2 Meerschweinchen kommen ins Haus - Fragen über Fragen

Diskutiere 2 Meerschweinchen kommen ins Haus - Fragen über Fragen im Schweinestall Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ich bin neu hier und habe einige Fragen zu meinen Meerschweinchen. Also seit einer Woche habe ich nun 2 Meerschweinchen. Sie sind beide...
Sarah1409

Sarah1409

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
177
Reaktionen
0
Hallo,
ich bin neu hier und habe einige Fragen zu meinen Meerschweinchen.
Also seit einer Woche habe ich nun 2 Meerschweinchen. Sie sind beide weiblich und jetzt 8 Wochen alt. Cookie ist ein Rosettenmeerschwein und schwarz-weiß und Brownie ist ein Rassemeerschwein und braun-weiß. Habe beide aus dem selben Geschäft, sie waren also vorher auch zusammen in einem "Käfig".

Brownie:



Cookie:



Beide sind jetzt bei mir zu Hause in einem 2stöckigen Käfig untergebracht, der 1m lang und 0,5m breit ist (siehe Bild 1). Meine erste Frage wäre jetzt, ob dieser Käfig überhaupt groß genug für die beiden ist? Ich weiß, viele sind keine Freunde von diesen Käfigen mit Gittern, aber für den Selbstbau fehlt einfach die benötigte Kreativität und das Handwerk.
Meine nächste Frage wäre dann auch schon, ob sich Meerschweinchen überhaupt mit solch einer Holztreppe anfreunden können, die ins Obergeschoss führt? Noch sind die beiden ziemlich ängstlich, was ja auch verständlich ist. Um ihnen die Treppe etwas näher und bekannter zu machen, lege ich ihnen immer ein Stück Gurke auf die Treppenstufe. Bis zur 3. Stufe holen sie es sich runter, allerdings von der Seite. Ich glaube den Dreh haben sie noch nicht raus, wie sie die Treppe eigentlich hoch gehen müssten. Wie ist das eigentlich, werden das die Beiden von selbst rausfinden? Oder
benötigen sie dabeil Hilfe?
Weiterhin hätte ich Fragen zur Einrichtung des Käfigs (siehe Bild 2). Also die beiden haben jetzt unten ein Holzhaus mit Fenster. Habe jetzt schon oft gelesen, dass das mit dem Fenster nicht so günstig ist. Entweder ich stelle das Haus so, dass das Fenster dann zur Käfigwand steht, oder ich werde es vergrößern auf die jetzige Türgröße. Des Weiteren besitzen sie eine Weidebrücke und 2 Näpfe, wobei in deinem einem Futter und in dem anderen Wasser ist. Eine Trinkflasche haben sie natürlich auch. Ja, jetzt fragt ihr euch sicherlich wieso sie einen Wassernapf und eine Trinkflasche haben. Aus dem ganz einfachen Grund, weil ich mir nicht sicher war, ob die beiden an die Trinkflasche rankommen würden, da sie ja noch so klein sind. Aber nach Beobachtungen war mir klar, dass ich ihre Größe völlig falsch eingeschätzt habe und sie natürlich an die Trinkflasche kommen. Ein Problem wäre da allerdings noch... wenn ich die beiden beobachte, sehe ich Cookie immer an die Trinkflasche gehen und Brownie an den Wassernapf, was ja nun nicht so günstig ist um eins der beiden abzuschaffen. Da so ein Wassernapf keine gute Lösung ist, durch das ganze Streu und Heu was darin immer landet, wenn die beiden fange spielen. Was haltet ihr denn für besser, Wassernapf oder Trinkflasche? So mal ich mir eh nicht so sicher bin, ob die Trinkflasche so toll ist, die beim Käfig dabei war. Da sie ständig tropft. Ja dann zu der Sache mit dem Heu. Ich habe gelesen, dass immer sehr viel Heu im Käfig vorhanden sein soll. Soll man das lieber im ganzen Käfig verteilen oder immer nur an einer Stelle? So und zu der Einrichtung in der anderen Etage, da weiß ich noch nicht so. Bis jetzt ist da ja nur ein großes Haus aus Plastik (siehe Bild 3), was mir persönlich aber nicht gefällt und ich es durch ein Holzhaus oder etwas anderes zum verstecken austauschen wollte. Habt ihr da vllt ein paar tips oder ideen?
So und nun noch eine Frage zum Verhalten der Beiden... mir ist aufgefallen dass die beiden ziemlich oft "Fange" spielen, ist das normal? Und es ist immer so, dass Cookie Brownie jagt, nie umgekehrt. Das fängt meistens an, wenn es Futter gibt. Cookie verjagt Brownie da meistens. Bzw. will Cookie immer das, was Brownie hat. Ist das ein Anzeichen dafür, dass Cookie eine höhere "Rangordnung" hat? Und mir ist außerdem aufgefallen, dass Cookie ziemlich oft diese sogenannten "Ticks" hat, was wohl als popcornen bezeichnet wird, laut diebrain.de. Ist das normal?
Und nun zu meinem letzten Thema. Ich habe den beiden auch ein Außengehege für den Garten besorgt, welches Nachmittags im Schatten steht. Die Frage klingt jetzt vllt etwas blöd, aber kann ich die beiden da schon bedenkenlos reinsetzen, aufgrund ihres jungen Alters?

