Schnappen

Diskutiere Schnappen im Schlangen Verhalten Forum im Bereich Schlangen Forum; HAllo leute kann mir einer helfen ich habe mir vor kurtzen eine firstCalifornische Kettennatter gekauft aber wenn ich sie raus hollen will ...
Benny.S

Benny.S

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
HAllo leute
kann mir einer helfen ich habe mir vor kurtzen eine
Californische Kettennatter gekauft aber wenn ich sie raus hollen will , will sie Beißen was Könnt ich machen ? das ich ihr keine angst ein jage sie dran ZU gewönnen ?
wer net wen mir da jemand helfen Könnte:?:?


MFG: Benny
 
29.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schnappen . Dort wird jeder fündig!
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
HAllo leute
kann mir einer helfen ich habe mir vor kurtzen eine Californische Kettennatter gekauft aber wenn ich sie raus hollen will , will sie Beißen was Könnt ich machen ? das ich ihr keine angst ein jage sie dran ZU gewönnen ?
wer net wen mir da jemand helfen Könnte:?:?


MFG: Benny

Hallo Benny


ein paar Daten wären nicht schlecht:

Wie alt ist das Tier?
Wie hälst du das Tier? Haltungsparameter im Terrarium..
Wie lange hast du das Tier schon?

Junge Kettennattern können wie auch andere Jungtiere öfters mal schnappen, das liegt in der Natur des Tieres, da kleine Tiere keine andere Möglichkeit haben sich zu verteidigen. Deshalb kann es sein, dass sie etwas agressiver sind als beispilesweise adulte Tiere.
Wenn du das Tier noch nicht lange hast, lass es erstmal die nächsten 14 Tage ausser Wasserwechsel komplett in Ruhe. Dein Tier sollte die Chance haben, sich einzugewöhnen.


Weiterhin bedenke, dass jedes Rausnehmen purer Streß für das Tier ist.
Hier gilt immer der Spruch: So wenig wie möglich, so oft wie nötig.

Außerdem tut ein Biss einer Kettennatter doch nicht wirklich weh.

Sollte es dennoch nötig sein, das Tier aus dem Terrarium zu nehmen, was natürlich vorkommen kann ( TA Besuch, Reinigung, Kontrolle nach Häutungen) versuche ruhig aber entschlossen reinzugreifen. Vermeide, von oben das Tier zu greifen. Lege mal deine Hand ins Terrarium und bleib ruhig, mal sehen wie sie darauf reagiert.
Wie gesagt adulte Tiere werden deutlich ruhiger, bei Jungtieren ist es sehr oft so, dass sie etwas hektisch und agressiver sind....
 
Benny.S

Benny.S

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Wie alt das ist weiß ich nicht so genau habe mir die vor 3 tagen gekauft und ist ca. 60cm Lang Halte die C. Kettennatter in terrarium

JA gut danke Für die Info´s
warte einfach mal ein bisschen .


Mfg:Benny
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Wie alt das ist weiß ich nicht so genau habe mir die vor 3 tagen gekauft und ist ca. 60cm Lang Halte die C. Kettennatter in terrarium

JA gut danke Für die Info´s
warte einfach mal ein bisschen .


Mfg:Benny

Hallo Benny

dass du sie in einem Terrarium hälst, ist mir schon klar.:D

Mich interessiert vielmehr wie die Bedingungen im Terrarium sind.
Also Temperatur Tag, Nacht, wärmster Punkt, Einrichtung des Terrariums, Glasterrarium, Holzterrarium.... einfach alles...

Nach drei Tagen hat sich dein Tier sicherlich noch nicht eingwöhnt. Lass sie einfach noch min eine Woche völlig in Ruhe, außer Wasserwechsel natürlich.
 
Benny.S

Benny.S

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Mein Terrarium ist 60x30x30
tag´s über ist meine luftfeuchtigkeit 50-70
und nachts ca. 70-80
DIe temperatur tag´s über 27-28 grad und Nachts auf 22-23 grad

Mein Terrarium hat baumrinde drine und äste und Mein lampe leuchtet ca 8-10 stunden an tag



Mfg:Benny:eusa_think::D
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
Warum willst du den deine Schlange rausholen?
Schlangen sind keine Kuscheltiere und dürfen nicht rausgeholt werden, ausser zur Fütterung, Tierarzt und so weiter.
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
Warum willst du den deine Schlange rausholen?
Schlangen sind keine Kuscheltiere und dürfen nicht rausgeholt werden, ausser zur Fütterung, Tierarzt und so weiter.
naja, also jetzt mal nicht übertreiben ;).
"...dürfen nicht rausgeholt werden ...." ist bisschen gar extrem ausgedrückt.

