Rangkämpfe - Armer Paul?

Diskutiere Rangkämpfe - Armer Paul? im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hey Foris!!! :D Hab da mal ein kleines Anliegen.... Also meine Fly ist ja sehr dominant und erzieht den kleinen Paul wirklich streng, obwohl sie...
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Hey Foris!!! :D

Hab da mal ein kleines Anliegen....

Also meine Fly ist ja sehr dominant und erzieht den kleinen Paul wirklich streng, obwohl sie auch eine liebevolle Dame sein kann und ihn wirklich manchmal von oben bis
unten abschlabbert und an ihn ran kuschelt ;)
Zur Zeit machen sie aber wieder mal die Rangordnung aus...bzw. Fly macht die Rangordnung aus, wobei ihr Paul den Rang gar nicht streitig macht und sie auch als Rangobere anerkennt!

Das Problem ist, dass Paulchen sehr schreckhaft ist, was bei seiner Kindheit bei dieser Vermehrer-Tus*e kein Wunder ist...
Wenn Fly jetzt aber dann mit den Rangkämpfen aufhört, rennt er sofort weg, wenn sie auch nur ein paar schnellere Hoppser auf ihn zu macht...:eusa_doh:

Jetzt meine Frage...muss mir der arme Kerl Leid tun oder ist das "ganz normal" unter Ninchen und ihn trifft es vielleicht gar nicht so schlimm

Freu mich auf eure Antworten ;)

Liebe Grüße
Lena
 
15.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Rangkämpfe - Armer Paul? . Dort wird jeder fündig!
Kol61

Kol61

Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
773
Reaktionen
0
Als ich damals die "neue" Kleine zu meinem Pärchen hinzugesetzt hatte war die anfangs auch total eingeschüchtert, sie hat sich berammeln, zwicken, Fell ausrupfen einfach alles gefallen lassen! Die Kleine kam aus einer Einzelhaltung (1Jahr)! Sie sah die meiste zeit anfangs gestresst, überfordert total verängstigt aus und hat sich verkrochen und wen dan einer meiner beiden auf sie zu ging (meistens das weibchen) hat sie sich nur geduckt und es sah so aus als würde sie sich denken "hoffentlich gehts schnell" die kam nichtmal auf die Idee sich zu wehren oder wegzulaufen nur wens anscheinend wirklich weh tat lief sie weg! Mein weibchen hatte die kleine auch mal 4 Nächte andauernd gejagt, die Kleine hatte auch etwas geblutet!
Ich hatte richtig Mitleid mit ihr und war schon kurz davor die VG als gescheitert ab zu tun! Hab mich hier auch an das Forum gewendet mir wurde gesagt das ich es noch ne weile beobachten soll! Nach ca 8 tagen oder so rumgejage etc hab ich beobachten können wie die Kleine aufgeblüht ist! Die anfangs verängstigte schüchterne Flöckchen war weg die neue neugierige selbstbewußte war da!

Wie gesagt für mich sah das alles schlimm aus, aber wen ich mir die drei jetzt beim Gruppenkuscheln ansehe bin ich froh darüber nicht alles aus Mitgefühl über Bord geworfen zu haben!

Ich denke nicht das du dir da ernsthafte Gedanken machen brauchst so lange der Kleine essen tut und nicht den ganzen Tag eingeschüchtert nur in einer Ecke kauert wird er irgendwan seine Angst gegenüber deiner Kleinen ablegen!
Vielleicht braucht er einfach nur etwas länger;)
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Naja, sie sind ja jetzt schon zusammen, seit Paul 16 Wochen alt ist, aber wie gesagt waren die ersten 6 Wochen seines Lebens die Hölle pur...:(
Außerdem ist ja sein Bruder hier bei mir gestorben, was ihn auch ziemlich mitgenommen hat....

Naja, mittlerweile sitzen sie immer noch getrennt (also schon zusammen im Gehege, aber eine sitzt in dem Eck, der andere in dem Eck)... :(

Hatte das ganze zwar schonmal und sie haben sich dann wieder schnell vertragen, aber ich hab da echt total Mitleid mit dem kleinen, wobei ich ja weiß, dass bei Fly kein anderer außer ihr das Sagen hat :roll:
 
Tova

Tova

Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
609
Reaktionen
51
Hallo,

wurde Paul frühkastriert? Wie genau verhält sich das Weibchen denn? [FONT=&quot][/FONT]
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Nein Paulchen wurde mit genau 12 Wochen kastriert ;)
Fly läuft ihm einfach grundlos hinterher, wenn er ihr zu Nahe kommt, erwischt ihn aber nicht...er flüchtet dann irgendwo hin und sie gibt auf...wenn sie ihn doch mal erwischt, dann reißt sie ihm ein Büschel Fell aus und setzt sich wieder zur Ruhe...;)
Ich hab schon gedacht, dass sie scheinschwanger ist, aber sie verhält sich ja ansonsten nicht anders...baut auch kein Nest, etc.
 
