hilfe habe mäuse babys

Diskutiere hilfe habe mäuse babys im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; >Hallo habe zwei mäuse aus nem Zoo fach geschäft gekauft die haben ein grosses aqarium an platz mit haus rad etc doch nun hat einer der farb mäuse...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
N

nikeyone

Registriert seit
27.08.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
>Hallo habe zwei mäuse aus nem Zoo fach geschäft gekauft die haben ein grosses aqarium an platz mit haus rad etc doch nun hat einer der farb mäuse deutlich stark zu sehen das es ein männlein ist die weibliche maus babys
gemacht und da sind 2babys noch von da von 12 beides männleins jetzt habe ich die nicht trennen können wegen käfig manges und transport box ist zu klein dann sind da 3babys und nu 5nackte was kann ich tun???
trennen klar aber brauche käfig dafür zweitens meine erste maus kastrieren wie teuer wird das??? drittens wohin mit den Babys soviele will ich nicht die ersten 10 die ich hatte nahm noch unser zoo sorry leider als futter weil keiner sie wollte und nun hab ich das selbe probleme nur der zoo nimmt keine mehr kein zoo geschäft hier in krefeld bitte helft mir weiter weil habe keine lust 1000 nacher zu haben und will keine babys mehr 2mäuse reichen mir danke für eure hilfe
gruss jennie
 
27.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: hilfe habe mäuse babys . Dort wird jeder fündig!
Dunkelelfe89

Dunkelelfe89

Registriert seit
25.10.2007
Beiträge
377
Reaktionen
0
Ich weiss,das dich das aufregt. Aber bitte mach nächstes mal Punkte, Fragezzeichen und Ausrufezeichen. Da kann man das besser verstehen.
Du musst die Erwachsenenentiere auf jedenfall trennen sie werden sich auf jedenfall Paaren.
Außerdem ist das Problem, das die Zoogeschäfte, die Mäuse meist nur zum verfüttern an Schlangen ect, verkaufen und somit die Bedingungen für Mäuse sehr schlecht sind im Zoogeschäft. Deswegen kauft man die Tiere lieber bei Privatpersonen die unter sehr guten Bedingungen züchten.
Wenn du die Mäuse nicht haben willst, musst du Personen über Zeitung, Internet o.Ä. suchen, die dir die kleinen Abnehmen und auch wenn es nicht besonders ratsam ist, weil es schwierig ist so kleine Tiere zu kastrieren(die männliche Maus) muss du es versuchen. Wie du schon selbst gesagt hast, wirst du sonst bald ne Mäusehorde haben

Ich hoffe ich konnte schon ein bisschen helfen,

LG
 
N

nikeyone

Registriert seit
27.08.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
Ja Danke aber was kostet so eine Katration bei Mäusen???
Mir ist es egal ob ich für die Mäuschen geld bekomme ,,
will gar keins haben hauptsache es geht innen gut,,,
habe schon anzeigen in einkaufs läden gemacht doch keine meldung,
und in der zeitung standen sie auch 2mal hat mich 15euro gekostet und keiner meldete sich ,,,,und ich weiss absolut nicht wohin mit dennen,,,
bin ja auch auf der suche nach einen günstigen käfig damit ich die erstmal trennen kann ,,, alles nicht immer so leicht,,,
 
Dunkelelfe89

Dunkelelfe89

Registriert seit
25.10.2007
Beiträge
377
Reaktionen
0
Etwa 20 - 50 Euro, du merkst es schwankt sehr. Da musst du wohl den Tierarzt fragen...
Also ein zweiter Käfig währe echt gut!
Ich hatte noch keine Babymäuse, deswegen muss du hier mal auf die Leute warten, die sich damit auskennen oder du liest dich hier durchs Forum.
Hört sich jetzt für dich hart an, aber wenn du keinen Abnehmer für die Kleinen findest und auch kein Geld für mind. 2 Käfige hast, muss du sie wohl wenn sie Größer sind in ein Tierheim bringen, denn wenn sie größer sind werden sie sich mit großer Wahrscheinlichkeit bekriegen...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
nikeyone,
es tut mir Leid, ich habe Deinen ersten Beitrag jetzt bestimmt 10x gelesen, aber ich verstehe ihn einfach nicht.

Du hast aus dem Zooladen zwei Mäuse geholt, richtig?
Dann hat sich herausgestellt, dass das ein Männlein und ein Weiblein waren, auch richtig?
Und dann hattest Du 12 Babies, von denen Du 10 zurück in den Zooladen gebracht hast?
Und jetzt sind da wieder Babies, weil Du die Elterntiere nicht getrennt hast?

