Ab wann Reitstunden für Kinder?

Diskutiere Ab wann Reitstunden für Kinder? im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Huhu hab da mal ne Frage Und zwar meine Tochter ist 4 1/2 jahre alt und sie ist genauso Pferdebegeistert wie ich! Sie will auch schon imemr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ElvisLady

ElvisLady

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
65
Reaktionen
0
Huhu

hab da mal ne Frage

Und zwar meine Tochter ist 4 1/2 jahre alt und sie ist genauso Pferdebegeistert wie ich! Sie will auch schon imemr Reiten und
wenn es möglich ist setz ich sie auch schonmal aufs Pferd, leider haben wir nicht die Möglichkeit sie richtig Reiten zu lassen, außerdem würd ich gern das sie gleich Reitstunden nimmt damit sie das mit dem Gleichgewicht und alles andere auch gleich richtig lernt.
Wisst ihr zufällig ab was für einem Alter es sinnvoll ist?
Ich hab damals mit 7 angefangen zu Reiten, aber ich glaub so lang hält der kleine Pferdefreak das nicht aus :D

Danke schonmal für die Antworten
 
01.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ab wann Reitstunden für Kinder? . Dort wird jeder fündig!
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.782
Reaktionen
1
Ich würde sie ehrlich gesagt so bald reiten lassen, wie es geht. Ich denke, je früher man anfängt, desto besser ist es! Ich hab erst mit 10 oder 11 angefangen, das find ich schon sehr spät...
Der Sohn der Besitzerin meiner RBs saß auch schon am Pferd, bevor er laufen konnte xD.
Wie gesagt, ich finde, je früher die Kleine Reiten gehen darf, desto leichter wird sie es lernen ;).
 
Picara

Picara

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
109
Reaktionen
0
Hi
also mein Onkel besitzt einen Reiterhof, so hatte ich mit 2 1/2 meine erste Reitstunde, bin sogar schon getrabt! Sah zwar ein bisschen wackelig aus, aber immerhin. Da ich da ich aber zu dieser Zeit gerade in England lebte ritt ich unregelmäßig mal in den Ferien, bis ich dann mit 8 in einen Reitverein durfte, da war ich dann 2 Jahre hab dann wieder Pause gemacht und reite nun schon wieder 2 Jahre in einem anderen Verein aus dem ich auch soschnell nicht austrete xD
Vlg
Picara
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Ich habe so gar keine Ahnung, wann Kinder anfangen sollten. Aber damals, als meine Tochter geritten ist, habe ich mich mit den Reitlehrern unterhalten. Die meinten, das Kinder nicht zu früh anfangen sollten. Ich glaube, er sagte damals, nicht unter 8-10 Jahren. Das hat wohl irgendwas mit der Wirbelsäule zu tun. Das ist allerdings schon über zehn Jahre her. Vielleicht denkt man heute schon ganz anders darüber?
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.735
Reaktionen
30
So verallgemeinern würde ich das nicht, Calimero. Ein 4-jähriges Kind, kann das, was der RL ihm erzählt noch garnicht richtig verstehen und wird mit "richtigem" Reiten komplett überfordert sein.

Für Kinder dieses Alters finde ich es am sinnvollsten, sie spielerisch an das Pferd heranzuführen, z.B. sie ein wenig darauf herumturnen zu lassen, sie spazieren zu führen usw. Das Gleichgewicht finden Kinder dabei in der Regel ganz von alleine und am richtigen Sitz kann man auch später noch arbeiten.
Ich bin der Meinung, dass richtiger Reitunterricht den Kindern eher den Spaß am Pferd verdirbt.
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.782
Reaktionen
1
@ ShiGi: Ok, damit hast du Recht =).
Vielleicht könntet sie auch in eine Voltigruppe für kleine Kinder gehen? Ich denke, wenn man dann nebenbei noch viel Spaß mit anderen kleinen Kindern hat, macht das bestimmt Spaß und dein Kind verliert nicht die Lust an der Sache ;).
 
Zirkuspferd

Zirkuspferd

Registriert seit
11.05.2009
Beiträge
294
Reaktionen
0
Ich denke auch, RICHTIGER Reitunterricht macht erst dann Sinn, wenn das Kind wirklich versteht, was der Reitlehrer von ihm will. Das hängt natürlich auch von der Entwicklung des Kindes ab.

