kahle Stellen und knochiger Rücken

Diskutiere kahle Stellen und knochiger Rücken im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, habe mir unsere Schweinchen vor 3 Tagen mal wieder genauer angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass unser Großer am Rücken ein paar...
anca0903

anca0903

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
3.569
Reaktionen
0
Hallo,

habe mir unsere Schweinchen vor 3 Tagen mal wieder genauer angesehen.

Dabei ist mir aufgefallen, dass unser Großer am Rücken ein paar kahle Stellen hat, nicht blutig oder offen, einfach 'nur' ohne Fell.
Dann hab ich ihn raus genommen und bemerkt, dass die Wirbelsäule und die Beckenknochen stark zu fühlen und zu sehen :shock: sind.

Aber er ist nicht abgemagert, der Bauch ist noch eine schöne runde Kugel :eusa_think:

Vom Gewicht her ist nichts Auffälliges, wobei ich zugeben muss, dass ich sie alle inzwischen nur noch 1x im Monat wiege.

Nun beobachte ich das 3 mal am Tag genauer und muss sagen, er ist beim Fressen ganz vorn dabei und frisst Alles ohne Probleme.

Alle anderen 4 haben nichts Ähnliches.

Haben gesagt, wir beobachten das noch das WE über und gehen Mo zum TA.

Hat evtl. Jemand von euch Erfahrungen damit oder weiß, was das sein kann?

Unser Dicker ist jetzt knapp über 4 Jahre alt

lg
 
28.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Birgit zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Mel9

Mel9

Registriert seit
20.08.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
Mhm wahrscheinlcih Milben!
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
bei nem Weibchen würde ich jetzt auf Eierstockzysten tippen. bei nem Männchen - keine Ahnung. pilz vielleicht? Milben? berichte bitte was der TA sagt.
 
anca0903

anca0903

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
3.569
Reaktionen
0
ist ein Männchen...

Aber sieht man Milben nicht? Hab erst vor 3 Tagen den Stall sauber gemacht und da war nix zu sehen, genauso wie am Schweinchen selbst.

Und alle anderen 4 Schweine haben auch nichts Ähnliches.

Milben sind doch soweit ich weiß ansteckend,oder?
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Milben selbst sieht man nicht!
Geh bitte am Montag direkt zum Tierarzt und lass es abklären. Bisswunden können es auch nicht sein, er lebt ja in einer Bockgruppe, stimmts?

Also Gewicht hat er gehalten?
 
anca0903

anca0903

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
3.569
Reaktionen
0
Ja, Gewicht hat er gehalten.
Ne, seit *überleg* Mitte 2007 leben alle 5 (damals noch 6) zusammen, 2 kastrierte Böcke und 3 Weibchen

Wir haben im Garten (und auch im Stall) sehr viele Fliegen. Kann das evtl damit zusammen hängen? Haben z.B. beobachtet, dass die Fliegen ihre Eier in den Hundekot legen, sofern die 2 mal irgendwo hin gemacht haben.
Aber im Schweinestall hab ich Ähnliches noch nie gesehen, nur die Fliegen selbst
 
Mila92

Mila92

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
146
Reaktionen
0
hmm...ich weiß nicht, ob das an den fliegen liegen kann. also ich hab schon beobachtet, dass wenn ich im sommer nicht regelmäßig ausmiste, die fliegen ihre eier in den hasenstall gelegt haben und das war ziemlich eklig. daher miste ich im sommer schon die ecke, in die sie machen jeden tag bis jeden zweiten tag aus und ich hab nur zwei schweinchen :) aber ich weiß leider nicht, ob das mit dem fell daran liegen kann...ich glaube du solltest auf jeden fall den tierarzt fragen, der kann dir da sicherlich besser helfen :) und sag uns bitte bescheid was er gesagt hat! :) hoffe es is nix schlimmes...

liebe grüße
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Kahle Stellen sind in dem Alter immer ein Hinweis auf Krankheit. Ich tippe auch auf Milben oder Pilz. Milben würdest du nichtmal mit ner Lupe sehen, da muss ein Mikroskop her.

Der TA macht mit einem Tesa-Klebstreifen einen "Abklatsch" und betrachtet das dann unterm Mikroskop. Schwieriger wird es bei Grabmilben - viele TÄ wissen nicht, dass da ein Hautgeschabsel genommen werden muss, sie sind UNTER der Haut.

Wegen der Fliegen: Hast du einen Stall? Kauf dir doch bitte sone Fliegengage, die sonst Menschen für ihre Fenster nehmen, und tacker die von innen fest. Damit bleibt ein Grossteil der Fliegen draussen. (würde dann nur beim füttern eine reinhuschen können) Und der Luftaustausch ist trotzdem uneingeschränkt möglich.

Ich nehme zusätzlich unter der Streu Klinofix, das verhindert Geruchsbildung. Gerade im Sommer eine tolle Sache. Es ist ein Pulver, man trägt es mit einem Sieb auf den nackten Boden auf und streut dann Einstreu darüber. Ich nehme es einige Montate schon und möcht es nicht mehr missen. Da es Ammoniakbildung verhindert, ist es zusätzlich gesund für die Tiere.