Wie viele Mäuse hast Du jetzt genau, und wie alt sind sie im einzelnen?

Ich lese mal was von 2, mal von 3, mal von 5 Babies?

Du musst auf jeden Fall SOFORT den Papa da rausnehmen - das wird sonst eine Endlosschleife, und jede Trächtigkeit wird die Mama immer weiter schwächen.... Sie kann sofort nach der Geburt erneut gedeckt werden - womöglich ist sie also jetzt schon wieder trächtig!

Die Babies musst Du am 28. Tag nach der Geburt nach Geschlechtern trennen, sonst geht das mit der Babyflut da nämlich munter weiter.

Und bitte - bring die Babies nicht in den Zooladen... Du siehst ja, wie sie dann enden...

Dass Du das Kerlchen kastrieren lassen willst, ist eine sehr gute Idee - unkastriert würde er ja immer mehr Babies produzieren, und mit einem anderen unkastrierten Kerlchen würde er sich auch nicht vertragen...
Eine Kastration ist leider nicht ganz billig - je nach Tierarzt musst Du mit 30-70 Euro rechnen...

LG, seven


edit: @FixFoxyfan: Mäuse holt man nicht aus dem Zooladen, das ist richtig - und warum das so ist, hat nikeyone ja jetzt auch schon gelernt ;) Man holt sie stattdessen aber besser aus dem Tierheim, wo nämlich haufenweise solcher Mäuse landen, wie sie nikeyone jetzt versehentlich "produziert" hat.
Und ein zweiter Käfig wäre nicht nur echt gut, der wäre dringend erforderlich, da das Kerlchen SOFORT raus muss ;)
Es bekriegen sich übrigens nur die Männchen, die Mädels bleiben friedlich ;)
 
N

nikeyone

Registriert seit
27.08.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
ja das ist ja mein bedenken auch nacher moed und tod schlag im käfig ...
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Magst Du mal bitte meine Fragen aus meinem vorigen Beitrag beantworten? ;)

Hast Du denn vor, von den Babies welche zu behalten?

LG, seven
 
N

nikeyone

Registriert seit
27.08.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
ja stimmt alles ..
habe 2babys die sind ca 2monate alt beide männlich,,,
dann 3 neue die sind ca 5wochen alt und nun 5 babys keine ahnung 7tage alt ich weiss nicht genau...
ich habe sie in den zoo gebracht gehabt vor ca 1halb monaten ,
nicht in ein geschäft ,,, aber ich möchte keins der babys behalten ,,,,
das sind ja kosten die ich sparen kann,,,
nur als futter müssen sie auch nicht grade enden ,,
sollen ein schönen zuhause haben will kein geld für die babys ,,,,,
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
nikeyone:
Bitte trenne Deine Mäuse SOFORT nach Geschlechtern!
Die Papamaus muss raus, die beiden männlichen Mäuse (2 Monate) müssen raus und die 5 Wochen alten Mäuse müssten auch umgehend nach Geschlechtern sortiert werden - Trennungstermin ist eigentlich der 28. Lebenstag - wenn da Mädels bei sind, sind die garantiert auch schon wieder trächtig.

Du spielst mit dem Leben Deiner Mäuse. Die Mädels sind dauerträchtig - die sterben irgendwann an Entkräftung. Unkastrierte Jungs beißen sich tot.
Bitte mache diesem Elend unbedingt sofort ein Ende.
Geh mit der ganzen Meute zum Tierarzt und lass die Tiere ein für alle Mal gescheit nach Geschlechtern trennen. Und mit dem nächsten Wurf gehst Du am 28. Tag auch sofort und lässt sie trennen.
Und mit dem Wurf oder den Würfen, die da garantiert noch kommen werden, ebenfalls.

Oder aber - so hart das auch klingt - bring sie alle (!) ins Tierheim. Du bist hoffnungslos überfordert mit der Situation (ich meine das nicht böse, wirklich nicht!) Aber ich habe das Gefühl, dass Du die Katastrophe gar nicht wirklich überblickst!

Wenn Du jetzt umgehend dafür sorgst, dass kein weiterer Nachwuchs entstehen kann, dann können wir Dir hier bei der Vermittlung Deiner Mäuschen in gute Hände helfen. Aber wenn Du das weiter als Endlosschleife laufen lässt, dann wird Dir kein seriöses Tier- oder Mäuseforum mehr bei der Vermittlung helfen, denn das wird dann als reine und bewusste Vermehrung angesehen, und die ist halt in den meisten Foren zum Glück nicht erwünscht...

Wenn ich noch in Krefeld wohnen würde, käme ich mal eben bei Dir vorbei und würde Dir beim Trennen helfen...

