Fragen über Fragen und noch ein paar Fragen

Diskutiere Fragen über Fragen und noch ein paar Fragen im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; So, fangen wir mal an mit den Hintergrundinfos: Ich habe noch nie Mäuse gehabt, nur Meerschweinchen und Hamster. Nun sind aber Mäuschen in...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
So, fangen wir mal an mit den Hintergrundinfos:

Ich habe noch nie Mäuse gehabt, nur Meerschweinchen und Hamster. Nun sind aber Mäuschen in planung da sie mir unglaublich gut gefallen.

Zur unterbringung habe ich einen schönen großen Kasten. Der ist fix eingebaut, 2,4m lang 60cm tief und die fächer haben eine höhe von auch ca 50-60cm. Den würde ich umbauen.

Die unteren 2 fächerreihen
sind für die meerschweinchen reserviert.

die 2 darüber wären für mäuschen.

Jetzt schwanke ich noch zwischen Farbis und Rennis.

was ich nun schon über beide mäuschen weiß:

FARBMÄUSE: bleiben kleiner, werden lieber in gruppen gehalten, "riechen" etwas mehr, werden eher zahm, springen nicht so hoch
RENNIS: werden größer, können auch gut zu zweit gehalten werden, "riechen" angeblich weniger, sind unabhängiger und werden nicht so zahm, springen sehr gut

stimmt das so?

bei farbmäuschen dachte ich an einen schönen familienverband mit einem kastrierten mann und ein paar mädchen.

bei rennern wären es 2 damen oder ein kastrat mit einer dame.

nun zu meiner überlegung:

wenn rennis wirklich so gut springen müsste ich die gesamte front mit einem maschendraht sichern (abnehmbar).

denn in den kasten kommen so "laden" aus plexiglas mit aquariensilikon verklebt die hoch genug sind damit farbis nicht rauskommen. hinten würden sie genau an die angebrachten etagen reichen, vorne eben als abgrenzung dienen.

diese laden kann man dann rausnehmen und gut reinigen. durchgänge zwischen den fächern werden gesägt und mit weidebrücken verbunden.

nach oben würden kleine brettchen mit steighilfen (waagrecht angebrachte rundhölzer)

passt das mal so?

mehr schreibe ich später, muss nun los...
 
09.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
also erst mal, nein das stimmt nicht so :mrgreen: farbis können verdammt hoch und weit springen, wenn sie wollen. hab hier 3 so expemplare sitzen. auch werden farbis nicht unbedingt zahmer, ich hab zwar welche die sind zahm, aber bei 14 mäusen auch welche die gleich flüchten. und von der sorte gibts genug;)

für renner wäre dein käfig glaub ich nicht geeignet, renner brauchen ein terrarium oder aquarium am besten mit aufsatz, damit man seeehr hoch einstreuen kann, da sie für ihr leben gern gänge buddeln etc. für farbis wäre der käfig okay.

an wie viel mäuse dachtest du denn bei farbis? ich finds schön das du einen kastraten willst, aber meist findet man sowas nicht, den muss man dann selbst kastrieren, das wird teuer und er muss noch 4 wochen allein sitzen. vorallem bist du anfänger, da würd ich dir lieber zu 4 oder 6 mädels raten ;)

bei den rennern, ja die hält man zu zweit, allerdings ist es sehr unüblich die renner böcke zu kastrieren, die vertragen sich auch so. also entweder 2 mädels oder 2 jungs, dann kann nix passieren.
bei den farbis geht das nich...

auch is mir nich bekannt das renner angeglich weniger stinken, also ich hatte nie renner, weis deswegen nich ob die stinken und wie, aber meine farbis stinken nich.... nur die böcke stinken und zwar 10 meilen gegen den wind, aber kastraten und mädels stinken nicht.
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Hi,
erst mal ein Lob das du dich vorher informierst, das machen leider die wenigsten.

