Außengehege für Zwergkaninchen selber bauen!

Diskutiere Außengehege für Zwergkaninchen selber bauen! im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo zusammen! Wir würden gerne unsere zwei Zwergkaninchen im Sommer, wenn wir uns im Garten aufhalten, auch draussen halten. Rein theoretisch...
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo zusammen!
Wir würden gerne unsere zwei Zwergkaninchen im Sommer, wenn wir uns im Garten aufhalten, auch draussen halten.
Rein theoretisch sind wir auch durchaus in
der Lage selber ein Aussengehege zu bauen.
Wir wissen nur nicht, wie wir dieses Gehege "ausbruchsicher" nach unten hin machen können.
Habe hier jetzt mehrfach gelesen, mann könne auch Kaninchdraht nach unten hin auf den Rasen machen... Aber ist das nicht zu gefährlich für die Ninchen zum laufen? Können sie sich nicht schnell daran verletzten?

Hat jemand vielleicht Ratschläge und Ideen für uns, wie wir den Auslauf nach unten hin sichern können?

LG
Cristina
 
03.07.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Außengehege für Zwergkaninchen selber bauen! . Dort wird jeder fündig!
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
Hi,

Platten oder Verbundsteine drunter und Drainageteppich ( 1,95 € per qm ) drauf, so kann auch mal gepieselt werden, ohne das die Ninis im nassen sitzen;)

Ich hab den Drainageteppich im ganzen Gehege und Ninis und maglite sind zufrieden:p

Also ich hab damit die besten Erfahrungen gemacht und von Draht bin ich bisher irgendwie nicht überzeugt worden!

Also das wäre mein Vorschlag, hat auch noch nen Vorteil, man kann die Gehegekonstruktion so noch beschweren und sicherer machen:idea:

LG. maglite
 
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
sorry, komme mir gerade sehr unwissend vor: :?

aber was ist ein Drainageteppich? Habe das zwar schonmal gehört, glaube aber nicht genau zu wissen, was das ist.

Ich kenne nur Rollrasen!!! Das hatten wir nämlich auch überlegt, aber die richtige Wiese ist doch viel leckerer mit Löwenzahn und Allerlei!
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
hallöchen

also, habe mal bilder von meinem stall hier reingestellt. werde sie mal suchen. habe auch ein dach.
meine hasen haben vieeeel gebuddelt. meine mum wollte das natürlich nich.
also habe ich draht genommen, der groß maschig is (heißt das so?) der große löcher hat, so bleiben sie ncih hängen, können immer noch gras fressen un buddeln nich.
nach der zeit hab ich das draht weggelegt, dann haben sie nich gebuddelt. dann mal wieder anfangen un ich legte den draht sofort hin, nach n paar mal haben sie s begriffen un jetz lass ich den draht ganz weg.

so, jetz begeb ich mich mal auf die suche nach den bildern


_


aachhh, so endlich gefunden

schau mal.
https://www.tierforum.de/t510-kaefig-fuer-draussen.html

wenn du mehr bilder haben willst,erklärungen usw. frag ruhig.
leider, habe ich keinen plan/zeichnung. messe ihn aba gerne ab wenn de magst oder erkläre dir das mit den schrauben oder so.

liebe grüße
 
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
ja, so habe ich mir das auch vorgestellt.

Das ganze soll auch flexibel sein, so dass ich ne neue Rasenstelle wählen kann, für den Fall dass er abgegrast ist.

Bin halt nur noch am zweifeln und überlegen, was den Buddelschutz angeht....

Ansonsten ist es schon fast umgesetzt!!!!
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
cristina,

den käfig pack ich in der mitte an,stell mich rein un lauf durch n garten. meine hasis hüppeln vorne immer mit, so ''sprinten'' wir immer durch den garten um das beste gras un schatten zu bekommen. lol.

naja, ich hab halt diesen groß maschigen draht, un verwende ihn jetz nich mehr. höchstens als schitz für unters auto als maderschutz.
der draht is immer länger un breiter als der stall, un hat an der breite einen holzslatte gehabt, damit er besser hält.
 
