Frage zur "Transportbox-Phase"

Diskutiere Frage zur "Transportbox-Phase" im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hi! Ich möchte demnächst meine drei Farbmausdamen mit zwei Kastraten vergesellschaften und hab mir dazu jetzt mal die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
L

LissyS

Guest
Hi!
Ich möchte demnächst meine drei Farbmausdamen mit zwei Kastraten vergesellschaften und hab mir dazu jetzt mal die Vergesellschaftungs-Anleitung von seven durchgelesen.
Jetzt hätte ich eine Frage zur Transportbox-Phase (also zu der Phase, die auf die Badewannen-Phase folgt :) ).
Ich hab eine Transportbox mit der Grundfläche 23 x 17 cm; ist das denn noch ausreichend oder schon zu klein? Mir kommt es schon ein bisschen arg klein für 5 Mäuse vor, auch wenn es nur für einige Stunden ist.
Was meint ihr?

LG
 
28.09.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Marion65

Marion65

Registriert seit
02.05.2007
Beiträge
876
Reaktionen
0
Für 5 Mäuse ist es noch ok. Bei dem Schritt der VG gibt es "fast" kein zu klein. ;)

Nur beim nächsten Schritt solltest du dann nicht zu viel Platz aufeinmal geben. Ganz langsam vergrößern. Aber das hast du ja sicher schon gelesen. ;)
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Ich kenn das Gefühl, wenn man die Mäuse so auf kleinem Raum zusammensperren muss, aber in dem Fall lässt es sich nicht vermeiden. Die Box ist auf jeden Fall okay. Viel Glück bei der VG wünsche ich :D
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
im übrigen ist es eig nicht für wenige stunden, man sagt 1 besser 2 tage, wenn die mäuse dann noch arg zanken, würd ich sogar sagen ein 3ter ist noch ok und dann wirklich nur seeeehr langsam größer, kommt auf die gruppe an.
 
L

LissyS

Guest
Hi!
Vielen Dank für die Antworten!
Haben mir sehr geholfen! :D
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Und, wie läuft die VG? Verstehen sie sich gut? Ich hoffe es doch sehr ;)
 
L

LissyS

Guest
Hab die beiden Mäusemänner heute Nachmittag bekommen :D (sind zwei ganz schöne Brummer, aber soooo süß...).
Es hat sich übrigens heraus gestellt, dass die beiden gar nicht zusammen gehörten (wie ich dachte), sondern beide einzeln lebten. Die beiden Kerle wurden von ihren früheren Besitzern unkastriert (!) in einem gerade mal Transportbox-großen Käfig gehalten, wo sie sich natürlich gegenseitig furchtbar verbissen. Dann hat sie zum Glück jemand ihren Besitzern weggenommen und ins Tierheim gebracht, wo sie sofort getrennt, kastriert und wieder aufgepäppelt wurden.
Und jetzt sind sie bei mir :)

Ich hab die ganze Mäusebande dann mal zum ersten beschnuppern in die Badewanne gepackt .
Ich denke, es lief ganz gut; die Herren haben sich erstmal in das Häuschen verzogen, wo gekuschelt wurde :) Die Damen sind großteils in der Badewanne auf Entdeckungstour gegangen, haben sich aber auch immer wieder mal zu den Jungs gesellt.
Die Mäuse waren ca. 2 Stunden in der Badewanne, in der Zeit wurde kaum gefiept :)
Vor ca. 1 Stunde hab ich die Mäuse nun in die Transportbox getan, wo auch großteils Ruhe herrscht :)
Mittlerweile haben die Mäuse ein großes Knäuel gebildet und schlafen.
Ich hoff, es bleibt so harmonisch!
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
das klingt für den anfang schon mal super ;) meine haben in der TB auch gleich gekuschelt, das soll ja auch so sein. du scheinst sehr ruhige kastraten erwischt zu haben =)
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.599
Reaktionen
0
Ui, da hast du ja schon eine spannende VG vor dir, zwei sich fremde Kastraten, das kann eventuell noch schwierig werden. Ich will dich jetzt hier nicht verunsichern, aber ich rate dir, die VG wirklich extrem langsam anzugehen.
Sie haben in der TB aber kein Haus? Das sollen sie erst bekommen, wenn sie im Endkäfig auf voller Größe sitzen.
Kastraten können manchmal recht ruppig zueinander sein, bitte nicht erschrecken, aber wenn sie ein Knäuel bilden oder sich beißen, dann musst du eingreifen bzw. am besten "scht" machen oder anpusten. Ich drücke dir aber feste die Daumen, dass du zwei friedliche Exemplare hast, aber wenn die sich schonmal gebissen haben, ist Vorsicht geboten.

