd ich ansonsten Igel im Garten klasse - aber eber nur ohne Hunde.
 
igelchen

igelchen

Registriert seit
30.03.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
hallo, wir haben auch einen hund, einen border mix, durch unseren garten tapsen jede nacht über 10 wilde igel. unser hund hatte noch nie flöhe. zudem sind nicht alle igel verfloht. selten haben wir ein en der wirklich voll ist, oft sind es sehr weniger odfer aber auch gar keine. unser hund respektiert die igel und lässt sie in ruhe. einen hund kann man dafür mit erzieherischen massnahmen beikommen igel zu jagen oder gar zu zerbeissen. meist zerstören gerade solche hunde nester mit baby igeln. haben wir auch schon erlebt. den hund hatten wir damals quer durch den garten getreten !
lg
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
2.169
Reaktionen
6
Mal davon abgesehen, dass ich weder meinen noch einen fremden Hund jemals treten würde............
hat meine Hündin auch keine Igel getötet. Sie hat sie NUR spazieren getragen. Die Igel waren danach nicht verletzt oder gar tot.
 
igelchen

igelchen

Registriert seit
30.03.2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
aber auch dass dürfte sie nicht. stell dir vor sie erwischt eine igeldame die irgendwo junge hat- was dann ? die dame wird wohl, wenn sie das überlebt, verschwinden und die jungen sterben. warum lässt du das zu ? verbiete es deinem hund. google dich doch mal durch, was es über igel und flöhe so alles gibt. igelflöhe sind keine gefahr für deinen hund. es gibt viele seiten von igelvereinen, bitte schau nach und lass dich überzeugen !
lg
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
2.169
Reaktionen
6
Sie hat es 4 x in 12 1/2 Jahren gemacht und da es immer im Dunkeln war, hab ich es immer erst gemerkt, wenn der Igel schon im Maul war. Natürlich musste sie ihn dann sofort los lassen. Ist ja wohl selbstverständlich!
Aber zu Deiner Beruhigung: Mein Hund ist seit April tot, kann also keine Igeltransporte mehr durchführen.
Aber lassen wir das Thema jetzt besser, führt ja zu nichts.
 
Pinky23

Pinky23

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
115
Reaktionen
0
Also ich habe den Igel werder vertrieben weil ich meine Garten erhalten wollte (um gotteswillen! :eusa_doh:) aber auch wegen den Floehen habe ich mir da keine Sorgen gemacht. Es ging nur darum, dass der Garten eigentlich komplett mit Volierendraht abgesichert ist, und ich nicht wollte, dass der Igel nicht mehr rausfindet. Es waere nicht gut gegangen wenn der Igel da fuer immer leben wuerde, (oder fuer laengere Zeit) weil mein Hund ihn zu Tode erschrecken wuerde, und der Igel haette ja kein Fluchtweg mehr, da ich nicht weiss, ob er noch weiss wie er da rein gekommen ist..
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe igel!

Hilfe igel! - Ähnliche Themen

  • Hilfe für neuen Tierschutzverein (im Main-Kinzig-Kreis) gesucht...

    Hilfe für neuen Tierschutzverein (im Main-Kinzig-Kreis) gesucht...: Hallo, Wer hat Interesse bei einem Tierschutzverein aktiv mitzuhelfen und diesen von Grund auf aufzubauen? Wir überlegen ZUSAMMEN was wir tun...
  • Biete Hilfe für Gnadenhof/Tierheim

    Biete Hilfe für Gnadenhof/Tierheim: Hallo, ich würde gerne in den Sommerferien auf einem Gnadenhof helfen. Ich habe schon im Internet gesucht, jedoch konnte ich nicht wirklich etwas...
  • Hilfe trotz Vollzeitjob

    Hilfe trotz Vollzeitjob: Hallo Ich bin neu hier auf der Seite. Mich würde interessieren wie und wo man tierschutz/tierheimen helfen kann selbst wenn man selber wenig geld...
  • Hilfe!! Artgerechte Tierhaltung ? Was kann ich tun

    Hilfe!! Artgerechte Tierhaltung ? Was kann ich tun: Hallo liebe Tierfreunde, Ich habe ein sehr großes Problem, meine Cousine und meine Tante haben 2 Katzen und 1 Hasen, die immer mehr verwahrlosen...
  • Den Tierquälern auf die Pelle rücken. HILFE!!

    Den Tierquälern auf die Pelle rücken. HILFE!!: Hallo an alle Tierfreunde, mein Deutsch lässt noch viel zu wünschen, darum bitte ich Euch möglichst meine grammatische Fähler zu übersehen. Und...
  • Den Tierquälern auf die Pelle rücken. HILFE!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe für neuen Tierschutzverein (im Main-Kinzig-Kreis) gesucht...

    Hilfe für neuen Tierschutzverein (im Main-Kinzig-Kreis) gesucht...: Hallo, Wer hat Interesse bei einem Tierschutzverein aktiv mitzuhelfen und diesen von Grund auf aufzubauen? Wir überlegen ZUSAMMEN was wir tun...
  • Biete Hilfe für Gnadenhof/Tierheim

    Biete Hilfe für Gnadenhof/Tierheim: Hallo, ich würde gerne in den Sommerferien auf einem Gnadenhof helfen. Ich habe schon im Internet gesucht, jedoch konnte ich nicht wirklich etwas...
  • Hilfe trotz Vollzeitjob

    Hilfe trotz Vollzeitjob: Hallo Ich bin neu hier auf der Seite. Mich würde interessieren wie und wo man tierschutz/tierheimen helfen kann selbst wenn man selber wenig geld...
  • Hilfe!! Artgerechte Tierhaltung ? Was kann ich tun

    Hilfe!! Artgerechte Tierhaltung ? Was kann ich tun: Hallo liebe Tierfreunde, Ich habe ein sehr großes Problem, meine Cousine und meine Tante haben 2 Katzen und 1 Hasen, die immer mehr verwahrlosen...
  • Den Tierquälern auf die Pelle rücken. HILFE!!

    Den Tierquälern auf die Pelle rücken. HILFE!!: Hallo an alle Tierfreunde, mein Deutsch lässt noch viel zu wünschen, darum bitte ich Euch möglichst meine grammatische Fähler zu übersehen. Und...