Kannst Du nicht Deine Tochter 1 oder 2x die Woche mit zum Pferd nehmen (außerhalb Deiner üblichen Reitzeiten) und sie einfach draufsetzen, mit ihr spazieren gehen etc.? Das habe ich mit meiner Tochter auch so gemacht und die hat einen phantastischen Sitz entwickelt, ganz ohne Reitlehrer und großartige Anleitung. Sie ist jetzt 7 Jahre alt und wird wohl demnächst mit dem Voltigieren anfangen. Und dann mal schauen, wie es weitergeht.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Wenn die Reitstunde spielerisch ist und mit dem richtigen Pony - dann mal los. Ich habe auch zu meine Pferdewirtinzeiten schon 4jährige unterrichtet. Aber alles mit viel Spaß dabei!
 
Mila92

Mila92

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
146
Reaktionen
0
Ich habe mit dem Reiten angefangen, da war ich 7 Jahre alt. Also vor 10 Jahren jetzt und ich finde, das hat eigentlich gepasst. Vorher würde ich keinen richtigen Reitunterricht machen, sondern wie schon erwähnt eben spielerisch. In dem Stall, in dem ich meine Reitbeteiligung hatte, da sind die Kleinsten auch schon mit auf den kleineren Westernturnieren geritten, wurden halt geführt. War total süß :) Mit richtigem Reitunterricht würde ich vielleicht auch noch warten, bis das Kind richtig versteht was der Reitlehrer sagt, aber es hat bestimmt Vorteile, wenn es davor schon mit Pferden Kontakt hatte und auf ihnen etwas "rumgehoppert" ist :)
 
BineKoeln

BineKoeln

Registriert seit
05.10.2006
Beiträge
2.813
Reaktionen
0
Hello,

also ich bin auch in einem "Pferdehaushalt" aufgewachsen und bin schon auf den Gäulen rumgeturnt, bevor ich laufen konnte.
Als ich ungefähr 5 Jahre alt war, hat mein Vater mich auf die ersten Ausritte mitgenommen. Aber man muss dazu sagen, dass ich damals auf einem uralten Wallach gesessen habe, der mich brav getragen hat und bedingungslos dem Vorderpferd nach gelatscht ist. Von Reiten mit richtiger Einwirkung aufs Pferd konnte da keine Rede sein...:D (wenn ich so darüber nachdenke, muss meine Mutter (Nichtreiterin) wohl tausend Tode gestorben sein..)
Den ersten richtigen Reitunterricht hatte ich dann im Grundschulalter und ich hatte ordentlich Spaß dabei!

Was ich sagen will, man kann ein Kind sicher nicht zu früh an ein Pferd gewöhnen. Das läuft bei euch ja schon gut ;)
Voltigieren halte ich für eine sehr tolle Sache für junge Kinder. Das macht Spaß, schult die Koordination und legt Grundlagen für das Reiten (Gleichgewicht, Sitz).

Übrigens Glückwunsch zum pferdeverrückten Sprößling!!
Wenn ich mal Kinder kriege, wünsche ich mir das auch so!
 
Viviana.

Viviana.

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
4.404
Reaktionen
0
Also ich saß auch schon auf dem Pferd bevor ich richtig laufen konnte, da mein Vater ein Pferd hatte. Aber da saß ich wirklich nur, bin höchstens mal ne Runde im schritt gejuckelt. Das lag aber daran, dass "Florian" ein sehr sehr temperamentvoller Hannoveraner war :)
Aber richtig angefangen mir Reitunterricht habe ich so mit 8 Jahren, vorher bin ich mind. 2Jahr voltigiert, das war eine super Vorübung zum Reiten und hat echt spaß gemacht. Mit 11 Jahren hab ich dann mein Pferd bekommen, das aber dann leider im Novermber letzen Jahres bei einem Brand im Stall gestorben ist :089:
Off-Topic
Meine Güte, ich reite ja schon die Hälfte meines Lebens :)


Aber ich würde auch mit Voltigieren anfangen, das macht spaß und man lernt sein Gleichgewicht auf dem Pferd besser zu halten.
 
