Männchen hackt Weibchen, warum?

Diskutiere Männchen hackt Weibchen, warum? im Sittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo ihr Lieben! Ich habe zwei Nymphensittiche, ein Mädel, die Bubi und einen Buben, der Lui. Nun hab ich das problem, das Bubi, Lui am...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Die Liesel

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
244
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!

Ich habe zwei Nymphensittiche, ein Mädel, die Bubi und einen Buben, der Lui.

Nun hab ich das problem, das Bubi, Lui am anfang die Federn gerupft hat (sie selber rupft sich auch, Tierarzt meinte da kann man nichts machen, die haben bei uns keine Ahnung, leider) er wurde immer kahler am hinterkopf, habe
dann die beiden trennen müssen, jetzt hat jeder seinen eigenen Käfig.

Wenn ich sie dann tagüber draußen habe, war alles in ordnung, Bubi wollte von Lui immer gekrault werden, das macht er aber nicht (sind beide nicht zahm).

Jetzt seit kurzem kann ich sie nicht mehr zusammen rauslassen, weil Lui Bubi immer richtig attakiert, der greift die regelrecht an und hackt sie auch ganz dolle. Bubi flüchtet dann immer in ihren Käfig und ich mach dann zu weil Lui sonst hinterher kommen würde und sie noch mehr hacken würde.

Wenn ich die beiden in getrennte Räume stelle fängt Lui ganz histerisch an zu schreien und hört auch nicht auf, auch wenn ich Bubi raus lasse und Lui sie nicht mehr sieht( im gleichen Zimmer) fängt er an zu schreien, Bubi macht das aber nicht.

Was kann das sein? Ist ja nun echt doof das ich sie nicht mehr zusammen raus lassen kann. Was kann ich tun? Mir tut das echt leid!

Vielen dank im vorraus.
lg, die liesel
 
24.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Liesel,

was heißt ganz doll attackieren, fließt Blut ? Falls nein, würde ich mich nicht ständig einmischen, auch Nymphen haben ihre Meinungsverschiedenheiten, und wenn Du immer dazwischengehst, können sie das nicht "ausdiskutieren". ;)

Ist es sicher, dass die beiden ein gegengeschlechtliches Paar sind ? 2 Hähne oder 2 Hennen harmonieren auf Dauer meist nicht miteinander, und auch bei einem echten Paar kann es passieren, dass sie sich nicht mögen - eine Lösung wäre da, mit einem weiteren gegengeschlechtlichen Paar aufzustocken oder einen Partner auszutauschen...:?
 
D

Die Liesel

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
244
Reaktionen
0
Sicher bin ich mir schon das es ein Männchen un d ein Weibchen sind.
Mit dem attackieren, find ich schon das es sehr dolle ist wollte nicht so lange warten bis Bubi blutet weil sie sich ja auch nicht wert und Lui sie ja auch im Käfig angreift. Der beist die ja richtig in einen Flügel oder mal in den rücken und springt dann hinterher, selbst im flug versucht er sie zu hacken und darum wollte ich nicht so lange warten bis er sie doch blutig beist. Hab auch schon überlegt Lui in einen Tiergarte zu geben, wo er den ganzen tag schreien und fliegen kann aber Bubi wird nun auch schon 6 und ob das dann noch so gut ist einen anderen Parnter für sie zu besorgen weiß ich ja nicht.

vielen dank, lg, die liesel
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Natürlich bräuchte Bubi dann wieder einen Partner, Einzelhaltung geht gar nicht. Wenn Du überlegst, dass Nymphen über 20 Jahre alt werden können, ist sie mit 6 Jahren noch ein Jungspund. ;)

Apropos Einzelhaltung - war einer von beiden vielleicht lange Zeit Einzelvogel ? Dadurch kann es zu massiven Störungen im Sozialverhalten kommen... Oder besteht ein großer Altersunterschied zwischen den beiden ? Wenn der Hahn gerade im schönsten Flegelalter ist, würde ich das Ganze noch nicht so ernst nehmen, das legt sich dann meist auch wieder.
 
D

Die Liesel

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
244
Reaktionen
0
Ja Bubi wurde die erste zeit wohl alleine gehalten. Lui müsste jtzt knappe 4 jahre alt sein und Bubi wie gesagt 6.