Bild 1:



Bild 2:



Bild 3:



Zu guter letzt möchte ich noch erwähnen, dass ich schon mal ein Meerschweinchen hatte, wobei wohl die Betonung auf "EINS" liegt. Wenn ich jetzt so lese, was man dem Tier dabei eigentlich antut, es alleine zu halten, tut es mir im nachhinein sehr leid. Die ganze Sache ist allerdings auch schon 11 Jahre her, da war ich 9. Aber damals hab ich mir eben eins gewünscht und eben bekommen. Ich will jetzt nicht sagen, dass es mein Meerschweinchen schlecht hatte, an Futter und Zuwendung hat es ihm bestimmt nicht gefällt, aber eben an Gesellschaft. Womit ich sagen möchte, dass es 1. also nicht Neuland für mich ist, ein meerschweinchen zu besitzen, gut ein wenig vllt, weil es ja jetzt 2 sind und 2. dass eben mehr dazu gehört (zur Meerschweinchenhaltung), als ihnen täglich Futter zu geben und sie sauber zu machen.

Eine Frage hätt ich da noch, aber es ist wirklich die letzte ^^ Wie sieht das eigentlich aus mit Tierarzt Besuchen und Impfungen?

Liebe Grüße,
Sarah
 
01.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
also der Käfig ist zu klein. Definitiv. meeries brauchen ca 0,5qm Platz pro Tier, und eine Mindeststrecke von 1,40m dass sie mal gut laufen können. 1mx50cm ist keine artgerechte Grundfläche, da kann das Ding noch so viele Etagen haben. Schade um das Geld :(

zweitens: die Rampe ist zu steil. Frag mich grad welches Tier die überhaupt rauf geht :shock: meine ist nur halb so steil und für die älteren tiere ist selbst das zu viel.

drittens: zu dem Fenster kann ich nur sagen, du hast recht. entweder groß machen oder aber mit 2 Hölzern im X zumachen, damit keins drin stecken bleiben kann, das ist gefährlich!

so das nächste: Wassernapf oder trinkflasche - da gehen die Meinungen auseinander. Ich bevorzuge Trinkflasche, das muss zwar auch täglich sauber gemacht werden aber ist wesentlich besser als ein verdreckter Wassernapf. meine haben da immer nur rum gespielt.

Heu sollte immer zur Verfügung stehen, zur Ernährung empfehle ich dir grundsätzlich mal diebrain.de, da steht alles wichtige. Wie du es nun machst, ob in eine Raufe oder verteilen, bleibt dir überlassen ;) nur am Boden verteilen ist halt schnell vollgepinkelt, die Kleinen werden es aber lieben :mrgreen:

Plastikhäuschen bitte raus!! Die Dinger sind echt gefährlich, wenn die dran nagen und Stücke verschlucken, kann das böse ausgehen!

