Neuer Käfig - Sabberlacken?

Diskutiere Neuer Käfig - Sabberlacken? im Rennmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallo, also, ich schreibe aus folgendem Anlass. Ich habe einen Holzkäfig gekauft, und zwar diesen hier...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Hallo,

also, ich schreibe aus folgendem Anlass. Ich habe einen Holzkäfig gekauft, und zwar diesen hier: http://s206491161.online.de/img/produkte/NKH-116/NKH-116_a.jpg

Nun sind meine Renner sehr knabberwütig und auf Ebenen pinkeln ist eh ihr Hobby.
Bei glatten Flächen ist das gar kein Problem.
Aber wenn etwas übersteht, das ist ja wie auf dem Präsentierteller.
Der Sabberlack schränkt die Knabberwut nur bedingt ein und bei dem Käfig steht ja recht viel über...
Kann ich noch etwas außer Sabberlack an die abstehenden Kanten schmieren, damit sie die nicht anknabbern oder sollte ich mich einfach damit abfinden?

Außerdem ist da so ein Eckhäuschen drin, das ich gerne drinlassen würde.
Dazu kommen noch 2 andere Holzhäuschen.
Nun hat das Eckhäuschen, was man in dem Bild nicht so gut sieht kein Dach. Sollte ich da etwas drüberkleben? Ist ja nicht so schön, wenn die immer gestört werden, sobald ich den Käfig aufmache...

Naja, ich hoffe, ihr könnt mir etwas helfen.

- akani
 
15.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
876
Reaktionen
0
Renner in diesem Käfig unterzubringen, da hätte ich wirklich Angst, dass sie sich durchnagen. Soweit ich das hier mitbekommen habe (haben ja schon einige diesen Käfig), ist das Holz auch nicht besonders dick. Nur Sabberlack reicht da bestimmt nicht. Ich glaube nicht, dass sie wegen des Lacks vom Nagen abgehalten werden.

Ich würde unbedingt an allen Kanten Schutzleisten anbringen. Sonst hast du bestimmt nicht lange Freude an deinem Käfig.
 
akani

akani

Registriert seit
27.07.2009
Beiträge
3.967
Reaktionen
0
Okay, danke.
Holz habe ich ja noch genug.
 
O

Optimus_Prime68

Guest
Hi,
hab den auch hier (wollt den als günstige allternative für Leute testen die nicht bauen wollen/können) und muss sagen, wenn du nagewütige Renner hast, ist das ding absolut untauglich.
Holz ist für solche Nager zu weich, die schaffen es sogar sich auf ebener Fläche durch zu nagen.
Abhilfe könnte evtl eine Versigelung mit Epoxitharz bringen. Das zeug wird so hart, das Nager ihre probleme haben da durch zu kommen.
Oder du betackerst alle Flächen mit Volidraht und in die Ecken Aluwinkel.
 
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
1.715
Reaktionen
0
huhu

Wir hatten den mal .Ganz am anfang
Wir mussten den dann wegschmeissen.
A : die sind hinter die Schublader gekommen
B haben die in einer nacht 4 löcher rein gefressen
plus die einfassung für das glas das das glas raus ist
xD

Es gibt auch Spielzeug wachs das macht meine coinse ihr mann immer auf das Spielzeug seiner Kinder.
Der ist auch ungiftig
Aber ich glaube denn gibt es nur beim schreiner
lg
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
459
Reaktionen
0
Ohje, ihr nehmt mir ja echt hier alle meine Vorfreude, habe ja bei Ebay den gleichen Käfig erstanden und warte drauf, das der geliefert wird. Naja, nun kann ichs auch nicht mehr ändern und versuche, das Beste draus zu machen.

