Neuanfang: Inti von Freddy und drei TH-Ratten

Diskutiere Neuanfang: Inti von Freddy und drei TH-Ratten im Ratten Vergesellschaftung Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo, da ich nun endlich meine Mutter überredet hab neue Ratten zu holen, werd ich das Thema Vergesellschaftung wohl wieder aufnehmen müssen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
Hallo,

da ich nun endlich meine Mutter überredet hab neue Ratten zu holen,
werd ich das Thema Vergesellschaftung wohl wieder aufnehmen müssen.
Da mein altes Thema " Ein paar Fragen zur Vergesellschaftung"
langsam ziemlich voll und unübersichtlich wird, fang ich jetzt ein neues an:

Freddy, den ich aus dem TH geholt hab, sollte ursprünglich mit Humphry, dessen verstorbener Bruder Helsing war, vergesellschaftet werden, leider ging der erste Versuch mehr als daneben......
Nach den Sommerferien wollte ich einen Neuanfang starten, leider verstarb Humphry auch und nun sitzt Freddy alleine = (
Freddy hat sich immer sehr aggressiv gegenüber Humphry verhalten
und um den Ratten und mir unnötigen Stress zu ersparen,
werde ich ihn demnächst kastrieren lassen.
Die drei aus dem TH sind schon
kastriert und handzahm.
Freddy hingegen lässt sich im Käfig nur mit Handschuhen nehmen,
außerhalb kann ich ihn inzwischen schon besser nehmen.
Die Integration von Ratten is ja nicht ganz so einfach und um diesmal alles richtig zu machen, versuche ich die besten Vorraussetzungen zu schaffen.

Hier mein Plan in zeitlicher Abfolge:
- Kastration von Freddy
- Ankunft der drei Ratten (momentane Namen) Tom, Bodo und Otto
- Einzug in einen Käfig, um sich an mich zu gewöhnen in drei
aneinandergereite etwas kleinere Käfige
- Nachdem sie sich an mich gewöhnt haben, werden sowohl die Voliere
als auch die Inti-Käfige gründlich gereinigt, solange haben die Ratten
in ihren eigenen Zimmern Auslauf
- Dann tausche ich die Käfige aus, damit die drei genug klettern können
- Dann traniere ich mit Freddy das Rausnehmen nach Rattenzauber(das erste, dann runterscrollen) Art
- Nachdem alle hoffentlich zahm und an mich gewöhnt sind, wage
ich das erste kurze Zusammentreffen von Freddy und z.B. Tom
- Steigerung der Zeit auf mehrere Minuten
- Dann hole ich z.B. Bodo dazu, aber nur kurz
- wieder steigere ich die Zeit
- Zum Schluss dann noch Otto, mit dem ich nach dem gleichen Prinzip
verfahre
- Nachdem sie sich dann hoffentlich auf neutralem Boden vertragen,
geht's zum Auslauf, wo ich entweder nur mit einer oder gleich mit
mehreren, je nachdem, wie gut es läuft, kurze Zeit anfange
- Steigerung der Zeit auf solange es geht xD
- Schließlich Einzug in den Käfig, aber schrittweise
(erstmal einer, dann zwei, dann drei und dann bleiben sie immer länger zusammen im Käfig, bis sie vergesellschaftet sind.....

Was meint ihr, könnte es so klappen?
Das schwierigste wird wahrscheinlich sein die ersten Kontakte gut verlaufen zu lassen. Wenn sie sich schon mehr als eine Minute verdragen kommt Joghurt ins Spiel.
Leute, ich hab so dermaßen Angst,dass es net klappt...
Vielleicht ist Freddy ja garnicht mehr vergesellschaftbar, dann hab ich ein ziemlich großes Problem......

