(dt.) Schäferhund - Liebhaber

Diskutiere (dt.) Schäferhund - Liebhaber im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, ich hätte Lust mich hier über einen längeren Zeitraum, mit ein paar dt. Schäferhundliebhaber auszu tauschen. Egal ob bunt, schwarz, grau...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
3.730
Reaktionen
2
Hallo,
ich hätte Lust mich hier über einen längeren Zeitraum, mit ein paar dt. Schäferhundliebhaber auszu tauschen.
Egal ob bunt, schwarz, grau, weiss - Lang / Stockhaar oder altdeutsch....

Also ich habe in der dritten Generation ein Schäferhund Pärchen.
Eine wunderschöne 1,3 jahre alte altdeutsche Hündin (Rosi) und einen wahrlich riesigen Stockhaar Buben von 9 Monaten - Jimmy.

Beide schwarz-blond, Rosi ist sehr hochbeinig und hat einen geraden Rücken...bei Jimmy kann man das noch nicht wirklich erkennen - beide kommen aus renomierten Häusern.
Was mir allerdings im Prinzip egal wäre - es hat sich nur so ergeben. Rosi ist zu 98,9% HD Frei - bei Jimmy müssen wir mal sehen...aber darum gehts ja nicht in erster Linie....

Hätte Lust auf Erfahrungen, Erlebnisse und all sowas von Euch und Euren Schäferlieblingen.
Auf meinem Profil könnt ihr die Beiden in meinen Alben sehen...

Wir freuen uns auf Euch

Suno, Rosi, Jimmy in diesem Sinne: Doppel- Wuff
 
07.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im 400 Hunderassen von A-Z nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Jassy

Jassy

Registriert seit
03.12.2008
Beiträge
370
Reaktionen
0
Hi

habe auch einen kleinen Schäferhund er ist fast 6Monate alt.
Seine Eltern und verwanten sind alle HD Frei und auch ED frei darauf habe ich auch beim Kaufgeachtet und Hoffe das er das auch ist und Bleiben wird. Ja was kann ich dazu noch viel sagen...?
Ach ja was ich doch fast vergessen hätte mein Neuzugang heißt Sky.
Ein paar Bilder kommen auch.....
......


Auf den ersten 2 Bilder ist er 4 Monate alt...




Das `Bilder sind wo er 2 Monate alt war




Auf diesen 3 Bildern ist er 5 und 5 1/2 Monate alt


 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
3.730
Reaktionen
2
Hy,

super hübsch dein Sky....
Entweder gibt es kaum noch Schäferhund Liebhaber - oder die trauen sich nicht, hihi....

Wenn ich mit meinen beiden gehe...dann haben viele Leute Angst und die Kinder rufen oft oh da kommen Wölfe....aber wenn sie sich trauen dann merken sie schnell, daß die Zwei herzallerliebst sind und sich zum kuscheln gerne bereitstellen.
Rosi ist eine echte Gazelle und sehr vorsichtig und sanft. Jimmy ist unser Rumpelbumpel. Er weiß noch gar nicht wie man mit so riesen Pfoten elegant herumläuft - er tölpert und stolpert mehr!
Auch ist das Mädchen sehr viel lernbereiter und schneller am verstehen und absolut Menschen fixiert. Mit ihr könnte man glatt in den Zirkus!

LG SUNO
 
L

Legana

Registriert seit
13.08.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
Hi,
Ich habe zwar keine Erfahrungen mit deutschen Schäferhunden, aber ich hatte 5 Jahre einen weißen Schäferhund. Sie ist leider im März an Leberversagen gestorben.:(
Lag wohl an der Zucht, denn diese Rasse hat wohl allgemein ein schlechtes Imunsystem.
Sie war immer sehr ängstlich, aber trotzdem ein wahnsinnig toller Hund!!
Total treu und verspielt, nicht ganz einfach zu erziehen, aber mit Leckerlies konnte man ihr alles beibringen;)!
Ich vermisse sie immernoch sehr, da sie gerade mal 5 war.
Aber eure Hunde sind echt süß:)!!

