Interessantes über Löwenzahn

Diskutiere Interessantes über Löwenzahn im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Mir ist seit längerem aufgefallen, dass meine Meerschweinchen KEINEN grossen Löwenzahn mögen. Die kleine zarten Blätter ja (so bis 10cm Grösse)...
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.027
Reaktionen
0
Mir ist seit längerem aufgefallen, dass meine Meerschweinchen KEINEN grossen Löwenzahn mögen. Die kleine zarten Blätter ja (so bis 10cm Grösse) die grossen "Flatschen" bleibe liegen.

Ich hab mir nun ein Buch zugelegt, es
ist das Buch

Planzen für Heimtiere - gut oder giftig?

In diesem Buch hab ich die Lösung gefunden und finde sehr bemerkenswert, dass Tiere selbst entscheiden, was ihnen gut tun.

Der Taraxerol - Gehalt ist besonders in Stängeln und Wurzeln der grösseren Pflanzen hoch und kann zu Beschwerden führen (besonders wohl Durchfall) In den Blättern der kleineren Blätter ist er als gering angegeben.

Taraxerol ist eine toxische Substanz.

Trotzdem bleibt der Löwenzahn laut Buch eine gute Futterpflanze.

So als Hinweis: ihr tut den Tieren also keinen Gefallen, wenn ihr die grössen Flatschen auf der Wiese sucht, sucht lieber die kleinen jungen Pflanzen!
 
31.08.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.088
Reaktionen
0
das ist nicht ganz vollständig. Ich kenn die übertriebenen Warnungen davor, allerdings müsste ein Tier unwahrscheinlich große Mengen zu sich nehmen, damit das tatsächlich zu Beschwerden füht. Ich wette 1kg Karotten ist auch giftig ;)
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
1.997
Reaktionen
0
Das ist mir bei meinen Hamstern gestern aufgefallen, mein Freund hat extra große Blätter gesammelt, aber recht gemocht hat es kein Hamster... gut zu wissen.
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.027
Reaktionen
0
Also ich muss zugeben, dass ich früher schon grössere Mengen Löwenzahn verfüttert hab. Das kann locker an 1kg rangereicht haben. (für 5 Tiere)

Hab es gesundheitlich für völlig unbedenklich gehalten. Erst als mir der hohe Kalziumwert zu Ohren kam und ich ein Blasenschwein hatte, hab ich es drastisch reduziert.

Ich kenne auch einige Leute,die ganz bewusst grossen Löwenzahn sammeln, so wie wir ein grosses Eis haben wollen. Je grösser, desto besser.


Ich kannte das mit dem Taraxerol bisher nicht.

Soll ja auch keine Giftwarnung sein, nur son Gedankenanstoss. ;)
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.088
Reaktionen
0
1kg Löwenzahn?! wie kriegt man das zusammen? das ist sicher mehr als ein 10l Eimer voll :shock:

man sollte eh nie so viel von ein und demselben füttern, ob nun Löwenzahn oder Karotte ;) immer etwas gemischt, dann gibts auch verschiedene Nährstoffe. Ich pflück Löwenzahn selten allein und das nie in großen Mengen. Meist ist Gras und Kräuter dazwischen.
 
Heinemanns

Heinemanns

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
826
Reaktionen
0
Diebrain sagt ja, dass das viele Kalzium im Löwenzahn nicht schadet, eben weil Löwenzahn so ausschwemmend wirkt. Das Ausschwemmen ist ja eher problematisch bei Diabetes - Schweinen, weil die Nieren schon wegen den Zuckerkristallen auf dem letzten Loch pfeifen.
Wenn man mit der degupedia auf dem Laufenden bleibt, ist Kräuterkalzium sowieso unbedenklich und ggf. toxische Stoffe ebenfalls.

Aber so ein Thread zum Infos sammeln ist immer wichtig! Danke Max!
LG,
Antje
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.027
Reaktionen
0
Ja, das ist mir natürlich auch klar, dass man nicht zu einseitig ernähren sollte.

Aber gerade wenn ich diese "Schwemme" mit diesen tollen gelben Blüten sah, konnte ich nicht widerstehen.