Falls ihr noch Tipps zur Inti oder Zähmung habt, bitte sofort schreiben = )

Hoffe auf Hilfe, wenn es soweit ist und auch im Voraus natürlich,

Talita
 
28.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
xXLinyXx

xXLinyXx

Registriert seit
28.07.2009
Beiträge
563
Reaktionen
0
Also ich denke das wird so klappen wie du es geschrieben hast =)

Ist auch total gut beschrieben und so =)


lg. Liny
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
danke = )

eventuell ändere ich noch ein paar kleinigkeiten....

meine mutter wird freddy (+ Hamsterkäfig, Häuschen, Essen &Trinken, Deckchen)
am donnerstag zum TA bringen, dann wird er im laufe des tages kastriert und kann am freitag wieder abgeholt werden....

dieser komische abzess am bein scheint genauso hamlos zu sein wie der erste,
5 tage metacam und das wars = )

mal schauen, wann ich mir den käfig von meiner freundin ausborge....
wenn ich alles fertig eingerichtet hab, hol ich fie drei.

irgendwie sind die etagen von meinem derzeitigen käfig sehr schwer und die gitterstäbe fangen an sich zu biegen, wahrscheinlich kommt ende dieses jahres ein neuer schrankumbau = )
wenn die inti lange dauert, dann können sie ja nicht zusammen in die voliere, ondern in den neuen käfig, wäre bestimmt wesentlich unsikanter = )

hoffe, dass alles klappt,

talita
 
xXLinyXx

xXLinyXx

Registriert seit
28.07.2009
Beiträge
563
Reaktionen
0
Ich wünsch dir gannnnnnnnnnnnnnnnnnnz viel Glück mit Freddy und den anderen drei'n:D
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
danke, des werd ich brauchen = )
 
xXLinyXx

xXLinyXx

Registriert seit
28.07.2009
Beiträge
563
Reaktionen
0
Nichts zu danken...hoffe das klappt denn mit deinen 4 Jungs :D
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
hi leute,

eigentlich sollten ja die neuen ratten ins bad oben kommen, aber da unser vermieter
dort was machen will, geht das nicht mehr....

meint ihr, dass das schlimm wäre die ratten in einem zimmer zu halten?
bzw. das sich aggressionen aufbauen?

LG,

Talita
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Ich denke solange sie sich nur riechen können und mindestens einen Abstand von 1m haben ist das kein Problem, eher gut, dann lernen sie ihren Geruch kennen.
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
keine sorge, die werden net so nah beieinanader stehen = )

hoffentlich klappt das auch so, könnte wirklich sein, dass es garnicht so schlecht ist den geruch des/der anderen wahrzunehmen.

vielleicht holen wir nächstes wochenende die ratten = )

einziehen werden sie dann in einen neuen schrankumabu, freu mich schon voll drauf !

LG,

Talita
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
hi leute,

also, ich werd die ratten am sonntag holen = ) *freu*

freddy ist inzwischen handzahm, dafür möcht ich mich vor allem bei chipi bedanken = ) gstern war auch eine freundin da, von der er auch den joghurt angenommen hat!
oh leute, es ist so schön nach all der mühe endlich erfolg gehabt zu haben xD

hoffentlich klappt das auch so gut mit der inti.....
ich denke, dass sich die ratten relativ schnell an mich gewöhnen werden,
d.h. ich kann relativ bald mit der inti anfangen....
ich hab gelesen, dass die badewanne doch nicht so gut gut ist,
deswegen muss ich ein gebiet abgrenzen, bloß mit was?
denn die einzigsten zäune, die ich hab, stehen auch schon im auslauf als abgrenzung,
geht das?
sonst muss ich es doch in der badewanne machen.....
(bevor jetzt vorschläge kommen:
nein, ich hab keinen couchtisch, wir bekommen bald erst ein neues sofa,
auf meinem bett komm ich nicht überall dran.. ehm das sollte's gewesen sein xD)

ihr werdet bestimmt noch etwas von mir hören,

Talita
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Freut mich, daß das mit Freddy und dir jetzt klappt ;) ich drück die Daumen für die Inti!
 
Lubaya

Lubaya

Registriert seit
12.03.2008
Beiträge
2.687
Reaktionen
0
Hey,
ich drücke dir die Daumen das alles wie geplant klappt. Und finde es echt super das du mit deinen gerade mal 13 Jahren dich schon so super klasse um deine Tiere kümmerst und dir so viele Gedanken machst. Da kann sich mancher Erwachsene noch ne Scheibe von abschneiden. :D:clap:
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
Hi Leute,

wollte ja heute eigentlich die neuen Ratten holen, aber
so viel Glück hintereinander ist bei mir zu viel....
Am Freitag hab ich angerufen und gefragt, ob ich die drei am Sonntag holen kann,
die Antwort: " Ja, kein Problem. Einfach mal vorbeikommen.."
Gut, also bin ich 200 km gefahren (eigentlich mein Vater) und komm dann an
und es heißt: " Ja, tut uns leid, aber die Ratten haben Pilzbefall und können nicht abgeben werden."
Leute, ich bin so sauer, dass die mir das nicht vielleicht schon früher gesagt haben!
Jetzt ist Freddy immernoch alleine und ich keinen Schritt weiter!