LG, seven
 
N

nikeyone

Registriert seit
27.08.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
ja ich weiss der überblick und trennen,,,
nur leider fehlt mir käfig zum trennen ...weil bekomme erst sonntag geld und montag ... ist das prob und in der transsport box ist klein und tierarzt ...muss auch geld haben deswegen kann ich leider nicht sofort etwas machen ,ich habe das auch meinem freund erklärt ,aber ihm stört es nicht wirklich,,,, er meinte als ich die 3männchen in die transprot box vorüber gehend tun wollte, das diese zu klein sei und das nicht machen soll....
und wenn ihr mir, mit vermitteln helfen würden, ist das lieb und sehr nett von euch, wäre mir schon viel mit geholfen ,,, danke das du vorbei kommen würdest zum helfen, wenn du noch hier wohnen würdest,
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Wie groß ist denn die Transportbox?
Gerade für unkastrierte Jungs ist es manchmal sogar nötig, sie auf ziemlich kleinem Raum sitzen zu lassen, damit sie sich nicht totbeißen.
Hast Du nicht noch irgendwas anderes, was sich vorübergehend als Käfig eignen würde?
Eine ganz engmaschige Klappbox z. B., wo man die Griffe irgendwie abdichten kann und oben ein Brett oder sowas als Ausbruchschutz drauflegen kann? Das müsste für ein paar Tage zur Not auch gehen...

Wenn es nicht wirklich eine Winzbox von 10x10cm ist, würde ich sagen: Ab mit den Jungs in die Transportbox.

Und zum Tierarzt: Es gibt auch Tierärzte, die trennen die Mäuse kostenlos nach Geschlechtern. Und selbst wenn sie Geld nehmen, dann sind das wirklich nur ein ganz paar wenige Euro. (Insgesamt ist die Tierarztbehandlung bei Mäusen ohnehin zum Glück recht preiswert, das einzig richtig Teure sind eben die Kastrationen...)

LG, seven
 
N

nikeyone

Registriert seit
27.08.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
die box dürfte augen mass ca 30 cm mal 20 sein bin aber nicht sicher klapp kiste hmm müsste ich gucken hab nur eine für wäsche...
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Huhu,

ganz ehrlich: Wenn momentan das Geld nicht da ist, um irgendwo in den Kleinanzeigen einen ausrangierten Käfig zu kaufen und die Tiere von TA nach Geschlechtern trennen zu lassen, dann gib die Tiere besser alle ab.
Was ist, wenn mal am Monatsende ein Tier krank wird und Du keine Geld hast? So klappt das nicht. Wenn man Tiere hat, muss man immer ein finanzielles Polster haben.
 
N

nikeyone

Registriert seit
27.08.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
ich weiss aber mein spar buch hatte ich für meinen hund geplundert da diese impfung und chiping hatte,,,, und nu ist kanppe kasse,, sonst ist für not fall immer was drauf ,,,,und leider sind die kosten für nen ta beim hund net billig naja ,,
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Nimm die Transportbox - die muss reichen... die ist zwar klein, aber nicht zu klein...
 
N

nikeyone

Registriert seit
27.08.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
ok dann werde ich das mal machen und trinken und essen hab nur eine trinkflasche
...
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Dann stellst Du eben eine kleine Schüssel als Trinknapf mit rein.
 
N

nikeyone

Registriert seit
27.08.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
habe getrennt erstmal den papa und die 2baby mause die 2monate als sein dürften männlein beide,,, bei den 5wochen alten babys die 3 sehen alle noch weiblich aus ,,,, weil die männchen haben auf deutsch gesagt alle dicke eier lach,,, so und die 5babys nackisch sind noch im haus ,,,, so trinken und essen hab die nu auch, habe glas telichter heiss gespühlt wegen eventuell bakterien,,die weibliche maus sehen die nicht weil die box auf dem aqarium stehen und dort oben blick dicht ist ,,,,,so und nu musss ich warten bis geld da ist und ab tierarzt ,,,,kastrieren lassen,,,,,,
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.152
Reaktionen
6
Hey, das hört sich gut an! Super, dass Du so schnell reagiert hast!
Du wirst sehen - wenn Du das jetzt Schritt für Schritt angehst, dann lichtet sich das Chaos, und dann hat auch die Mäuseflut bald ein Ende.
(Ein Zeichen, dass die Mama nicht mehr kann, ist ja auch, dass die beiden letzten Würfe so klein waren... entweder hat sie einige Babies gefressen, oder aber sie hat einfach kleinere Würfe gehabt, weil sie schon geschwächt ist.)