Zum verhalten: Jagen ist ok, solange es keine bösen Bisswunden gibt. Weiß nicht ob ichs nun überlesen hab, sind beide Weibchen? Oder ein Kastrat + Weibchen? Aber in jedem Fall wäre es total normal!

Außengehege: ist ok, nur halt aufpassen anfangs, dass es bei soviel Grünfutter keine Blähungen gibt, und von oben sichern oder dabei bleiben!

Prinzipiell: dass du schonmal Schweinchen hattest ist schön und gut, ich halte ja auch schon 11 Jahre Meeries inzwischen. Allerdings hat man eben seitdem sehr viel über artgerechte Ernährung und Haltung herausgefunden, sodass du wie ich wahrscheinlich mit der Zeit noch einiges neue lernen wirst (keine Salzlecksteine, kein brot usw, die ganzen alten "irrtümer" eben)

LG
 
T

...TieRfreuNdIn=)

Registriert seit
08.08.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
also ich würd sagen das der Käfig nicht zu klein ist. es sind ja 2 käfige und jeder Käfig hat o,5 qm. also reicht der Platz doch 8hab jetzt so verstanden9
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
darum geht es nicht... die Meeries können nicht mal richtig rennen. Es kommt nicht nur auf die qm an, sondern vor allem darauf dass genügend Grundfläche vorhanden ist. Und die Grundfläche für 2 Tiere ist nunmal ein Minimum von 1,40m darunter kann kein Tier mal ordentlich fetzen.
Egal wie viele Etagen man hat - die GRUNDFLÄCHE ist wichtig! und das ist für 2 Tiere minimum (!!!) 1,40m x 60cm. Größer ist immer besser, aber das kann nicht jeder. Daher schreib ich auch dass das die Untergrenze ist.

Kann man den Tieren nicht täglich Auslauf bieten, sollte die Fläche sogar größer als 0,5qm pro Tier sein. Außer bei großen Gruppen, da muss man das dann nicht mehr so genau nehmen, weil es sich besser verteilt. Aber bei Gruppen unter 4 Tieren würd ich das schon so rechnen. zuzüglich Etagen, die zählen nicht in die Grundfläche rein.
 
Katha...x3

Katha...x3

Registriert seit
07.06.2009
Beiträge
409
Reaktionen
0
Der Käfig ist zu klein.
Ich weiß nicht ob das bei Meerschweinchen auch so ist wie bei Kaninchen, aber bei Kaninchen werden die Etagen auch nicht zur Fläche dazugezählt.

Habe beide aus dem selben Geschäft, sie waren also vorher auch zusammen in einem "Käfig".
Hast du sie aus der Zoohandlung geholt? :shock:

Und zu der Leiter:
Die ist viiiel zu steil.
 
Mila92

Mila92

Registriert seit
21.08.2009
Beiträge
146
Reaktionen
0
Ja, etwas zu klein ist der Käfig leider schon, schade um das ausgegebene Geld :( Das Plastik würde ich auch rausmachen, das ist total gefährlich, wenn eines einmal daran knabbert und ein Teilchen verschluckt kann es sterben. Die Treppe ist wirklich zu steil. An sich lernen sie das schon selber, aber bei meinen ist die auch nicht so steil, also ich kann mir vorstellen, dass das gruselig ist, wenn du so klein bist und da so runterschaust ;) Mit dem Heu hast du vollkommen Recht, immer viel Heu geben. Ich bin auch eher der Fan von Trinkflaschen, denn Wasser schubsen meine immer nur um und alles ist dann nass und ich muss so oft nachsehen, ob noch welches drin ist und das geht auch nicht immer, wenn ich in der Schule bin oder so. Aber der Andere wird sich auch an die Trinkflasche gewöhnen, aber ich kenne diese Ängste, hatte ich bei meinen auch :D Meine jagen sich auch immer, da merkt man immer, dass einer der beiden der Ranghöhere ist. Aber das ist normal, solange sie sich nicht richtig beißen oder so. Und ins Gehege kannst du sie schon lassen, aber wie gesagt, eben aufpassen =)
Liebe Grüße