Optimus: Das mit dem Epoxidharz ist vielleicht gar nicht mal so schlecht. Wir haben das Zeugs in Massen zuhause, da mein Mann Fußbodenleger ist und auch mit diesem Material arbeitet... Was mich jetzt blos interessiert, ob man den überhaupt für Mäuse benutzen kann, das der ja nicht grad ungiftig ist. Hast Du Erfahrungen damit?
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
876
Reaktionen
0
Wie das mit dem Epoxidharz ist, kann ich dir nicht sagen. Aber, du hast doch Farbmäuse. Die nagen doch nicht ganz so schlimm, wie Renner. Für Farbmäuse ist der Käfig auf jeden Fall ok.

Die meisten haben doch Holzeigenbauten für ihre Farbis. Nur Renner nagen sich sehr schnell durch Holz durch. Die haben das noch viel viel besser drauf, als die Farbis. ;) Also, keine Sorge, für deine Farbis ist das ok. :D
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Ich hatte so einen ähnliche und Renner drin. Es wurde etwas angeknabbert, aber nur am Anfang zum Schluss nicht mehr.

Mit Sabberlack hatte ich den auch gestrichen, war gut.

Meiner hatte allerdings keine Schublade...
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Aber, du hast doch Farbmäuse. Die nagen doch nicht ganz so schlimm, wie Renner. Für Farbmäuse ist der Käfig auf jeden Fall ok.

Die meisten haben doch Holzeigenbauten für ihre Farbis. Nur Renner nagen sich sehr schnell durch Holz durch. Die haben das noch viel viel besser drauf, als die Farbis. ;) Also, keine Sorge, für deine Farbis ist das ok. :D
Huhu,

ich habe diesen Käfig auch für eine meiner Farbmausgruppen gekauft .... Farbis können sich durchnagen und zwar sehr schnell :eusa_doh:

Ich habe meinen Käfig komplett gesabberlackt, an der Seite je zwei Löcher eingesägt und verdrahtet sowie einen Teil des Plexiglases vorne durch Draht ersetzt (wegen der besseren Belüftung). Dann sind meine vier Mädels eingezogen.

Am nächsten Abend hatten sich zwei schon an einer Ecke im vorderen Bereich rausgenagt ... Nun ist der Käfig am Boden mit Fliesen ausgelegt, die Seiten und die Rückwand habe ich mit Draht betackert und noch eine dünne Holzplatte draufgetackert (weils dann besser aussieht).

Wenn ich überlege, was ich schon so alles in den Käfig gesteckt habe, hätte ich lieber gleich selbstbauen sollen ...

LG
 
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
876
Reaktionen
0
Ach herrje, da hätte ich ja jetzt garnicht mit gerechnet. :shock: Ich habe 2 Holzkäfige und es ist kaum etwas angenagt.
 
ida22

ida22

Registriert seit
04.08.2009
Beiträge
1.808
Reaktionen
0
Hm, habe ich auch nicht mit gerechnet ... Aber man läßt sich von den Mausis ja gerne eines besseren belehren ;)

Meine Mädels sind wohl aber auch sehr nagefreudige Exemplare, die machen innerhalb kürzester Zeit alles zu Holzspänen ...

LG
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Optimus: Das mit dem Epoxidharz ist vielleicht gar nicht mal so schlecht. Wir haben das Zeugs in Massen zuhause, da mein Mann Fußbodenleger ist und auch mit diesem Material arbeitet... Was mich jetzt blos interessiert, ob man den überhaupt für Mäuse benutzen kann, das der ja nicht grad ungiftig ist. Hast Du Erfahrungen damit?
Das Epoxidharz kannst du bedenkenlos nehmen, das wird oft auch zum Versiegeln von Mäusekäfigen empfohlen. Soll nur glaube ich recht doll stinken, muss also auch noch ausstinken, ganz wie Böcke nach der Kastra :mrgreen:
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
459
Reaktionen
0
Hallo, mein Mann hat den Käfig jetzt 2 mal mit Epoxidharz gestrichen. Naja, es stinkt noch ganz schön. Ich werde ihn jetzt noch paar Tage stehen lassen und dann noch mal ne Geruchsprobe machen ob er "ausgestunken":D ist. Wenns dann ok ist, mache ich noch Öffnungen in die Seitenteile rein zwecks der besseren Belüftung.