LG Legana
 
Jassy

Jassy

Registriert seit
03.12.2008
Beiträge
370
Reaktionen
0
HI

mein kleiner ist auch so einer der mehr durch die gegend Stolpert und nicht weiß vorallem beim Rennen wie man seine Pfoten sortiert. Beim Lernen von Kunstücken brauch er schon länger als mein Pudelmix.
Aber er ist auch total Menschenbezogen und freundlich aber mit seinen Kumpels ein richtiger Rüpel.

LG Jassy

<Ist das auf deinem Profielbild der Junge oder das Mädel?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.152
Reaktionen
13
Hi!

Hab keinen Schäferhund, aber die Eltern von meinem Vater hatten früher welche und mir haben es die altdeutschen Schäferhunde angetan. Find die einfach am schönsten von allen...

lg
 
nadi

nadi

Registriert seit
26.09.2007
Beiträge
209
Reaktionen
0
Huhu,

ich besitze selber auch Schaeferhunde. Meine Huendin ist jetzt 5 jahre alt habe sie bekommen als sie 7 monate war. Sie ist eine grause Hochzuchtshuendin sie ist natuerlich Hd+Ed frei wie alle unsere Hunde, dann habe ich noch einen zweijaerigen tief dunkel grauen Leistungsrueden mein aller liebster;-) und dann habe ich noch einen Sohn aus der Happy der ist gerade mal 6 monate alt und er ist ebenfalls grau!
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
3.730
Reaktionen
2
Hy,
freut mich daß es noch andere Schäfer verrückte gibt.
Ich hatte vor meinen jetztigen auch einen grauen kurzhaar Schäferhund (er wurde 13 jahre- Krebs).....wie alle unsere (ich meine uns alle also auch eure) Hunde war er was ganz besonderes :))

Wer schon mehr als einen hatte oder gleichzeitig mehrere halten kann : ist es nicht faszinierend WIE unterschiedlich die Hunde sind - obwohl sie die gleiche "Rasse" sind?!

da soll noch mal einer sagen Hunde haben keinen Charakter...oder so ähnlich.

Merkwürdig ist auch, daß mein zartes Mädchen soooo schüchtern und zurückhaltend ist, und Jimmy bei absolut gleicher Behandlung ganz einfach bessser Rambo heißen würde!!Vor nichts halt machen, vor Nichts Angst haben und immer mitten rein!

Was macht ihr besonderes mit eiren Schäferhunden (jetzt mal ausser Hundeschule?!) Ich meine wie unterhaltet ihr eure süßen Bestien?

...und habt ihr auch oft mir Vorurteilen zu kämpfen:
Also mein Hund / oder meine Schwester/Mutter.... wurde von einem Schäferhund gebissen...ihr glaubt gar nicht wie oft ich das höre...dabei gibt es bei uns maximal 4 dt Schäferhunde, und zwei Weiße....auf der riesen Hundewiese??!!

LG SUNO
 
nadi

nadi

Registriert seit
26.09.2007
Beiträge
209
Reaktionen
0
Ich finde es auch wahnsinn wie unterschiedlich meine sind. Garry ist ein absolutes Baby zuhause. Will immer kuscheln und schmusen aber wehe es geht auf den Platz und es ist Schutzdienst dann ist er auf einmal der grosse Man:D Ich finde es toll wie mein Hund das Unterscheiden kann zwischen Zuhause und die Arbeit auf dem Platz! Happy ist das gegenteil sie will immer aktion keine Minute mal ruhigsitzen kann sie. Die hatt immer nur bloedsin im Kopf wie so ein kleiner Welpe. Aber ich liebe sie genauso;) Und der kleine der ist auch noch voll das Baby! LOL

Ich mache mit meinen Schutzhundesport und sie haben spass drann genauso wie ich!