Halte uns auf dem laufenden...;)
 
L

LissyS

Guest
Nach ca. 24 Stunden hab ich die Mäusetruppe jetzt in einen kleinen Käfig (57 x 35 cm) gesetzt.
Ich glaub, dass war zu schnell :(
Erst haben sie alle den Käfig erkundet und dann ca. vor einer halben Stunde beschlossen wieder etwas zu schlafen.
1 Männchen und meine Damen haben sich in einer Ecke zusammen gekuschelt. Aber das andere Männchen hat sich allein in der am weitesten von den anderen entfernten Ecke zusammen gerollt!
Ist das normal oder schlecht? Soll ich die ganze Truppe wieder in die Transportbox tun?
Streiten tun sie jedenfalls nach wie vor nicht, es wird niemand gejagt, es wird niemand gezwickt oder gar gebissen, es wird noch nicht einmal gefiept.
Was meint ihr?
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
schwer zu sagen, normalerweise würde ich sagen macht es nichts wenn ein mäuschen MAL allein schläft, jeder will ma seine ruhe, bei einer so frischen VG mit sich zwei fremden kastraten würde ich sagen, ab zurück in die TB... und zwar GLEICH. lass sie noch mindestens 1-2 tage dadrinne... ist besser sie müssen gezwungen werden, sich mehr mit einander zu beschäftigen um einen gemeinsamen gruppengeruch zu entwickeln. das streu muss natürlich mit ;)
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Beobachte das auf jeden Fall. Wenn der kleine Kerl immer in der gleichen Ecke alleine schläft, gibt es einen kleinen Trick, wie man die Mäuse ohne Kleinersetzen zusammenbringen kann. ;)
 
L

LissyS

Guest
Danke für die schnellen Antworten!

Mittlerweile hat sich eine der Damen zu ihm gesellt. Er hockt also zumindest schon nicht mehr allein. :)
Ich denke, ich beobachte dass jetzt noch ein Weilchen; wenn die beiden Kerle sich bis heute nacht immer noch aus dem Weg gehen, werde ich die ganze Gruppe wieder in die Transportbox hocken (auch wenn mir das wirklich furchtbar leid tut, die auf so engem Raum einzusperren :( )
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
ich kenn das gefühl... aber wenn sie jetzt schon splittern in der gruppe, dann wird das auch nicht besser, wenn du sie mal größer setzt. die TB phase ist eigetnlich die wichtigste, denn da sind sie gezwungen sich mit einander auseinander zu setzen.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Ich habe jetzt schon mehrfach davon gelesen, dass es helfen soll, wenn man eine Weidenbrücke in die Ecke stellt, in der die Einzelmaus nächtigt. Dann ziehen häufig alle in diese Ecke um. Die VG sollte dann natürlich entsprechend langsam fortgesetzt werden, aber man kann den Schritt zurück in die TB vermeiden.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
möglich sina, aber ich trau dem frieden bei zwei sich fremden kastraten nich... es könnte schnell sein, das sie dann um die weidebrücke streiten, war bei mir auch so und meine kastraten saßen schon als böcke zusammen. sie stritten sich zwar um eine haus und nich um eine weidebrücke, aber versteck ist versteck.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Das ist schon klar, aber ich finde, es ist durchaus einen Versuch wert, bevor man sie wieder in die TB steckt. Falls es Streit darum gibt, kann man sie ja immer noch kleiner setzen. Aber ich denke, die TB-Phase tut uns allen im Herzen weh.
Ich wollte einfach weitergeben, dass damit schon gute Erfahrungen gemacht wurden.
 