So schlecht finde ich den Käfig jetzt nun auch nicht, wie hier viele sagen. Er sieht echt schön aus und wenn er dann mal eingerichtet ist, vielleicht auch noch bissel Grünzeug, dann sieht der bestimmt richtig toll aus.

@ akani, das Holzhäuschen werde ich nicht reintun, da es mir nicht gefällt und viel zu groß/hoch für Mäuse ist, finde ich zumindestens. Aber wir haben ja auch schon 2 Häuschen, da brauchen wir kein drittes. Aber vielleicht bastel ich da auch was anderes draus, damit ich es nicht wegschmeissen muss...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Neuer Käfig - Sabberlacken?

Neuer Käfig - Sabberlacken? - Ähnliche Themen

  • Neues größeres Renner Heim ist fertig

    Neues größeres Renner Heim ist fertig: Nach längerer Reinigungsaktion ist nun endlich das größere Aquarium fertig. Auf dem Bild ist noch gemischt Kleintierstreu und Baumwolleinstreu...
  • Neuer Käfig für rennerpaar, aber welcher?

    Neuer Käfig für rennerpaar, aber welcher?: Hallo:) Eine Bekannte hatte sich vor kurzem 2 männliche Renner angeschafft und kam zu dem Schluss, dass sie die beiden nun doch nicht mehr haben...
  • Neues Streu auf die Gänge

    Neues Streu auf die Gänge: Hallo :D Ich habe ein kleines Problem. Als ich das Aquarium und den Aufbau fertig hatte, hatte ich gesehen, dass ich zu wenig streu hatte. Aber...
  • neues Zuhause für meine 2 Renner???

    neues Zuhause für meine 2 Renner???: :?: halli hallo :?: ich wollte mal fragen ob ich für meine beiden Renner einen Käfig selbst bauen kann??? ich finde die Aquas und so nicht so...
  • Möchte Käfig neu einrichten [Mongolische Wüstenrennmäuse]

    Möchte Käfig neu einrichten [Mongolische Wüstenrennmäuse]: Hallo, ich hätte ein paar Fragen, weil ich möchte meinen Mäusekäfig neu einrichten. Ihr müsst euch ihn so vorstellen wie eigentlich einen Schrank...
  • Möchte Käfig neu einrichten [Mongolische Wüstenrennmäuse] - Ähnliche Themen

  • Neues größeres Renner Heim ist fertig

    Neues größeres Renner Heim ist fertig: Nach längerer Reinigungsaktion ist nun endlich das größere Aquarium fertig. Auf dem Bild ist noch gemischt Kleintierstreu und Baumwolleinstreu...
  • Neuer Käfig für rennerpaar, aber welcher?

    Neuer Käfig für rennerpaar, aber welcher?: Hallo:) Eine Bekannte hatte sich vor kurzem 2 männliche Renner angeschafft und kam zu dem Schluss, dass sie die beiden nun doch nicht mehr haben...
  • Neues Streu auf die Gänge

    Neues Streu auf die Gänge: Hallo :D Ich habe ein kleines Problem. Als ich das Aquarium und den Aufbau fertig hatte, hatte ich gesehen, dass ich zu wenig streu hatte. Aber...
  • neues Zuhause für meine 2 Renner???

    neues Zuhause für meine 2 Renner???: :?: halli hallo :?: ich wollte mal fragen ob ich für meine beiden Renner einen Käfig selbst bauen kann??? ich finde die Aquas und so nicht so...
  • Möchte Käfig neu einrichten [Mongolische Wüstenrennmäuse]

    Möchte Käfig neu einrichten [Mongolische Wüstenrennmäuse]: Hallo, ich hätte ein paar Fragen, weil ich möchte meinen Mäusekäfig neu einrichten. Ihr müsst euch ihn so vorstellen wie eigentlich einen Schrank...