barf - barfen - frage zum fleisch

Diskutiere barf - barfen - frage zum fleisch im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; hallo ihr lieben da ich ja bei meiner hüdin gern mit barfen beginnen möchte,würde ich gern mal was zum fleisch wissen - kauft firstihr das immer...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Puppe1984

Puppe1984

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
695
Reaktionen
0
hallo ihr lieben

da ich ja bei meiner hüdin gern mit barfen beginnen möchte,würde ich gern mal was zum fleisch wissen - kauft
ihr das immer frisch beim metzger oder bestellt ihr was?

was zahlt ihr für ein kg mageres rindfleisch???

wir haben hier mc dog in der nähe,die eine hundeschule & tagesstätte ist aber die verkaufen auch fleisch,dort kostet ein kg mageres rindfleisch 3,70 € ist das viel oder wenig ? mein mann meinte günstig aber es wäre dann vielleicht minderwertiges fleisch,was meint ihr?

ich möchte ihr ja kein abfallfleisch füttern ;)
 
12.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Hunde nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Threnodia

Threnodia

Registriert seit
23.08.2008
Beiträge
339
Reaktionen
0
Hallo Puppe,

schau Dich mal in dem oben angetackerten Barf-Beitrag um. Dort gibt es eine ganze Reihe Links von Online-Shops, die Fleisch zum barfen verkaufen. Klick Dich einfach durch ein paar Shops durch, dann bekommst Du ein Gefühl für die üblichen Preise.

Übrigens verfüttern wir kein mageres Fleisch, das deutlich teurer ist, als das normale. Unser Hund kanns aber auch vertragen, wenn etwas mehr Fett dran ist.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ich zahle für mageres Muskelfleisch vom Rind 1,90€.
Für Rindmixfleisch (Alles vom Rind mit Pansen, Innereien, Muskelfleisch) zahle ich 0,70€ pro Kilo.
ich möchte ihr ja kein abfallfleisch füttern ;)
Was wäre so schlimm daran?
Abfallfleisch ist doch okay. Allerdings würde ich dafür keine 3,70€ zahlen für reines Abfallfleisch. Der Rindfleischmix ist auch Abfall, den ich immer kaufe.
Dann bekomme ich noch Abfallfleisch auf dem Wochenmarkt, vom Geflügel, ab und zu kann ich an Wildabfälle kommen (Reh, Kaninchen..)
 
Puppe1984

Puppe1984

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
695
Reaktionen
0
ich meine damit nicht das das wir nicht essen sondern wirklichen abfall ;)
 
Tompina

Tompina

Moderator
Registriert seit
03.09.2009
Beiträge
6.005
Reaktionen
71
Hallo,

also ich bekomme mein Fleisch (auch "Abfallfleisch" aus der Tierverwertung, Rinderherz, Rinderkopffleisch, Pansen etc.) für ca. 70 Cent pro Kilo und um Abwechslung reinzubringen bestelle ich auch mal was im Internet.
Bevor ich umgezogen bin hab ich immer beim Metztger was geholt (Herz, Ochsenschwanz, Putenkeulen, Restfleisch, ab und zu Leber) und hatte da einen festen Preis 7-8 kg für 15€. Musst halt mal schauen ob du so einen netten Metzger findest in deiner Nähe...
 
BloodRayne

BloodRayne

Registriert seit
12.09.2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo Puppe 1984 :)

Ich barfe meinen Hund schon recht lange und bestelle immer bei Nohra da ich leider hier keinen Metzger habe der mir "Abfälle" günstig verkauft.
Gib einfach ma Heimtierbedarf Nohra bei goggle ein, grad der erste Link is der Onlineshop. Dann Produktübersicht und dann Futterfleisch.....dann siehste die ganze Auswahl.
Ich bin mit der Qualität sehr zufrieden, meine Süße auch und dass seit 4 Jahren.
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Qualität hat ihren Preis. Hinzu kommt noch, dass, neben der sehr hohen Qualität, dem tollen Service, das Fleisch super portionierbar ist. Ich bestelle nirgendwo anders mehr.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ich denke, dass man auch günstiger an qualitativ gutes Fleisch kommt.
So viele würde ich nicht zahlen pro Kilo;)
Grade für Dinge wie Pansen finde ich es sehr teuer. (wir zahlen für alles vom Rind 0,70€ pro Kilo vom Bauernhof, wo selber geschlachtet wird. Ist dann firsch von morgens geschlachtet, muss ich dann auch selber portionieren)

Ansonsten würde ich im Tierhotel bestellen.
 
