Wieviel Krach machen eure Hörnchen?

Diskutiere Wieviel Krach machen eure Hörnchen? im Streifenhörnchen Verhalten und Zähmung Forum im Bereich Streifenhörnchen Forum; Da mein Kasimir sich zu einem richtigen kleinen Schreihals entwickelt, wollte ich gerne mal wissen wieviel Terz eure Streifis so machen und in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
299
Reaktionen
0
Da mein Kasimir sich zu einem richtigen kleinen Schreihals entwickelt, wollte ich gerne mal wissen wieviel Terz eure Streifis so machen und in welchen
Situationen.

Also Kasi fängt morgens schon vor 7 an mit so einem ganz schrillen Pfeifen - wie ein kleiner Wecker... Er steigert sich dann da richtig rein, wird immer schneller, schriller und lauter :eusa_doh: . Wenn man dann hingeht und ihm Aufmerksamkeit gibt ist sofort ruhe, aber wehe man geht wieder ins Bett... dann ist das Geschrei groß :D

Und ich dachte immer die Männchen wären ruhiger als die Weibchen...

Und bei euch?

Ellfy
 
02.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Silvia7000

Silvia7000

Registriert seit
30.07.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hi

kann es sein, dass du anstatt "Terz" die Einheit "Hertz" meinst?

Mein Streifi ist total leise. Sie hat die ganzen Monate seit dem sie bei mir ist, noch kein einziges Mal gepfiffen oder gezwitschert.

Da sie etwas scheu ist erschrickt sie öfters, wenn man das Zimmer schneller betritt. Dann fängt sie schon mal zu "schnattern" an.... aber nur für kurze Zeit.

Also mein Mädchen ist da total brav *g*.

ciao, Silvia
 
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
299
Reaktionen
0
Hi Silvia!

Nein, nein ich meine Terz (umgangssprachlich für Krach, Theater) ;)
Da hast du ja Glück mit deiner Kleinen unserer ist ja erst seit 9 Tagen da und macht mächtig viel Radau. Er war ja überhaupt noch nicht zahm als wir ihn geholt haben, aber wenn man jetzt das Zimmer betritt kommt er meist gleich neugierig an (er kriegt dann auch immer was tolles- Mehlwurm,Hagebutte oder so). Hab schon überlegt ein Rollo in dem Zimmer anzubringen in dem er steht, vielleicht weckt er uns dann nicht mehr ganz so zeitig....
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
1.351
Reaktionen
0
Hallo Ellfy!

Flöckchen hat im Frühjahr und vor wenigen Wochen immer sehr schrill gepfiffen, was ab und an in ein Glucksen und Piepen übergeht.
Auch gluckst sie einfach so ab und zu, hört sich an wie das Tropfen von Wasser in ein stehendes Wasser. Nur dunkler.
Oder sie schnattert ganz ganz schnell mehrere Tonlagen ab, das klingt lustig :mrgreen:

Das Pfeiffen ist unangenehm, alles andere lustig.
Ich sag nur: Ohropax.

Liebe Grüße
Feder
 
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
299
Reaktionen
0
Off-Topic
eu! Böser Freund! Werd dir den Kasi mal heimlich unter die Bettdecke stecken wenn du schläfst! :075::angel:
 
StreifiAngi

StreifiAngi

Registriert seit
25.06.2008
Beiträge
69
Reaktionen
0
Hallo Ellfy,

das ist ganz normal, dass dein Kasi jetzt ein bisserl mehr Tertz macht als sonst.
Er ist noch sehr jung und nun vermisst er seine Geschwister und die anderen, mit denen er vorher zusammen war. So ein kleines Streifi-Männchen alleine in dieser großen Welt.... Dies Phänomen hat man oft bei Jungtieren (auch bei Hunden und Katzen z. B.). Aber ich kann dir sagen, dass das bald vorbei geht.
Dieses Zwitschern nervt sehr und geht oftmals an die Substanz, das weiß ich zu genüge. Aber der Hinweis mit den Ohropax hätte ich dir an dieser Stelle hier auch gegeben. Was anderes gibt es nicht, es sei denn, du schläft neben der Voliere....

Dieses Piepsen, wovon z. B. Feder hier spricht, ist der "Paarungsruf", wenn das Weibchen das Männchen lockt und andersrum.

LG Angi
 
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
299
Reaktionen
0
oh mann...das Geschrei ist immer noch nicht besser geworden :(
Der Kleine tut mir schrecklich leid, wir versuchen schon ihn möglichst gut zu beschäftigen, aber er darf ja auch noch nicht raus...
 
Babsi&Jerry

Babsi&Jerry

Registriert seit
08.05.2009
Beiträge
629
Reaktionen
0
Hallo ellfy!

Ich habe auch mal ein Streifenhörnchen gehabt. Und es hat ab un zu mal töne von sich gegeben, aber nicht laut. Und sonst hat es die meiste zeit geschlafen.

Gruß Babsi !
 
Blondieni

Blondieni

Registriert seit
04.11.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
ich hab meins seit fast 2 wochen...er hat nur ne knappe halbe std nachdem er zm ersten mal bei mir in der voliere war, paar min gechipt..sonst garnichts zu hören, außer wenn er wie wild an den gitterchen hin und her rennt (das geräusch)..:p
 
K

Klettermaxx

Registriert seit
11.01.2010
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich habe mein Streifen hörnchen seit fast 4Monaten und es ist in gegensatz zu anderen Nagern wirklich ruhig. Mann hört nur das Knuspern wenne rgerade ne Nuss knackt, mit seinen Hinterläufen trommelt, schmatzt oder den Käfig rauf und runter jagt. Sonst macht er keine Geräuche
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wieviel Krach machen eure Hörnchen?