P.S. Hast aber echt 2 süße Schweinchen :)
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
hab grad eben mal das Foto an ne befreundete Züchterin geschickt. Kommentar in Kürze:
- Käfig viel zu klein, wie ich sagte 1,40m Minimum, alles darunter ist Tierquälerei, weil sie nicht richtig fetzen können
- die Rampe ist mehr als zu steil und sie haben keinen Halt drauf und auch keine Absicherung an den Seiten.

hier mal als Vergleich ein Foto von unserer Rampe, die von der Steile her an der Grenze ist... und auch da muss nach vorne noch ne kleine Absicherung hin demnächst
 
Sarah1409

Sarah1409

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
177
Reaktionen
0
Hallo,
danke erstmal für die zahlreichen Antworten =)

Also nochmal zu dem Käfig... ich hatte den in demselben Geschäft gekauft, wo ich auch die Meerschweinchen her habe. Der Verkäufer wusste also, dass beide Meerschweinchen dort reinkommen und hat deswegen auch nichts gesagt. Hatte mir auch Gedanken gemacht wegen der Treppe, ob sie da überhaupt hochkommen... bzw soll der Käfig ja auch für Kaninchen sein, aber dafür würde er mir zu klein erscheinen. Also denkt ihr, dass die Kleinen dort nie hochgehen werden?? Dachte eigentlich der Käfig ist gut, weil eben 2 Etagen... und ja, er war ziemlich teuer :-/ Was soll ich denn jetzt machen??

Habe die Meerschweinchen aus dem Laden namens "Zoodiskus"...keine Ahnung ob das nun eine Zoohandlung ist oder was es da noch so gibt, weiß eh nicht wo da die ganzen Unterschiede liegen...

Und ja, es sind 2 Weibchen.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Da der Käfig zu klein ist, müssen sie ja auch nicht da hoch gehen.
Ich würde an deiner Stelle zum Laden fahren, dem Verkäufer sagen, dass der Käfig viel zu klein ist, du dein Geld zurückhaben möchtest und den Käfig zurückbringst, sobald du etwas Größeres hast.
 
Sarah1409

Sarah1409

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
177
Reaktionen
0
Ich glaube nicht, das die den zurück nehmen werden... So mal ich da nicht mal eben "schnell" hinfahren kann, da das mind. 60km sind.

Hab gerade mal etwas gegoogelt, aber auch nicht wirklich einen großen Käfig gefunden... da ist wohl Selbstbau das Beste oder?
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
1.310
Reaktionen
0
Leider ist es so, dass einem in den Zoohandlungen fast immer viiiiiel zu kleine Käfige verkauft werden. Das betrifft nicht nur die Meerschweinchen. Auch für die anderen Tiere werden einem zu kleine Käfige empfohlen. :(


Deine beiden Schweinchen sind sehr süß, aber vielleicht schaust du beim nächsten mal einfach zuerst in den Tierheimen und Notstationen nach. Dort sitzen auch sehr viele Schweinchen jeden Alters und warten auf ein neues zuhause.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
10.358
Reaktionen
0
Es gibt auch schöne Holzkäfige für Mehrschweinchen.
Du kannst auch mal in Ebay gucken.
Da bieten oft (ehemalige) Besitzer ihre (alten) selbstgebauten Käfige an.
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
1.310
Reaktionen
0
Dass die den Käfig zurücknehmen, kann ich mir auch nicht vorstellen. :?

Wo kommst du denn her? Ich hätte noch einen wunderschönen Holzkäfig von der Fa. Kleintiervilla abzugeben (1,50 m x 0,80m plus 2 Etagen 1,50 m x 0,40 m). (Selbst bei dem Käfig, hatte ich noch für den zusätzlichen Auslauf ein Gittergehege davor gebaut). War nur ein Jahr in Gebrauch. Dann sind meine Schweinchen alle nach draußen in den Garten gezogen.
 
Sarah1409

Sarah1409

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
177
Reaktionen
0
Wie ich gerade sehe, kommst du aus NRW... da ist Brandenburg wohl etwas sehr weit weg...

Google gerade nach Selbstbauten...
 