Heute kann ich ich das.

War halt damals so ein Anfängerfehler. Bei mir gibts auch im Sommer immer Gemüse dazu, auch wenn ich Gras füttere.

@ mäuse Na dann leg mal son Riesenflatschen auf die Wage, da brauchst du keine 10 Eimer. Ich wieg morgen mal einen grossen für dich. **lach**
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
1.283
Reaktionen
0
also ich schau eigendlich nicht auf die größe, sondern nehme, was ich finde^^
 
B

Baika

Registriert seit
15.08.2009
Beiträge
175
Reaktionen
0
Meine Meeris mögen keinen spitzen Löwenzahn.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Meine sind alles Fresser Vertilgen alles was man rein schmeist. Manchmal tun sie so als wenn sie verhungern würden und das nachdem sie folgendes bekamen:

1,2kg China Kohl
Halben Sack Möhren (etwa 500g)
2-3Äpfel
3-6 Händevoll Löwenzahn

Die Verputzen diese Menge Praktisch 2mal am Tag. Halten 4 Meeris und 2 Ninchen zusammen. Manchmal Bleibt ne Möhre liegen für nachts oder am Nächsten Tag aber ehr Selten. Jetzt wird eh Langsam von uns auf Knollengemüse und Knollen von kreutern umgestellt. Ist besser in der Kalten Jahreszeit. :)

Aber wenn wir Unkraut Jeten bekommen die eh alles ins gehege da freuen sie sich drüber. Löwenzahn, Brenneseln, Klee, Grass. So Kimisches Unkraut mit großen Blättern (bekamen immer alle tiere) alles rein. :)
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
12.331
Reaktionen
0
Oh, bei so viel chinakohl hätten wir hier schond erbe probleme mit Blähungen - ich hab da Schweine die recht empfindlich sind!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
5.115
Reaktionen
0
Meine sind Robust und sind es Gewohnt das es Kohl gibt. :) Alles ne Sache des Trainings und des Kennens der schweinchen die man da hat. :)

Ich sag ja meine sind Müllschlucker^^
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
1.419
Reaktionen
0
Bekommen sie jeden Tag Äpfel, esca? Ich würde Obst nur zwei bis dreimal in der Woche geben...:) Enthält ja auhc Blausäure...

LG Suru
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.088
Reaktionen
0
Blausäure ist nur in den Kernen und die schneidet man raus ;)

trotzdem ist der viele Fruchtzucker nicht gut, daher wirklich nicht öfter als 1-2x pro Woche geben
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
1.419
Reaktionen
0
Oh, danke Maeusle! :uups::lol:

Mhm, jha das meinte ich

LG Suru
 
Feuerrennfrosch110

Feuerrennfrosch110

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo ich verfüttere auch alles (ohne auf den Kalzium od.Blausäure gehalt zu schauen) und meine Merris sind ja nicht Dumm die wissen selber was gut für sie ist und was nicht

Habe also auch kleine Süße "Müllschlucker"
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Also wenn unsere draußen sind machen wir nicht erst die Dinger weg... Unsere kleinen "Rasenmäher" fressen das am liebsten...
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.088
Reaktionen
0
Hallo ich verfüttere auch alles (ohne auf den Kalzium od.Blausäure gehalt zu schauen) und meine Merris sind ja nicht Dumm die wissen selber was gut für sie ist und was nicht

Habe also auch kleine Süße "Müllschlucker"
das wirst du dann schon merken wenn du die ersten Probleme dadurch bekommst, z.b. Blasengries durch zuviel Calcium. viele Sachen sollte es wirklich in MAßEN geben, nicht in Massen!!

tz du kannst ja auch täglich eine kleine Menge Arsen zu dir nehmen, klar schadet das in kleinen Mengen oft nicht, auf die dauer vergiftet es den Körper
 
Feuerrennfrosch110

Feuerrennfrosch110

Registriert seit
19.10.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
das wirst du dann schon merken wenn du die ersten Probleme dadurch bekommst, z.b. Blasengries durch zuviel Calcium.

