Baudoku: Biene baut einen Aneboda

Diskutiere Baudoku: Biene baut einen Aneboda im Ratten Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Ratten Forum; So, wie im anderen Thread schon erwähnt werde ich mir einen Aneboda-Umbau machen. Heut hab ich angefangen. Einkauf: 1 Aneboda 5 Etagenbretten...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Biendal

Biendal

Gesperrt
Beiträge
1.857
Punkte Reaktionen
0
So, wie im anderen Thread schon erwähnt werde ich mir einen Aneboda-Umbau machen. Heut hab ich angefangen.

Einkauf: 1 Aneboda
5 Etagenbretten weiß beschichtet
20 Winkel
Schauben
Aluprofile und Streifen
Silikon

Zuhause hatte ich noch:
Volierendraht
Riegel (zum zumachen)



Erstmal hab ich die Etagenbretter auf die richtige Länge gesägt mit der Stichsäge (ja ich ganz alleine *stolz ist*).



Dann den Aneboda auspacken:



Dann hab ich versucht das Plastig-Teil rauszudrücken und war wohl etwas zu grob :evil:



Also dieses komische Plastik Teil wieder reingepfriemelt (das geht verdammt schwer!) Aneboda wieder eingepackt, zum Ikea gefahren, Schrank umgetauscht :angel: und neuen wieder mitgenommen.

Dann war ich schlauer und hab das Plastik Teil rausgeschnitten.



Dann hab ich noch den Boden zamgebaut und jetzt hatte ich keine Lust mehr.



Morgen kann ich nicht viel machen weil ja Sonntag ist aber am Montag gehts spätestens weiter.

Wie ich die Aufgänge mach weiß ich noch nicht, hab noch nix passendes gefunden. An den Ebenen muss ich des auch noch aussägen, aber ich weiß noch nicht wie ich da die Kanten schütz.
 
Biendal

Biendal

Gesperrt
Beiträge
1.857
Punkte Reaktionen
0
So der Korpus steht, das Gitter hab ich zurechtgezwickt und morgen gehts weiter :D
 
Semiramis

Semiramis

Beiträge
2.184
Punkte Reaktionen
0
Fotooooo's :D
Schnell Bauerin :D
 
Biendal

Biendal

Gesperrt
Beiträge
1.857
Punkte Reaktionen
0
Sobald wieder mehr Fortschritt zu sehen is mach ich Fotos ;)
 
Talita

Talita

Beiträge
528
Punkte Reaktionen
0
hi leute,

wollt mal fragen, ob die teile mit der zeit nicht anfangen zu stinken,
hab das schon ein paar mal gelesen....

bin ja auch am überlegen mir einen aneboda umzubauen, aber wie viele ratten können denn darein?
und wie viel zeit braucht ungefähr, um den umzubauen?
 
Chipi

Chipi

Beiträge
24.602
Punkte Reaktionen
1
Wenn man beim Bau entsprechend sorgfältig ist, fängt so ein Schrankumbau so schnell nicht an zu stinken. Ich hatte meine Schränke 2 Jahre in Benutzung, da müffelt bis heute nichts - ich verkaufe sie jetzt auch nur, weil ich mir stattdessen den Unidom geholt habe.

Wichtig ist, die Ritzen gut abzudichten (fungizidfreies Silikon) und eben regelmäßig nachzubessern, wenn die Ratten irgendwo was abgenagt haben. Ich hatte die Kanten mit Aluprofilen gesichert und die Schwachstellen auf den Etagen (beliebte Futter- und Pipiecken, wo Lack oder Beschichtung besonders strapaziert werden) mit Fliesen oder Plexiglas beklebt. Das einzige, was ich öfter mal tauschen musste, waren die Rampen.

Beim Umbau kommt es darauf an, wie man baut - wenn du die Etagen selbst lackierst, dauert alleine das schon ziemlich lang, weil man mindestens 3 Schichten Lack braucht, und die müssen zwischen dem Lackieren trocknen. Mit beschichteten Brettern geht's einfacher, da muß man nur noch die Kanten versiegeln.
(Für Halbetagen kann man übrigens die Billy-Einlegeböden von IKEA benutzen - gibt's oft schon für 2-3 € in der Fundgrube, nur die Farbe muß einem dann halt egal sein.)
Ich habe für den Umbau ohne Lackieren ca. 1 Wochenende gebraucht (inkl. Silikonabdichtungen - die müssen ja auch etwas trocknen).

Wenn man den Schrank gut einrichtet, können 5-6 Ratten gut darin wohnen (bei Rentnern, die sich nicht mehr so viel bewegen wollen, evtl. auch 7).
 
Talita

Talita

Beiträge
528
Punkte Reaktionen
0
ah, danke = )

vielleicht hol ich mir bzw. lass mir einen bauen von meinem vater als geburtstagsgeschenk (1 januar : ] ).
bei ebay hab ich aber auch ganz billige gesehen,
dann müsste ich nur noch etagen anfertigen lassen, volierendraht bestellen,
und andere kleinigkeiten....
man könnte ja auch plexiglas auf alle etagen machen, so wären sie leicht zu reinigen
und hätten die nötige stabilität durch die holzbretter.
als einstreuwanne könnte man auch eine wanne aus plexiglas bauen,
so wie bei meiner voliere.
solche schrankumbauten sind schon echt cool = )
 
Biendal

Biendal

Gesperrt
Beiträge
1.857
Punkte Reaktionen
0
Juhu es geht wieder vorwärts :D
Gestern haben wir die Aufgänge nochmal passend gesägt und ich hab Aluprofile auf alle Ratten-ereichbaren Kanten geklebt.