Fütterst Du auch zusätzliches Eiweiß? Das wäre jetzt ganz wichtig.
Biete v. a. den Mädels hartgekochtes Ei (auch das Eigelb), etwas jungen Gouda oder anderen ganz milden Käse, Hüttenkäse, Magerquark, Naturjoghurt an - das brauchen trächtige Mäuse auf jeden Fall, damit sie ihre Babies nicht fressen und selber wieder Kraft sammeln!

Viel Glück weiterhin, und wenn Du noch Fragen hast, frag! Ich freue mich, dass Du auf die Kritik hier so positiv reagiert hast und die Tipps annimmst! Dann kann´s ja jetzt nur besser werden ;)

Ach so - kannst Du vielleicht Fotos von den 5 Wochen alten Mäusen einstellen? Mäuse in eine Glasschale setzen, von unten fotografieren. Dann können wir vielleicht Tipps zur Geschlechterbestimmung abgeben.

LG, seven
 
N

nikeyone

Registriert seit
27.08.2009
Beiträge
29
Reaktionen
0
ja mehlwürmer , heuschrecken und so was,kalk salz stein und mineral stein, haben die und spezielles mäusefutter, von fressnapf, mit mehrl würmern und die babys sind echt klein... geht auch butterkäse??????
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

hilfe habe mäuse babys

hilfe habe mäuse babys - Ähnliche Themen

  • Brauche hilfe - 2 Mäuse evtl. schwanger!

    Brauche hilfe - 2 Mäuse evtl. schwanger!: Hallo, ich hatte mir vor etwas längerer Zeit 2 Mäuse gekauft (beides Weibchen). Beide werden im März 1 Jahr alt und habe beide aus einer...
  • !!HILFE!! Ich möchte mich über Mäuse informieren bevor ich mir welche kaufe

    !!HILFE!! Ich möchte mich über Mäuse informieren bevor ich mir welche kaufe: Hallo Forum Leser, nach langem hin und her überlegen habe ich mich dazu entschlossen mir Mäuse zu kaufen, aber bevor ich dieses tue möchte ich...
  • Maus einsam (Männchen unkastriert) - Bitte um Hilfe

    Maus einsam (Männchen unkastriert) - Bitte um Hilfe: hallo liebe forum mitglieder, mein name ist dominik, ich bin 20 und ganz neu hier im forum, da ich eure hilfe brauche und erbitte. auf langem...
  • Hilfe! Maus ist abgehauen!!!!

    Hilfe! Maus ist abgehauen!!!!: Hey, ich brauche ganz dringend Hilfe! Mein Maus Mr. Fipsy ist mir gerade beim sauber machen des Käfigs abgehauen! :( Er versteckt sich hinter...
  • Hilfe, wo ist meine Maus??

    Hilfe, wo ist meine Maus??: Ich brauche ganz dringend hilfe!! also, ich hatte ein Farbmausmännchen, dass mir aber leider verstorben ist! Nun hatte ich gestern aus einer...
  • Hilfe, wo ist meine Maus?? - Ähnliche Themen

  • Brauche hilfe - 2 Mäuse evtl. schwanger!

    Brauche hilfe - 2 Mäuse evtl. schwanger!: Hallo, ich hatte mir vor etwas längerer Zeit 2 Mäuse gekauft (beides Weibchen). Beide werden im März 1 Jahr alt und habe beide aus einer...
  • !!HILFE!! Ich möchte mich über Mäuse informieren bevor ich mir welche kaufe

    !!HILFE!! Ich möchte mich über Mäuse informieren bevor ich mir welche kaufe: Hallo Forum Leser, nach langem hin und her überlegen habe ich mich dazu entschlossen mir Mäuse zu kaufen, aber bevor ich dieses tue möchte ich...
  • Maus einsam (Männchen unkastriert) - Bitte um Hilfe

    Maus einsam (Männchen unkastriert) - Bitte um Hilfe: hallo liebe forum mitglieder, mein name ist dominik, ich bin 20 und ganz neu hier im forum, da ich eure hilfe brauche und erbitte. auf langem...
  • Hilfe! Maus ist abgehauen!!!!

    Hilfe! Maus ist abgehauen!!!!: Hey, ich brauche ganz dringend Hilfe! Mein Maus Mr. Fipsy ist mir gerade beim sauber machen des Käfigs abgehauen! :( Er versteckt sich hinter...
  • Hilfe, wo ist meine Maus??

    Hilfe, wo ist meine Maus??: Ich brauche ganz dringend hilfe!! also, ich hatte ein Farbmausmännchen, dass mir aber leider verstorben ist! Nun hatte ich gestern aus einer...