I

Isi-Women-Do

Registriert seit
21.07.2009
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo!
Also meine große Tochter ist 16 Monate alt und hatte schon 6 Reitstunden!!
Sie hat vor 3 Wo. angefangen zu reiten und macht es schon ganz gut!
Ich denke, je eher man das Kind aufs Pferd läßt, desto besser, schneller und leichter lernt es!!!
Auch die Reitlehrerin sagte, man solle das Kind früh aufs Pferd setzen!
Mann sieht ja ob es die Veranlagung hat oder ob schon so weit ist, daß es sich gut halten kann!!
Also meine Große kann die Reitstunden gar nicht erwarten!!
Sie fragt die ganze Wo. wann Sie wieder aufs Pferd darf!!
Und solange die Gesundheit nicht leidet, warum denn nicht!!
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
hihi das Thema reiten find ich toll. also möchte ich auch gerne was dazu schreiben

Ich bin mit 5 Jahren angefangen. Klar da wurde erstmal gelernt das gleichgewicht zuhalten, wie man anhält und losreiter usw. noch keine Hufschlagfiguren oder sowas.
Seit fast 2 Jahren hat mein Reitlehrerin jetzt selber eine Tochter. Und die sitzt auch schon immer auf den kleinen Ponys. Die gehen dann spazieren und klein Karlotta sitzt auf dem schetty. total süüß. ich würd ab 5 Jahren sagen und sonst immer mal wieder drauf setzen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ab wann Reitstunden für Kinder?

Ab wann Reitstunden für Kinder? - Ähnliche Themen

  • Ab wann kann man nach einer Reitbeteilung suchen?

    Ab wann kann man nach einer Reitbeteilung suchen?: Huhu ihr Lieben! Gleich zu Anfang, sorry, falls ich in diesem Bereich falsch bin, war mir nicht sicher, ob es nun ins Reiterstübchen oder ins...
  • ab wann fortgeschritten?

    ab wann fortgeschritten?: Hallo Wann ist man,denkt ihr,als Reiter fortgeschritten? Also ich reite seit fast drei Jahren Freizeit mässig,vorher halt normale Anfänge an der...
  • Ausreiten- wann am besten??

    Ausreiten- wann am besten??: Hallo Leute, Am liebsten reite ich mit meinem Pferd ins Gelände aus! In den letzten paar Tagen ist es ziemlich warm und da Ich mein Pferd nicht...
  • Ab wann nach einem Pflegepferd suchen?

    Ab wann nach einem Pflegepferd suchen?: Ich harzte ja so gerne ein Pflegepferd. Ich hab jetzt endlich meine Eltern rumgekriegt, aber meine Mutter meint, wir fangen erst naechstes Jahr...
  • Stallhaftpflicht,wann muss der Stallbesitzer zahlen?

    Stallhaftpflicht,wann muss der Stallbesitzer zahlen?: Hallo Ihr alle. So ich habe mal wieder eine Frage,und hoffe hier Hilfe zu bekommen. Also ,folgendes ist Passiert: Ich habe in einem Stall eine Box...
  • Ähnliche Themen
  • Ab wann kann man nach einer Reitbeteilung suchen?

    Ab wann kann man nach einer Reitbeteilung suchen?: Huhu ihr Lieben! Gleich zu Anfang, sorry, falls ich in diesem Bereich falsch bin, war mir nicht sicher, ob es nun ins Reiterstübchen oder ins...
  • ab wann fortgeschritten?

    ab wann fortgeschritten?: Hallo Wann ist man,denkt ihr,als Reiter fortgeschritten? Also ich reite seit fast drei Jahren Freizeit mässig,vorher halt normale Anfänge an der...
  • Ausreiten- wann am besten??

    Ausreiten- wann am besten??: Hallo Leute, Am liebsten reite ich mit meinem Pferd ins Gelände aus! In den letzten paar Tagen ist es ziemlich warm und da Ich mein Pferd nicht...
  • Ab wann nach einem Pflegepferd suchen?

    Ab wann nach einem Pflegepferd suchen?: Ich harzte ja so gerne ein Pflegepferd. Ich hab jetzt endlich meine Eltern rumgekriegt, aber meine Mutter meint, wir fangen erst naechstes Jahr...
  • Stallhaftpflicht,wann muss der Stallbesitzer zahlen?

    Stallhaftpflicht,wann muss der Stallbesitzer zahlen?: Hallo Ihr alle. So ich habe mal wieder eine Frage,und hoffe hier Hilfe zu bekommen. Also ,folgendes ist Passiert: Ich habe in einem Stall eine Box...