Puppe1984

Puppe1984

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
695
Reaktionen
0
ich muß zugeben das die seite von flixilotte mich am ehesten von allen anspricht,ist die einzige die ich mir gespeichert habe ;)

aber ich werde mal mc dog's barf ausprobieren und auch hier bei den metzgereien bzw. bei uns im supermarkt an der fleischtheke fragen...

die nächsten bauernhöfe liegen gut 40-50km entfernt :(
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Tierhotel hat eine deutlich schlechtere Qualität und einen deutlich schlechteren Service. Da habe ich eine Weile bestellt, nicht vergleichbar mit der Qualität. Bauernhof ist immer die beste Option. Wenn man die nicht hat, dann muss man woanders schauen.

Wie gesagt, bei mir ist die Qualität auch wichtig, nicht nur der Preis.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Ich kaufe mein Fleisch in einem Futterhandel mit Fleischtheke.
Ich zahle dort für Muskelfleisch vom Rind sowie für Herzmuskel und Saumfleisch auch 3,99 Euro das Kilo.
Mägen, Kalbsrippe, Kehlen, Mischfleisch etc sind günstiger mit rund 1,30 das Kilo.
Natürlich gibt es auch oft Angebote die ich wahrnehme.

Ich finde die Preise ok, dafür das ich mitten in der Stadt wohne aber dadurch den Vorteil habe das Fleisch vor Ort zu kaufen.

Huhn und Leber sowie Fisch kaufe ich im Supermarkt. Ein Huhn mit Innereien kostet ungefähr 2,40. Der Fisch (ganze Sardinen) etwa 4 Euro das Kilo.

Mit dem Gemüse und anderen Supplementen komme ich bei meinem 15 Kg schweren Hund und einem monatlichen Bedarf von rund 9 Kilo auf ca 20 - 25 Euro .


Wenn man einen Bauernhof in der Nähe hat ist das natürlich ideal ;)
 
Sunnyfunny

Sunnyfunny

Registriert seit
05.07.2009
Beiträge
129
Reaktionen
0
Hi!
Habt ihr in eurer Nähe "Futterhaus" ?
Dort gibt es in Tiefkühltruhen alle möglichen Arten von Fleisch:).
Den Preis weiß ich leider nicht, aber die Qualität ist gut.

Wenn du dich jetzt intensiv mit Barfen beschäftigen möchtest, dann würde ich dir empfehlen, einem Barf-Forum beizutreten, da findest du ne Menge Tipps.:D

Hier ist ne gute Barf-Seite und auch noch ne Seite mit dem Barf-Forum:
http://www.barf-fuer-hunde.de/
http://www.barf-fuer-hunde.de/forum/

Hoffe ich konnte nen bissl helfen!
 
nephritis

nephritis

Registriert seit
29.01.2009
Beiträge
258
Reaktionen
0
Ich bestelle bei www.futter-fundgrube.de, dann hab ich noch einen Lieferanten mittels der Fleischdatenbank in meiner Nähe gefunden und einige Sachen im Supermarkt.

Aus der Tierverwertung? Hmm :eusa_think:
Ist das gesund?
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
In die "Tierverwertung" kommen letztendlich alle Tiere oder Teile von Tieren die für den Menschen nicht mehr verwertbar sind.
Die Fleischteile werden in 3 Kategorien eingeteilt, nur das Fleisch aus Kategorie 3 wird zur Fütterung oder zum Herstellen von Hundefutter verwand.
Hier steht welches Fleisch zu welcher Kategorie gehört:
http://de.wikipedia.org/wiki/Tierkörperverwertung

Nicht alles aus Kategorie 3 ist gut (landet aber trotzdem im Fertigfutter), viele Reste haben aber auch beste Barfqualität.
Wenn man die Möglichkeit hat in einer Verwertung Fleisch vor der Zerkleinerung zu beziehen kann man da bestimmt ein paar gute Stücke günstig für den Hund kaufen ;)
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.953
Reaktionen
0
Wir haben bei uns einen Laden dort können wir das Fleisch fürs Barfen direkt in 500g Paketen tiefgefroren kaufen.
Wenn ich für Dienstags bestelle ist es noch nicht eingefroren sondern nur 500g weise portioniert. Dann kann ich es selbst für die Mahlzeiten fertig machen.
Dort zahle ich zwischen 1,50€ und 2,90€ für Rind und 4,50€ für Pferdefleisch... (je Kilo)
Paragung
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
Ich beziehe genauso wie Paragund das Fleisch aus dem Laden bei uns in der Stadt!
Bin mit der Qualität super zufrieden und es wird auch nach meinen Wünschen eingepackt.
Man kann von Samstag-Montag dort anrufen und bestellen dann kommt das Fleisch Dienstags frisch vom Schlachter,sie Liefern sogar nach Hause!!
 
