Brötchen?

Diskutiere Brötchen? im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Ich habe mir mal die Frage gestellt, ob Kaninchen getrocknete Brötchen fressen dürfen. Meine haben das schon öfter firstbekommen und hatten...
Mausi006

Mausi006

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
209
Reaktionen
0
Ich habe mir mal die Frage gestellt, ob Kaninchen getrocknete Brötchen fressen dürfen. Meine haben das schon öfter
bekommen und hatten eigentlich nie probleme damit. Aber keine Körnerbrötchen sondern nur die normalen. Falls es nicht gut sein sollte, stelle ich dies nämlich sofort ein. Aber irgendjemand hat mir mal erzählt, dass man Brötchen an Meeris verfüttern darf und da dachte ich kann ich es ja bei meinem Ninchen auch mal probieren.:?:
 
08.07.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Man darf Brötchen weder an Meerschweinchen noch an Kaninchen verfüttern. Die ganzen Bestandteile des Brotes sind absolut ungesund und auch die Schimmelsporen die sich bilden können und die man noch nicht mal unbedingt sieht, sind nicht gesund.
 
Mausi006

Mausi006

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
209
Reaktionen
0
Okay dann stelle ich das ein kriegen sie nicht mehr. Danke.
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
3.283
Reaktionen
0
Auf gar keinen Fall.

Grad Brötchen bestehen aus Weizenmehl und das Aufquellen im Darm, kann fatale Folgen haben:!:

Auch werden Verklebungen im Darm durch Weizenmehl hervorgerufen, und wenn das Tier dann mal etwas weniger trinkt ist Schicht im Schacht, weil die Verklebungen verhärten können und einen Darmverschluss nach sich ziehen.

LG. maglite
 
H

Hanni & Co.

Registriert seit
10.07.2006
Beiträge
38
Reaktionen
0
Viele Sagen getrocknetes Brot und getrocknete Brötchen sind gut zu abnutzung der Zähne stimmt aber nicht im Mund wird das brötchen/brot wieder weich also bringt das nix :|

LG:hanni & Co.

PS: Trocken Obst und Gemüse sind super;)
 
J

Jasmin W.

Registriert seit
19.02.2006
Beiträge
1.786
Reaktionen
1
Hallo!
Oh,dass wusste ich gar nicht...
Unsere Kaninchen bekommen so jede 2 Wochen mal ein bis zwei hartgetrocknete Brötchen oder trockenes Toastbrot....
Allerdings sind sie zu viert und bekommen max.2 Brötchen o.ä.
Ist das echt so schlimm?Meine fressen das total gerne und haben noch nie was davon bekommen....

MfG
Mine
 
maglite

maglite

Registriert seit
08.06.2005
Beiträge
3.283
Reaktionen
0
Hallo!
Oh,dass wusste ich gar nicht...
Unsere Kaninchen bekommen so jede 2 Wochen mal ein bis zwei hartgetrocknete Brötchen oder trockenes Toastbrot....
Allerdings sind sie zu viert und bekommen max.2 Brötchen o.ä.
Ist das echt so schlimm?Meine fressen das total gerne und haben noch nie was davon bekommen....

MfG
Mine
Nun, kann schon sein das nichts passiert ist, aber es ist kein Scherz, Weizenmehlprodukte sind mit das schlechteste was man Ninis füttern kann:?

Mach mal nen kleinen Test, nimm ein Stück Brötchen und ein Stk. Toastbrot, lass es trocknen und leg es in eine Schale mit Wasser, nach einer Zeit hast du eine regelrechte pampe mit der du sogar kleben könntest.

Das Problem ist aber, die Ninis können gar nicht genug trinken, um die Pampe so auf zu lösen und dann kann das Schwierigkeiten geben:idea:

Zumal ist Weizenmehl einer der stärksten Dickmacher der Getreidearten!

LG. maglite
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Das was alles passieren kann sind eben alles Dinge die man so nicht sehen kann, Organverfettungen bekommt man nicht mit, die Folgen kommen erst sehr spät ans Tageslicht.
 
Mausi006

Mausi006

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
209
Reaktionen
0
@ Wildkätzen was meinst du jetzt was ich tun sollte?
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Einfach nicht mehr geben, das ist das beste was man machen kann.
 
