geschlechtserkennung Laufenten

Diskutiere geschlechtserkennung Laufenten im Hühner- und Entenvögel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; hallo, vieleicht könnt ihr mir ja helfen. habe 7 selbstgebrütete (im firstFlächenbrüter)5 wochen alte laufentenküken :mrgreen:und wollte mal...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
hallo,

vieleicht könnt ihr mir ja helfen. habe 7 selbstgebrütete (im
Flächenbrüter)5 wochen alte laufentenküken :mrgreen:und wollte mal fragen wie man das geschlecht :?:erkennen kann. außerdem wollte ich auch wissen ob man die laufenten ringen oder impfrn muss. auf eine antwor währe ich sehr dankbar.:roll:
 
10.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber zum Hühner halten nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo,

im Alter von 5 Wochen kann man noch gar nichts sehen, da musst Du noch etwas abwarten. Soweit ich weiß, kann man Laufenten ab 10 Wochen an der Stimme unterscheiden, Erpel haben dann so ein "Krächzen" in der Stimme.

Zudem haben Erpel eine sogenannte Erpellocke, die sich aber erst im Alter von 6 Monaten entwickelt und wohl auch durch verschiedene Umstände wieder verschwinden kann , und wildfarbene Erpel haben, abgesehen vom sich später entwickelnden Prachtkleid, schon vorher eine rötlichere Brust. Ein mögliches Kriterium ist auch die Größe, aber verlassen sollte man sich darauf nicht. ;)

Geimpft werden Laufenten nicht, und Beringung machen meist nur Züchter, um die jeweiligen Zuchtpaare zuordnen zu können.

edit : Ich verschiebe Dich mal ins passende Unterforum.
 
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
593
Reaktionen
0
Hi

Schau mal hier nach www.laufis.de
Und wenn du ein gutes Buch über Laufenten suchst kann ich dir folgendes empfehlen "Laufenten halten" so heißt das Buch.

Und hier ein Beispiel. Das sind zwei bilder von meinen.

P1010044 [].JPG

Das ist unsere Wildfarbene Ente (Emma)

P1010046 [].JPG

Das war unser Wildfarbener Erpel (Paul der leider nicht mehr unter uns weilt:022:)

Lg Marsu
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
@ Marsu, auf den Fotos sind erwachsene Enten zu sehen, da ist es bei wildfarbenen natürlich einfach. Andyps Frage bezog sich ja auf 5 Wochen alte Küken. ;)
 
marsu

marsu

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
593
Reaktionen
0
Hi Anitram

Das habe ich schon richtig verstanden,deswegen habe ich ihr ja vorher auch den Link angegeben.

Ich wollte eigentlich mit den Fotos nur zeigen wie sie vieleicht später mal aussehen könnten.
Habe es etwas falsch formuliert und hätte es etwas anders ausdrücken sollen.:eusa_doh:

Richtig bestimmen kann man das erst nach der Jugendmauser.
Und vor der Jugendmauser kann man das nur an den verschiedenen lauten bestimmen wie du oben ja schon drauf hingewiesen hast.

LG Marsu
 
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
hi:angel:
vielen dank für eure antworten.

eine frage hätte ich aber noch:"die Farbenschläge"
da ich die bei jemanden bestellt habe, der die eir von verschiedenen züchtrn bekommt und micht, wieß ich nicht gnau welche farbenschläge ich genau haber.:?:
da meine laufis schon federn bekommen vermute ich bei 6, dass sie naturfaben haben.
aber 1er bekommt schwarze federn die im licht gün schimmern. außerdem hat eir noch einen weißen fleck an der kehle,er hat auch weis bis orangene flecken an den füßen di sonst komplett schwarz bis dunkelblau sind,
wisst ihr vieleich was für ein farbenschlag das ist.
ach ja was ich auch noch fragen wollte, ist ob die heligkeit der füße auch ein merkmal eines Farbenschlages ist, denn da ist von ganz hell biss ganz dunkel und gefleckt alles dabei.
 
