Eigenartiges Verhalten- Langeweile?

Diskutiere Eigenartiges Verhalten- Langeweile? im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo liebe Dosenöffner. :) Wie einige wissen besitze ich jetzt auch eine Kaze. Sie wird auf ca. 2 bis 3 Jahre geschätzt nach ihren Verhalten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
2.134
Reaktionen
0
Hallo liebe Dosenöffner. :)

Wie einige wissen besitze ich jetzt auch eine Kaze. Sie wird auf ca. 2 bis 3 Jahre geschätzt nach ihren Verhalten aber, sind mir sogar 2 Jahre zu alt.

Hier die Beschreibung:

Mein Freund sitzt gerade überstunden ab, genau richtig wenn ein neues Tier ins Haus kommt. Er beschäftigt sich sehr mit ihr. Spielt, schmust, und redet mit
ihr. Wenn ich dann von der Arbeit komme wird dann auch ab und zu auch noch gespielt.

Wenn wir ins Bett gehen, wird noch einmal gefüttert und etwas gespielt.

Aber, wenn alle Lichter ausgegangen sind fängt sie an aktiv zu werden. Erstmal wird 10 Minuten im Katzenklo gescharrt, danach wird sich 20 Minuten geputzt. Dann findet sie bis ca. 5 Uhr morgens ihre Ruhe. Dann fängt sie an mit irgendwelchen Dingen rumzuspielen, rennt durch die Wohnung mit erhobenen Schwanz, wühlt in den Mülleimern rum, da stehe ich sofort auf. Danach wird wieder hin und wieder im Klo gescharrt und der Teppich wird als Kratzbaum benutzt, statt der Richtige. Und lecken tut sie sich auch sehr schlimm. Entweder wird sich hinterm Ohr gekratzt, dann wird in die Schulter gebissen und das lauteste ist wenn der Bauch dran kommt, dann ist das so ein schmatzen.

Mein Freund ist dadurch ziemlich genervt, ich denke es ist Langeweile sie braucht einen Partner. Oder vielleicht ist sie eine Freigängerin, wir wissen es nicht, da es ein Fundtier ist.

Könnt ihr mir da helfen, woran es liegen könnte?
 
12.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Hi,
vom Alter her kommt das schon hin, Katzen sind sehr aktiv und viele noch bis ins hohe Katzenalter. Ihr könnt noch froh sein, daß sie euch bis 5 schlafen läßt und daß es ihr offensichtlich gut geht und sie sich auch wohlfühlt. ;-)
Also den Mülleimer und alles, was sie nicht zerwühlen soll, müßt ihr wegräumen.
Das Scharren im Klo, damit muss man sich abfinden. Man kann der Katze ja nicht verbieten, zu scharren. Wäre schlimm, wenn man sie deswegen anschimpfen würde, schließlich soll sie ja das Klo für ihre geschäftlichen Dinge benutzen.
Ich hab schon Leute gekannt, die das KaKlo im Bad stehen hatten und eine Katzenklappe in der Klotür. Auf diese Weise kann die Miez jederzeit aufs Klo, man kann die Tür aber geschlossen lassen und man riecht und hört weniger.
Auch mit den Körperpflegegeräuschen kann man nichts ändern. (ausser zu kontrollieren, ob sie Ungeziefer hat oder evt. eine Krankheit, Allergie oder so, was Juckreiz auslöst?)

Am Teppich kratzen meine auch immer. Schon seit Generationen. Ich muss aber sagen, daß so ein Teppich schon recht robust ist, ich konnte bisher keinen Schaden feststellen.

Ihr werdet euch dran gewöhnen müssen.
Eine zweite Katze wäre sicher schön, damit eure Miez nicht so alleine ist. Dann hätte sie einen Spielpartner und würde weniger Unsinn machen.
 
hadschihalef

hadschihalef

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Unsere Tapsi ist, von wenigen Ausnahmenächten abgesehen, nachts draußen (spätestens gegen 23.00 Uhr wünscht sie Ausgang und kommt erst zurück, wenn mein Mann zum Frühdienst aufsteht). Ich gehe mal davon aus, dass es nachts für sie einiges zu entdecken gibt, Katzen sind ja auch für die Nachtaktivität gemacht, und kann mir nicht vorstellen, wie sie das im Haus abarbeiten sollte.
Wäre es möglich, einmal über Freigang für eure Katze nachzudenken?
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
2.134
Reaktionen
0
Ich habe heute auch mit einer Kollegin gesprochen, ihre Katze ist sogar noch aktiver. :D

Wir werden den Müll in Zukunft wegschließen und auch bald zum TA gehen, da wir an ihrem Bauch kahle Stellen gefunden haben.

Nein Freigang ist bei uns nicht möglich.
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo ,


hoffentlich hat sie keine Milben oder Flöhe . War sie vorher im TH ? Können sich Katzen dort sehr leicht einfangen auch wenn alle Fundtiere usw. erstmal separat gehalten werden . Es könnte auch sein das die kahlen Stellen von sehr starken Stress kommen ... wer weis was sie so erlebt hat .