Puppe1984

Puppe1984

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
695
Reaktionen
0
ich will auch so einen laden :roll: :mrgreen:
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
ich will auch so einen laden :roll: :mrgreen:

Dann guck doch mal beim Schlachthof Köln (Liebigstraße 120) da ist ein Shop.
Da gibt es sehr günstiges Rindfleisch. Alles vom Rind was man sich wünscht;)

Daneben dürfe noch ein Laden sein, wo du Wild und Geflügel bekommst.

(Mir ist mein Laden auch nicht zugeflogen, man muss halt ein bisschen recherchieren, googeln und die Augen auf halten)


Und da in dem Shop bekommst du so ziemlich alles: (ist auch in Köln)

http://www.der-kleine-hundeladen.de/
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

barf - barfen - frage zum fleisch

barf - barfen - frage zum fleisch - Ähnliche Themen

  • Fragen zum Thema BARF - Neuling und Hund mit vielen Allergien

    Fragen zum Thema BARF - Neuling und Hund mit vielen Allergien: Hallo, sry wenn es das Thema schon gibt, aber ich komm zur Zeit nicht dazu alles durchzuschauen und ich denke wir sind mit unseren Allergien...
  • Jetzt will ich es wissen (BARF- Frage)

    Jetzt will ich es wissen (BARF- Frage): Hallo (ich spüre schön zornige Mod- Blicke auf mir... :shock:) Ich hab mir den BARF- Treahd durchgelesen, nicht jede Seite aber ein wenig. Aber...
  • Teil-Barf.. und viele Fragen :-)

    Teil-Barf.. und viele Fragen :-): Huhu, wir haben diese Woche das hier bestellt: http://frostfutter-perleberg.de/de/probepakete/132-oster-barf-vorteilspaket.html Und ich hab mich...
  • Mal ne Barf Frage :-)

    Mal ne Barf Frage :-): Hallo an alle Barfer! Wir haben seit kurzem einen Neuen vierbeinigen Mitbewohner. Sandy ist ein Mischling ca 4 Jahre alt und knapp 5 Kg...
  • Frage von Barf-Anfänger zu Barf-Pro=)

    Frage von Barf-Anfänger zu Barf-Pro=): Huhu ihr Lieben, seit ein paar Jährchen schon fütter ich meinen Dicken Roh. Hab es aber nie wirklich Barf genannt da ich es nie im vollen...
  • Frage von Barf-Anfänger zu Barf-Pro=) - Ähnliche Themen

  • Fragen zum Thema BARF - Neuling und Hund mit vielen Allergien

    Fragen zum Thema BARF - Neuling und Hund mit vielen Allergien: Hallo, sry wenn es das Thema schon gibt, aber ich komm zur Zeit nicht dazu alles durchzuschauen und ich denke wir sind mit unseren Allergien...
  • Jetzt will ich es wissen (BARF- Frage)

    Jetzt will ich es wissen (BARF- Frage): Hallo (ich spüre schön zornige Mod- Blicke auf mir... :shock:) Ich hab mir den BARF- Treahd durchgelesen, nicht jede Seite aber ein wenig. Aber...
  • Teil-Barf.. und viele Fragen :-)

    Teil-Barf.. und viele Fragen :-): Huhu, wir haben diese Woche das hier bestellt: http://frostfutter-perleberg.de/de/probepakete/132-oster-barf-vorteilspaket.html Und ich hab mich...
  • Mal ne Barf Frage :-)

    Mal ne Barf Frage :-): Hallo an alle Barfer! Wir haben seit kurzem einen Neuen vierbeinigen Mitbewohner. Sandy ist ein Mischling ca 4 Jahre alt und knapp 5 Kg...
  • Frage von Barf-Anfänger zu Barf-Pro=)

    Frage von Barf-Anfänger zu Barf-Pro=): Huhu ihr Lieben, seit ein paar Jährchen schon fütter ich meinen Dicken Roh. Hab es aber nie wirklich Barf genannt da ich es nie im vollen...