Hab ein paar fragen.. zur anschaffung von Rennis =)

Diskutiere Hab ein paar fragen.. zur anschaffung von Rennis =) im Rennmäuse Haltung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Heiii an alle.. also ich habe jetzt vor mir 2-3 kleine Rennis zuholen, habe auch schon Züchter von dem ich welche haben könnte..(alles nur von...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
Heiii an alle..

also ich habe jetzt vor mir 2-3 kleine Rennis zuholen, habe auch schon Züchter von dem ich welche haben könnte..(alles nur von einem nich von verschiedenen) .. Habe aber keinerlei erfahrungen mit Rennis.. ist das ein hinderniss? ICh denke nich , jeder fängt mal klein an , odeR? :D:angel:

Ich hatte
als ich klein war nur Hamster..

Deswegen habe ich einige fragen , die ich hier noch nich gesehen habe (eher nich gefunden habe) =)

* Kann ich auch 3 Rennis WEibchen zusammen halten oder ist das so wie bei Menschen auch manchmal "man fühlt sich wie das 5te Rad am Wagen)?

* Muss die Größe für Rennis 100x50x50 haben? Oder kann es nuuur VERÜBERGEHEND auch ein 60x50x40 sein?

* Was fressen die so denn gerne? Auch Apfel Bannanen ect.?

* Zu dem Sandband: ich dachte man kann auch normalen Chinchilla Sand nehmen? Im anderen Foren habe ich gelesen kann sollte so Vogelsand ect. nehmen.. ICh wollte aber Chinchillasand bestellen. Oder eher doch nicht?

* Kann ich auch in das Aqua auch ein einfaches MeerschweinchenKLO als Sandbad reinstellen??

Und all solche fragen mir fallen gerade keine mehr ein ^^ wenn ich noch fragen habe , frag ich natürlich euch LÖCHER IN DEN BAUCH =D

Lg

Danke euch schon mal im vorraus :p

kiikii
 
30.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
13
Huhu,
und schön, dass Du Dich VORHER informierst! Machen leider die wenigsten *seufz*

Also, dann versuch ich´s mal ;)

1) Bitte nur 2 Renner nehmen. Sie vertragen sich am besten in Zweiergruppen, eine Dreiergruppe (oder noch größer) könnte leicht instabil werden, da kann es dann auch zu blutigen bis tödlichen Beißereien kommen.
(Und: Wie wäre es, wenn Du erstmal die Tierheime Deiner Umgebung abklapperst? Da sitzen bestimmt irgendwo arme Renner, die auf ein neues Zuhause warten ;) )

2) Ich würde ihnen von Anfang an die Mindestmaße zur Verfügung stellen. Ein Käfigwechsel ist immer Stress für die Tiere, und ich finde es schon sinnvoller, erstmal alle Grundvoraussetzungen zu schaffen und dann erst die Tiere zu holen.

3) Sie mögen am liebsten Körnerfutter, aber Du darfst ihnen natürlich auch Gemüse/Obst anbieten - wobei sie eigentlich lieber Gemüse mögen. Schau mal ins Tier-Wiki - im Farbmaus-Teil gibt es eine ausführliche Frischfutterliste, die Du aber für die Renner auch so übernehmen kannst ;)

4) Chinchillasand ist die absolut richtige Wahl! Vogelsand enthält Anis (giftig) und Muschelgrit (u. U. scharfkantig, kann zu Schnittwunden führen).

5) Ich kenne mich mit Meerie-Klos nicht aus, würde aber nix aus Plastik reinstellen (außer evtl. das Whodent Wheel). Renner sind extreme Nager, die nagen Dir alles kurz und klein, und splitterndes Plastik könnte lebensgefährlich sein.