Heute haben wir dann die Ebenen in den Schrank gebastelt, und ich hab die erste Schicht Silikon reingebazelt (und hab voll die Sauerei gemacht ... :roll:)
Fliesen hab ich heut auch besorgt, die kommen dann auch noch rein. (Nach dem Was ist was Dreh, bin schon voll gespannt).



(Man beachte bitte nicht das Chaos drumherum ;))
 
Talita

Talita

Beiträge
528
Punkte Reaktionen
0
supi, das sieht ja schon ziemlich cool aus = )

wie hast du die etagen festgemacht?
mit diesen rechtwinkligen teilen?

sag mal, wie viel muss man für sowas bezahlen, ohne den schrank?

LG,

Talita
 
Sina

Sina

Beiträge
11.117
Punkte Reaktionen
0
Also dieses komische Plastik Teil wieder reingepfriemelt (das geht verdammt schwer!) Aneboda wieder eingepackt, zum Ikea gefahren, Schrank umgetauscht :angel: und neuen wieder mitgenommen.

:D Du Schlingel!
 
Biendal

Biendal

Gesperrt
Beiträge
1.857
Punkte Reaktionen
0
Ja mei :angel:, war die Idee von meim Freund ;).
"Die Tür war kaputt" *unschuldig-schau*
 
xXLinyXx

xXLinyXx

Gesperrt
Beiträge
563
Punkte Reaktionen
0
Ist doch schon mal ein toller Vortschritt und sieht auch schön aus =)
Das hätte ich aber auch gemacht...also alles zusammen gepackt und umgetauscht ;)


Viel Spaß noch beim weiterbauen :D
Und vorallem viel Glück :D
 
Biendal

Biendal

Gesperrt
Beiträge
1.857
Punkte Reaktionen
0
Sodala, ich hab die letzten 2 Tage Silikon gebazelt und Fliesen gelegt.



Hab schon 1 ganze und ca eine halbe SilikonTube drin, aber ich hab trotzdem Angst das ich irgendwo was vergessen hab und das ganze dann zum miefen anfängt.



Nächstes Problem, ich kriegt die linke Tür nicht gerade, heute hab ich aber keine Lust mehr, morgen muss ich mich damit bissal spielen.
 
Jeysie

Jeysie

Beiträge
2.022
Punkte Reaktionen
0
Ne Frage bei meinen damals hab ichs genauso gemacht wie du, ab zu Ikea Schrank ausgesucht Plastik zeug rausgeschnitten und dann maschendraht drauf. Habe ihn aber von außen dran gemacht, hatte Angst das die Kleinen sich da drann drinnen verletzen, da die Kanten manchmal wirklich spitz waren.

Ist es bei dir nicht spitz? Oder meinst du die können sich da nich verletzen?

Liebe Grüße

P.S das Gitter von außen sah immer verdammt sch**** aus:D
 
Nienor

Nienor

Beiträge
38.078
Punkte Reaktionen
372
Man kann auf die scharfen Kanten Holzleisten nageln / kleben, dann verletzt sich niemand ;)
 
Biendal

Biendal

Gesperrt
Beiträge
1.857
Punkte Reaktionen
0
Wenn man sie mit ner Blechschere schneidet gibts auch keine Spitzen Kanten, vielleicht mach ich auch noch Leisten drauf.
 
Chipi

Chipi

Beiträge
24.602
Punkte Reaktionen
1
Wenn man's ganz geschickt macht, kann man den Volierendraht auch in die Nut fädeln, die vom Herausnehmen des Kunststoffeinsatzes bleibt ;) so hab ich das damals gemacht, war etwas Gepfriemel, hat aber an sich super funktioniert.
 
Biendal

Biendal

Gesperrt
Beiträge
1.857
Punkte Reaktionen
0
Dazu war ich offen gesagt zu faul ;)
 
Jeysie

Jeysie

Beiträge
2.022
Punkte Reaktionen
0
Ohh jaa habt wirklich gut Ideen werde ich mal versuchen zu verwirklichen wenn meine Allerdie denn irgentwann mal wieder weg geht und mir merken :(
 
Wildebestia

Wildebestia

Beiträge
312
Punkte Reaktionen
0
mal ne frage: wofür sind die genau da? weil ja nur ein paar ecken gefliest hast
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Baudoku: Biene baut einen Aneboda

Baudoku: Biene baut einen Aneboda - Ähnliche Themen

Schrankumbau Tipps und Anleitung: Schrankkäfig-Bau Lack/Urinsicher: Alles was aus Holz ist und wo die Ratten hinkönnen würde ich mit kindersicherem Lack nach Din En 71.3...
Oben