Wichtig ist auch, dass du beim Misten die Streu auf Fliegenmaden "untersuchst" - also ruhig mal genau hinsehen. Die Tiere auch regelmässig auf Madenbefall untersuchen. (offene Wunden bzw. Afterregion) Ist wichtig, ist der sichere Tod meist bei starkem Befall. :?
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
Ich nehme zusätzlich unter der Streu Klinofix, das verhindert Geruchsbildung. Gerade im Sommer eine tolle Sache. Es ist ein Pulver, man trägt es mit einem Sieb auf den nackten Boden auf und streut dann Einstreu darüber. Ich nehme es einige Montate schon und möcht es nicht mehr missen. Da es Ammoniakbildung verhindert, ist es zusätzlich gesund für die Tiere.
das würd mich mal interessieren, über google hab ich jetzt gar nix dazu gefunden.
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
ah ok danke :) hatte unter google shopping geguckt :roll:

bringt das echt so viel? ist ja nicht gerade billig...
 
Heinemanns

Heinemanns

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
1.928
Reaktionen
0
Langjährige Außenhalter, und zwar die richtig Verantwortungsbewußten, machen es nicht mehr ohne.
Bei Innenhaltung, wo eh weniger Insekten auftauchen, kann man es machen, finde es aber überflüssig, weil man sowieso tägl. die Pinkelecken wienert.
Also wo viele Fliegen unterwegs sind, und wenn bei Außenhaltung gefüttert wird, hast man die automatisch, oder wo ein Vogel auftauchen kann und was fallen läßt oder Milben auf dem Gras verstreut, dann ist es mehr als angebracht und deutlich preiswerter als der TA, die Parasitenmittel und das ganze Elend mit der Darmflora, das oft einhergeht.
Grüßle
 
anca0903

anca0903

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
3.569
Reaktionen
0
Wegen der Fliegen: Hast du einen Stall? Kauf dir doch bitte sone Fliegengage, die sonst Menschen für ihre Fenster nehmen, und tacker die von innen fest. Damit bleibt ein Grossteil der Fliegen draussen. (würde dann nur beim füttern eine reinhuschen können) Und der Luftaustausch ist trotzdem uneingeschränkt möglich.

Wichtig ist auch, dass du beim Misten die Streu auf Fliegenmaden "untersuchst" - also ruhig mal genau hinsehen. Die Tiere auch regelmässig auf Madenbefall untersuchen. (offene Wunden bzw. Afterregion) Ist wichtig, ist der sichere Tod meist bei starkem Befall. :?
auf Fliegengitter hätt ich auch schonmal kommen können :eusa_doh:

Ja, untersuchen tu ich das Streu auch jede Woche beim Ausmisten, da mir das mit den Fliegen wie gesagt im Hundekot aufgefallen ist...

Aber war nichts auffälliges zu sehen. Und arg dreckig ist es auch nicht, weil es ja jetzt nur noch 5 Schweine im großen Stall sind (waren mal 7) und zusätzlich haben sie einen großen Auslauf im Garten

einzelne Stellen kann ich nicht ausmisten, da sie überall hin machen :?
aber 1 x die woche reicht bei der Stall-Größe aus, auf die obere Etage machen sie fast gar nicht hin
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Dieses Klinofix konnten die Tiere auch mal fressen, wenn sie z.B. Gemüse damit panieren und es wäre ungefährlich?
 
Heinemanns

Heinemanns

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
1.928
Reaktionen
0
Ich habe noch nie etwas gelesen, dass es Schaden angerichtet hätte. Waren alle sehr zufrieden. Im Meerschweinchen Ratgeber wurde es in der letzten Zeit paar Mal diskutiert. Sehr gute Erfahrungen.
Es ist wohl der Nachfolger von Bioking, nur besser.
LG,
Antje
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Ah, interessant :) Das muss ich mir doch mal merken. Danke.
 
F

fresa

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
17
Reaktionen
0
hab jetzt leider nicht die zeit gehabt alles zu lesen,
aber ich kann dich beruhigen, wenn es gut frisst und keinen gewichtsverlust hatte kannst du erst einmal beruhigt sein.
also im stall sieht man die milben eigentlich nicht, nur am tier. aber es können ja auch andere parasiten sein.
warst du heute nun beim tierarzt? wenn nicht, dann solltest du die kahlen stellen und auch sonst den allgemeinen zustand des tieres ganz genau beobachten. wird es schlimmer oder ist in ein paar tagen nicht besser -> TA (man weiß ja nie was es ist, sicher ist sicher^^)

du könntest ja auch mal ein bild davon reinstellen!
 