6) Es macht gar nix, dass Du keine Ahnung von Rennern hast - solange Du Dich eben vorher informierst und erst dann die Tiere holst. Und genau das hast Du lobenswerterweise ja auch vor ;)
Lieber eine Frage zu viel gestellt, als eine zu wenig ;)
Und soooo kompliziert ist die Rennerhaltung nicht, also keine Panik ;)

LG, seven
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
Danke dir , du hast mir schon die meisten Fragen beantwortet :D

Ja ich denke auch das ich mal die Tierheime abklappere.. aber ich habe schlechte erfahrungen gesammelt damit. mit so kleintieren.. mein bruder hat sich auch ma ne renni geholt eher 2 .. es sollten 2 weiber sein nachher waren es aber 1 weib und 1 männchen.. und er hatte nachher voll viele babys.. und die haben ihn versichert das es beides weibchen sind..

aber ich versuche es trotzdem.. ih hoffe ich find da süße :D

ja das aqua ja da muss ich mir was einfallen lassen.. wo bekomme ich denn wirklich sehr günstg welche??? denn für ein aqua kann ich nich sooo viel geld ausgeben :S
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Du kannst mal bei kijiji oder anderen Kleinanzeigenmärkten nach Aquas gucken. ich hab da mal eins für 10 Euro gefunden.

Und bitte schaff dir wirklich erstmal alles an bevor du dir die Mäuse holst. Am besten wäre noch ein Aufsatz fürs Aquarium, dann können sie unten alles zubuddeln und oben kannst du Näpfe und Sandbad hinstellen.

Ich habe übrigens das "Rennmaus special" Futter von futterkonzept und mische da noch verschiedene Kräuter und Blüten rein. Du kannst dich auf der Seite mal umschauen, da gibt es tolle Sachen. Auch sind die Hanfmatten da günstiger als im Geschäft.

ich rate dir auch, jetzt schon Klorollen zu sammeln. Mein Vorrat geht grad rapide zurück, weil meine immer beschäftigt werden wollen und die Rollen dafür her halten müssen. Die kann man auch mit Klopapier oder Heu stopfen, das finden sie toll.
 
M

Mudvaynian

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Es wurde ja schon alles beantwortet, aber ich wollte auch noch dazu raten, erst das endgültige Heim fertig zu haben und am besten auch schon ein paar Tage vor dem Einzug, damit sich alle völlig neuen Gerüche schonmal vermischen und es für die Rennmäuse gleich zu Anfang "viel harmonischer" riecht. So gewöhnen sie sich schneller ein und sind nicht so aufgeregt. Einen Umzug von einem kleinen Gehege in ein größeres solltest du mit einer Dreiergruppe nicht wagen. Eine Dreiergruppe empfehle ich für Anfänger sowieso nicht. Man lernt erst mit der Zeit, das Verhalten der Rennmäuse richtig zu deuten und kann somit eventuell angekündigtem Streit schon gleich entgegenwirken.

Leider ist es oftmals so, dass Dreiergruppen für Rennmausneulinge scheinbar wie aus dem Nichts einen großen Streit haben und dann sitzt man eventuell mit der Einzeltieren da, die sich überhaupt nicht mehr vertragen. Oft gehen langwierige Vergesellschaftung untereinader schief, sodass man für jeden einen neuen Partner (und natürlich ein neues Heim) braucht.

Rennmauserfahrene Halter können oft einen nahenden Streit schon Tage vorher erkennen und ihn durch Herausnehmen eines der Tiere oder eines Gegenstandes, um den sich gestritten wird, verhindern (manchmal wird ein Tier regelrecht fertiggemacht und das fängt oft "klein" an). Natürlich ist auch die Rennmauserfahrung keine Garantie dafür, dass eine Dreiergruppe hält, beziehungsweise, dass ein Streit gleich im Keim erstickt werden kann, denn manchmal gibt es wirklich ohne Vorankündigung einen Riesenkrach.

Trotzdem oder besser gesagt gerade deswegen, ist ein gleichgeschlechtliches Duo fürs Erste empfehlenswerter und stressfreier (auch für dich). Gerade bei Weibchen, die sich in ihrer Hitze gerne mal quer durchs Gehege jagen, kann es schonmal heftiger zugehen und dann ist Erfahrung gefragt, ob es nur Spiel oder Ernst ist. Bei einem Duo sollte das keine Probleme geben, aber bei einer Dreiergruppe kann man schon ins Grübeln kommen, ob man eingreifen soll/muss oder nicht und dann geht doch schnell die unbeschwerte Freude an den neuen Hausgenossen verloren.

