barfen - futtermenge errechnen

Diskutiere barfen - futtermenge errechnen im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; vielleicht bin ich ein wenig schnell,aber da die bestellten bücher noch ein wenig dauern würde ich gern wissen ob eine(r) von euch mir helfen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Puppe1984

Puppe1984

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
695
Reaktionen
0
vielleicht bin ich ein wenig schnell,aber da die bestellten bücher noch ein wenig dauern würde ich gern wissen ob eine(r) von euch mir helfen
könnte die futtermenge für chiara zu errechnen :angel:

chiara ist 6 monate alt.nicht zu faul und nicht zu aktiv.gesund.weder dick noch dünn aber sportliche figur.gewicht müssen wir gleich noch wiegen...

gibt es da eine rechenformel?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

also wenn ich so rechne wie es im barfthread steht (für junghunde bis 12m) würde es dann heißen
19 kg x 0,02 x 1,5 = 0,57 ???

würde das dann bedeuten 570 gramm pro tag insgesamt (also fleisch,gem.,obst,usw) ???
 
Zuletzt bearbeitet:
12.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ernährungsratgeber für Hunde nachgelesen? Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Ja, das ist richtig. Bis der Hund ca ein Jahr alt ist und das Wachstum abgeschlossen wird die Futtermenge noch x1,5 gerechnet, danach kann man langsam reduzieren auf Gewicht x 0,02 (junge und aktive Hunde kommen meistens mit x0,03 besser hin)

Wenn du 570 Gramm am Tag gibst ist das dann die Gesamtfuttermenge die sich wieder aufteilt in z.b. 75% Fleisch (inklusive Innereien und Knochen) und 25% Supplemente (Gemüse, Obst, Milchprodukte, Öl, Ei etc).

Schön übrigens das du barfen möchtest, sicher wird's deinem Hund schmecken ;)
 
Puppe1984

Puppe1984

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
695
Reaktionen
0
kiki hat mir anhand des welpen-barfen-buches 760gramm ausgerechnet also 200g mehr als bei meiner rechnung :eusa_think:
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Ich besitze das Buch selber nicht und kann deswegen jetzt nicht gucken ob die Angaben vielleicht abweichen, aber hier wird die Rechnung genau so empfohlen wie du sie geschrieben hast (Körpergewicht x 0,02 x 1,):
http://www.dghunde.de/barf_dghunde.pdf

200 Gramm mehr sind ja schon ganz schön viel, wie kam Kiki denn auf die Zahl :eusa_think:

Vielleicht schaut sie ja noch hier rein und hilft uns weiter ;)
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
Also Gizmo ist 5,5 monate alt und bekommt 590gramm am tag,auf 3 Mahlzeiten verteilt!
Ab dem 6 Monat bekommt er dann nur noch 2 Mahlzeiten und auch mehr Futter!!!
Er nimmt konstant zu und verträgt alles Super!!
 
Puppe1984

Puppe1984

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
695
Reaktionen
0
mmh,sie meinte irgendwas von 4% des körpergewichtes...stehe in dem buch

wieviel wiegt gizmo denn?

chiara wiegt 19kg
 
caramia

caramia

Registriert seit
23.03.2009
Beiträge
2.370
Reaktionen
0
er wiegt jetzt nach 4 wochen barfen 15 kilo und haben mit 11 kilo angefangen!
Er hat einen super stoffwechsel und deshalb stehen wir immoment mit dem gewicht,er nimmt weder zu noch ab ist aber völlig normal sagt der TA!
Er wird mit dieser gramm zahl super satt.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Habe ich dir doch schon ganz ausführlich per PM geschrieben:

bei mir haben sich jetzt folgende Werte ergeben für einen 19kg Hund mäßiger Aktivität (Ich habe mit 4% des Körpergewichtes gerechnet)

Wochenbedarf: 5320g

Fleisch gesamt: 4256g
davon

- 2128g Muskelfleisch
- 851g Pansen
- 638g Innereien
- 638g Knochen

Obst und Gemüse gesamt: 1064g
davon

- 798g Gemüse
- 266g Obst


In meinem BARF Buch stehen 4%.
Ich selber gebe zur Zeit noch ca. 5% des Körpergewichtes und komme damit super klar!

Ich habe dir jetzt aber auch mehrfach geschrieben, du musst den HUnd eben genau beobachten!!!!
Fang mit einer Menge an, dann kannst du immer noch mehr oder weniger geben. Jeder muss ganz individuell sein Maß finden, egal was in einem Buch steht.