chris42

chris42

Dabei seit
10.08.2008
Beiträge
193
Reaktionen
0
Hi Häschenmamiii,
mir persönlich tut die Jagerei und die Beißerei auch ziemlich leid, man hat mir auch geschrieben, dass es normal sei!
Vor zwei Wochen hab ich hier gesessen und geheult wie ein Schlosshund. Hab gedacht das es an mir liegt und das das Beißen nicht normal sei. Hab im Moment immernoch eine VG laufen (seit ca. 6 Wochen) -Paul, Fine und Max. Zuerst hat Fine den neuen -Max- gelegt und geputzt, seit fast drei Wochen beißen sich Fine und Max, nachdem Max sich doch nicht alles gefallen lässt und nicht mehr soooo ängstlich ist. Vor Paul macht er die Biege aber mit Fine beißt er sich, er gibt nicht immer nach. Alle haben am Körper etliche Bisswunden, so langsam müsste es ja mal besser werden, oder?
Andererseits abends hüpfen alle drei ausgelassen durchs Gehege, scheinbar geht`s ihnen trotzdem gut! Koste mich ganz schön Nerven, die drei!
Versteht einer die Kaninchen!!!
LG Christiane
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ich kann jetzt wieder einigermaßen beruhigt sein....Fly beißt immer weniger und Paul gewinnt wieder mehr Vertrauen zu ihr ;)

Aber das Komische ist ja, dass sie sich am Vorabend noch gegenseitig geputzt haben und miteinander aus einem Napf gefressen haben...sind sogar nebeneinander auf ihrem Häuschen gesessen und haben gekuschelt!
Vom einen auf den anderen Tag, haben sie sich dann total gezankt...
Groß verändert habe ich eigentlich nix, weswegen mir das nicht wirklich verständlich ist, aber wir Menschen haben ja auch öfters Streit mit irgendwelchen anderen Leuten, ohne wirklich einen Grund zu haben :roll:
 
chris42

chris42

Dabei seit
10.08.2008
Beiträge
193
Reaktionen
0
Hallo,
also fressen tun die drei auch zusammen nur kuscheln das klappt noch nicht! Leider!
Hoffe, dass es bis zum Winter hinhaut. Sonst wird Max zu kalt, wenn´s wieder -20°C gibt, wie im letzten Winter.
Ich denke kleine "Diskussionen" wird es immer mal wieder geben.
LG Christiane
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ou Mann..ich krieg echt die Krise :(
Nachdem sich das Ganze wieder etwas beruhigt hat, wird es jetzt nur noch schlimmer!!! :( :( :(

Sie grunzt richtig, während sie ihm hinterher jagt und ich habe wirklich Angst, die beiden alleine zu lassen, wobei es wirklich noch keine einzigen Verletzungen gab..
Hab sie dann heute zusammen in ihre Transportbox und auch ein bisschen im Keller laufen lassen ;)
Nichts..die beiden haben gekuschelt, sich abgeschlabbert, aber keine Spur von Rangkämpfen!!!!!
Im Gehege dazu ist Fly eine richtige Furie und hetzt ihm alle 5 Minuten hinterher!

Ich weiß echt nicht mehr weiter...Was ist nur los mit den beiden?
 
Kol61

Kol61

Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
773
Reaktionen
0
Wen es keine Ernsthaften Veretzungen gab/gibt würde ich mir ehrlich nicht soviele Gedanken machen! Wie gesagt, meine Susi hatte das neue Weibchen echt 1 Woche non stop gejagt die Kleine hatte sogar etwas geblutet, dan war ma ruhe und es fing wieder an! aber mit der Zeit wird es weniger;) Ich denke du solltest das immer mal beobachten aber lass die Kleinen so lange zusammen bis sie das gekärt haben, es soll ja VG geben in denen es Monate dauert bis sich alle endgültig akzeptiert haben! Aber auch Jungtiere die schon von klein auf zusammen saßen wollen immer ma wieder den Rang neu klären und das dauert in Härtefällen auch manchmal Wochen/Monate!
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Nja...jetzt endlich mal ein Erfolg...sie jagt ihm wenigstens nicht mehr hinterher! ;)
Aber er hat solche Angst vor ihr, dass er sofort abdüst, wenn sie in seine Nähe kommt.....:(
Mir ist auch aufgefallen, dass sie ihn genau dann jagt, wenn er nichts von ihr wissen will!

Ich warte jetzt noch bis nächsten Samstag, wenns nicht besser wird trenn ich sie mal eine Woche und probiers dann übernächstes Wochenende mit einer neuen VG ;)
 
Tova

Tova

Dabei seit
20.07.2006
Beiträge
609
Reaktionen
51
Möglicherweise ist dein Weibchen hitzig, also Paarungsbereit. Wenn er sehr ängstlich ist und noch jung, kann es durchaus sein, dass sie ihn nicht als vollwertigen Rammler (was er durch die Kastration natürlich auch nicht ist) anerkennt und der Meinung ist, dass er in ihrem Revier nichts zu suchen hat.
Es gibt einige Weibchen, die gestresst sind, wenn sie hitzig sind. Dann kann es durchaus sein, dass sie diesen Stress am Partner auslassen. In solchen Fällen kann es helfen, für zusätzliche Beschäftigung zu sorgen.