Ich weiß, dass ihr das nicht besonders toll finden werdet, aber ich hol mir jetzt junge Ratten, wo ich weiß, dass die Tiere gesund sind und einen guten charakter haben!

Wisst ihr, das ist schon das zweite mal, dass das mit den TH-Ratten nicht so funktioniert, wie geplant.

LG,

Talita
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Hey.

Das ist ja echt doof, das dass nicht geklappt hat.
Holst du dir welche von ner Zoohandlung jetzt, oder vom Züchter ??
bzw. hast du dir nun schon welche geholt ??
Und wenn ja, wie läuft es ??
Echt doof, von dem TH dich 200km umsonst fahren zu lassen...
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
Hi,

finde ich auch, aber jetzt ist es nunmal passiert und außer, dass ich etwas traurig bin und mein vater etwas sauer, ist ja alles ok...

ich würde niemals ratten aus zoohandlungen holen, von einem züchter aus giessen sollen die drei kommen.

normalerweise könnte ich sie schon dieses wochenende holen, aber da mein vater die aufgabe hat sie zu holen muss ich auf ein wochenende von meinem vaer, also nächstes warten (seh ihn ja nur alle 14 tage, weil meine eltern sich getrennt haben)

hab auch eine idee, wie ich die inti jetzt mache, wenn nichts schlechtes dagegen gesagt wird:
hab gelesen, dass die technik, so wie ich sie gerne machen würde, blitzintegration genannt wir und das auch ziemlich schief gehen kann, genauso wie die streu- und käfigtauschmethode, die ich persönlich auch nciht gut finde...
also mache ich einfach eine mischung aus den beiden!
d.h. ich lege einfach eine decke aus dem anderen "rudel" (nennen wir freddy jetzt einfach mal rudel...) auf einen neutralen ort, stelle eine schüssel joghurt drauf
und hoffe, dass die ratten dadurch den geruch des anderen als positiv empfinden durch den joghurt und ihn durch den neutralen ort auch nicht als feind interpretieren,
was meint ihr?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Du setzt sie aber nicht alle sofort zusammen, oder? Das wäre dann eine Blitzintegration, und die könnte eine der Ratten (wahrscheinlich eine der Kleinen) wenn's dumm geht mit dem Leben bezahlen.
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
neee, quatsch, des würd ich mir garnicht zutrauen....

ursprünglich hatte ich ja geplant, dass ich erstmal einen, der sich vollkommen an mich gewöhnt hat, auch körperlich fit ist und das nötige rudelbewusstsein hat, mit freddy
auf einem neutralen ort ohne streu- und käfigtausch für kurze zeit begegnen
und wenn das klappt kommt der nächste dazu.
aber jetzt hab ich mich mal in mehreren foren umgehört und diese varianta kann genauso schief gehen, wie die mit tausch, deswegen hatte ich ja diese idee
von oben gehabt. was meint ihr denn dazu?

LG,

Talita
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Alle Ratten sind anders und reagieren evtl. unterschiedlich, daher gibt es eben diese "Standardvorgehensweise" und verschiedene Abwandlungen dazu. Es gibt Ratten, die reagieren extrem aggressiv auf fremden Geruch, da kann es dann sinnvoll sein, sie gar nicht mit dem Geruch der anderen zu konfrontieren, damit sich vor dem Treffen nicht schon Aggressionen aufstauen.
Es gibt auch einige Rattenhalter, die die Ratten vor der Inti in verschiedenen Räumen halten, damit sie sich gar nicht riechen.

Ich habe meine Rattem im selben Raum (stehen natürlich nie so dicht nebeneinander, daß es zwischen den Käfigen zu Verletzungen kommen kann, das ist trotz allem wichtig), und das hat Integrationen noch nie negativ beeinflusst, ich habe es immer als recht nützlich empfunden. Im Endeffekt mußt du sehen, wie die Ratten aufeinander und auf den Geruch der anderen reagieren.
 
