Ab wann ins Gelände?

Diskutiere Ab wann ins Gelände? im Pferde Ausbildung und Reiten Forum im Bereich Pferde Forum; Huhu Also ich habe mir schon länger mal darüber Gedanken gemacht, ab wan man eig. so ins Gelände darf :eusa_think: -Also welche Vorausetzungen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
fynnchy

fynnchy

Registriert seit
23.07.2009
Beiträge
90
Reaktionen
0
Huhu
Also ich habe mir schon länger mal darüber Gedanken gemacht, ab wan man eig. so ins Gelände darf :eusa_think:

-Also welche Vorausetzungen sollten da sein um ins gelände zu gehen ?
-Wie lange muss man
das Pferd schon kennen ?
-Wie stark muss das Vertrauen sein ?
-Muss man in allen drei Grundgangarten sattelfest sein, oder reichen auch zwei ?
-Sollte man als Anfänger das Gelände meiden?
-Und kan man auch alleine ausreiten, ich habe nähmlich niemanden der mit kommen würde. ( Privathof)
Meine Freundinnen reiten auch alle alleine aus. (und nein mit den denen kan ich leider nicht ausreiten, die sind alle viel zu weit weg :()

PS: Mal eine etwas andere Frage ;)
Wie bereit man eig. ein Pferd vor, wen es noch nie im Gelände war ?
Ich weiß nähmlich nicht ob meine Stute den Wald überhaupt kennt :eusa_think:


tschüss :D
 
18.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Püppy

Püppy

Registriert seit
18.09.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallöchen....
Also ich bin so zu sagen im Gelände aufgewachsen :)
Ich wurde mit 9 auf ein Pony gesetzt und dann is man mit mir ab ins Gelände gegangen....wenn ich heute da so drüber nachdenke war es leichtsinnig (auch von meinen Eltern).Ich reite bis heute nur im Gelände aber ich habe jetzt schon so viele Menschen kennengelernt die bis jetzt nur in der halle oder auf dem platz waren, die echt angst im Gelände hatten.Im Gelände ist nun mal kein Zaun der das ganze eingrenzt.Alleine würde ich an deiner stelle am anfang auf gar keinen Fall gehen.Vorallem nicht wenn du sagst das deine Stute das garnicht kennt.Für viele Pferde die bis jetzt nur in der Halle gelaufen sind ist das Gelände ganz schön gruselig. Und wenn da was passiert und du einen abgang machts is dein Pferdchen weg und du liegst da und kannst auf hilfe warten.Die Stute sollte die ersten Paar mal mit einem erfahrenen Pferd mit gehen bis du das Gefühl hast das sie sicher ist.Vielleicht fängst du erstmal an mit ihr ein bischen spazieren zu gehen oder so das sie sich ein bischen an die ungewoghnte umgebung gewöhnen kann.
Liebe Grüße und viel Spaß :)
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.716
Reaktionen
18
Das hört sich so an, als hättest weder du noch deine Stute Geländeerfahrung. In diesem Fall solltest du auf gar keinen Fall alleine ins Gelände gehen. Bevor du da ein unnötiges Risiko eingehst, bleib' lieber auf dem Platz und in der Halle.

Nun aber mal konkret zu deinen Fragen:

"-Wie lange muss man das Pferd schon kennen ?"
Wie lange man das Pferd kennt, ist relativ egal. Das einzig wichtige ist, dass man es kennt. Man sollte einschätzen können, wie es in welchen Situationen reagiert, vor was es Angst hat usw. Ansonsten kann man seine Reaktionen im Gelände nicht einschätzen und nicht richtig und rechtzeitig darauf eingehen.

"Wie stark muss das Vertrauen sein ?"
Nunja, ich finde es recht schwer die Stärke des Vertrauens zu beurteilen. Wenn Vertrauen da ist, ist es da. Natürlich kann das Vertrauen stark oder weniger stark sein, aber solange das Pferd auch nach kurzen Schrecksekunden wieder dir zuwendet und nicht vergisst, dass da ein Mensch auf ihm sitzt, und kopflos losstürmt, finde ich das Vertrauen eigentlich ausreichend.