Was den Sand betrifft, da scheiden sich die Geister. Ich selbst habe Vogelsand (ohne Duftstoffe, also auch ohne Anis) und Chinchillasand und jede Gruppe bekommt von mir ihren "Lieblingssand", manche Gruppen haben auch beides, weil sie beispielsweise lieber im Chinchillasand baden aber den Vogelsand gerne als Toilette benutzen oder auch umgekehrt. Chinchilla- beziehungsweise Vogelsand ist nie identisch mit den Sorten anderer Vertriebe: Manchmal besteht Chinchillasand aus Sepiolith, manchmal aus Attpulgit (die Sorten wurden übrigens beide als krebsserregend eingestuft, was die Rennmäuse weniger betrifft, aber die Menschen, die damit hantieren und den Staub beim Einfüllen und Ausleeren einatmen), manchmal aber auch nur aus billigem Quarzsand.

Dann gibt es Vogelsandand, der Quarzsand enthält und eventuell noch Kalk und Duftstoffe und Muschelgrit und und und... Keiner ist wie der andere, also am besten testet man selbst.

Ich kaufe meinen Vogelsand immer in einem Gartencenter, das ihn zum Abwiegen (das ist ein Heidenspaß, sage ich euch :D) in großen Säcken anbietet. Wenn man hieningreift ist er sehr weich und knirscht nicht so extrem wie das bei handelsüblichem Vogelsand aus dem Supermarkt beispielsweise der Fall ist. Von einigen meiner Rennmäuse wird der sehr gerne angenommen. Der Chinchillasand, den ich auch kaufe ist übrigens mehr als zehn mal so teuer wie der Vogelsand, allerdings verbrauche ich davon auch weniger.

Was den Vogelsandzusatz Muschelgrit angeht, muss ich sagen, dass ich gesondert eine Tüte Muschelgrit kaufe und es meinen Rennmäusen anbiete. Die meisten fressen sehr gerne davon und erfreuen sich seit Jahren bester Gesundheit.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ach, ich habe von Dir schon in einem anderen Forum gelesen, in dem es darum ging, dass Du täglich Deinen Sand wechselst... Respekt! ;)
 
petitsouris

petitsouris

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
158
Reaktionen
0
Diabetes

Hey


Oft erkranken Renner an Diabetes ("zuckerkrankheit"). Was meistends an der falschen Ernährung liegt.
Deshalb solltest du lieber vorbeugen und wenig, oder kein Obst verfüttern.
Und Nagerstangen mit Honig oder Sonst was sind sowieso tabu.


Wenn das Tier einmal erkrankt ist, ist die Krankheit nicht mehr heilbar (wie beim Menschen). Zuerst kann dann das Futter umgestellt werden, wenn das Tier aber zu sehr leidet sollte man es erlösen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Wurde eig. alles gesagt...

zu der Gruppengröße: (Grade) als Anfänger sollte man sich höchstens eine 2er Gruppe holen. Ich habe hier zwar auch ne 3er Gruppe (Männchen), aber da ist am Mittwoch eine gestorben (natürlichen Todes), allerdings habe ich seit 2 Jahren Renner und schon einige Streitereien (bei meinen Weibchen) mit erlebt...

zum Futter: Am liebsten fressen sie Hirse, Sonnenblumenkerne, Trockenkatzenfutter (die 3 Sachen machen alle dick... aber sie lieben es, trotzdem nicht zu viel Füttern) und meine Männchen lieben Karotte & Löwenzahn. Ich füttere Gerbilfutter von Prestige (gibts beim Fressnapf, Zooplus,...).

Zu dem Sandbad: Ich habe bei meinen 3 Gruppen je eine Tonschale (Rand ist ca. 10 cm hoch) aus dem Baumarkt. Plastik sollte, außer vielleicht das Wodent Wheel, nicht in den Käfig/das Aqua.