Talita

Talita

Registriert seit
12.10.2008
Beiträge
528
Reaktionen
0
ja, stimmt, hatte ja auch ursprünglich geplant sie in ganz anderen zimmer zu lassen,
aber sie sthen sehr weit auseinander, der auslauf ist auch getrennt und den geruch werden sie nicht in ihrem revier wahrnehmen, nur auf neutralem gebiet.

ichwerd jatzt einfach mal die ratten kommen lassen und wenn ale anforderungen erfüllt sind, beginne ich mit dem kontakt auf neutralem boden.
vorher kommt dann eben die sache mit dem tuch auf neutralem ort.

LG,

Talita
 
Little_Kolibri

Little_Kolibri

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
2.650
Reaktionen
0
Hey.
Also ich finde die Sach mit dem Tuch ja eigentlich ne ganz gute Idee, aber ich weiß ja nicht wie dene Ratten darauf reagieren, daher kann es auch schiefgehen, aber nunja ich weiß es nicht ganau.
Halt uns auf dem Laufenden =)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Neuanfang: Inti von Freddy und drei TH-Ratten

Neuanfang: Inti von Freddy und drei TH-Ratten - Ähnliche Themen

  • Keine Rangkämpfe bei Inti

    Keine Rangkämpfe bei Inti: Hallo ihr Lieben, Ich bin seit zweieinhalb Wochen am vergesellschaften, aber ich habe das Gefühl, dass meine Ratten einfach keine Rangordnung...
  • Nur ein paar grundlegende Fragen zu einer friedlichen Inti 2+2

    Nur ein paar grundlegende Fragen zu einer friedlichen Inti 2+2: Hallöchen, ich habe vor knapp 4 Tagen die Inti meiner Weiber 2+2 gestartet. Die "alten Ratten" sind ca 8 Monate und die "Neuen" 12 Wochen alt. Es...
  • Inti von 1+1+3+4?

    Inti von 1+1+3+4?: Huhu, ich habe hier folgende Rattengruppen sitzen: a: 1 Bock, sehr alt, starke HHL b: 4 Böcke, 7-8 Monate c: 1 Bock, sehr alt d: 3 Böcke, 2-3...
  • Groß Inti?

    Groß Inti?: Hallöchen :026: Ich brauch mal wieder Rat zum Tehma integration. Wenn alles klappt und vorallem wenn Papa grünes Licht gibt werden in den...
  • Kieler Inti und Fragen drum herum ;-)

    Kieler Inti und Fragen drum herum ;-): Hi, ich habe mal diesen Thread aufgemacht, zum einen um den Verlauf der Inti nicht bei jeder Frage zu beschreiben und zum Zweiten, um nicht für...
  • Kieler Inti und Fragen drum herum ;-) - Ähnliche Themen

  • Keine Rangkämpfe bei Inti

    Keine Rangkämpfe bei Inti: Hallo ihr Lieben, Ich bin seit zweieinhalb Wochen am vergesellschaften, aber ich habe das Gefühl, dass meine Ratten einfach keine Rangordnung...
  • Nur ein paar grundlegende Fragen zu einer friedlichen Inti 2+2

    Nur ein paar grundlegende Fragen zu einer friedlichen Inti 2+2: Hallöchen, ich habe vor knapp 4 Tagen die Inti meiner Weiber 2+2 gestartet. Die "alten Ratten" sind ca 8 Monate und die "Neuen" 12 Wochen alt. Es...
  • Inti von 1+1+3+4?

    Inti von 1+1+3+4?: Huhu, ich habe hier folgende Rattengruppen sitzen: a: 1 Bock, sehr alt, starke HHL b: 4 Böcke, 7-8 Monate c: 1 Bock, sehr alt d: 3 Böcke, 2-3...
  • Groß Inti?

    Groß Inti?: Hallöchen :026: Ich brauch mal wieder Rat zum Tehma integration. Wenn alles klappt und vorallem wenn Papa grünes Licht gibt werden in den...
  • Kieler Inti und Fragen drum herum ;-)

    Kieler Inti und Fragen drum herum ;-): Hi, ich habe mal diesen Thread aufgemacht, zum einen um den Verlauf der Inti nicht bei jeder Frage zu beschreiben und zum Zweiten, um nicht für...