"-Muss man in allen drei Grundgangarten sattelfest sein, oder reichen auch zwei ?"
Besser in allen drei. Was willst du sonst machen, wenn das Pferd kurz angaloppiert? Pferde, die selten im Gelände sind, werden draußen nämlich meist sehr lauffreudig und da sollte man nicht direkt in Panik geraten, wenn das Pferd ein paar Galoppsprünge einbaut.

"-Sollte man als Anfänger das Gelände meiden?"
Jein, mit einem wirklich sehr zuverlässigen und sicheren Pferd und einem vertrauenswürdigen, gut reitenden Lehrer an der Seite, kann man m.E. auch schon als Anfänger ins Gelände.
Allerdings auf keinen Fall ohne zuverlässiges Pferd und Begleitung!

"-Und kan man auch alleine ausreiten, ich habe nähmlich niemanden der mit kommen würde. ( Privathof)"
Theoretisch kann man das natürlich, sinnvoll ist es aber nicht. Auch ein braves Pferd kann mal erschrecken und der erfahrenste Reiter kann stürzen. Wenn das alleine im Gelände passiert, wird es natürlich problematisch, denn das Pferd wird in der Regel zwar zurück in den Stall laufen, aber dass man den gefallenen Reiter schnell findet ist nicht garantiert...
Übrigends: Nur weil deine Freundinnen alleine ausreiten, bedeutet das nicht, dass das ungefährlich ist. Es mag ihnen bis jetzt nichts passiert sein, aber es gibt immer ein erstes Mal.

Um das Pferd ans Gelände zu gewöhnen, gehst du am besten mit ihm spazieren, sodass es verschiedene Böden und Umweltbedingungen kennen lernt.
Aber wie gesagt, du solltest lieber auf das Ausreiten verzichten, denn bei dir kommen drei Dinge zusammen (wenn ich das richtig verstanden habe): 1. Du hast keine Geländeerfahrung; 2. Das Pferd hat keine Geländeerfahrung; 3. Du bist alleine.
Das alles zusammen ist eindeutig zu gefährlich.
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
ShiGi hat alles wichtige schon gesagt. Vielleicht findet sich jemand, der Dich im Gelände auf einem sicheren Pferd begleitet. Sinnvoll sogar schon bei den Spaziergängen.
 
fynnchy

fynnchy

Registriert seit
23.07.2009
Beiträge
90
Reaktionen
0
erstmal danke für die tollen antworten :D

Also Geländeerfahrung habe ich schon genug, früher hatte ich auch schon drei Pflege - pferde und bei denen gabs nur den Wald.
Von daher habe ich schon sehr viel Erfahrung im Gelände.

Hmm... es gibt aber einfach keinen mit dem ich mit könnte, auf dem Platz bin ich auch immer alleine, und wen man glück hat dann, ist eine mutter mit Ihren Kinder da.
Die reitet zwar auch aber ihre kinder können ja nicht alleine am hof bleiben, von daher hab ich nie jemanden. :(

Vielleicht probiere ich es nächstes mal mit ein bisschen spazieren gehen, denn wen ich mir jetzt vorstellen muss solange bis ich das Plflege - pferd noch habe nur den Platz zu benutzen, wird mir jetzt schon langweilig :?
Ich weiß ja man kann viel Bodenarbeit, longieren und alles abwechslungsreich gestalten aber naja ....
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
Das verstehe ich, nur Platz ist aber auch öde. Sind bei Euch da so wenig Leute?
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
Also ich bin mit meiner Pflegestute gleich beim ersten ausritt ins gelände da die dort keine Halle haben. Die stute ist allerdings sehr geländesicher ( vor nichts angst oder schreckhaft ) . allerdings würde ich nie alleine ins Gelände reiten es kann immer was passieren auch wenn man Sattelfest ist. außerdem solltest du in allen 3 Gangarten sicher sein. das Pferd muss sich nur mal erschrecken und schon biste im galopp obwohl du garnicht galoppieren wolltest. Was das vertraun angeht bin ich mir nicht so sicher. klar sollte dir das Pferd vertraun und du ihm aber vertraun geht auch erst wenn es richtig geländesicher ist. Verabrede dich doch mal mit freundinnen und dann könnt ihr es ja só machen das einer mit dem fahrrad fährt und du reitest. Und wenn du das erstemal im Gelände bist, dann geh doch mal einfach mit dem Pferd spazieren damit es sich erstmal drangewöhnen kann und danach würd ich erstmal nur schritt reiten . damit man das ganze dann steigern kann
 