Mausi006

Mausi006

Registriert seit
19.06.2006
Beiträge
209
Reaktionen
0
Und wie sieht es mit einem Salzleckstein für sie aus? Also mein Nini ist eigentlich sehr begeistert davon eigentlich sogar alle beide. Und negatives hab ich darüber auch nocht nicht gelesen.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Daddurch das sie sogar davon begeistert sind, macht es die Salzlecksteine nur noch gefährlicher. Die Menge an Mineralien sind viel zu viel und können zu Blasensteinen führen und wenn die Tiere daran sogar regelrecht knabbern, kann das sogar zu Nierenversagen führen.
 
Cat1981

Cat1981

Registriert seit
10.07.2006
Beiträge
29
Reaktionen
0
wusste echt nicht wie Brötchen ungesund sind.
Ist das mit dem Schwarbrot so???

Was sagt ihr zu Nagersteinen aus dem Zoofachahandel???
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Alle Brotsorten, Knäckebrot usw. sind nichts für Kaninchen und Meerschweinchen und zu den Salz- und Nagersteinen habe ich schon einen Beitrag über dir was geschrieben.
 
Cat1981

Cat1981

Registriert seit
10.07.2006
Beiträge
29
Reaktionen
0
gebe meinen beiden nun kein Brot mehr. danke auch für deine antwort über nager- und salzsteine
 
dogsoul88

dogsoul88

Registriert seit
27.07.2005
Beiträge
2.455
Reaktionen
0
Bei einer ausgewogenen Ernährung sind solche Steine vollkommen überflüssig...

LG
Linda
 
Shelby

Shelby

Registriert seit
16.07.2006
Beiträge
8.743
Reaktionen
0
Zu dem was alle hier schon bemerkt habe, dass Brot und Brötchen sehr ungesund sind kommt noch hinzu, dass das auch wahre Kalorienbomben sind, vorallem helles Brot (Toastbrot, Weißbrot und Brötchen). Das hat nix mit gesunder Ernährung sondern eher mit Mesten zutun.
 
Cat1981

Cat1981

Registriert seit
10.07.2006
Beiträge
29
Reaktionen
0
helles brot habe ich sowieso nie gegeben
 
Sanyx

Sanyx

Registriert seit
05.04.2005
Beiträge
279
Reaktionen
0
Hallo.

ich stopfe zwar meine Kaninchen nicht mit Brot oder Semmeln voll, aber sie kriegen ab und zu ein kleines Stück Kneckebrot oder eine harte Semmel. (das lieben sie am allermeisten)
Ich habe meinen Meerschweinchen damals auch alle 2 Wochen mal sowas gegeben und sie sind über 7 Jahre alt geworden und die Kaninchen von meinem Dad wurden 12 Jahre und haben alles bekommen (von Salat bis sonstiges Gemüse, Obst und Brot)....Da hat sich noch niemand so ums Fressen der Kaninchen gekümmert und die wurden älter als die meisten von denen, die ich kenne.
natürlich will ichs nicht herausfordern, dass sie Darmverschluss kriegen, aber meinen gehts trotz brot ab und zu und Kneckebrot gut....
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
ich weiss dass jetzt gleich wieder ein paar schreie losgehen...aber ich denke nicht, dass ein wenig Brot oder so alle paar Wochen schaden...und da bleib ich auch dabei, weil ich das meinen Tieren seit jahren gegeben habe.. (den andren Kaninchen damals auch - nein sie sind nicht an einer Brotvergiftung gestorben - die wurden damals noch geschlachtet)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Brötchen?

Brötchen? - Ähnliche Themen

  • Brötchen...was tun?

    Brötchen...was tun?: Ich kann ja nicht glauben... :( Eben kan meine Mum rein mit harte Brötchen und wollte es Paul geben... doch ich bin sofort zu ihr gegangen und...
  • Brötchen verfüttern

    Brötchen verfüttern: Hallo bin neu beim Tierforum. Ich hab da mal gleich ne Frage. Also ich habe zwei Ninchens, ein männchen und ein weibchen. Meine Frage ist jetzt...
  • Brötchen verfüttern - Ähnliche Themen

  • Brötchen...was tun?

    Brötchen...was tun?: Ich kann ja nicht glauben... :( Eben kan meine Mum rein mit harte Brötchen und wollte es Paul geben... doch ich bin sofort zu ihr gegangen und...
  • Brötchen verfüttern

    Brötchen verfüttern: Hallo bin neu beim Tierforum. Ich hab da mal gleich ne Frage. Also ich habe zwei Ninchens, ein männchen und ein weibchen. Meine Frage ist jetzt...