Ja mit diesen Vorurteilen muss ich auch immer leben. Immer ist es der boese kranke Schaeferhund. Dabei wenn man mal sich so umhoert ist der Schaeferhund eigentlich noch einer der gesundesten Rassen ueberhaupt! Und er Schaeferhund ist auch der einzigste der Pruefungen usw ablegen muss befor mit ihm gezuechtet werden darf...Mir ist es eigentlich ziehmlich egal was die Leute sagen, den ich weiss und seh es jeden Tag selber an meinen Hunden wie gesund sie sind und was fuer normale Hunde sie doch sind.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hier hab ich mal ein paar Bilder von meinen Freckern;-)

Das ist Garry!



Mit seiner Vollschwester! (auf dem Bild 8 wochen alt)



Garry und Ich!


vlnr. Garry, Carlson (garry's dad) und happy




 
Zuletzt bearbeitet:
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
2.256
Reaktionen
0
Was sind den SV Papiere bei einem SH? Und rote? Wie ändert sich die Farbe von den Hunden mit dem Alter? Ich finde dunkle SH schön, aber man trifft die nicht mehr so häufig :(
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
3.730
Reaktionen
2
Hallo Nadi,

da ist wirklich einer schöner als der Andere. Du lebst in Canada? Sind da dt. Schäferhunde Exoten oder eher "normal"?

Der schwarze Hund in dem dreier Bild...da könnte Rosi in groß und stark sein:))

Die Mama mit dem Baby.....könnte mein weiblicher Blitzi sein...oh sind die alle schön und ihr habt ja auch herrlich Platz!

Leider war ich noch nie in Canada (bisher nur USA...) - muss toll sein - auch für einen Hund :))

LG GRÜSSE SUNO
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

HY,

Hier mal eine Erklärung zu der Frage über "Rote Papiere"......meine haben sie - was mir aber NICHT WIRKLICH wichtig war - nur wg. der artgerechten Aufzucht und der HD Freiheit! Und ich die Züchter persönlich kenne....Ich bin kein Snob - und liebe ALLE Schäferhunde...!Und Hunde und Tiere allgemein----sollte ich irgendwann Nr. 3 ins Haus holen - kanns auch ein großer, gesunder Schäfermix sein-
nicht dass ihr denkt ich bin so ´ne Papierfixierte Tussi:))

Sog. Rote Papiere besagen, daß die Elterntiere hohen Anforderungen gerecht werden. Vermerkt ist auch der negative Hüftgelenksdysplasie-Befund mit dem Status "a zuerkannt", der eine gesunde Hüfte dokumentiert.
---------------------------------------

Es handelt sich um ein Rasse-Echtheitszertifikat ("Rote Papiere"). Nur ein Hund mit diesen Papieren ( DinA3 einmal gefaltet ) ist ein Deutscher Schäferhund aus der Kör- und Leistungszucht. Dies bedeutet, dass die Vorfahren dem Standard des DSH im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. entsprechen.
--------------------------------------------------------
Die Welpen werden mit 8 Wochen in das Zuchtbuch des SV aufgenommen und bekommen von dort ihre Ahnentafel zuerkannt. Die Welpen haben dann "rote Papiere" ( damit ist die Farbe der Ahnentafel gemeint, die nur, wenn die Auflagen für Kör- und Leistungszucht erfüllt sind, ausgestellt werden)


Habe versucht das normal Verständlich ohne Bürokratie Blabla zu schreiben:))

LG SUNO
 
Zuletzt bearbeitet:
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
529
Reaktionen
0
huhu
Da muss ich mich doch auch mal melden ^^
Ich habe ebenfalls einen Deutschen Schäferhund (mit roten SV papieren )
Sein Name ist Heiko und er wird am 01 Dezember 3 Jahre alt ... so schnell vergeht die Zeit
Er ist schwarz-gelb und hat eine Schulterhöhe von 70 cm .
Er ist für mich natürlich der beste Hund ;)
So ich hab bestimmt was vergessen zu schreiben .
Wenn ihr Fragen oder so habt immer her damit .
Bilder könnt ihr in meinem Album sehen .