Soll ich es dann einfach immer wieder mal probieren beide zusammen zu lassen?

Lg, liesel
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Lass die beiden einfach wieder zusammen raus.
Die müssen das unter sich abklären. Die haben schließlich auch ihre Meinungsverschiedenheiten.
Es mag "brutal" aussehen, aber solange keiner so verletzt wird, dass blut fließt ist es in Ordnung.
Es kann sein, dass sie sich ein paar Minuten lang fetzen. Warte einfach ab und geh erstmal nicht dazwischen.
Eventuell klärt sich die Streiterei auch.

Schonmal an neu vergesellschaften gedacht, falls es wirklich ernste Attacken sind?
Hilft auch manchmal.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Es kann dann natürlich gut sein, dass die kleine Bubi sich einfach nicht "richtig" ( aus Nymphensicht) verhält, was das Verhalten von Loui geradezu herausfordert.

Ich würde die beiden zusammenlassen, in der ersten Zeit unter Aufsicht, denn Bubi muss einfach die Nymphensprache wieder lernen, das kann sie ja nicht, wenn die beiden ständig getrennt leben. Und wie gesagt, solange keine blutigen Verletzungen entstehen, und das ist sehr selten, am besten die beiden einfach "machen" lassen - ich weiß, dass das manchmal für uns brutal aussieht, wir haben da einfach andere Gesellschaftsnormen, deswegen sieht für unser Verständnis meist alles viel schlimmer aus, als es eigentlich ist. ;)

Wie groß ist denn die Voliere, in der die beiden (eigentlich) zusammen leben sollen, können sie sich da aus dem Weg gehen ?
 
D

Die Liesel

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
244
Reaktionen
0
Na der eigentliche Käfig ist so ein großer Papageien käfig glaube so 1,70 hoch 1,20 lang und 1m tief (glaub ich) Aber so sind sie jetzt in den etwas kleineren Nymphensittich käfigen, da sie ja eh jeden tag raus kommen sind sie da ja nur Nachts drin. Was mich halt stört ist das ich sie abwechselnt raus lassen muss, aber ich versuch morgen mal beide zusammen raus zu lassen.

Aber wenn Lui Bubi hackt dann schreit sie auch immer und was soll ich machen wenn er sie in ihrem Käfig hackt? denn da fühlt sie sich ja sicher.

lg, liesel
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Na ja, meine Wellimädels kreischen auch, was das Zeug hält, wenn sie Streit haben. Das hört sich so richtig hysterisch an, aber verletzt wurde hier in mittlerweile 6 Jahren noch nie ein Vogel von einem anderen.

Nymphen wie auch Wellis sind sehr soziale Schwarmvögel, die es möglichst vermeiden, sich gegenseitig ernsthaft zu verletzen. Das sind sogenannte "Kommentkämpfe", die ritualisiert nach bestimmten Gesetzen ablaufen ( viel Geschrei und Gehacke, meist aber nur in die Luft oder oberflächlich in die Federn ), bei denen aber nie aufs Ganze gegangen wird. Vielleicht brauchst Du da einfach noch ein Stückchen Gelassenheit. ;)
 
D

Die Liesel

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
244
Reaktionen
0
Na ja gut, ich werd das einfach immer wieder mal probieren.
Was noch eins meiner probleme ist, sie lassen sich auch nicht mal vo etwas tollem ablenken, sie fressen auch kein obst oder gemüse, nicht mal an die Äste sind sie gegangen.

Habt ihr da noch ein paar tipps für mich?

lg, liesel
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Haben sie denn interessante Landeplätze im Zimmer, einen großen Vogelbaum beispielsweise und einige kleinere Anflugplätze ( gern auch Hängeschaukeln unter der Decke ;)) ?

Nymphen brauchen viel Beschäftigung und Schreddermöglichkeiten, wenn sie sich langweilen, kommen sie schnell auf blöde Gedanken. Deswegen sollte man das "Mobiliar" in Zimmer und Voliere auch immer mal wieder auswechseln. Hier sind viele Beispiele : http://www.nymphensittichseite.de/haltung

Gemüse und Obst einfach immer wieder anbieten, auch immer mal wieder anders anbieten, einmal geraspelt im Napf, dann in Stücken an einem Edelstahlspieß aufgehängt oder mit speziellen Klammern am Käfiggitter befestigt, auch ruhig mal auf die Äste am Vogelbaum spießen und auf keinen Fall aufgeben. Man muss da einfach den längeren Atem haben. :)
 
D

Die Liesel

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
244
Reaktionen
0
Hey

Also ich habe die zwei gleich heute Morgen raus gelassen, erst waren sie etwas irritiert aber dan hat Lui Bubi gleich begattet dannach hat Lui erst mal wieder eine schrei runde durchs Zimmer getsartet.