Das Gehege was du da beschreibst ist von der Größe schon mal ein kleiner Mäusetraum.
Was mich interessieren würde, ist wo du das her hast, das Farbies nicht hoch springen?
Die schaffen (sofern sie wollen) aus dem Stand locker 40cm ;)
Auch stinken Farbmäuse nicht mehr als Renner (ausnahme unkastrierte Böcke).
Jedes Tier markiert sein Revier und verbreitet damit einen leichten Eigengeruch.
Bei größeren Farbiegruppen richt das abgesetzte Urin aufgrund der Menge eher als bei der Paarhaltung von Rennern.
Eine Informationsseite um dich mit den Bedürfnissen und vor- und Nachteilen ind der Haltung dieser beiden Arten auseinander zu setzen wäre Das Mäuseasyl
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Also da ich ja nun Farbis und Renner habe, muss ich sagen, dass die Farbis deutlich mehr riechen.
Sie sind jetzt 4 Wochen kastriert, vielleicht ist das noch der Eigengeruch, aber da wo sie hinpinkeln kanns einem schlecht werden vom Geruch her.

Für Renner finde ich das Regal nicht geeignet. Es ist zu groß (ja, bei Rennern kann es zu groß sein und zu Streitigkeiten führen) und wie summer sagte, brauchen sie gaaaanz viel Streu.

Ich habe für Farbis jetzt auch schon Eigenbauten gesehen, wo vorne nur Plexi ist. Mir wäre das zu unsicher. Ich hab da drüber Türen gesetzt mit 6,3 mm Draht.

durchgänge zwischen den fächern werden gesägt und mit weidebrücken verbunden.

nach oben würden kleine brettchen mit steighilfen (waagrecht angebrachte rundhölzer)
Das habe ich nicht kapiert.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
ich denk das ist noch der eigengeruch der kastraten. auch nach 4 wochen braucht das noch bis die so sind wie mädels. war bei mir auch so ;)

aber meine 14ner gruppe stinkt nicht.

ich würde bei farbis vorne nicht komplett zu machen mit plexiglas, die brauchen die luft, deswegen wie frieda sagt, lieber vergittern. als streuschutz gehen plexiglasplatten, man kann aber auch holz nehmen.
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Vorne Plxiglastüren finde ich nun nicht wirklich bedenklich wenn seitlich, oben oder Hinten ausreichend belüftet ist, im Gegenteil man bekommt so die Sicht auf die Nasen nicht so verbaut durch Gitter ;)
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
ja aber da hat sie halt mehr arbeit, wenn sie oben und seitlich noch alles aussägen will, türen pasteln ist da doch weniger aufwand denke ich
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
O

Optimus_Prime68

Guest
ja aber da hat sie halt mehr arbeit, wenn sie oben und seitlich noch alles aussägen will, türen pasteln ist da doch weniger aufwand denke ich

Man hat jedoch auch einen Haufen Vorteile.
Seile spannen Sachen aufhängen ist so viel leichter.
An Gittertüren kann man nicht mal ein Exotennest aufhängen ohne Gefahr zu laufen das beim öffnen der Tür da ne Maus drin sitzt die aus Panik raus hüpft.

Hatte auch immer Gittertüren und mich beim Fotografieren immer über die Gitter geärgert, dann hab ich mal einen Aufbau mit Scheibe versucht und bin Begeistert.
Hier mal einen Ausschnitt




Der Hat hinten an einer Seite und Oben Gitteröffnungen und Vorne Schiebetüren.
So sieht er im ganzen jedoch noch nicht richtig eingerichtet aus
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
okay du hast recht, das sieht toll aus :mrgreen: ich hab meinen eigenbau so übernommen, nich selber gebastelt. aber wenn da mal ein anbau ran kommt (muss sind zu viel mäuse für den käfig) aber erst nach der VG dann mach ichs wohl auch so. ist plexiglas teuer?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
ich hätte die "lade" ca halb so hoch gemacht wie das gehege. also ca 30cm..

von oben könnte man ja noch rahmen mit volierendraht anbringen die man bei bedarf runterklappen kann...

wie verhindert man bei eigenbauten dass der urin ins holz sickert? denn die mauserln brauchen nur mal ein bisschen knabbern und der lack ist weg.

