Mäuse piepen - wann ist's zu viel??

Diskutiere Mäuse piepen - wann ist's zu viel?? im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hey (: Also.. wir haben jetzt seid ca. 3 Wochen 4 Farbmäuse und alles klappt super. Sie sind auch schon ein bisschen zahm. Da sie bei mir im...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
bellaMÄUSCHEN

bellaMÄUSCHEN

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
Hey :)
Also.. wir haben jetzt seid ca. 3 Wochen 4 Farbmäuse und alles klappt super. Sie sind auch schon ein bisschen zahm. Da sie bei mir im Zimmer stehen höre ich sie nachts auch(stört mich kein bisschen ;)). Manchmal höre ich sie jedoch piepen. Ich weiß, dass Mäuse, wenn sie piepsen, irgendwas haben. Ich denke mal sie zoffen sich um Futter. Kann das sein? Es ist auch nicht viel. Circa 2-3 mal jeden Abend höre ich eine Maus kurz piepen.
Jetzt wollte ich mal fragen, ob das noch im Rahmen ist oder ob ich was unternehmen muss.

Bitte um Antworten :eek:
vlg bellaMÄUSCHEN
 
ida22

ida22

Beiträge
4.212
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

das die Mäuse ab und an mal piepen ist normal; vielleicht streiten sie sich gerade um ein besonders leckeres Körnchen oder so was. Wenn sie mehr piepen kann schon was nicht in Ordnung sein ...

Kannst Du ein wenig mehr über die Mäusis sagen:
welches Geschlecht?
wie groß ist das Gehege?
wie alt sind sie?
waren sie schon immer zusammen oder sind sie erst bei Dir zusammen gekommen?

Das würde es vielleicht einfacher machen, Dir eine genauere Antwort zu geben.

LG
 
Summer_xD

Summer_xD

Beiträge
3.343
Punkte Reaktionen
0
also ich würde sagen, pipen ist auch in größerem maß noch ok. DENN, mäuse piepen auch wenn sie ihre rangortnung klären, da kanns ma 3 tage immer wenn sie wach sind richtig heiß her gehn, vorallem mädels können richtig zickig werden. solange nix blutig endet, lass sie einfach machen.

aber die fragen würden mich dann doch auch noch interresieren ;)
 
bellaMÄUSCHEN

bellaMÄUSCHEN

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
hey :)
danke erstmal, dass ihr so schnell geantwortet habt ;)
also es sind 4 weibchen und wie groß der käfig genau ist weiß ich nicht aber in dem Thread: "Mein selbstgebauter Käfig - ist der OK?" Im Mäuseforum -> Käfige und Einrichtungen.

Sie sind ca. 11-13 Wochen alt und es waren schon jeweils 2 zusammen. Also es waren vorher 2 x 2 Mäuse, die wir vergesellschaftet haben.
 
Summer_xD

Summer_xD

Beiträge
3.343
Punkte Reaktionen
0
okay ihr habt sie also ordnungsgemäß vergesellschaftet? dann würd ich ganz stark auf rangordnung tippen. es ist allermeistens so, das nach einer beendeten VG die rangorndung noch nicht ganz geklärt ist. das legt sich, mädels beißen sich in der regel nicht so das es blutet.
 
bellaMÄUSCHEN

bellaMÄUSCHEN

Beiträge
97
Punkte Reaktionen
0
ok, danke. dann bin ich ja beruhigt :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Mäuse piepen - wann ist's zu viel??

Mäuse piepen - wann ist's zu viel?? - Ähnliche Themen

Katze beim TA durch unterlassener Nothilfe verstorben: Hallo liebe Foren-Community, Erstmal wünsche ich Euch Allen ein Frohes Neues Jahr! Ich hoffe Ihr seid gut reingekommen! Meines ist schrecklich...
Gesunde Leckerchen für Farbmäuse: Hallo zusammen, Ich hoffe ich schneide jetzt ein Thema nicht zum x-ten Mal an,aber ich habe (oder mache mir) ein kleines Problem. Ich habe mir 2...
Mäuse streiten andauernd nachts!: Hallo, also meine Farbmäuse sind jetzt nur noch zu dritt, weil die Vierte eingeschläfert wurde und jetzt streiten sich zwei von den Restlichen. Am...
Hamster verhält sich komisch und wird nicht zahm: Hey, meine Schwester hat sich nach dem Tod ihres alten Hamsters im Dezember 2013 einen neuen gekauft. Mit dem hat sie sich aber nach kurzer Zeit...
Integration von Farbratten: Ratten sind sehr soziale, aber leider auch recht kurzlebige Nagetiere. Früher oder später steht jeder Halter, der nicht nach der ersten Generation...
Oben