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
Das ist eine gute Idee mit der Holzlatte!

Hast du denn auch Zwergkaninchen?

Habe deine sich denn mal verletzt mit dem Draht?

Ich denke mir, das ist die felxibelste Lösung.

Meine Eltern wären nämlich von so einem richtig riesigen Bau nicht so begeistert. Sie sollen ja auch nur immer ein paar Stunden im Garten sein und eigentlich nur wenn wir da sind.

Trotzdem möchte ich sie soweit schützen. Denn evt. schlaf ich ja auch mal auf der Liege in der Sonne ein!!! :D
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
ja habe ich. 2 stück.
 
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
aber verletzt haben sie sich noch nicht am Draht '?!
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
nein, weil der draht gaanz weit ausseinder is, die löcher sind ziemlich groß.
ausserdem habe ich den nie lange drunter gemacht,weil die nins schnell gelernt haben nicht zu buddeln.
 
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
wenn keiner mehr nen anderen vorschlag für mich hat, werde ich meinen freund wohl überreden müssen, mir das so zu bauen!!!!!
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
5.893
Reaktionen
0
also, nehmen wir an das gehege is 2 m lang, dann holst dir draht mit 2,30m. damit der draht unter dem gehege geklemmt werden un damit du die latte fest machen kannst.
wenn das gehege 1,50 breit is, nimmmste 1,70, so das du es wieder drunter klemmen kannst.

meine hasen haben sich nich dran gestört. sie sind wie die doofen weiter gehüpft un haben sich gejagd. evtl kannst du das draht nachher auch weg lassen un stellst ne buddelkiste noch mit rein.
 
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
ja, das hört sich gut an. Werde das mal grade mit meinem Freund durchsprechen. Er ist hier der Baumeister bei uns. Melde mich mal morgen und sag, ob wir das so machen!!

Und danke für die Tips!!!!
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
sorry, komme mir gerade sehr unwissend vor: :?

aber was ist ein Drainageteppich? Habe das zwar schonmal gehört, glaube aber nicht genau zu wissen, was das ist.

Ich kenne nur Rollrasen!!! Das hatten wir nämlich auch überlegt, aber die richtige Wiese ist doch viel leckerer mit Löwenzahn und Allerlei!
Naja, mein Gehege ist aus-und einbruchsicher auf Verbundstein, deshalb der Teppick, wird auch * Kunstrasen mit Noppen *genannt;)

Was Naturrasen bertrifft, so haben meine ja tgl. ca 12 Std Auslauf und Freigang *g* somit ist das Thema mit Löwenzahnwiese ebenfalls abgedeckt.

Im Gehege ist es eben eine saubere Sache, wenn mal ein Nini pieselt, so kann der Urin ablaufen und die Ninis sitzen eben nicht in ihrem eigenen Mist:!:

So sieht es aus ->






Um Fragen vorzubeugen, nein der Teppich wird nicht angefressen, der Teppich wird mind zweimal wöchentlich kpl. abgesaugt und ja, meinen Ninis gefällt es sehr gut;)

LG. maglite
 
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
@ maglite
das mit dem bei uns unter Rasenteppich bekannte Grün kennen meine zwei nur zu gut.
Wir hatten vor einigen Wochen den ganzen Boden damit ausgelegt. Leider haben sie Löcher reingefressen und mein Kleiner wäre fast über die Regenbogenbrücke gegangen.
Er hatte eine richtige Vergiftung und hat nichts mehr gefressen und nicht mehr geköddelt. Das waren die schlimmsten zwei Wochen ins unserem KAninchenleben....
Die Blutwerte die wir bekommen haben, waren so schlecht, dass man von einer akuten Vergiftung ausgehen konnte. (Leber und Nierenwerte waren min. 12 mal schlechter als normal).
Und das einzige, was er halt gefressen hatte, waren grüne Noppen!!!