Leben deine beiden draußen oder drinnen? Wie groß ist dein Gehege, wie ist es gestaltet und wie beschäftigst du die beiden?
[FONT=&quot][/FONT]
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Meine beiden sind draußen und haben 10,5 m²!
Darin habe ich die unterschiedlichsten Beschäftigungsmöglichkeiten, z. B. Tunnel, Weidenbrücken, Korkröhren, eine große Buddelkiste, verschiedene Bälle!
Sie dürfen eine Stunde täglich zusätzlich in den Garten, zum richtigen Austoben und ich mache zusätzlich Klicker-Training, Kaninchen-Agility und auch schon ein wenig "Bunny-Dance" mit ihnen, wo sie aber nur auf freiwilliger Basis mitmachen!
Dann haben sie auch noch die Möglichkeit, Logik-Spiele zu spielen, z. B. das Logi-Spiel und andere Futterspender etc.

Also Beschäftigung haben sie genug und ich denke auch langsam, dass sie wirklich hitzig war, denn jetzt hat er wieder weniger Angst vor ihr und jagen tut sie ihn gar nicht mehr. Heute sind sie sogar zusammen im Schutzhäuschen, wenn auch nicht nebeneinander, gesessen und haben gedöst...also beruhigt hat sich das ganze schon ziemlich!
Stück für Stück wird's also besser :D *bete, dass es so bleibt*
 
Kol61

Kol61

Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
773
Reaktionen
0
Hört sich ähnlich wie bei meiner VG an, die gleichen Probleme am Anfang und der gleiche Verlauf, ich denke das wird schon;)
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ja...das hoffe ich auch :?
Aber mittlerweile hört ja schon das ganze Gejage auf...wobei die VG wirklich schon bestimmt 3 Monate her ist ;)

Ich glaube wirklich, dass sie hitzig war, sonst hätte sie sich ja nicht so schnell wieder beruhigt...armer Paul...was der mit seinem Weib so durchmachen muss :roll:
 
Kol61

Kol61

Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
773
Reaktionen
0
So sind die Kleinen, in der einen Minute liegen sie einander gekuschelt in der Ecke und Plötzlich....:D
 
Thema:

Rangkämpfe - Armer Paul?

Rangkämpfe - Armer Paul? - Ähnliche Themen

  • Rangkämpfe

    Rangkämpfe: Führen kastrierte Männchen auch noch Rangkämpfe aus oder machen das nur unkastrierte rammler??!!!! =) lg
  • Ranghöherer putzt Rangniedrigen trotz gewonnenen Rangkämpfen

    Ranghöherer putzt Rangniedrigen trotz gewonnenen Rangkämpfen: Hallo ihr Lieben, ich habe 2 Kaninchen, beide 5 Monate alt, beide männlich. Winnie, der ranghöhere der beiden, wurde vor 3 Tagen kastriert. Ich...
  • Rangkämpfe

    Rangkämpfe: Hallo erstmal zusammen. Bin neu hier und habe da ein Problem mit meinen Häsinen. Also beide sind keine Geschwister eine ist 6 Monate alt die...
  • Rangordnung bzw. Rangkämpfe

    Rangordnung bzw. Rangkämpfe: Hallöchen, habe mal eine Frage: Habe ja vorübergehend meine beiden Kaninchendamen vergesellschaftet. Habe sie vor 2 Wochen auf neutralem Boden...
  • Sind das Rangkämpfe? Ist das normal?

    Sind das Rangkämpfe? Ist das normal?: Hallo! Ich habe zwei Rammler,es sind Brüder.Sie sind am 22.4.08 geboren und waren noch nie getrennt.Mit knapp 11 Wochen wurden die beiden...
  • Ähnliche Themen
  • Rangkämpfe

    Rangkämpfe: Führen kastrierte Männchen auch noch Rangkämpfe aus oder machen das nur unkastrierte rammler??!!!! =) lg
  • Ranghöherer putzt Rangniedrigen trotz gewonnenen Rangkämpfen

    Ranghöherer putzt Rangniedrigen trotz gewonnenen Rangkämpfen: Hallo ihr Lieben, ich habe 2 Kaninchen, beide 5 Monate alt, beide männlich. Winnie, der ranghöhere der beiden, wurde vor 3 Tagen kastriert. Ich...
  • Rangkämpfe

    Rangkämpfe: Hallo erstmal zusammen. Bin neu hier und habe da ein Problem mit meinen Häsinen. Also beide sind keine Geschwister eine ist 6 Monate alt die...
  • Rangordnung bzw. Rangkämpfe

    Rangordnung bzw. Rangkämpfe: Hallöchen, habe mal eine Frage: Habe ja vorübergehend meine beiden Kaninchendamen vergesellschaftet. Habe sie vor 2 Wochen auf neutralem Boden...
  • Sind das Rangkämpfe? Ist das normal?

    Sind das Rangkämpfe? Ist das normal?: Hallo! Ich habe zwei Rammler,es sind Brüder.Sie sind am 22.4.08 geboren und waren noch nie getrennt.Mit knapp 11 Wochen wurden die beiden...