ich dachte dran, eben diese laden zu machen oder eine pasende plexi-platte mit aquariumsilikon einzukleben.


habe mich jetzt für farbis entschieden. die sind als gruppen-tiere etwas leichter zu halten und haben einen gewaltigen vorteil:
wenn mal eine stirbt (was ja immer passieren kann) sind immer noch farbis übrig, bei rennern gibts nur noch eine. die muss dann wieder umständlich vergessellschaftlicht werden (was ja wieder stress ist) und wenn die ältere stirbt fängt das selbe spiel wieder an, also neverending story. ich weiß, klingt gemein aber es ist was wahres dran und das ständige VG nervt ja auch uns menschen etwas. vor allem wenn es dann nicht funktioniert.

wie viele mäuse würdet ihr mir raten?
die hätten auf 2 reinen ebenen (ohne zwischenebenen) knapp 2,8 qm.

woran ich auch dachte:

ein oder zwei (oder auch mehr wenns geht) kastraten aus dem tierschutz und den rest weibchen.

ach ja, farbis haben noch einen vorteil.sie brauchen keinen freilauf und ich muss mir keine sorgen machen dass sie mit meinen meerschweinen zusammenrasseln.

und noch was:

kommen mir die mauserln eh nicht auf die idee sich noch höher rauf durchzumfressen? weil darüber bewahren wir unsere bettwäsche und tischtücher auf. und DAS sollte nicht zum mausenest werden...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

also ich finde plexi nicht sooo teuer, habe alle meine aquarien damit abgedeckt. echtes glas war mir im vergleich dann doch zu teuer...
 
Zuletzt bearbeitet:
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
kommen mir die mauserln eh nicht auf die idee sich noch höher rauf durchzumfressen
Das glaube ich nicht. Wenn die Mäuse genug Beschäftigung und was zum Nagen haben, werden sie wohl kaum versuchen die Decke durchzunagen.

wie verhindert man bei eigenbauten dass der urin ins holz sickert
Ganz viele Schichten Spielzeuglack. Wobei ich mir bei meinen Etagen nicht sicher bin, dass es nicht doch einzieht. Hab gestern ne große Stelle entdeckt und die ist auch nach dem Abwischen noch gelb.
Ansonsten kommt ja unten auf die Bretter vom Schrank Streu, da glaube ich nicht, dass da so viel bis unten hin kommt.

Du kannst übrigens auch mal in den Thread "Jetzt will ich auch" von mir gucken. ich hab da auch ziemlich viele Fragen gestellt.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
ich glaub ich bleibt bei plexi...

kommt auf dauer billiger und geruchsarmer sollte doch was bis an den boden kommen...

was meinst du, wieviele mause-nasen auf fast 3qm?
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
Kann ich dir nicht sagen. rechne es doch mit dem mauscalc aus. einfach mal googeln.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
da kommen 25 mäuse raus.... wow :shock:

na, ich glaube mehr als 10 werden es aber nicht werden, vielleicht noch 15. sonst verliert man da ja den überblick...
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
so viele würde ich auch nicht nehmen, zumindest nicht gleich zu Anfang. Am besten ist, du machst alles fertig und guckst dann, welche Notfälle es gibt. Vielleicht ist ja grad ne Zehnergruppe dabei. Ich wollte eigentlich 6, nun sind es vier und ich bin begeistert.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
ich glaube ich nehme mal nur notfellchen auf. oder sag gleich im tierschutzhaus dass ich platz habe für ne gößere menge an abgabetierchen...

oder für 4 oder 5 trächtige. dann werden die jungs kastriert und entweder bleiben sie bei mir oder sie dürfen NACH der kastra in ein neues heim ziehen.

hast du letztens (ich glaube hund katze maus wars) auf vox geschaut?

wo eine frau binnen 3 monaten 100 ratten hatte? weil ihr ein paar entkommen sind (durch den käfigunterteil genagt) und sich in der ganzen wohnung versteckt haben?