Deswegen sind wir für immer geheilt vom Drainageteppich!!!
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
@ maglite
das mit dem bei uns unter Rasenteppich bekannte Grün kennen meine zwei nur zu gut.
Wir hatten vor einigen Wochen den ganzen Boden damit ausgelegt. Leider haben sie Löcher reingefressen und mein Kleiner wäre fast über die Regenbogenbrücke gegangen.
Er hatte eine richtige Vergiftung und hat nichts mehr gefressen und nicht mehr geköddelt. Das waren die schlimmsten zwei Wochen ins unserem KAninchenleben....
Die Blutwerte die wir bekommen haben, waren so schlecht, dass man von einer akuten Vergiftung ausgehen konnte. (Leber und Nierenwerte waren min. 12 mal schlechter als normal).
Und das einzige, was er halt gefressen hatte, waren grüne Noppen!!!

Deswegen sind wir für immer geheilt vom Drainageteppich!!!
Uiiiiiii,

klingt ja echt schlimm, nun, dann hab ich eben bisher Glück gehabt, denn mein Teppich sieht noch genauso aus wie am ersten Tag und ich bin überzeugt davon.
Meine Ninis haben bisher weder davon abgefressen noch hab ich Flocken drauf und wie gesagt, ich hab 5 Ninis und die leben bereits ca 2 jahre damit und lt TA, ziemlich gesund;)

Ich wüsste auch nicht wie meine an die Noppen kommen sollten, ohne den ganzen Teppich um zu graben, aber so macht halt eben jeder seine Erfahrungen und die muss auch jeder selbst vertreten:idea:

Ich für meinen Teil hänge an meinen Ninis und glaube mir, bei mir kommt nichts ins, oder ans Gehege, was denen schaden könnte:!:

Es ist ja sehr gut, wenn man ein Gehege mit Rasen hat, aber entweder man wechselt dann den Boden alle zwei Jahre, oder man versetzt ständig das Gehege, denn Niniurin ist derart aggressiv, auf kontaminiertem Boden mit Niniurin wächst auf Jahre nix mehr, also ist es besser einen Boden zu wählen den man ohne Draht usw. als sicher einstufen kann:!:
Denn es gilt ja nicht nur die Ninis drinnen zu halten, sondern es gilt ja auch Raubtiere ( marder usw. ) draußen zu halten.

Nun, ich wünsche weiterhin viel Glück beim überlegen und Lösungen finden, ich hab meine gefunden :angel:

LG. maglite
 
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
ja. da hast du wohl recht. Jeder findet für sich die perfekte Lösung.

DAchte auch sie gefunden zu haben, aber leider frassen sie von oben Löcher in den Teppich.

Jetzt überlegen wir noch weiter bis wir eine neue Variante gefunden haben.
Aber ich glaube alles hat seine Vor- und Nachteile!!!
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
2.338
Reaktionen
0
ja. da hast du wohl recht. Jeder findet für sich die perfekte Lösung.

DAchte auch sie gefunden zu haben, aber leider frassen sie von oben Löcher in den Teppich.

Jetzt überlegen wir noch weiter bis wir eine neue Variante gefunden haben.
Aber ich glaube alles hat seine Vor- und Nachteile!!!
ich hätte da noch ne Idee:idea:

Versuch es doch mal mit Holzfliesen die sind 50 x 50 cm mit Riffelung und Zwischenräumen, ich benutze die in den Pipiecken damit der Urin abfliessen kann!

Kosten so ca 2,95 pro St. wenn du sie dann mit Osmo Schutzlasur streichst hast du einen ausbruchssicheren Untergrund und kannst ohne Probleme auch Stroh auflegen;)

Bis auf allerkleinste Knabberspuren sind die Dinger noch Top in Ordnung:p

Wenn dir der Begriff * Holzfliese * nichts sagt, mach ich mal nen Foto;)

LG. maglite
 
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
@maglite
doch, doch. Ich weiss was du meinst!
Hört sich ja ganz gut an.


@Burani
Wir waren gerade nochmal im Baumarkt und haben uns die Drahtsorten angesehen.
Das großmaschigste waren 2mal2 cm.
Ist dein Draht für den Untergrund noch größer?
 