LG Anna und Heiko
 
nadi

nadi

Registriert seit
26.09.2007
Beiträge
209
Reaktionen
0
Hallo Nadi,

da ist wirklich einer schöner als der Andere. Du lebst in Canada? Sind da dt. Schäferhunde Exoten oder eher "normal"?

Der schwarze Hund in dem dreier Bild...da könnte Rosi in groß und stark sein:))

Die Mama mit dem Baby.....könnte mein weiblicher Blitzi sein...oh sind die alle schön und ihr habt ja auch herrlich Platz!

Leider war ich noch nie in Canada (bisher nur USA...) - muss toll sein - auch für einen Hund :))

LG GRÜSSE SUNO
---
Danke fuer das Kompliment;-) Ja ich lebe jetzt seit ueber zwei jahren hier in Canada und es ist ein Traum auch fuer die Hunde. Also hier ist es eher normal mit den schaefis.
 
Jassy

Jassy

Registriert seit
03.12.2008
Beiträge
370
Reaktionen
0
Zur Frage was ich mit dem Hund arbeite:
Also ich Trainire schon mit ihm die Fährtenarbeit und fange dann mit dem Schutzdienst an...Das ich und der Hund zusammen Spaß haben können aber natürlich auch arbeiten...

LG Jassy
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
3.730
Reaktionen
2
Hy,

ich bringe meinen fast auschließlich alles selbst bei. Habe aber einen guten Bekannten, der früher die Polizeihundestaffel in der Pfalz leitete....und der mir für einzel Trainingsstunden immer wieder beisteht.
Nicht erschrecken - er war einer der ersten offiziellen Vertreter des Anti-Zwangstrainings.

Mein Problem ist die menschliche Unterordnungs Mentalität in Vereinen und auf Hundeplätzen...deshalb ziehe ich privat Training vor. Natürlich gibt es bestimmt tolle Vereine - habe aber noch keinen gefunden. Und da vor allem mein Mädchen eher in richtung Film Hund geht - brauche ich auch keine offiziellen Prüfungen.

Ich weiß nicht ob ich nur eine Macke habe (könnt schon sein) - aber allein schon das Grüßen der Kommittees (Hundeführer S. meldet siuch zur Unterordnung....) geht mir gegen den Strich...naja leichtes Problrm mit Autorität meinerseits....

Liebe Grüße Suno
 
Jassy

Jassy

Registriert seit
03.12.2008
Beiträge
370
Reaktionen
0
Was können denn so deine Hunde für Tricks?
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
3.730
Reaktionen
2
Hy,

alles mögliche lustige. Türen öffnen, Dinge sortieren, singen, verschiedene "Emotionen" Ausdrücken, alle möglichen und unmöglichen Hindernisse nehmen - neue Situationen vollkommen gelassen hinnehmen- aber vor allem sind sie darauf trainiert recht schnell neues zu erlernen...was sie auch wieder vergessen dürfen.

Ihnen macht das offensichtlich Spaß - die begabtere ist das Mädchen....aber sie ist auch sehr fordernd.... mal ein Tag Pause findet sie schrcklich und wendet alles möglich erlernte an um mich heraus zu forden. Was mir mindestens 100 Lachfalten eingebracht hat. Rosi ist eine Art feenhafter Pausenclown :))

LG SUNO
 
Tayet

Tayet

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
2.256
Reaktionen
0
Muss man denn mit einem SH unbedingt Schutzhund machen? Die meisten die ich kenne machen SchuHu. Ich persönlich finde es nicht so toll :(
Ist meine Lieblingsfarbe. Trifft man aber nicht häufig oder?
 

Anhänge

suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
3.730
Reaktionen
2
@Tayet ....ach ist der Hund hübsch...ich mag auch schwarze Masken sehr...da kommem die klugen Augen und die blitzweißen Zähne so schön zur Geltung.

...ich bin auch nicht davon überzeugt aus jedem Schäferhund einen Schhu zu machen. Ich meine natürlich eignen sie sich hervorragend...aber es geht auch anders und vielleicht ist das allgemeine (oft schlechte ) Bild auch einwenig von all den Sicherheitsbeamteten Hund geprägt - obwohl die sicher sehr sehr gut hören.