Angelina

Angelina

Registriert seit
02.06.2009
Beiträge
2.332
Reaktionen
0
Hallo Sarah,

also für die Zukunft: Kauf dir keine Tiere mehr im Zoogeschäft! Zum einen werden die Tiere dort nicht artgerecht gehalten und stammen von dubiosen Vermehrern und zum anderen wirst du dort nicht fachgerecht beraten, wie du ja schon gemerkt hast. Jungtiere bekommst du auch im Tierheim oder einer Notstation für Meerschweinchen.

Zur Lösung des Platzproblems: Kannst du die beiden Käfige trennen? Wenn ja, würde ich sie nebeneinander stellen und die Öffnung im oberen Käfig verschließen. Dann baust du irgendeine Art von Auslauf davor, der ständig genutzt werden kann. Die Weidenbrücke kannst du z. B. benutzen, damit die Tiere aus dem Käfig kommen.

Außerdem würde ich das Trockenfutter weglassen, da ist meistens Getreide drin und Zucker in versteckter Form (Melasse oder so). Füttere viel Heu (am besten in einer Heuraufe und zusätzlich auf dem Boden) und viel frisches Gemüse (Möhren, Paprika, Gurke und Chicoreé).

Viel Spaß wünsche ich dir mit den beiden hübschen Schweinchen.

LG Angie

PS: Da du dir 2 Weibchen geholt hast, hoffe ich mal für dich, dass sie im Zoogeschäft ordentlich nach Geschlechtern getrennt waren und du jetzt nicht zwei trächtige Weibchen hast. Noch so ein Problem bei Tieren aus einem Zoogeschäft.
 
Sarah1409

Sarah1409

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
177
Reaktionen
0
Die Beiden sind erst 8 wochen alt und die Meerschweinchen waren dort nach Geschlechtern getrennt.
 
Angelina

Angelina

Registriert seit
02.06.2009
Beiträge
2.332
Reaktionen
0
Nur so als Hinweis: Meerschweinchen werden bereits mit 3-5 Wochen geschlechtsreif. Das wissen selbst manche Tierärzte nicht und erst recht nicht die Verkäufer im Zoogeschäft.
 
Maeusle23

Maeusle23

Registriert seit
28.06.2009
Beiträge
1.421
Reaktionen
0
tja leider kann ich mich den anderen nur anschließen. zurück nehmen werden die das nicht, aber sagen würd ich denen schon dass das ne Sauerei ist, so kleine Käfige zu verkaufen. Für so viel Geld. Und dann noch mit so steiler Rampe, meine würden das nie und nimmer laufen, da haben die Meeries ja gar keinen Halt drauf :evil:

dass im Geschäft nach Geschlechtern getrennt wird, ist zwar schön und gut, aber wie oft irren sie sich. Ich hab hier nebenan einen echt super Zooladen mit guter Haltung und sonst nicht viel zu bemängeln außer dem Futter, aber selbst da war neulich ein Weibchen bei den Männern gesessen, die haben sich drum geprügelt, bis ich das mal einem Verkäufer gesagt hab.

Die Beratung in solchen GEshcäften ist sehr mies auch bezüglich Haltung. Und größere Käfige gibt es schon, guck doch mal bei zooplus oder ebay.

Dass der 1m Käfig für Ninchen sein soll... :shock: :evil: das ist die größte Sauerei überhaupt, die haben doch da keinen Platz drin um sich umzudrehen!

Wie gesagt schade um das Geld, aber wenn du nicht dauerhaft einen Auslauf dran machen kannst, würd ich wirklich nach nem größeren Käfig gucken!
 
Sarah1409

Sarah1409

Registriert seit
01.09.2009
Beiträge
177
Reaktionen
0
Mal gucken ob ich jemanden finde, der mir bei nem Eigenbau hilft... Sieht optisch eh besser aus als so ein normaler Käfig mit Gitterstäben...
 