das fand ich richtig schlimm....
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Das war doch gestern oder vorgestern bei Menschen, Tiere und Doktoren. Ich hatte nur den Anfang gesehen... War ja schlimm!
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Registriert seit
12.06.2008
Beiträge
2.734
Reaktionen
0
bedenke aber, wenn du schwangere tiere nimmst, dass da viele Böcke bei rauskommen und das verdammt teuer werden kann.
 
petitsouris

petitsouris

Registriert seit
22.07.2009
Beiträge
136
Reaktionen
0
du solltest dir aber auch klar machen, dass Farbis schnell krank werden und zum TA müssen. Was ziemlich teuer werden kann,... Aber ich denke, da Du Meeris hast bist du dir dessen bewusst.
ich glaub ja nicht das du es vorhast (wollte es nur noch mal betonen, weils eben doch so oft passiert:x), aber kauf bitte keine Mäuse in Zoolas:!:

und sonst gratuliere ich dir herzlich zu der entscheidung ein paar süße THmäusebei dir aufzunehmen. Meine Mutter würde mich umbringen, wenn ich mir noch mehr Tiere zulegen würde.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fragen über Fragen und noch ein paar Fragen

Fragen über Fragen und noch ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  • Fragen zu Farbmäusen

    Fragen zu Farbmäusen: Hallo ihr lieben, ich wollte euch etwas zu Farbmäusen fragen. 1.) Können sie in einem Terrarium leben? 2.) Wie groß sollte das zu Hause sein...
  • Fragen über Fragen..

    Fragen über Fragen..: Bitte in Farbmäuse Haltung verschieben! Hallo ;) Ich würde mich gerne mal ein bisschen mehr mit der Mäusehaltung beschäftigen. Auf den ersten...
  • Paar Fragen

    Paar Fragen: Hallihallo derzeit leben ja meine 7 bzw 9 Ratten bei mir, nun bekomme ich vorübergehend wohl noch 2 Mäuschen. Eine Freundin hatte sie über Ebay...
  • Hallöle ^^ wieder mal ein Farbmäuseanfänger mit Fragen

    Hallöle ^^ wieder mal ein Farbmäuseanfänger mit Fragen: Aaalso... Ich habe nun (endlich mal habe immer wieder mal gefragt ;)) meine Eltern davon überzeugt mir zu erlauben Mäuse zu halten. Natürlich mit...
  • Allgemeine Fragen über Mäuse

    Allgemeine Fragen über Mäuse: Hallo zusammen, meine beste Freundin ist vor knapp 1 Jahr mit ihrem Freund zusammen gezogen und nun möchten sie ein (bzw bei Rudeltieren mehrere)...
  • Allgemeine Fragen über Mäuse - Ähnliche Themen

  • Fragen zu Farbmäusen

    Fragen zu Farbmäusen: Hallo ihr lieben, ich wollte euch etwas zu Farbmäusen fragen. 1.) Können sie in einem Terrarium leben? 2.) Wie groß sollte das zu Hause sein...
  • Fragen über Fragen..

    Fragen über Fragen..: Bitte in Farbmäuse Haltung verschieben! Hallo ;) Ich würde mich gerne mal ein bisschen mehr mit der Mäusehaltung beschäftigen. Auf den ersten...
  • Paar Fragen

    Paar Fragen: Hallihallo derzeit leben ja meine 7 bzw 9 Ratten bei mir, nun bekomme ich vorübergehend wohl noch 2 Mäuschen. Eine Freundin hatte sie über Ebay...
  • Hallöle ^^ wieder mal ein Farbmäuseanfänger mit Fragen

    Hallöle ^^ wieder mal ein Farbmäuseanfänger mit Fragen: Aaalso... Ich habe nun (endlich mal habe immer wieder mal gefragt ;)) meine Eltern davon überzeugt mir zu erlauben Mäuse zu halten. Natürlich mit...
  • Allgemeine Fragen über Mäuse

    Allgemeine Fragen über Mäuse: Hallo zusammen, meine beste Freundin ist vor knapp 1 Jahr mit ihrem Freund zusammen gezogen und nun möchten sie ein (bzw bei Rudeltieren mehrere)...