Jetzt grade sitzt Bubi bei Lui um Käfig und Lui bei Bubi, weil das futter könnte ja besser sein. Sie geht ihm aber immer etwas aus dem weg.

Habe auch wieder einen Napf mit geschnittenem Obst angeboten und Äste auf die Käfige gelegt aber da sind sie bis jetzt noch nicht ran gegangen.

Spielzeug haben sie Solche dicken seile zum klettern dann plastig kugeln mit glöckchen drin und dran (Bubi mag Glocken), ringe und sowas und dann hab ich an der decke eine leiter hängen, die nur ganz selten genuzt wird und eine große schauckel die ausschaut wie ein dreieck, aus holz und mit dicken seilen.

Bubi ist auch irgendwie nicht so wirklich mit was zu begeistern, fliegen tut sie auch nur ganz selten. Was beide gerne machen ist auf meinen Meerschweinchen Käfig zu fliegen um dort zu gucken was da so los ist.

Lg, liesel
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Männchen hackt Weibchen, warum?

Männchen hackt Weibchen, warum? - Ähnliche Themen

  • Ziegensittich Männchen oder Weibchen?

    Ziegensittich Männchen oder Weibchen?: Guten Tag Vogelfreunde :) könnt ihr mir sagen ob unser lieber gelber Vogel ein Männchen oder ein Weibchen ist? Unser zweiter Vogel ( Männchen...
  • hi mein hahn hackt meine henne!was tun?

    hi mein hahn hackt meine henne!was tun?: Hi hab seit 10 tagen 2 nymphy´s hahn und henne doch der hahn , will nicht das sie bei ihm ist und hackt sie dann schlimm ist es abends wenn wir...
  • Nymphensittich hackt manchmal :)

    Nymphensittich hackt manchmal :): Hallo und Schönen Guten Abend :) Also ich bin neu hier und nehmt mir bitte nicht gleich alles übel :) thx So fange ich nun mal an, meine...
  • männchen oder weibchen???

    männchen oder weibchen???: hallo könnt ihr mir sagen was meine beiden für ein geschlecht haben??? ich habe sie gestern bekommen und die vorbesitzerin meinte es seien beide...
  • ebanfalls männchen oder weibchen

    ebanfalls männchen oder weibchen: Hi ich hab dass gleiche wie emeli mein nyhmphi hat seinen/ihren beinreif verloren... im ava seht ihr ihm... bitte um schnelle hilfe denn er ist...
  • ebanfalls männchen oder weibchen - Ähnliche Themen

  • Ziegensittich Männchen oder Weibchen?

    Ziegensittich Männchen oder Weibchen?: Guten Tag Vogelfreunde :) könnt ihr mir sagen ob unser lieber gelber Vogel ein Männchen oder ein Weibchen ist? Unser zweiter Vogel ( Männchen...
  • hi mein hahn hackt meine henne!was tun?

    hi mein hahn hackt meine henne!was tun?: Hi hab seit 10 tagen 2 nymphy´s hahn und henne doch der hahn , will nicht das sie bei ihm ist und hackt sie dann schlimm ist es abends wenn wir...
  • Nymphensittich hackt manchmal :)

    Nymphensittich hackt manchmal :): Hallo und Schönen Guten Abend :) Also ich bin neu hier und nehmt mir bitte nicht gleich alles übel :) thx So fange ich nun mal an, meine...
  • männchen oder weibchen???

    männchen oder weibchen???: hallo könnt ihr mir sagen was meine beiden für ein geschlecht haben??? ich habe sie gestern bekommen und die vorbesitzerin meinte es seien beide...
  • ebanfalls männchen oder weibchen

    ebanfalls männchen oder weibchen: Hi ich hab dass gleiche wie emeli mein nyhmphi hat seinen/ihren beinreif verloren... im ava seht ihr ihm... bitte um schnelle hilfe denn er ist...