Böckchen Babys und Bock

Diskutiere Böckchen Babys und Bock im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Muss ich die Babys mit dem Bock auch ver gesellschaften? Ich hab ja leider Nachwuchs bekommen, nun firstist der Nachwuchs alt genug um getrennt zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Mariposa

Mariposa

Registriert seit
17.06.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
Muss ich die Babys mit dem Bock auch ver gesellschaften?
Ich hab ja leider Nachwuchs bekommen, nun
ist der Nachwuchs alt genug um getrennt zu werden, will zusehen morgen zum TA zu kommen, für eine optimale trennung.
Der Bock war seit dem 01.08 von den Babys getrennt.

Muss ich bei denen wie bei erwachsenen Mäsen eine vergesellschaftung vornehmen, oder meint ihr, die vertragen sich so?

LG
 
24.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
O

Optimus_Prime68

Guest
Ja die musst du VG´n, denn auch Jungtiere werden als Eindringling ins Revier gesehen.
Da sie jedoch noch keinen so starken Eigengeruch haben und sich in der Regel auch schnell unterwerfen kann es gehen.
Kommt drauf an wie Radikal dein Bock ist.
 
Mariposa

Mariposa

Registriert seit
17.06.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
nach meinem empfinden ist der Bock ein sensiebelchen ^^ ganz lieb und anhänglich, er kommt oft bei mir kuscheln.
Ich werd dann erstmal wie bei der VG vorgehen, damit ich sehen kann, wie die sich vertragen, dann halt die transportbox und dann der käfig.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Vor dem Problem stehe ich auch bald, habe mir auch schon überlegt wie ich die VG dann mache. Allerdings ist mein "Papabock" (vielleicht auch nur der Onkel) schon kastriert und bis dahin auch ausgestunken. Hoffe er ist dann auch lieb zu den Kleinen.

Könnte ich theoretisch die VG auch so machen: Kennenlernen in der Badewanne, dann in den 50x30 Käfig mit frischem Streu und allem und da bleiben die dann ja bis die Babyböcke kastriert werden. Meint ihr, das klappt?
 
Mariposa

Mariposa

Registriert seit
17.06.2009
Beiträge
125
Reaktionen
0
Mein Bock wird gleich anfang nächsten monats kastriert
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
@ Henni, denk schon, das es so gehen sollte.

Ich musste meine kleinen Böckchen auch vor einiger Zeit mit den alten Herren vg'n. Hab das gemacht wie du es tun willst und das erwachsene Kerlchen hat sie gut angenommen, obwohl er auch erst ca 4 Wochen vorher kastriert wurde. Nach ner Woche waren die ein Herz und eine Seele.....jedenfalls bis sie allesamt wieder zu den Damen durften :?.
Sie waren bis zur Kastra in so einem 50x30 Knast und es gab bis zum Termin keine großen Rangeleien unter ihnen.
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Deiner war ja schon ausgestunken Faceless-man ;)
Das ist schon mal etwas einfacher.
Ein Vollbock kann da schon anders reagieren. Dann kommt noch hinzu, wie lange er vorher alleine saß.
Habe das letzte mal auch einen Kastraten 4 Wochen nach der Kastra mit 7 Jungböcken VG´t. Er saß aber vorher im TH schon ein halbes Jahr allein und bei mir auch noch 4 Wochen wegen ausstinken.
In mit den Jungs konnte ich bis zur Kastra sogar artgerecht und schön eingerichtet halten.
Gab auch nur einmal stress und das war in der Nacht nach der Kastra. Da hatte einer der Jungs eine Palastrevolution in der Duna geprobt :D
Eine Woche später saßen sie dann auch wieder auf kompletter größe und leben bis Heute friedlich zusammen.
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
War an Henni gerichtet, bei ihr is das Böckchen ja auch schon ausgestunken.

Bei Mariposa wirds sicher nicht einfacher, aber da hab ich keine Ahnung, hab ne VG noch nie mit unkastrierten (erwachsenen) Böckchen gemacht :uups:.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hm, hängt ja auch von den Kleinen ab, keine Ahnung wie die dann reagieren. Noch weiß ich ja nicht mal wie viele es überhaupt sind, ich schätze den Wurf auf 8-9 Babys, sicher werden dann um die 5-6 Böcke dabei sein.
Werde es dann so versuchen, der Bock ist am Trennungstag 3 Wochen und 4 Tage kastriert und er ist sehr verkuschelt, denke schon dass es klappt.

Da hast du es sicher schwerer Mariposa :( Auch wenn er dann frisch kastriert ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Böckchen Babys und Bock

Böckchen Babys und Bock - Ähnliche Themen

  • [Farbmäuse] Böckchen allein

    [Farbmäuse] Böckchen allein: Hätte da mal eine Frage.Habe ja die letzten Jungs jetzt hier jetzt sitzen in dem kleinern noch 2 graue und 2 Binis.In dem anderen Käfig waren 6...
  • Vergesellschaftung 2er Farbmaus-Böckchen

    Vergesellschaftung 2er Farbmaus-Böckchen: Hallo! Ich weiß, dass es zu diesem Thema schon viele Beiträge gibt, trotzdem wollte ich euch mein "persönliches Problem" ganz genau schildern...
  • Omamaus mit Böckchen halten?

    Omamaus mit Böckchen halten?: Hallo ihr! Ich hab mir gestern abend noch viele Gedanken gemacht, da ja hier das Thema Kastration heiß diskutiert wird. Und das Schicksal von...
  • Kastrat und junges Böckchen

    Kastrat und junges Böckchen: Also, ich habe vor einiger Zeit 2 Mäuse geschenkt bekommen (m+w) und von Anfang an getrennt gehalten um Nachwuchs zu vermeiden. Das Männchen war...
  • Zu viele Böckchen: Wie soll ich sie trennen?

    Zu viele Böckchen: Wie soll ich sie trennen?: Hallo, ich habe seit dem achten November dieses Jahres fünf männliche, unkastrierte Farbmäuse bei mir, die ich aus dem Tierheim geholt habe. Die...
  • Zu viele Böckchen: Wie soll ich sie trennen? - Ähnliche Themen

  • [Farbmäuse] Böckchen allein

    [Farbmäuse] Böckchen allein: Hätte da mal eine Frage.Habe ja die letzten Jungs jetzt hier jetzt sitzen in dem kleinern noch 2 graue und 2 Binis.In dem anderen Käfig waren 6...
  • Vergesellschaftung 2er Farbmaus-Böckchen

    Vergesellschaftung 2er Farbmaus-Böckchen: Hallo! Ich weiß, dass es zu diesem Thema schon viele Beiträge gibt, trotzdem wollte ich euch mein "persönliches Problem" ganz genau schildern...
  • Omamaus mit Böckchen halten?

    Omamaus mit Böckchen halten?: Hallo ihr! Ich hab mir gestern abend noch viele Gedanken gemacht, da ja hier das Thema Kastration heiß diskutiert wird. Und das Schicksal von...
  • Kastrat und junges Böckchen

    Kastrat und junges Böckchen: Also, ich habe vor einiger Zeit 2 Mäuse geschenkt bekommen (m+w) und von Anfang an getrennt gehalten um Nachwuchs zu vermeiden. Das Männchen war...
  • Zu viele Böckchen: Wie soll ich sie trennen?

    Zu viele Böckchen: Wie soll ich sie trennen?: Hallo, ich habe seit dem achten November dieses Jahres fünf männliche, unkastrierte Farbmäuse bei mir, die ich aus dem Tierheim geholt habe. Die...