Als Sand würde ich dir echt Chinchilla Sand empfehlen. Vogelsand ist nicht so gut.
 
*Emmy*

*Emmy*

Registriert seit
06.06.2009
Beiträge
6.204
Reaktionen
0
Gibt es nicht immer bei Hornbach so günstige für nur 40 euro??
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Also Aquas!!
 
Zuletzt bearbeitet:
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Keine Ahnung... Aber ich habe für mein eines Aqua mit Einrichtung für Hamster (die ich von der Größe her nehmen konnte, war u.a. ein Wodent Wheel & ein großes Haus dabei) auch nur 40 Euro bezahlt... Habs in Ebay gekauft.
 
M

Mudvaynian

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ja, genau, ein 100er Standard-Aquarienbecken für rund 40 € im Hornbach. Mit dem passenden Deckel (selbstgebaut oder einfach ein Vorsatzgitter und ein paar Clips) kann man also für unter 50 € schnell ein Rennmausgehege anschaffen. Dann noch die Einrichtung und fertig.
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Am besten ist aber noch ein Aufsatz für das Aqua.

Off-Topic
Wie erkennt man Diabetes bei Rennern?
 
petitsouris

petitsouris

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
158
Reaktionen
0
Wenn die Tiere vieeelll trinken und das Urin leicht rot ist.

ich glaub der TA macht einen Test, gibt es ja auch für Menschen (so Streifen, wo ein bisschen Blut drauf kommt?????)?????

Da steht noch mal alles zu Diabetes: http://wiki.mausebande.com/rennmaus/diabetes
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.697
Reaktionen
45
Roter Urin kann auch von Löwenzahn & Karotten kommen... hatten meine gestern...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hab ein paar fragen.. zur anschaffung von Rennis =)

Hab ein paar fragen.. zur anschaffung von Rennis =) - Ähnliche Themen

  • Ein paar Neulingsfragen...

    Ein paar Neulingsfragen...: Hallo, wir haben seit 2 Tagen 3 Rennmäuse und irgendwie haben sich ein paar Fragen ergeben. :) -Das Terra ist so weit fertig, aber irgendwas...
  • Ein paar fragen

    Ein paar fragen: Hallo letztens hab ich im Zoohandel ( ich werde natürlich keine vom Zoohandel holen ) Mongolische Rennmäuse gesehen, und mich in sie...
  • Hab mal ein paar Fragen und brauche Hilfe ;) [Rennmäuse]

    Hab mal ein paar Fragen und brauche Hilfe ;) [Rennmäuse]: Hallo an alle :D Ich hoffe ich bin hier richtig und meine Frage steht nicht schon irgendwo. Ich habe gesucht aber nichts richtiges gefunden. Ich...
  • Ein paar Fragen...

    Ein paar Fragen...: ... Zu Rennern. Ich möchte mir welche anschaffen, habe mich auch schon durch diebrain gelesen. Nun meine Fragen: 1. Ich habe ein 120x50x50 Aqua...
  • Ähnliche Themen
  • Ein paar Neulingsfragen...

    Ein paar Neulingsfragen...: Hallo, wir haben seit 2 Tagen 3 Rennmäuse und irgendwie haben sich ein paar Fragen ergeben. :) -Das Terra ist so weit fertig, aber irgendwas...
  • Ein paar fragen

    Ein paar fragen: Hallo letztens hab ich im Zoohandel ( ich werde natürlich keine vom Zoohandel holen ) Mongolische Rennmäuse gesehen, und mich in sie...
  • Hab mal ein paar Fragen und brauche Hilfe ;) [Rennmäuse]

    Hab mal ein paar Fragen und brauche Hilfe ;) [Rennmäuse]: Hallo an alle :D Ich hoffe ich bin hier richtig und meine Frage steht nicht schon irgendwo. Ich habe gesucht aber nichts richtiges gefunden. Ich...
  • Ein paar Fragen...

    Ein paar Fragen...: ... Zu Rennern. Ich möchte mir welche anschaffen, habe mich auch schon durch diebrain gelesen. Nun meine Fragen: 1. Ich habe ein 120x50x50 Aqua...