Wie oft begegne ich Leuten die mir erklären ihr Hund habe Angst vor Schäferhunden (ich denke es ist eher jeweils der Besitzer der Angst hat)......oder sie sagen ihr Hund sei von Schäferhunden angefallen worden. Das ist schrecklich aber ich habe sowas noch nie gesehen.....sicher gibt es auch total bescheuerte Schäferhund Besitzer, die die Kraft ihres Tieres zur Selbstverwirkligung nutzen und es toll finden ein aggressives Tier zu haben - schlimm sowas!!

Meistens kann ich die ängstlichen Besitzer und ihre Hunde mit Rosi überzeugen - sie ist nämlich eher ein kleiner Schimpanse und vor allem wenn wir mit ihrem "Liebling" , einem kleinen Mops daher kommen - der ist nämlich Rosis Beschützer und ein eher eifersüchtiger "Liebhaber" :))

LG SUNO
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

(dt.) Schäferhund - Liebhaber

(dt.) Schäferhund - Liebhaber - Ähnliche Themen

  • Welche Rasse? Schäferhund? Reitbegleithund

    Welche Rasse? Schäferhund? Reitbegleithund: Hallo! Wir würden uns gerne einen Hund anschaffen, jedoch sind wir unschlüssig bezüglich der Rasse. Eventuell würde ein Schäferhund in Frage...
  • Welche Rasse

    Welche Rasse: Hallo an Alle, Ich bin neu. Heiße Nicki und habe eine 10 Jährige Schäfer Mix Hündin. Alles weitere steht in der Vorstellungsrunde. Ich wollte...
  • Kleinwuechsiger Schaeferhund?

    Kleinwuechsiger Schaeferhund?: Liebe Tierfreunde, im November 2017 habe ich mir einen grossen Lebenstraum erfuellt und mir nach langer Ueberlegung und Organisation einen...
  • Aussi-Schäferhund-Collie...was ist es denn nun?

    Aussi-Schäferhund-Collie...was ist es denn nun?: Huhu, diese hübsche Dame ist am Montag bei uns eingezogen und ich frage mich, welche Rassen in ihr stecken könnten? Sie ist ca 2 Jahre, ein...
  • Holländischer schäferhund rottweiler mix??

    Holländischer schäferhund rottweiler mix??: Wir haben seid über 1 Monat eine 5 Monat Alte holländischer Schäferhund Hündin Gekauft. Die andere Rasse ist unbekannt jedoch fanden wir im...
  • Holländischer schäferhund rottweiler mix?? - Ähnliche Themen

  • Welche Rasse? Schäferhund? Reitbegleithund

    Welche Rasse? Schäferhund? Reitbegleithund: Hallo! Wir würden uns gerne einen Hund anschaffen, jedoch sind wir unschlüssig bezüglich der Rasse. Eventuell würde ein Schäferhund in Frage...
  • Welche Rasse

    Welche Rasse: Hallo an Alle, Ich bin neu. Heiße Nicki und habe eine 10 Jährige Schäfer Mix Hündin. Alles weitere steht in der Vorstellungsrunde. Ich wollte...
  • Kleinwuechsiger Schaeferhund?

    Kleinwuechsiger Schaeferhund?: Liebe Tierfreunde, im November 2017 habe ich mir einen grossen Lebenstraum erfuellt und mir nach langer Ueberlegung und Organisation einen...
  • Aussi-Schäferhund-Collie...was ist es denn nun?

    Aussi-Schäferhund-Collie...was ist es denn nun?: Huhu, diese hübsche Dame ist am Montag bei uns eingezogen und ich frage mich, welche Rassen in ihr stecken könnten? Sie ist ca 2 Jahre, ein...
  • Holländischer schäferhund rottweiler mix??

    Holländischer schäferhund rottweiler mix??: Wir haben seid über 1 Monat eine 5 Monat Alte holländischer Schäferhund Hündin Gekauft. Die andere Rasse ist unbekannt jedoch fanden wir im...