C

cristina

Registriert seit
03.07.2006
Beiträge
19
Reaktionen
0
Hallo!
Wollte mal kurz berichten, was wir gebaut haben.
Unser Gehege ist leider etwas kleiner geworden, als ursprünglich angedacht: 1,20 m mal 1,20 m. Aber das ganze scheint den Beiden super zu gefallen!
Wenn sich irgendwann mal richtig anfangen zu toben, können wir es noch auf das doppelte vergrößern.
Wir haben eine Variante gewählt, die wir sehr flexibel verstellen können. Außerdem kann man das Ganze auch "einklappen" und an die Seite stellen.
Das ist natürlich super praktisch. Wenn meine Eltern den Garten für sich brauchen, steht halt nichts doof rum.
War echt eine super Idee.
Da wir immer dabei sind, wenn sie draussen sind, haben wir auf einen Draht von unten vorerst verzichtet! Mal ganz davon ab, dass sie sich im Moment bei diesen Temperaturen eh nicht bewegen und buddeln wollen
 
Thema:

Außengehege für Zwergkaninchen selber bauen!

Außengehege für Zwergkaninchen selber bauen! - Ähnliche Themen

  • Ich brauche unbedingt Rat und beisp. Fotos von Aussengehege für Kaninchen im Garten

    Ich brauche unbedingt Rat und beisp. Fotos von Aussengehege für Kaninchen im Garten: Meine kleinn kommen am Frühjahr in der neuen Wohnung in den Garten was für Sommer und Winter ausgestattet werden muss ich brauche Rat wie ihr es...
  • Draht für Außengehege - FRAGE

    Draht für Außengehege - FRAGE: Hallo, ich möchte gerade den Draht fürs Außengehege bestellen. Habe einen Draht mit folgenden Maßen:Volierendraht feuerverzinkt, punktgeschweisst...
  • Baugenehmigung für Außengehege?

    Baugenehmigung für Außengehege?: Hallo! :006: Ich plane momentan ein Außengehege zu errichten, das eine Gesamtgröße von 21qm haben soll (7mx3mx2m). Jetzt habe ich nichts darüber...
  • Keinen Platz für Außengehege! Dringend Hilfe!

    Keinen Platz für Außengehege! Dringend Hilfe!: Hallo, nachdem ich die Haarlinge meiner Kaninchen erfolgreich bekämpft habe, komme ich gleich mit dem nächsten Problem, das ich eigentlich schon...
  • Außengehege für Kaninchen und Degus

    Außengehege für Kaninchen und Degus: EIGENTLICH sollten Alice und Jasper nur ne Weile hier bleiben bis sich ein endgültiges Zuhause gefunden hat ;) Aber das ging nicht so...
  • Außengehege für Kaninchen und Degus - Ähnliche Themen

  • Ich brauche unbedingt Rat und beisp. Fotos von Aussengehege für Kaninchen im Garten

    Ich brauche unbedingt Rat und beisp. Fotos von Aussengehege für Kaninchen im Garten: Meine kleinn kommen am Frühjahr in der neuen Wohnung in den Garten was für Sommer und Winter ausgestattet werden muss ich brauche Rat wie ihr es...
  • Draht für Außengehege - FRAGE

    Draht für Außengehege - FRAGE: Hallo, ich möchte gerade den Draht fürs Außengehege bestellen. Habe einen Draht mit folgenden Maßen:Volierendraht feuerverzinkt, punktgeschweisst...
  • Baugenehmigung für Außengehege?

    Baugenehmigung für Außengehege?: Hallo! :006: Ich plane momentan ein Außengehege zu errichten, das eine Gesamtgröße von 21qm haben soll (7mx3mx2m). Jetzt habe ich nichts darüber...
  • Keinen Platz für Außengehege! Dringend Hilfe!

    Keinen Platz für Außengehege! Dringend Hilfe!: Hallo, nachdem ich die Haarlinge meiner Kaninchen erfolgreich bekämpft habe, komme ich gleich mit dem nächsten Problem, das ich eigentlich schon...
  • Außengehege für Kaninchen und Degus

    Außengehege für Kaninchen und Degus: EIGENTLICH sollten Alice und Jasper nur ne Weile hier bleiben bis sich ein endgültiges Zuhause gefunden hat ;) Aber das ging nicht so...