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
hallo nochmal,
ich widwerhole meine frage noch mal und hoffe, das mir vieleich jemand helfen kann

eine frage hätte ich aber noch:"die Farbenschläge"
da ich die bei jemanden bestellt habe, der die eier von verschiedenen züchtrn bekommt und micht, wieß ich nicht gnau welche farbenschläge ich genau haber.:?:
da meine laufis schon federn bekommen vermute ich bei 6, dass sie naturfaben haben.
aber 1er bekommt schwarze federn die im licht gün schimmern. außerdem hat eir noch einen weißen fleck an der kehle,er hat auch weis bis orangene flecken an den füßen die sonst komplett schwarz bis dunkelblau sind,
wisst ihr vieleich was für ein farbenschlag das ist.
ach ja was ich auch noch fragen wollte, ist ob die heligkeit der füße auch ein merkmal eines Farbenschlages ist, denn da ist von ganz hell biss ganz dunkel und gefleckt alles dabei.

auf eine antwort währe ich sehr dankbar
lg andyp
 
Zuletzt bearbeitet:
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
ja habe ich, drotzdem danke,
aber diese farbe die ich meine ist nicht dabei. unter den farben wo keine erleuterun oder ein bild ist habe ich auch nichts bei google gefunen.
leider kann ich keine bilder eifügen (schätze computer zu alt) deswegen beschreib ich die ente nochmal:
ihr gefieder ist schwarz und schimmert grün, an der kehle,unterm schnabel
und an einem schmalen streifen über den augen ist sie weiß, ihre füße sind auch
komplett schwarz, nur ein paar große weiße flecken hat sie dort auch.

vileicht was jetzt jemand welcher Farbenschlag es ist
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Andy,

ich habe das Foto mal als Link eingefügt, weil es ja nicht Dein eigenes ist, wollte nur schnell Bescheid sagen. ;)
 
andyp

andyp

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
2.444
Reaktionen
0
hi,
hat sich erledigt, denn bei 2 von 7,fast 4 monaten alten enten erkennt man deutlich die erpelocke. eine von dene hat auch schon eine grünen Kopf, bei der anderen kann man es nich erkennen, da es(glaub ich) eine schwarze ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

geschlechtserkennung Laufenten

geschlechtserkennung Laufenten - Ähnliche Themen

  • Laufenten rupfen sich ihre Federn aus !!

    Laufenten rupfen sich ihre Federn aus !!: Hallo wir haben zwei Stockentenmädels 2-Jahre alt. Seit einiger Zeit rupfen die beiden sich ihr Gefieder aus. Eine auch die längeren seitlich...
  • Totgebissene Laufenten

    Totgebissene Laufenten: Hallo zusammen. Beim morgendlichen Gang zum Stall habe ich festgestellt, dass von 8 Laufenten nur noch 2 da waren. 4 lagen verstreut im...
  • Laufenten Kropf

    Laufenten Kropf: Wir haben eine Laufente die den hals immer etwas einzieht man sieht auch den Kropf so stark und ich wollte Fragen ob das vielleicht eine...
  • laufenten fressen ausgefallene federn

    laufenten fressen ausgefallene federn: hallo! meine laufenten fressen ihre ausgefallenen federn auf. kann das auch ein zeichen für einen mangel sein? wenn ja, was soll ich zufüttern...
  • Laufente quält andere Laufente

    Laufente quält andere Laufente: Hallo! Wir haben 4 Laufenten, schon etliche Jahre. Davon 3 Enten und 1 Erbel. 2 der Enten scheinen sich nicht zu verstehen, obwohl Sie sich schon...
  • Ähnliche Themen
  • Laufenten rupfen sich ihre Federn aus !!

    Laufenten rupfen sich ihre Federn aus !!: Hallo wir haben zwei Stockentenmädels 2-Jahre alt. Seit einiger Zeit rupfen die beiden sich ihr Gefieder aus. Eine auch die längeren seitlich...
  • Totgebissene Laufenten

    Totgebissene Laufenten: Hallo zusammen. Beim morgendlichen Gang zum Stall habe ich festgestellt, dass von 8 Laufenten nur noch 2 da waren. 4 lagen verstreut im...
  • Laufenten Kropf

    Laufenten Kropf: Wir haben eine Laufente die den hals immer etwas einzieht man sieht auch den Kropf so stark und ich wollte Fragen ob das vielleicht eine...
  • laufenten fressen ausgefallene federn

    laufenten fressen ausgefallene federn: hallo! meine laufenten fressen ihre ausgefallenen federn auf. kann das auch ein zeichen für einen mangel sein? wenn ja, was soll ich zufüttern...
  • Laufente quält andere Laufente

    Laufente quält andere Laufente: Hallo! Wir haben 4 Laufenten, schon etliche Jahre. Davon 3 Enten und 1 Erbel. 2 der Enten scheinen sich nicht zu verstehen, obwohl Sie sich schon...