Mein jetzigen Merris sind ja schon meine zweiten und meine ersten sind ja auch uralt gewurden (7 1/2 Jahre)und ich habe noch nie auf irgendwelche inhaltsstoffe von irgendwelchen Pflanzen geschaut :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
1.419
Reaktionen
0
Off-Topic
Mein jetzigen Merris sind ja schon meine zweiten und meine ersten sind ja auch uralt gewurden (7 1/2 Jahre)und ich habe noch nie auf irgendwelche inhaltsstoffe von irgendwelchen Pflanzen geschaut :mrgreen::mrgreen::mrgreen:
Sie mir nicht böse, aber manchmal frage ihc mich echt,...
In dem einen Thread wird dir erklärt, dass man jetzt nicht mehr Plfanzen plfücken soll, da es bald Winter ist, und was machst du?
Hier hörst du auch nicht auf Tipps...
Was willst du denn dann mit deinen Post's erreichen?
Und sehr witzig finde ich das nicht, wenn man einfach mal dies und das füttert und ein Risiko eingeht, dass ein Tier erkrankt....

LG Suru


Also bitte achte mal auf Inhaltsstoffe und insgesamt welche Pflanzen du verfüttersrt!
 
Thema:

Interessantes über Löwenzahn

Interessantes über Löwenzahn - Ähnliche Themen

  • Löwenzahn?

    Löwenzahn?: Hallo Leute! Meine Meeris habe ich noch nicht sehr lange und sie sind auch noch ein bisschen schüchtern. Aber wenn ich ein Löwenzahnblatt durchs...
  • Mal ein Erklärungsversuch über Trockenkräuter und Co. oder wie ich das Ganze sehe ...

    Mal ein Erklärungsversuch über Trockenkräuter und Co. oder wie ich das Ganze sehe ...: Da ich Jeannys Thread damit nicht füllen möchte, mit einer sicher eher erfolglosen Diskussion (und dabei hab ich mich so gefreut, als endlich...
  • Löwenzahn aus´n Supermarkt

    Löwenzahn aus´n Supermarkt: Hallo Ihr, habe gestern im Supermarkt Löwenzahn entdeckt. Und da dachte ich, super Löwenzahn im Winter für meine Schweinis. Meine Frage: Durfen...
  • übers Wochenende weg...

    übers Wochenende weg...: Ich muss ganz kurzfristig von Samstag morgen bis Sonntag Mittag verreisen. Halten das meine zwei MeerieDamen aus? Will sagen, viel Heu, Wasser und...
  • ich brauche genauere infos über futter!

    ich brauche genauere infos über futter!: hallo, habe eben schonmal ein anderes thema erstellt und finde mein meerie ist etwas zu dick... es bekommt möhren und sellerie. und da sagte...
  • ich brauche genauere infos über futter! - Ähnliche Themen

  • Löwenzahn?

    Löwenzahn?: Hallo Leute! Meine Meeris habe ich noch nicht sehr lange und sie sind auch noch ein bisschen schüchtern. Aber wenn ich ein Löwenzahnblatt durchs...
  • Mal ein Erklärungsversuch über Trockenkräuter und Co. oder wie ich das Ganze sehe ...

    Mal ein Erklärungsversuch über Trockenkräuter und Co. oder wie ich das Ganze sehe ...: Da ich Jeannys Thread damit nicht füllen möchte, mit einer sicher eher erfolglosen Diskussion (und dabei hab ich mich so gefreut, als endlich...
  • Löwenzahn aus´n Supermarkt

    Löwenzahn aus´n Supermarkt: Hallo Ihr, habe gestern im Supermarkt Löwenzahn entdeckt. Und da dachte ich, super Löwenzahn im Winter für meine Schweinis. Meine Frage: Durfen...
  • übers Wochenende weg...

    übers Wochenende weg...: Ich muss ganz kurzfristig von Samstag morgen bis Sonntag Mittag verreisen. Halten das meine zwei MeerieDamen aus? Will sagen, viel Heu, Wasser und...
  • ich brauche genauere infos über futter!

    ich brauche genauere infos über futter!: hallo, habe eben schonmal ein anderes thema erstellt und finde mein meerie ist etwas zu dick... es bekommt möhren und sellerie. und da sagte...