man sollte sie nicht wie ein "kuscheltier" behandeln, eh klar, das heißt aber nicht, dass ich sie garnicht in die hand nehmen darf.

ich nehme meine schlangen 2 bis 3 mal die woche heraus. jetzt nicht alle die ich habe aber einige. auch sollte man sie regelmäßig selber untersuchen, so lernt man viel dazu und erkennt am schnellsten diverse veränderungen.

lg.
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Mein Terrarium ist 60x30x30
tag´s über ist meine luftfeuchtigkeit 50-70
und nachts ca. 70-80
DIe temperatur tag´s über 27-28 grad und Nachts auf 22-23 grad

Mein Terrarium hat baumrinde drine und äste und Mein lampe leuchtet ca 8-10 stunden an tag



Mfg:Benny:eusa_think::D

Hi Benny

klingt ja soweit ganz gut. Möglicherweise hat sie sich einfach nur noch nicht eingewöhnt. Lass sie wie schon gesagt, erstmal in Ruhe.... Wieviele Verstecke hat sie denn bitte???
Kannst du mal ein Bild vom Terrarium hier einstellen bitte?


Gruß
Dirk
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
1.492
Reaktionen
0
@Atrax: Ich bin einfach der meinung das man Schlangen nur zum Füttern, Tierarzt und so rausholen sollte. Klar muss man sie sich auch mal genau anschauen, zwegs Krankheiten und so, aber das mache ich immer bei den Fütterungen, da ich sie ja dann eh schon draußen habe.
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
So unruhige Tier sollte man auch nicht zur Fütterung rausnehmen, meine Strumpfbandnatter ist zwar meine erste Schlange, aber ich lasse sie zur Fütterung auch im Terrarium, da sie viel klein und flink ist.
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
So unruhige Tier sollte man auch nicht zur Fütterung rausnehmen, meine Strumpfbandnatter ist zwar meine erste Schlange, aber ich lasse sie zur Fütterung auch im Terrarium, da sie viel klein und flink ist.

Hi

das sind meine kleinen auch. Ich füttere die auch im Terrarium genauso wie meine größeren. Muss halt aufpassen dass die sich nicht verbeissen.
Wobei ich sagen muss, dass meine Tetrataenias mittlerweile sehr umgänglich und ruhig sind wenn ich sie denn mal rausnehmen muss. Das kommt aber relativ selten vor ( eben nur zum Reinigen der Terrarien, Kontrolle nach Häutung und gut..... )
 
Benny.S

Benny.S

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
Hi Benny

klingt ja soweit ganz gut. Möglicherweise hat sie sich einfach nur noch nicht eingewöhnt. Lass sie wie schon gesagt, erstmal in Ruhe.... Wieviele Verstecke hat sie denn bitte???
Kannst du mal ein Bild vom Terrarium hier einstellen bitte?


Gruß
Dirk
JA versuche ich mal dan stehle ich mal ein Pic hir rein !

aber wo ich sie ab gehollt habe aus der zoohandlung hat sie nicht nach mir geschnapt und war meiner meinung nach fritlich
!
aber wie du schon meintest
ich lass sie besser erst mal ca.14 tag in ruhe !
Ma gucken ;)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Warum willst du den deine Schlange rausholen?
Schlangen sind keine Kuscheltiere und dürfen nicht rausgeholt werden, ausser zur Fütterung, Tierarzt und so weiter.

ne Kla an anfang wen man sich eine schlange zu legt dann werre es nicht so gut sie raus Zu hollen .
Aber ICh habe nach gelesen und Habe in der zoohandlung mal nach gefragt
wegen raus nemen !
allso man darf die raus nemen aber an besten nur ca.2-3 mal die woche und dan an besten nicht so lange weil das stress für die Schlange ist !
so wie ich es gehörrd habe ! ;):eusa_think:


Mfg: Benny
 
Zuletzt bearbeitet:
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
allso man darf die raus nemen aber an besten nur ca.2-3 mal die woche und dan an besten nicht so lange weil das stress für die Schlange ist !
so wie ich es gehörrd habe ! ;):eusa_think:


Mfg: Benny
naja, ich würde es eher auf einmal die woche beschränken (auch wenn ich selber geschrieben habe, dass ich ab und an mal 2 bis 3 mal die woche mach, ganz sooft ists doch nicht ;)).