Mit der nächtlichen Unruhe ... könnt Ihr Euch noch glücklich schätzen :angel: . Mein Kater Gismo weckt mich mindestens dreimal in der Nacht da er was Fressen möchte . Seine Schwester Siva streunert auch nachts durchs Haus schaut liebend gern durch die Fenster auf die Straße aber dadurch kann ich das Rollo im Schlafzimmer nicht ganz runter machen und vor unserem Haus steht eine Larterne . Katzen sind viel nachts aktiv . Vielleicht wäre ein Katzenfreund wirklich nicht schlecht . :mrgreen: Fragt aber vorher im z. B. TH oder wo sie her ist nach , ob sie mit anderen klar kommt .
 
ShadowWolf

ShadowWolf

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
2.134
Reaktionen
0
@Gismo: Nein im Tierheim war sie zum glück nicht, das haben wir ihr ersparrt, in dem wir sie direkt vom Finder hier her gebracht haben. Sollte nur eine pflegestelle werden, aber da wir uns eh Katzen gewünscht haben und sie super mit meinen Kaninchen auskommt, behalten wir sie. :) Geimpt wurde sie bereits und bekam auch Stronghold. Die kahle Stelle am Bauch (ist jedoch nicht groß) war schon da. Nur unser Tierheim TA kommt nur am Mittwoch vorbei.

Es steht aber auch alles beschrieben im "Katzenkörbchen" . :)

@Liayh: Wie bereits mehrmals erwähnt bekommt sie in ca. 2 Monaten einen Partner.
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Wenn die beiden sich gut verstehen ist es eine Freude ihnen zuzuschauen . Meine beiden kämpfen manchmal so als würden sie sich hassen und plötzlich mitten im Kampf schlecken beide sich ab und " Frieden " ist da . Kommt mir manchmal vor als wenn sie sich gegenseitig entschuldigen .
Also viel Freude wenn das zweite Fellbündel eingezogen ist . Gut das sie vom TA schon durchgecheckt ist .
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Eigenartiges Verhalten- Langeweile?

Eigenartiges Verhalten- Langeweile? - Ähnliche Themen

  • Katze benimmt sich eigenartig(klo)

    Katze benimmt sich eigenartig(klo): Hallo an alle, da ich neu hier bin, bedanke ich bich an den Tierfreunden welche sich die Zeit nehmen um Fragen zu beantworten. Mein Problem ist...
  • kater verhält sich sehr eigenartig...

    kater verhält sich sehr eigenartig...: seit 3-4 wochen haben wir einen nun ca. 18 wochen alten unkastrierten kater. er war wie jedes andere kätzchen und hat herumgetobt usw. meine...
  • Perserkater verhält sich eigenartig

    Perserkater verhält sich eigenartig: Unser Perser ist jetzt 13 Jahre alt. Er war stets in unserer Nähe - auch nachts im Schlafzimmer. Meist lag er auf dem Fensterbrett und machte sich...
  • Katze verhält sich eigenartig?

    Katze verhält sich eigenartig?: Hallo User, Unsere Katze Mika ist 14 Jahre alt. Seit gestern verhällt sie sich eigenartig ?? sie schleicht ganz langsam in gebückter Haltung...
  • Katze eigenart abgewöhnen

    Katze eigenart abgewöhnen: hallo mein neuer Kater hat di eeigenart,das er manchmal schmust wie verrückt,reibt sein köpfchen an einem und schnurrt und macht,dann...
  • Katze eigenart abgewöhnen - Ähnliche Themen

  • Katze benimmt sich eigenartig(klo)

    Katze benimmt sich eigenartig(klo): Hallo an alle, da ich neu hier bin, bedanke ich bich an den Tierfreunden welche sich die Zeit nehmen um Fragen zu beantworten. Mein Problem ist...
  • kater verhält sich sehr eigenartig...

    kater verhält sich sehr eigenartig...: seit 3-4 wochen haben wir einen nun ca. 18 wochen alten unkastrierten kater. er war wie jedes andere kätzchen und hat herumgetobt usw. meine...
  • Perserkater verhält sich eigenartig

    Perserkater verhält sich eigenartig: Unser Perser ist jetzt 13 Jahre alt. Er war stets in unserer Nähe - auch nachts im Schlafzimmer. Meist lag er auf dem Fensterbrett und machte sich...
  • Katze verhält sich eigenartig?

    Katze verhält sich eigenartig?: Hallo User, Unsere Katze Mika ist 14 Jahre alt. Seit gestern verhällt sie sich eigenartig ?? sie schleicht ganz langsam in gebückter Haltung...
  • Katze eigenart abgewöhnen

    Katze eigenart abgewöhnen: hallo mein neuer Kater hat di eeigenart,das er manchmal schmust wie verrückt,reibt sein köpfchen an einem und schnurrt und macht,dann...