D

Dolce

Registriert seit
22.07.2007
Beiträge
167
Reaktionen
0
Die Beiden sind erst 8 wochen alt und die Meerschweinchen waren dort nach Geschlechtern getrennt.
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deinen neuen Schweinchen:D
Sind zwei ganz knuffige Zuckerschnuten und hoffentlich werden sie Dir ganz viel Freude bereiten.
Aber warum hast Du nicht voher mal ins Tierheim oder Zuflucht der Tiere geguckt? Dort gibt es sooo viele süße Schweinchen die sich sehr ein liebevolles neues Zuhause wünschen. Meine kleine Chipsy war auch aus dem Tierheim und sie entwickelt sich prima! Sie wird immer zutraulicher und mutiger, trotz anfänglicher Angst vor uns.
Ich bekomme am Donnerstag ein Notmeerie das ich mir vor ein paar Monaten angeschaut hatte, es aber nicht mitnehmen konnte da es trächtig war. Die Frau hat die Tiere vor einem planlosen Vermehrer gerettet und versucht nun ein liebevolles Zuhause für die Tierchen zu finden.
Guck vorher immer erst mal in Notstationen und Tierheim, dort gibt es auch süße Schweinchen!!!;)
 
Thema:

2 Meerschweinchen kommen ins Haus - Fragen über Fragen

2 Meerschweinchen kommen ins Haus - Fragen über Fragen - Ähnliche Themen

  • Ich komm nicht mehr von dem Thema Meerschweinchen weg!

    Ich komm nicht mehr von dem Thema Meerschweinchen weg!: Hallo. Ich wünsch mir schon lange Meerschweinchen. Seit dem ich etwa 8 war. Ich hab es immer für mich behalten, bis vor ca. einer Woche. Dann habe...
  • Meerschweinchen Namenssuche

    Meerschweinchen Namenssuche: Guten Abend, Ich bekomme ein neues Böckchen, da mein Krümel vor paar Tagen gestorben ist & ja das neue Böckchen ist braun weiß. Ich weiß einfach...
  • Wie kann man Meerschweinchen am beste Unterhalten?

    Wie kann man Meerschweinchen am beste Unterhalten?: Gibt es eine Möglichkeit Meerschweinchen zu unterhalten oder sogar Handzahm zu machen? ;) Tipps und Tricks wäre supper ;)
  • Wie überzeuge ich meine Eltern von Meerschweinchen?

    Wie überzeuge ich meine Eltern von Meerschweinchen?: Hallo, Ich versuche momentan meine Eltern von Meerschweinchen zu überzeugen. Ich frage mich nur wie? Ich liste hier einmal die Sachen auf, die...
  • Wie fängt man mit dem Eigenbau an?

    Wie fängt man mit dem Eigenbau an?: Hallo erstmal, Habe letztens schon einen Beitrag zum Thema "Stall" hochgeladen und da wurde mir vorgeschlagen über einen Eigenbau nachzudenken...
  • Ähnliche Themen
  • Ich komm nicht mehr von dem Thema Meerschweinchen weg!

    Ich komm nicht mehr von dem Thema Meerschweinchen weg!: Hallo. Ich wünsch mir schon lange Meerschweinchen. Seit dem ich etwa 8 war. Ich hab es immer für mich behalten, bis vor ca. einer Woche. Dann habe...
  • Meerschweinchen Namenssuche

    Meerschweinchen Namenssuche: Guten Abend, Ich bekomme ein neues Böckchen, da mein Krümel vor paar Tagen gestorben ist & ja das neue Böckchen ist braun weiß. Ich weiß einfach...
  • Wie kann man Meerschweinchen am beste Unterhalten?

    Wie kann man Meerschweinchen am beste Unterhalten?: Gibt es eine Möglichkeit Meerschweinchen zu unterhalten oder sogar Handzahm zu machen? ;) Tipps und Tricks wäre supper ;)
  • Wie überzeuge ich meine Eltern von Meerschweinchen?

    Wie überzeuge ich meine Eltern von Meerschweinchen?: Hallo, Ich versuche momentan meine Eltern von Meerschweinchen zu überzeugen. Ich frage mich nur wie? Ich liste hier einmal die Sachen auf, die...
  • Wie fängt man mit dem Eigenbau an?

    Wie fängt man mit dem Eigenbau an?: Hallo erstmal, Habe letztens schon einen Beitrag zum Thema "Stall" hochgeladen und da wurde mir vorgeschlagen über einen Eigenbau nachzudenken...