2 bis 3 mal wirklich jede woche wäre wirklich viel stress für das tier und ganz schlecht.

lg.
 
E

Emblazoned

Guest
Mmh... Generell mal eine Frage, vielleicht erinnere ich mich auch falsch... Aber ich hatte damals meine erste Strumpfbandnatter mit 14 oder 15, so um den Dreh. Es war ein Fundtier, das meine Nachbarn in der Dachrinne gefunden hatten, ich vermute es war eine T. radix, so genau kann ich das nicht sagen, eigentlich war sie dafür mit etwa 125cm zu groß (oder?).
Das mag jetzt vielleicht bescheuert klingen, ich weiß selber dass Schlangen keine Schmusetiere sind und auch nicht den Bezug zum Menschen haben....
Jedenfalls war die sehr sehr sehr zutraulich. Also war überhaupt nicht scheu, tierisch verfressen (hat mich schon "angefallen" wenn ich nur die Futterschale reingestellt hab - 1x die Woche gefüttert) und kam sogar nach dem Füttern oder wenn ich zwischendurch ans Terra gegangen bin an die Scheibe und auch meinen Arm hochgekrochen. Dann hat sie sich um meinen Hals gelegt und dort die Wärme genossen vermute ich.... Jedenfalls war das ein sehr ruhiges Tier.
Kann es also nicht doch sein, dass Schlangen zahm werden können bei regelmäßigem Handling?

LG
 
R

Retic

Registriert seit
14.07.2009
Beiträge
560
Reaktionen
0
Phöse, phöse Kettennatter! :018:

Entweder das Tier beruhigt sich im Laufe der Zeit, oder eben nicht. Was juckts? Die paar mal, die man das Tier aus dem Becken rausnehmen muss, kann sie ruhig beißen. Ein Biss von einer Kettennatter ist ne Lappalie.

Übrigens finde ich es übrigens sehr großzügig von dir, dass du deine Schlange in einem Terrarium hältst. Da können sich alle anderen Schlangenhalter ruhig mal ne Scheibe von abschneiden! :023:
 
G

goniie

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
413
Reaktionen
0
meine acrantophis dumerili war die ersten 4wochen auch bissig aber dann hat es sich gelegt jetzt ist sie ganz ruhig und man kann sie bedenklos zum füttern rausholen
 
Benny.S

Benny.S

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
hmm..
! aber
ist das nicht so wenn ich sie jetzt 14 tage oder lenger nicht raus Holle

dass die dann an fängt zu beissen ? weil sie das ja nicht kennt raus genommen zu werden wenn ich jetzt 14 tage warte,
ODer sind schlangen so das die ruhe mit der zeit kommt ?
das würde mich noch interresiren :eusa_think:

Mfg:Benny
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
924
Reaktionen
0
Übrigens finde ich es übrigens sehr großzügig von dir, dass du deine Schlange in einem Terrarium hältst. Da können sich alle anderen Schlangenhalter ruhig mal ne Scheibe von abschneiden! :023:
HAllo wir im Forum halten alle unsere Schlangen in einen Terrarien, was ist das bitte für eine Aussage??? Wo sollten wir sie den sonst halten??? Evtl. hat mal jemand draussen in nen Gegehe aber das ist auch für manche Schlangenarten möglich.

Würde die C. Kettennatter erst mal in ruhe lassen. Die 14 Tage machen nix aus wenn sie mal nicht angefasst wird. Und wenn du sie fütterst sollest du sie ein paar Tage danach in Ruhe lassen, damit sie ungestört verdauen kann.
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
über die aussage von retic hab ich jetzt auch gerätselt *lol* aber auf sowas gehe ich garnicht erst näher ein.
 
Benny.S

Benny.S

Registriert seit
29.08.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0

Mein Terrarium :?
Geht das so oder muss da noch was rein ??
ich habe da 2 Plätze
zum verstecken !
und die tage wollte ich mir Pflanzen holln !:D

und was denkt ihr wie alt ist die Schlange woll ?
Sie ist ca 55cm Lang ?
Ich baue grade ein Terrarium das 160x70x70 cm ist !
ich denke das wird doch reichen ?
wenn meine schlange aus gewachsen ist !oder ?:eusa_eh:
und muss Ich ihrgent was beachten beim zusammenbauen von mein Terra?



---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Meine C.Kettennatter "Banana"
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Schnappen