fynnchy

fynnchy

Registriert seit
23.07.2009
Beiträge
90
Reaktionen
0
Ja Leider, da stehn auch alle höchstens 11 Pferde, und die werden nur von Müttern ( 30 bis 40 Jahre) geritten, mit denen wollte ich nicht ausreiten.
Die kommen auch alle erst so ab 16 Uhr, und dann haben die eh nie bock auf ausreiten mit einer 17 jährigen. :(

Das mit dem Verabreden ist ne echte gute idee :D
Ich werd mal meine beste freundin fragen ob sie lust hat mit dem fahrrad neben her zu fahren.
Danke für den Tipp ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ab wann ins Gelände?

Ab wann ins Gelände? - Ähnliche Themen

  • Wann mit 3 jährigen anfangen?

    Wann mit 3 jährigen anfangen?: Hallo ihr Lieben ! Da ich neu hier bin und mich noch nicht ganz zurecht gefunden habe, hoffe ich das es dieses Thema noch nicht gab und man mir...
  • wann kann ich wieder reiten?

    wann kann ich wieder reiten?: hey! also ich frage mich wann ich wieder reiten darf nach der geburt?! man weiß ja noch nicht wie der kleine zur welt kommt, ob natürliche geburt...
  • Wann darf ich alleine Ausreiten ???

    Wann darf ich alleine Ausreiten ???: Hallo, Ich hab da mal ne frage wan darf ich alleine ausreiten?. Ich bin fast 16 jahre alt und hab meine RB seit 11 Monaten. Ich würde gern mal...
  • ab wann sollte man Reiten?

    ab wann sollte man Reiten?: meine Tochter ist 2 und 4 Monate und liebt Pferde, sie will immer reiten wenn sie ein Pferd sieht. Meine Schwiegermutter hat 2 Pferde und wir...
  • Ab wann Kind frei reiten lassen?

    Ab wann Kind frei reiten lassen?: Hallo ihr Pferdeleute, brauche mal eure Hilfe. Unsere Hofbesitzer haben eine 3 1/2 jährige Tochter, die zwar ein eigenes Pony hat dieses aber...
  • Ab wann Kind frei reiten lassen? - Ähnliche Themen

  • Wann mit 3 jährigen anfangen?

    Wann mit 3 jährigen anfangen?: Hallo ihr Lieben ! Da ich neu hier bin und mich noch nicht ganz zurecht gefunden habe, hoffe ich das es dieses Thema noch nicht gab und man mir...
  • wann kann ich wieder reiten?

    wann kann ich wieder reiten?: hey! also ich frage mich wann ich wieder reiten darf nach der geburt?! man weiß ja noch nicht wie der kleine zur welt kommt, ob natürliche geburt...
  • Wann darf ich alleine Ausreiten ???

    Wann darf ich alleine Ausreiten ???: Hallo, Ich hab da mal ne frage wan darf ich alleine ausreiten?. Ich bin fast 16 jahre alt und hab meine RB seit 11 Monaten. Ich würde gern mal...
  • ab wann sollte man Reiten?

    ab wann sollte man Reiten?: meine Tochter ist 2 und 4 Monate und liebt Pferde, sie will immer reiten wenn sie ein Pferd sieht. Meine Schwiegermutter hat 2 Pferde und wir...
  • Ab wann Kind frei reiten lassen?

    Ab wann Kind frei reiten lassen?: Hallo ihr Pferdeleute, brauche mal eure Hilfe. Unsere Hofbesitzer haben eine 3 1/2 jährige Tochter, die zwar ein eigenes Pony hat dieses aber...