Und nein, ich habe keine Rechenformel, ich rechne einfach das Körpergewicht mal 4%. Also einfaches Prozentrechnen;)

Ich tippe mal ab:


Ernährung vom 6.-12. Monat

Gegen Ende der Zahnung lässt das schnelle Wachstum beim Welpen deutlich nach. [...]
Entsprechend muss die Futtermenge, je nach Größe, Rasse, Aktivität usw. ab dem 7. Monat auf zwischen 2-4% des Körpergewichtes an Futter pro Tag reduziert werden.
Vorher gibt man laut dem Buch 5% des Körpergewichtes.
 
Zuletzt bearbeitet:
Puppe1984

Puppe1984

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
695
Reaktionen
0
verstanden hab ich das schon aber es ist ziemlich viel unterschied zwischen deiner und meiner rechnung :eusa_think:
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ja aber es ist kein Hund gleich. Der eine Welpe kommt wunderbar mit deinem errechneten Gewicht aus, der andere kommt mit meiner Menge gut klar.
Dann nimm doch erstmal 3% des Körpergewichtes, dnan hast du einen Mittelweg. Dann kannst du immer noch gucken und verringern oder mehr geben.

Ist wie beim Menschen, die einen brauchen mehr, die anderen weniger....;)
 
Puppe1984

Puppe1984

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
695
Reaktionen
0
wieviel wären es nach meiner rechnung? 2% ???

nach deiner 4% ???

dann einfach die hälfte oder?:eusa_eh:
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Öhhhm kannst du kein Prozentrechnen?

Körpergewicht (19kg) x Prozent (also 2 bzw. 4) : 100.

Also 19x2:100 = 380g
Oder 19x4:100 = 760g

Ist natürlich ein riesen Unterschied!
Darum würde ich evtl. einen Mittelweg wählen von 3%.
Das ist dann das, was du selber gerechnet hast, die 570g.
 
Puppe1984

Puppe1984

Registriert seit
10.09.2009
Beiträge
695
Reaktionen
0
doch schon ;)
aber ich die rechenformel war kg x 0,02 x 1,5 und ich wusste nicht was davon was war...

also ich probiers mal mit der mitte :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

barfen - futtermenge errechnen

barfen - futtermenge errechnen - Ähnliche Themen

  • Wie klein darf darf BARF sein ?

    Wie klein darf darf BARF sein ?: Und da sind wir weider ^^. Ich habe wieder eine Frage auf die ich keine klare Antwort im netz finde( und ich suche da wirklich locker 2-4 Stunden...
  • Barfen von Hund , oder Katze , wie gefährlich ist das ?

    Barfen von Hund , oder Katze , wie gefährlich ist das ?: Hallo, darf man es noch verantworten, seine Haustiere mit rohem Fleisch zu füttern ? Bei Untersuchungen von verschiedenen Proben bei BARF -...
  • Ernährung umstellen auf BARFen

    Ernährung umstellen auf BARFen: Hallihallo! Ich möchte mich ein wenig über das Thema BARFen informieren. Ich möchte meinen Hund vielleicht auf diese Ernährung umstellen, bin...
  • Zusätze bei BARF erlaubt?

    Zusätze bei BARF erlaubt?: Liebe Leute, ich bin auf der Suche nach BARFern, die ihre Taschenwölfe artgerecht füttern. Ich würde nämlich gern wissen, ob ich Zusätze...
  • Barf Zusätze noch erforderlich?

    Barf Zusätze noch erforderlich?: Hallo zusammen, waren heut bei unserem Barf Shop und haben gemerkt das der mit seinen 500g Paketen doppelt so teuer ist als z.b. das 500g von...
  • Barf Zusätze noch erforderlich? - Ähnliche Themen

  • Wie klein darf darf BARF sein ?

    Wie klein darf darf BARF sein ?: Und da sind wir weider ^^. Ich habe wieder eine Frage auf die ich keine klare Antwort im netz finde( und ich suche da wirklich locker 2-4 Stunden...
  • Barfen von Hund , oder Katze , wie gefährlich ist das ?

    Barfen von Hund , oder Katze , wie gefährlich ist das ?: Hallo, darf man es noch verantworten, seine Haustiere mit rohem Fleisch zu füttern ? Bei Untersuchungen von verschiedenen Proben bei BARF -...
  • Ernährung umstellen auf BARFen

    Ernährung umstellen auf BARFen: Hallihallo! Ich möchte mich ein wenig über das Thema BARFen informieren. Ich möchte meinen Hund vielleicht auf diese Ernährung umstellen, bin...
  • Zusätze bei BARF erlaubt?

    Zusätze bei BARF erlaubt?: Liebe Leute, ich bin auf der Suche nach BARFern, die ihre Taschenwölfe artgerecht füttern. Ich würde nämlich gern wissen, ob ich Zusätze...
  • Barf Zusätze noch erforderlich?

    Barf Zusätze noch erforderlich?: Hallo zusammen, waren heut bei unserem Barf Shop und haben gemerkt das der mit seinen 500g Paketen doppelt so teuer ist als z.b. das 500g von...