Summer_xD

Summer_xD

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
1.549
Reaktionen
0
ich streite ja auch gar nicht ab das es gut gehen kann, das hab ich nich gesagt. probieren kann sie es ja mal. aber wenns streit gibt, ist halt auch nich so toll, vorallem nich am anfang... einen versuch is es wert, man muss es halt gut im auge haben.
 
L

LissyS

Guest
So, ich hab jetzt vor ca. 1/2 Stunde eine Weidenbrücke in die Ecke getan, in der vorher mein Eigenbrötler saß. Und was ist passiert?
Die anderen vier Mäuse sind ganz begeistert rein gelaufen - und mein Eigenbrötler ist aus der Ecke geflohen und hockt seitdem allein draußen rum. :(
Naja, einen Versuch wars wert. Trotzdem danke für den Tipp, Sina!

Dann werd ich jetzt mal wieder alle in die Transportbox packen.
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
4.776
Reaktionen
0
Na, es hätte ja klappen können. ;)

Wäre schön, wenn Du weiter berichten würdest.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Frage zur "Transportbox-Phase"

Frage zur "Transportbox-Phase" - Ähnliche Themen

  • Theoretische Frage zur Vergesellschaftung nach Tod einer Maus

    Theoretische Frage zur Vergesellschaftung nach Tod einer Maus: Hallo, ich hätte gerne mal ein paar Meinungen zu folgender theoretischer Situation: Von 4 Mäuseweibchen die in einem Gehege 100x50x80 leben...
  • 1. Vg - Fragen

    1. Vg - Fragen: Hallo, Da Ich Dienstag mir 3 Mäuschen holen werde und das meine erste Vergesellschaftung sein wird, hab ich noch ein paar Fragen. :) Zuerst, wenn...
  • Neu-VG und viele Fragen...

    Neu-VG und viele Fragen...: Hallo Leute... meine Situation ist wie folgt... a) ich habe aktuell 10 Ladies. b) Ich hab schon längere Zeit Probleme mit meiner Krawall-Maus...
  • VG hab noch fragen

    VG hab noch fragen: Juhu! Samstag ist es endlich soweit! Meine Lolo bekommt 2 neue Freundinnen! :mrgreen: Der männliche freund bekommt natürlich einzelhaft, da er...
  • Noch ein paar Fragen zur VG

    Noch ein paar Fragen zur VG: So... da ich ja allen Anschein nach schon am Wochenende neuen nachwuchs bekomme... will ich nochmal schnell abklären, ob alles so klappen sollte...
  • Noch ein paar Fragen zur VG - Ähnliche Themen

  • Theoretische Frage zur Vergesellschaftung nach Tod einer Maus

    Theoretische Frage zur Vergesellschaftung nach Tod einer Maus: Hallo, ich hätte gerne mal ein paar Meinungen zu folgender theoretischer Situation: Von 4 Mäuseweibchen die in einem Gehege 100x50x80 leben...
  • 1. Vg - Fragen

    1. Vg - Fragen: Hallo, Da Ich Dienstag mir 3 Mäuschen holen werde und das meine erste Vergesellschaftung sein wird, hab ich noch ein paar Fragen. :) Zuerst, wenn...
  • Neu-VG und viele Fragen...

    Neu-VG und viele Fragen...: Hallo Leute... meine Situation ist wie folgt... a) ich habe aktuell 10 Ladies. b) Ich hab schon längere Zeit Probleme mit meiner Krawall-Maus...
  • VG hab noch fragen

    VG hab noch fragen: Juhu! Samstag ist es endlich soweit! Meine Lolo bekommt 2 neue Freundinnen! :mrgreen: Der männliche freund bekommt natürlich einzelhaft, da er...
  • Noch ein paar Fragen zur VG

    Noch ein paar Fragen zur VG: So... da ich ja allen Anschein nach schon am Wochenende neuen nachwuchs bekomme... will ich nochmal schnell abklären, ob alles so klappen sollte...