Heinemanns

Heinemanns

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
1.928
Reaktionen
0
hab jetzt leider nicht die zeit gehabt alles zu lesen,
aber ich kann dich beruhigen, wenn es gut frisst und keinen gewichtsverlust hatte kannst du erst einmal beruhigt sein.
Also mich beruhigt so etwas ganz und gar nicht!
Es gibt Tiere, die normal weiter fressen, ihr Gewicht halten und trotzdem totkrank sind. Warum? Z. B. durch Tumore. Das Tier nimmt sehr wohl ab, aber der Tumor wird immer schwerer. Wenn ein Meerschweinchen aufhört zu fressen, ist es meist schon zu spät.
Ein eingefallener Rücken ist durchaus ein sehr lautes Alarmsignal.
LG,
Antje
 
anca0903

anca0903

Registriert seit
24.10.2006
Beiträge
3.569
Reaktionen
0
sorry, hab den Thread irgendwie vergessen :uups:
gucke immer nur bei OT und Smalltalk was es Neues gibt, in den Unterforen schreib ich ja selten

Also, ich war ja vor 2 Wochen beim TA und dieser schob es auf das Alter und Vitaminmangel :?
War aber nur ein Land-Tierarzt, der größtenteils Pferde etc behandelt...
Daraufhin haben wir mehr vitaminhaltiges Gemüse gegeben und ihn beobchtet.

Bis gestern Abend hat er normal gefressen etc, heute früh konnte er sich kaum auf den Beinen halten und ist nur gerobbt. Habe ihm die Trinkflasche und ein Stück Gurke ans Mäulchen gehalten, er wollte es nehmen, war jedoch zu schwach :(

Daraufhin bin ich sofort in die Tierklinik gefahren und die meinten, er wäre total ausgetrocknet und ist kurz vor'm dehydrieren...

Jetzt haben sie ihn da behalten und mit einer Infusion unter Rotlicht liegen.

Die TÄ hat auf Probleme mit den Zähnen getippt, kann ihn aber erst untersuchen wenn er wieder halbwegs fit ist.

Drückt dem kleinen Mann die Daumen, dass er durchhält :?
 
Heinemanns

Heinemanns

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
1.928
Reaktionen
0
Hatte er denn in den letzten 2 Wochen abgenommen?
 
Thema:

kahle Stellen und knochiger Rücken

kahle Stellen und knochiger Rücken - Ähnliche Themen

  • Meeri hat leicht kahle Stellen und 2 Wunden

    Meeri hat leicht kahle Stellen und 2 Wunden: Hey :) mein Schweinchen die Sternchen ist eine Rosette und sie hat immer an den Stellen wo der Wirbel beginnt , also genau in der Mitte , kein...
  • Hilfe! Zwei total verwahrloste Schweinchen aufgenommen!!

    Hilfe! Zwei total verwahrloste Schweinchen aufgenommen!!: Hallo, ich bin grad total geschockt. Ich habe mich entschlossen, von Nachbarn von Bekannten zwei Meerschweichen aufzunehmen. Es war grauenhaft...
  • Kahle knubbelige Stelle an der Nase :(

    Kahle knubbelige Stelle an der Nase :(: Hallo ihr lieben, Also meine nun eineinhalb Jahre alte Lotti hat ein Problem. Sie hat auf der linken seite der nase eine große Kahle Stelle. Auf...
  • Kahle Stellen und Ekzem werden nach tierärztlicher Behandlung nicht besser

    Kahle Stellen und Ekzem werden nach tierärztlicher Behandlung nicht besser: Hallo,ich brauch mal eure Hilfe! Meine Freundin hat ca 3 monate alte Meerschweinchendamen (2 stück) und bei denen ist mir aufgefallen sie...
  • kahle stelle am fuß

    kahle stelle am fuß: Hallo =) ich habe da mal eine frage habe beim krallenschneiden meines meeris festgestellt dass es am linken fuß (eine kahle stelle hat, welche...
  • kahle stelle am fuß - Ähnliche Themen

  • Meeri hat leicht kahle Stellen und 2 Wunden

    Meeri hat leicht kahle Stellen und 2 Wunden: Hey :) mein Schweinchen die Sternchen ist eine Rosette und sie hat immer an den Stellen wo der Wirbel beginnt , also genau in der Mitte , kein...
  • Hilfe! Zwei total verwahrloste Schweinchen aufgenommen!!

    Hilfe! Zwei total verwahrloste Schweinchen aufgenommen!!: Hallo, ich bin grad total geschockt. Ich habe mich entschlossen, von Nachbarn von Bekannten zwei Meerschweichen aufzunehmen. Es war grauenhaft...
  • Kahle knubbelige Stelle an der Nase :(

    Kahle knubbelige Stelle an der Nase :(: Hallo ihr lieben, Also meine nun eineinhalb Jahre alte Lotti hat ein Problem. Sie hat auf der linken seite der nase eine große Kahle Stelle. Auf...
  • Kahle Stellen und Ekzem werden nach tierärztlicher Behandlung nicht besser

    Kahle Stellen und Ekzem werden nach tierärztlicher Behandlung nicht besser: Hallo,ich brauch mal eure Hilfe! Meine Freundin hat ca 3 monate alte Meerschweinchendamen (2 stück) und bei denen ist mir aufgefallen sie...
  • kahle stelle am fuß

    kahle stelle am fuß: Hallo =) ich habe da mal eine frage habe beim krallenschneiden meines meeris festgestellt dass es am linken fuß (eine kahle stelle hat, welche...